Lustige Videos und witzige Fun-Filme

39 Kommentare

  • Avatar^_- Daumen hoch 15 Daumen runter 18

    Sorry aber meiner Auffassung nach ist das polemischer Schwachsinn, vor allem da man mit diesen Filmen nichts erreicht, außer den otto-normalverbrauchern ein schlechtes Gewissen zu machen, während es absolut keinen Einfluss auf die Machtverhältnisse und das Konsumverhalten der Menschheit hat.

    • AvatarDieter Daumen hoch 4 Daumen runter 37

      iss zwar schlimm wenn man sieht wenn kinder am verhungern sind und es kriege gibt, aber das wird es immer geben. Man kann die problme auf der einen seite lösen, aber dafür tauchen sie an anderer stelle wieder auf. Nur in anderer Form. Selbst wenn wir keine Kriege und keinen welthunger hätten, hätten wir dafür andere nicht minder schlimme probleme.
      Es wird immer kriege, vergewaltigung, mord, totschlag, neid, hungernde kinder und korrupte politiker wie mubarak und konsorten geben. Besser man findet sich damit ab, das sich gutes und schlechtes immer die waage halten werden, anstatt mit solchen filmen rumzuheulen

      • Avatarsfdw Daumen hoch 39 Daumen runter 6

        ^_- und Dieter:

        die bequemste aller einstellungen. und mit abstand die dümmste. ihr widert mich an

        • AvatarDieter Daumen hoch 7 Daumen runter 34

          naja damit kann ich leben. Man weiss ja nie wer es genau ist der einem so ne kritik gibt.
          Vielleicht verbirgt sich hinter sfdw ja son alter fetter sack. Von diesen leuten ist kritik immer noch die lustigste

      • AvatarLieber Dieter Daumen hoch 6 Daumen runter 0

        schau dir doch mal die bewertungen von (fast allen) deinen kommentaren an….

        …merkst was?
        (und mal frech nebenbei gesagt und nicht beleidigend gemeint: dieter hört sich am ehesten nach alter sack an )

        • AvatarDieter Daumen hoch 0 Daumen runter 11

          na dann sei doch froh so lieb zu sein

        • AvatarLieber Dieter Daumen hoch 4 Daumen runter 0

          … ist eine auf dich bezogene anrede mein freund, und sollte keine eigenschaft von mir darstellen.

          ich hoff du hast das nur aus protest missverstanden ;)

  • AvatarMajor Freez Daumen hoch 14 Daumen runter 2

    Also mich hat es zum nachdenken angeregt.
    Danke für den Beitrag, Admin.

    • AvatarForstarbeiter Daumen hoch 6 Daumen runter 2

      woher kommt eigentlich das Böse?

      warum gibt es Gewaltherrscher?

      können die Reichen mit Geld alles kaufen?

      lasse ich mich mit Geld kaufen?

      ist eine Demokratie westlicher Bauart ideal?

      wie viel Wahrheit kennen wir?

      lasse ich mich manipulieren, von Filmen wie diesem?

      kann ich tatsächlich etwas ändern?

      :neutral:

  • AvatarMeBeck Daumen hoch 15 Daumen runter 2

    viel zu lang um es eben so anzugucken…
    muss ich mir mal zeit für nehmen.

  • AvatarDieter Daumen hoch 7 Daumen runter 22

    Warum gehen die Leute die das leid so immens emotional plagt nicht einfach her und treten einer hilfsorganistaion bei? Dann reist man nach Afrika und hilft dort aktiv mit den hunger zu bekämpfen.
    Wenn man dazu nicht ernsthaft bereit ist sollte man doch einfach hier bleiben, nen dauerauftrag einrichten und sich an den niedrigen Preisen im Aldi freuen.
    Mir persönlich ist mein Bier am Abend genug. Was hab ich mit dem Schicksal von irgendwelchen Afrikanern zutun? oder mit lybiern und ägyptern? Selbst wenn in österreich ne revolte ausbrechen würde würd ich mich auf mein leben konzentrieren. wer helfen will kann das 100 meter um die ecke tun. geh zum nächstbesten penner und helf ihm auf die beine. biete dich an ihm die nächsten 12 monate nach leibeskräften zu unterstützen. und wenn er nich will, gibt genug davon. oder ne arme vierköpfige familie ist froh wenn man ihr hilft.

    Da muss ich nicht an Afrika denken, die sind mir egal

    • AvatarAlfred Daumen hoch 5 Daumen runter 3

      Da sagts einer und bringts auf den punkt.
      alles scheinheiliges Getue das mit afrika. jeder kann nur reden, aber wirklich selbst was tun, da hörts dann auf. “ Aber nicht mein geld……hab keine zeit zu“ jajajajajajajajajajajajajajajajajaj

    • Avatarsfdw Daumen hoch 2 Daumen runter 4

      Da sagts einer und bringts auf den punkt.
      alles scheinheiliges Getue das mit afrika. jeder kann nur reden, aber wirklich selbst was tun, da hörts dann auf. “ Aber nicht mein geld……hab keine zeit zu“ jajajajajajajajajajajajajajajajajaj

    • AvatarEin Österreicher Daumen hoch 5 Daumen runter 4

      Eine Aufgabe für den kleinen Dieter: Schau Dir mal alle Sachen in Deiner Wohnung, in Deinem Haus oder Deinem Kinderzimmer an und sortier mal alle Gegenstände aus, die nicht aus Deutschland kommen! Naaa?!?!? Da bleibt in der Regel nicht viel übrig… und jetzt noch mal Hirn einschalten und die Scheuklappen zur Seite legen, dann klappt´s auch mit den Nachbarn aus Afrika, Asien oder Österreich!!!! :-bd

      • AvatarDieter Daumen hoch 5 Daumen runter 6

        eine aufgabe für dich: werde aktiv für das welthunger und friedensproblem.
        Das ist doch der Grund warum mich alle angreifen und für meine Einstellung beleidigen. Weil sie durch den Film paralysiert wurden und sich unfähig gegenüber dem übergroßen Leid in der Welt sehen. Jetzt kommt da einer daher und zeigt euch das auf und ihr beleidigt ihn.
        Wenn ihr nicht aktiv werdet nach so einem Film hat er euch mehr schaden als Nutzen gebracht. Alles Panikmache, aber auf einer anderen Ebene. Das ist das gleiche wie mit den Terrorwarnungen. Die machen einem Angst, aber was dagegen tun ist sehr schwer.

        • AvatarEin Österreicher Daumen hoch 5 Daumen runter 0

          Eine Beleidigung kann ich in meinem Kommentar nicht finden! Wenn Du dies so empfindest, dann war das nicht meine Absicht. Will auch nicht Deine Einstellung ändern, allerdings besteht das Leben auf dieser Welt aus mehr als einem Feierabend-Bierchen!!! Wenn jeder denkt „Was hab ich mit dem Schicksal von irgendwelchen Afrikanern zu tun?“, dann Gute Nacht! Ob man als Einzelner etwas ändern kann oder nicht ist sicher fraglich, einfach wegschauen aber sicher falsch!!!

          Und ja, ich engagiere mich aktiv in verschiedenen Projekten (z.B. Jugendbetreuung und medizinisches Patenprogramm). Alles ehrenamtlich, weil ich es will und weil es mir Spass macht. Sicher nur eine kleiner Beitrag, aber ein Beitrag!

          Mfg
          ein kleiner Österreicher

  • AvatarSabbel Daumen hoch 11 Daumen runter 4

    Dieter

    flachgeistiger gehts kaum.dein ignorantes gesabbelt ist der grund warum es so ein reich arm gefälle gibt. die masse an pöbel der einfach zu faul und bequem ist einen meter weiter zu denken als ihren, auf den kleinen schrebergarten begrenzten horizont, lässt sich halt leicht verarschen…genauso hohlköpfige einstellungen braucht man doch damit die globalen grosskonzerne zaster scheffeln können.

    vielleicht denkst du ja auch mal nach wenn dein bier zu teuer wird.
    „tretet ner hilfsorganisation bei“ … pfff lass´n kopp weiter im sand, dann schreisste auch nicht so´n scheiss in die welt !

    • AvatarMr. Anonymous Daumen hoch 6 Daumen runter 1

      warum wird jedesmal, wenn es um „solche“ filme (nicht: dokumentationen) geht, sofort die großkonzerne und ihr riesen geld schlecht geredet. das ist sogar noch flachgeistiger.

      eine million euro per hilfsfond nach afrika zu schicken, bringts übrigens auch nichts. im gegenteil: dass sich der westen im moment bei den unruhen eben NICHT einschaltet, ist für afrika genau das richtige.

      mfg

    • AvatarDieter Daumen hoch 4 Daumen runter 7

      und was willste nach dem film konstruktiv machen, als leute zu beleidigen?
      Bitte doch etwas mehr als nachzudenken, das hat der regisseur doch schon getan

    • Avatarhorst Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      @ sabbel: du findest es vermutlich auch gut, dass die „reichen“ staaten wie u.a. deutschland für staaten wie griechenland, irland, portugal, spanien, italien, u.ä. zahlen müssen? hast du u.u. schon mal darüber nachgedacht, warum deutschland z.b. „reich“ ist und griechenland eher „arm“?

      schalten wir mal einen gang runter: würdest du es richtig finden, wenn jemand, der tag und nacht arbeitet und sich den arsch aufreißt, damit er auch im alter was zu beißen hat, für einen faulenzer zahlen muss, weil er die hände aus der hosentasche nicht kriegt?

  • AvatarAnonymous Daumen hoch 1 Daumen runter 2

    Ehrlich gesagt verstehe ich nicht woher immer die Aussage kommt: „Das arm/reich Gefälle wird immer stärker“. Wenn man sich die letzten paar hundert Jahre anschaut wars doch genau andersherum. Nur nach dem 1./2. Weltkrieg war das Gefälle mal kurzzeitig weniger ausgeprägt, weil alle bei null angefangen haben.
    Die ressourcenbasierte Ökonomie, als auch nur annähernd praxistaugliche Alternative darzustellen zeugt bei diesem Film auch von mehr Idealismus als tiefgehendem Verständnis :/

  • AvatarJo Daumen hoch 11 Daumen runter 3

    Ohne den zeitkritischen Film bereits gesehen zu haben muss ich sagen, dass HIER MENSCHEN IN DER BEVORTEILTESTEN POSITION AUF DIESEM PLANETEN IN EINER ABARTIGEN, PERVERSEN UND IGNORANTEN ART UND WEISE IHRE INHUMANE UND RASSISTISCHE SICHTWEISE AUSDRÜCKEN, DIE ES NICHT VERDIENT HABEN, HIER ZU LEBEN. Jeder freiheitlich und human erzogene sowie gebildete Mensch weiß, dass er etwas tun sollte, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen, und dies ist frei von Ideologie oder Religion. Was kann man schon dafür, dass man in Deutschland geboren wird? Unser enormer Reichtum gründet auf den enorm unfairen Verhältnissen, die Ausbeutung und Leid in anderen, in bitterarmen Ländern der Welt voraussetzen und fördern.
    Und jeder denkende Mensch sollte fähig sein, ein humanes und gerechtes Urteil zu fällen und nach seinen individuellen Möglichkeiten versuchen, das Leid der Menschen auf der anderen Seite der Glasscheibe zu mindern. Einfach abartig, welche Leute sich hier mit ihren antiintellektuellen Kommentaren die Blöße geben.

    • AvatarArnie Daumen hoch 10 Daumen runter 1

      [quote]Unser enormer Reichtum gründet auf den enorm unfairen Verhältnissen, die Ausbeutung und Leid in anderen, in bitterarmen Ländern der Welt voraussetzen und fördern.[/quote] richtig!
      Deutschland ist drittgrößter Rüstungsexporteur der Welt, was meint ihr eigentlich wohin die ganzen Waffen geliefert werden? Genau in die Regionen, mit denen ihr „nichts zu tun habt“… Unsere tolle wirtschaftliche Erholung nach der Krise verdanken wir zu einem großen Teil der Tatsache, dass in anderen Ländern Minderheiten oder fortschrittliche Oppositionelle mit deutschen Waffen unterdrückt und erschossen werden!
      hier nochmal was zum nachdenken ;)

    • AvatarAnonymous Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      Ich denke jeder Mensch weiß, dass er eigentlich „nach seinen individuellen Möglichkeiten versuchen“ sollte „das Leid der Menschen auf der anderen Seite der Glasscheibe zu mindern“. Es macht aber nunmal trotzdem niemand. Ich weiß allerdings nicht warum die Erkenntnis, dass dies so ist ignorant sein soll.

  • Avatarweihnachtshase Daumen hoch 5 Daumen runter 0

    Gute Dokumentationen ! Ob inhaltlich Wahr oder Falsch nicht wirklich relevant für mich, sie regt zum Denken an und das ist was zählt.

  • AvatarWurst Daumen hoch 5 Daumen runter 3

    Habs auch nicht gesehen, da ich alte Folgen von Zeitgeist kenne und die so stark auf Polemik getrimmt sind dass sie kaum besser daherkommen als das was sie eigentlich anprangern wollen.
    Wenn ich mir die Kommentare hier ansehe, dann komme ich nicht umhin zu schmunzeln. Hier treffen so viele Emotionen und charakterliche Eigenschaften aufeinander, das ist ein Fest.
    Dieter hat mit seinen Aussagen ebensosehr Recht wie Jo, jeder auf seine Weise. Man sollte Informationen wie die aus dem Film Zeitgeist jedoch nicht einfach unreflektiert für bare Münze nehmen, ebensowenig wie alle anderen Medien mit denen ihr euch jeden Tag zuballert. Nur weil hier mal ein Film vorbeikommt der auf Biegen und Brechen auf Gerechtigkeit und Idealismus getrimmt ist, solltet Ihr nicht alles glauben, was er aussagt.
    Es wäre schön, wenn all diejenigen die Dieter ein Thumbs Down gegeben haben, den gleichen Klickaufwand betreiben würden um sich ernsthaft mit dem Thema auseinanderzusetzen bevor sie ihn verurteilen. Denn im Endeffekt spricht er nur aus, was – ich erlaube mir mal die laienhaft grobe Schätzung – 95% aller Leute in diesem Thread ohnehin spätestens 2 Tage nachdem sie den Film gesehen haben machen: nichts. So einfach ist das.
    Also bevor ihr hier weiter naiv und aggressiv auf polarisierende Meinungen wie seine reagiert, fasst Euch an die eigene Nase und überlegt, ob Ihr denn auch wirklich dahinter steht wenn Ihr in eurer zu Recht vorhandenen Abscheu vor solch einer Meinung den Aufwand betreibt, ihn für seine Meinung zu verurteilen.
    Verwendet die Energie produktiv und helft wirklich jemandem, wenn Ihr das wirklich wollt. Ansonsten seid ihr weitaus schlimmer und heuchlerischer als jemand wie Dieter.

    • AvatarDieter Daumen hoch 4 Daumen runter 3

      hahaha, cool. du sprichst es aus. hier wird keiner was machen.
      aber darum gehts ja bei so filmen denke ich n wirklichkeit gar nicht. das ist wie mit der berichterstattung über den terror. das volk soll einfach geistig paralysiert werden, damit eine art moralische starre eintritt und die leute „hilflos“ durch die gegend rennen und sich vorwürfe machen wie schlecht sie doch seien. Nichts ist besser als ein Volk das sich uneins ist.
      Hier wird auf teufel komm raus auf die reichen eingekloppt wie man an den ersten minuten des films gut sehen kann ( beispiel geschniegelter mann der krapfen ist und seine champagnertrinkende frau). Ich nehme mal an das der mann selbst nicht sehr viel geld besitzt, sonst würde er diese menschen nicht so darstellen. Denn so sind die wenigsten Reichen.
      Aber wer nichts hat muss neidisch auf die sein die was haben. Schon die bibel hats auf den punkt gebracht: Wer hat, dem wird gegeben. Wer nicht hat, dem wird auch noch das letzte genommen was er noch hat.

      • AvatarArnie Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        ich hätte nach all deinen kommentaren nie gedacht, dass ich dir zustimme… aber du hast recht, das volk wird mit irgend einer scheisse paralysiert… terrorismus, vogelgrippe, schweinegrippe, dein ost-nachbar klaut dir die milch… aber dass keiner etwas macht kann ich so nicht verwerten..
        ich spende z.b. 100 € im monat an eine grundschule in lima (peru), weil ich a) dort verwandschaft habe und ich b) denke, dass es wichtig ist auch/gerade in ärmeren ländern eine grundlage von wissen zu schaffen…
        darüber hinaus verarbeite ich solche themen auch musikalisch, dass diese art von musik sich auf dem sogenannten mainstream nicht verkaufen lässt liegt aber weniger an der ignoranz der masse sondern mehr an den konzernen, die die zügel der musikbranche in der hand halten …
        und das ist eigentlich die essenz des ganzen… es werden zuviele nischen mit ihrer eigenen befriedigung gefüttert, obwohl der text immer aus der selben feder stammt… aber solang sich alle sicher fühlen, wenn bundesbeamte mit mg’s über den bahnhof spazieren…
        „Silence!! – I kill you!! „ahmed the mupped

  • AvatarBlub Blub Blubber Fassel Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Also ernsthaft Kinders, das kann doch echt nicht wahr sein, was ihr hier abzieht.
    Ich finde es echt schlimm, dass persönliche Meinungen hier so dermaßen fertig gemacht werden. Das hat nichts mehr mit gegenseitiger Kritik zutun.

    Also ich habe mir auch alle Zeitgeist-Filme und weiteren „Rettet die Welt“-Filme angeschaut.
    Und ich muss sagen, ich bin es persönlich auch langsam Leid. Klar regen diese Filme zum Denken an, wäre ja auch schlimm wenn nicht. Aber sind wir mal ehrlich. Wer von uns schaut diese Filme und denkt an Sie wen er Geld oder Essen verschwendet? Ich behaupte so gut wie Keiner.
    Das schlimmste bei diesen Filmen ist doch, dass sie von immer dem gleichen Amerikaner, mit den immer gleichen stereotypischen Bildern gedreht werden. Ich schaue dir mir eigentlich an und denke „Hey, das hatten wir vor nem halben Jahr und davor auch schon einmal!“. Letztendlich wird man nur wieder daran erinnert, sich Schuldig zu fühlen. Und btw. dafür sind knapp 3 Stunden definitiv zuviel.

  • AvatarKlugscheisser Daumen hoch 1 Daumen runter 3

    Es ist menschlich gesehen sowohl pervers als auch (leider) normal welche Reaktionen und Einstellungen hier zu lesen sind.
    Das wir Europäer auf dem Rücken der Dritten Welt ausruhen ist jedenfalls ein Fakt !
    Natürlich schauen wir nicht gerne in die Augen der Menschen, die für uns leiden, es ist ja bequemer, nichts zu tun. Dazu gehöre ich auch. Ich sitze hier an einem Pc, Kaffee, was zu Essen und eine Heizung neben mir. Ich werde nicht bedroht, missbraucht oder bin am verhungern – ein paar Flugstunden von hier sieht das ganz anderst aus…..
    Wenn jeder von uns in jetzt in Afrika stehen würde, und das alles direkt vor sich sehen würde, schätze ich, dass viele anderst reagieren würden als sie hier recht ignorant von sich geben. Das wir Menschen ein Parasit sind, vielleicht sogar ein Fehler der Evolution – finde ich persönlich für gegeben.
    Aber das ist eben auch die Krux an der Sache – wir sind Menschen.
    Solche Filme SIND wichtig – sie ändern vielleicht die Ansicht von ein paar Menschen – die dann vielleicht etwas tun – oder es versuchen. Man kann gut sehen, dass selbst Bill Gates und seine Millionärs-Kumpels trotz dem vielen Geld nicht schnell etwas ändern können – aber auf die Dauer und die Zeit gesehen doch sehr viel.
    Sich aber hier auf seinem Geschenk eines relativ unbeschwerten Lebens zu berufen und sich auch noch im Recht zu fühlen, nichts dafür zu können ist peinlich.
    Kaffee, Obst, Baumwolle und und und so billig wie möglich kaufen wollen und dann davon reden, die Dritte Welt interessiert mich nicht ist extrem assoziales Verhalten !
    Wenn „Deinem“ Menschen, den Du liebst mal etwas furchtbares passiert – hoffe ich, dass Du auch für den Rest Deiner Welt mit Deinem Leid uninteressant bist !!!

    • AvatarDieter Daumen hoch 3 Daumen runter 2

      hollahoh, geh doch ma aufs klo.

    • Avatarhorst Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      dein wunsch wird in erfüllung gehen. wenn irgendjemanden von uns etwas passiert, kräht kein hahn danach – auch wenn wir etwas passiert. so leid es mir auch tut, es sagen zu müssen. aber das leben ist kein ponyhof…

  • AvatarKlugscheisser Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    ich entschuldige mich hiermit offiziel für meine Beleidigungen

  • AvatarKlugscheisser Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Da postet wohl noch einer als Klugscheisser oO – schade, dass es doch immer wieder Idioten gibt, die etwas kaputt machen müssen..8(

  • AvatarLieber Dieter Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    schau dir doch mal die bewertungen von (fast allen) deinen kommentaren an….

    ….merkst was?

    • AvatarWurst Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      och mei. du verstehst es auch nicht …

  • AvatarDer Kritiker Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    „Zu anspruchsvoll“ gibt es nicht für Cartoonland, wohl aber „zu lang“ und das trifft hier leider zu.

  • AvatarAwesome! Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Naja..

    Es gibt auch viel gutes in der Welt. Das schiebt man bei solchen Dingen gerne unter die Decke. Schaut euch Bill Gates an der sein Vermögen raus wirft um Polio auszurotten.
    Schaut euch die Völker an die gegen Unterdrückung und Ausbeutung protestieren.

    Wer was ändern will kann das. Ich gebe mein bestes und fahre kein Auto sondern mit den Öffentlichen, achte auf meinen Energieverbrauch und werfe kein Essen weg. Das ist was ich machen kann. Ich wünschte ich könnte mehr, aber mit 900 Euro im Monat kann man nur sein eigenes Leben würdevoll leben.

    Die Menschen, die zuviel haben, sind in der Verantwortung.
    Wenn jemand jetzt für 5000 Euro in den Urlaub fliegen würde, wie wärs mal mit dem Urlaub in Burkina-Faso. Da kannst du vor Ort helfen und wirst mal sehen in was für einer Armut diese Menschen leben.
    Wir haben doch alle unsere Dankbarkeit verloren und wollen immer mehr. Nicht alle Menschen können wie Krösus leben.
    Egoismus funktioniert noch nicht einmal in der Natur. Es gibt einige Tiere, die sind Einzelgänger. Die meisten Leben aber in einer Gemeinschaft und sind dieser verantwortlich.

    Noch ein Lob an Cartoonland. Ich muss sagen, das ist die Seite mit dem höchsten Niveau und den abwechselungsreisten Videos.

  • AvatarVincent Buse Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    da hab ich doch was passendes dazu :) ist zwar auf russisch hat aber deutsche sub’s

  • Kommentare sind geschlossen.