Lustige Videos und witzige Fun-Filme

27 Kommentare

  • Quotenschwarze Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    erstmal foto machen und dann zu hilfe rennen

  • chief wiggum Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    junge! da hätt ich meine wampe aber ganz schön einziehen müssen!! (aber ich saß ja gottseidank hinterm steuer…)

  • Shadysoldier Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    haha aber so ein trottel, schiesst danach gleich mal ein paar fotos oO

  • Toni Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    holy…

  • Wilko, der wahre Gott Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    das ist wirklich der hammer ich frag mich wie es bei manchen Reporten die bei extremsportarten berichten ist. Nerven wie stahlseile

    und danach auch noch weiter fotografieren !

    Prost Mahlzeit

  • SOUNDY Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Das nenne ich liebe zum Beruf!
    Knapp dem tot entronnen und weiter gehts!

    Ich bin stolz auf den jungen deutschen Fotografen!

    ^^

  • Razor Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    da war doch noch mindestens ein kilometer platz dazwischen

  • ulki Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    ich glaube, das passiert dort öfters, sonst wäre der Paparazzo doch etwas mehr überrascht gewesen

  • spcs Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    der fahrer hat echt schwein gehabt, dass das nich in nem land mit steuer auf der linken seite war. aber das war auch so verdammt eng…

    der fotograph hat echt ne super reaktionszeit.

  • www.reviersheriff.de Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Ich sag es immer wieder, Automotorsport und Frauen passen nicht zusammen!

    Zur Begründung des Unfalls, hat die Fahrerin erklärt, ihr hätte die Farbe des Wagens nicht gefallen.

  • Scray Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    gibts das auch in slow-motion?

  • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    das nenn ich ma ne mauer!
    die hat ja nich mal n kratzer!

  • Klartextposter Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Das mit dem Foto war wohl eine Reaktion unter Schock. Dann ist ihm erst klar geworden, was da passiert ist.

  • Enki Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Merkwürdig ist, dass der Fotograf schon zurück geht, als noch gar nicht ersichtlich war, dass der Fahrer im nächsten Moment auf ihn zu fährt (16. Sek.)! In dem Moment, wo der gelbe Wagen nach seinem Sprung über den Hügel gerade auf der Straße landet und die ersten paar Meter noch geradeaus fährt, hat der Fotograf schon einen Schritt zurückgemacht.
    Hat er vielleicht geahnt, was auf ihn zukommt?
    Tat er was er wollte oder wollte er was er tat? o-O

  • Brummer Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Man sieht förmlich die Drei-Gangschaltung im Hirn diesen Kerls rattern:

    1. Gang: Instinktives Strammstehen bei Gefahr.
    2. Gang: Visualisieren die Gefahr.
    3. Gang: Evaluieren der eventuellen Verantwortlichkeiten.

    Auszeichnungen:
    – 1000 Punkte für den Mauerer!

    – Und 1000 Punkte für den Kameramann, der pfiffig genug war, die Kamera auf die Zwillingsmauer zu stellen. Es sieht nämlich so aus als ob das Auto unter die Kamera schiesst. In Wahrheit, meine ich, hat das Auto dort auf die zweite Mauer eingeschlagen.

    – nochmal 1000 Punkte für den Maurer – die Kamera wackelt nicht mal!

  • ExiLaNt Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    ich glaube das gehört zu dieser art von rennsport.
    gute zeit einfahren und innerhalb der begrenzten markirungen einen zuschauer umnaschen. schade bis dato sah es für ihn ganz gut aus aber dieser fupa,,ein ziel was sich danach noch selbst bewegen kann kostet halt den titel good luck next time ….

  • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    fupa?! :D
    ich glaub du meinst fauxpas ^^

  • Rucky Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Es war ganz anders: ich fuhr so gemütlich drauf los und dann hab ich den
    Freund meiner Ex-gesehen und das Rennen war mir dann scheißegal!
    Der hatte nur Dusel! Das nächste Mal krieg ich ihn!

  • ZZZocker Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    FUUUU… hat der vll mal gl?ck gehabt oder was?^^

  • ExiLaNt Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    ne,ne fauxpas kenn ich auch (lange nich gehört:-)))
    fupa (schreibweise???) fuhpaa gesprochen steht für sich selbst
    die herkunft oder ableitung weiss ich aber auch nich ….
    mal sehen was google sagt….
    o haua ..wenn man nich weiss wie es geschrieben wird wirds schwierig….

  • joa Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    von sinn-frei kopiert das video und vieles andere von rofl . to …..

  • blaah Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    der typ war kein anfänger, deswegen hat er sich auch hinter bzw. neben den betonsockel gestellt. hätte natürlich irgend n schrott in die fresse bekommen können.

  • enrico Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    was war denn das bitte für ein auto? bisschen ecke touchiert und direkt fliegt alles auseinander… aber ja, der typ hat auch voll glück dass kein loses teil ihn getroffen hat. war ja schon einiges, ne

  • Pedant0815 Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    @ExiLaNt : Was Du meinst ist „fubar“ = f*cked up beyond all recognition.

    Wird in „Saving Privat Ryan“ am Anfang erklärt und ist demnach wohl eine spätere absichtlich irreführende Interpretation des von den amerikanischen Besatzern falsch verstandenen deutschen Wort „furchtbar“.

    Es tut so gut, zwischendurch mal wieder so richtig geil klugscheißen zu können :-)

    >ped

  • Jule Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Ummauerter Stahlpfeiler? oder wie geht das denn?
    Kommt ein 3/4 Tonnen-Geschoß eingerammt und da bröckelt nicht mal der weisse Verputz? Und Airbag ist in der Offroad-Scene verpöhnt, nichwahr.. nur was für echt Harte..

  • ExiLaNt Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    ein bisschen schlauer ab heute … :-) besten dank

  • Dominik Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    WoW, was wäre wenn der ziemlich fett wäre??? xD

    WAMPE WEG!!! :mrgreen:

  • Kommentare sind geschlossen.