Lustige Videos und witzige Fun-Filme

14 Kommentare

  • AvatarRene Kloden Daumen hoch 1 Daumen runter 22

    Und??

    • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 33 Daumen runter 2

      Das aufgesetzte Gerät liest die Kreditkartendaten und die PIN aus, dann eine Dublette herzustellen ist ein Kinderspiel und plötzlich hat jemand ungehindert Zugang zu deinem Konto.

      • SkandySkandy Daumen hoch 24 Daumen runter 3

        Ja und ist manchmal auch recht witzig. Einem Bekanten hat die Bank angerufen und gefragt wo er gerade sei und ob er wirklich 5 Waschmaschinen in der Türkei kaufen will =)) =)) =))

        • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 49 Daumen runter 6

          5 Waschmaschinen!
          Ist das die Geldwäsche von der man immer hört? =))

  • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 31 Daumen runter 3

    Einer der vielen Gründe warum ich die Barzahlung immer noch bevorzuge!

    • AvatarVolkie Daumen hoch 6 Daumen runter 3

      Dito!

    • AvatarJulian Daumen hoch 3 Daumen runter 20

      Kann ich verstehen. Ist aber auch vor allem ein Deutsches Problem. Die Terminals sind häufig alt. Im Ausland kann man meist gar nicht mehr mit Magnetstreifen bezahlen. Mit einer Chipkarte ist das ganze dann schon wesentlich schwieriger.
      Bei kontaktlosen bezahlen durch Handy oder Karte ist so eine Tour gar unmöglich, da hier eine zusätzliche Eingabe auf einen Terminal unabhängigen Gerät erfolgen muss oder nur sehr geringe Summen ohne PIN Eingabe möglich sind.

      Bargeld kostet uns am Ende vermutlich als Volkswirtschaft wesentlich mehr, da dadurch anonymes bezahlen möglich wird und natürlich massenhaft Falschgeld im Umlauf ist.

      • AvatarGramp Daumen hoch 4 Daumen runter 1

        Ausser das es es Gerät gibt die darauf ausgerichtet sind genau diese kleine Summen (meistens bis 5€) abzugreifen und das wirklich im vorbeigehen. Lohnt sich halt auch wenn durch eine volle Innenstadt geht und dann dort diese abgreift. Wirklich sicher sind also auch keine elektronischen Verfahren.

        • AvatarJulian Daumen hoch 1 Daumen runter 1

          Ja das stimmt. Die Antwort darauf sind tatsächlich Portemonnaies die NFC blocken. Ich betone jedoch nochmal das zum Beispiel meine Bank mir sofort eine Benachrichtigung schickt per App und Email und ich das dann Problemlos zur Anzeige bringen kann.

      • Avataro.O Daumen hoch 28 Daumen runter 3

        Da redet ein Kind der Neuzeit…

        Ich bin Informatiker und muss zuweilen auch meine Angehörigen von dergleichen Illusionen abbringen.
        Du kannst KEIN elektronisches Verfahren wirklich sicher machen. Solange es intelligente Menschen auf diesem Planeten gibt, wird es auch jemanden geben der es knackt und damit richtig absahnt.

        Die Verfahren von denen du sprichst geben dem Benutzer nur ein GEFÜHL von Sicherheit, aber tatsächlich sicher ist das nicht.

        Nach wie vor ist Bar bezahlen die sicherste Methode. Und wenn du mal ausgeraubt wirst, ist nur ein kleiner Teil deines Geldes futsch.

        Außerdem.. Ich lege großen Wert darauf anonym zu bezahlen. Es geht niemanden was an, wofür ich mein Geld ausgebe. Natürlich wird das kriminell missbraucht, aber ich lege trotzdem großen Wert auf meine Privatsphäre.

        • AvatarJulian Daumen hoch 5 Daumen runter 16

          Ohje. „Ich bin Informatiker“. Ein Satz den man zu häufig von selbsternannten Experten hört. Ich habe in keinster Weise behauptet das es unmöglich ist auch diese Methoden auszuhebeln. Trotzdem ist die EC Karte ohne Magnetstreifen derzeit als sicher einzustufen. Die hier im Video gezeigte Manipulation ist nur mit Magnetstreifen Terminals möglich.
          Du glaubst doch wohl nicht das wir in 10 Jahren noch mit Bargeld bezahlen dürfen. Da gab es dazwischen X Terroranschläge und Kindesentführungen die laut der Regierung nur durch Bargeld möglich waren. Die Bevölkerung hat Angst vor dem bösen Mann und protestiert deshalb nicht gegen derlei Beschlüsse. Tada wir sind da angekommen wo Schweden jetzt schon ist. Die waren mit der Emanzipation ja auch wesentlich schneller (1910).

          Eine Lösung für das Problem wäre Bitcoin Technologie. Nachvollziehbar für den Staat und trotzdem Semianonym (Transaktion ist öffentlich man weiß aber nicht wer sie getätigt hat). Aber auch hier ist Deutschland zu langsam. Die Niederländer haben das schon besser verstanden.

          Ein anderer Möglichkeit ist natürlich noch, dass die AfD an die Macht kommt. Dann sind wir wieder in 1933 angekommen. Dann gibt es das Bargeld vermutlich auch noch etwas länger und unsere Renten sind gesichert weil Frauen als Gebärmaschinen missbraucht werden. Schöne Zukunft!

      • AvatarAAMOF Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        dass er recht hat :-bd
        klar ist er IT guru, bin ich ja auch
        schreibst auch unter jedes video wenn es um „Wie man mit einer Zitrone Feuer macht“ und ein elektriker es besser weiß – ohhh ein elektriker der sich besser auskennt als der im video….
        für „Unmöglicher Nagel durch Holz Trick“ wär der schreiner dann der richtige ansprechpartner der sich natürlich nicht auskennt und die forscher von „Die Schönheit der Antarktika“ haben natürlich auch keine ahnung…. [-X

        gibt ja in deutschland nur den beruf der hartz 4ler, können wir auch nichts dafür wenn du dazugehörst

        bitcoin, lächerlich sag nur BitPay und wenn Du denkst es wär immer alles sicher, besuch mal die def con und stell dich als opfer bereit

        in diesem sinne Julian, osi layer 8

  • AvatarRene Kloden Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    sorry leute, das war für euch schnell??

    PFFF…

    der war doch ganz gechillt… X_X

    • BrummerBrummer Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      Hahaha *:D*

      Mann bich ich alt

  • Kommentare sind geschlossen.