Lustige Videos und witzige Fun-Filme

17 Kommentare

  • Avatartron-X Daumen hoch 20 Daumen runter 0

    Es ist und bleibt die Fuge in d- moll von Bach.
    Auch wenn er durch eine Diskette peilt!
    mfg

    • AvatarBodo Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      Ganz meine Meinung.
      Man hätte es auch „Toccata in DS-Moll (Lauf-Werke-Verzeichnis 5.25)“ nennen können. :-P

      Wäre wenigstens näher drann als das Phantom.
      (Ob die Englische Sprache hier schuld war?)

  • SkandySkandy Daumen hoch 12 Daumen runter 0

    Cooler typ :) frag mich allerdings sehr ernst ob der auch schon mal Tageslicht sah? :O

    • nuzznuzz Daumen hoch 6 Daumen runter 1

      er hat doch potenzial….
      …für ein (dis)ketten(sägen)massaker :evil: muhaha^^

  • AvatarHallo Daumen hoch 21 Daumen runter 0

    Nicht zu vergessender Star Wars Klassiker :B

    http://www.cartoonland.de/archiv/star-wars-diskette/

  • AvatarAndy Daumen hoch 1 Daumen runter 52

    Was für eine Scheiße!!!!!!!!!!!!!
    Man erkennt nicht mal das Lied!!!!!!!!

    • AvatarWolf Daumen hoch 5 Daumen runter 6

      Wenn man lesen kann dann würdest du verstehen, dass das ein Lied aus dem „Phantom der Oper“ ist ich weiß ja nicht ob du da so die Lieder kennst ich z.b. jetzt nicht so aber ich find floppy musik ist cool ^^

      • AvatarAnonymous Daumen hoch 3 Daumen runter 2

        Und wenn du mal vorher die ersten beiden Einträge gelesen hättest dann würdest du jetzt nicht so nen Quatsch erzählen.

    • AvatarAnonymous Daumen hoch 8 Daumen runter 0

      extra für Dich. ;)

      • AvatarWolf Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Danke dir und das ist doch aus dem „Phantom der Oper“ jetzt erkenne ich es auch.
        So hatte ich doch Recht.

  • AvatarTrüdel Daumen hoch 4 Daumen runter 8

    Das ist ein FAKE!

    Welcher Nerd hat schon Ahnung von Bach (dem Johann Sebastian, nicht dem Jaques Offen-)?

    • AvatarDer irre Ire Daumen hoch 2 Daumen runter 1

      Definitiv kein Fake und vom ding her auch einfach umzustzen, sofern er die Laufwerke umgebaut hat. Dann muss er auch keine Ahnung von Musik haben, es reicht ein einfaches Audiosignal zB aus nem mp3 Player

      • AvatarTrüdel Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Jojo, ich hatte die Ironiesmileys vergessen.

        Tatsache ist, dass ich zwei Arten von „Nerds“ kenne – die einen kennen J.S.Bach „nur vom Hörensagen“ und halten eine „Toccata“ für einen noch billigeren Rotwein als den, der auf ihren Parties ausgeschenkt wird; die anderen haben ein Allgemeinwissen, bei dem man „die Ohren anlegt“. Dicke Brillen haben beide Arten… :shock: (hier isser nicht vergessen)

  • AvatarHallo Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    Um den Nerdfaktor noch ein wenig zu erhöhen :-)
    Star Wars (ab 0:23)
    https://www.youtube.com/watch?v=VG2VYX0WrGo

    Ghostbusters

    • AvatarWolf Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      ghostbusters auf der Teslaspule ist ja mal sowas von cool

  • AvatarG_J Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    wie funktioniert das ganze??? werden die disketten mit unterschiedlich großen datenblöcke belegt, so dass der leser einfach in bestimmten intervallen schneller lesen muss und das laufwerk so verschiedene geräusche erzeugt??

  • Kommentare sind geschlossen.