Lustige Videos und witzige Fun-Filme

19 Kommentare

  • Rudolf Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Da kenn ich noch welche -erst nen Kamikaze-Krieg anfangen und dann denken es sei mit einem kurzen Sorry in Landessprache getan.. und der Anschlag ging wieder auf Kosten der Zivilbevölkerung -obwohl der kleine Bush wurde auch gerammt -hat er davon.

    • beine Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      was soll der schwachsinn?

  • Klugscheißer Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Anstand muß sein..

  • Kapo Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    LöL wie geil…

  • Mädsche Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    JAJAJA ! Denke wer an so einer Strecke steht muss mit sowas rechnen !
    Also immer Augen auf im Straßenverkehr!

  • www.reviersheriff.de Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Es gibt halt noch höfliche Autofahrer!

  • Razor Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Ich glaub der hat vergessen dass da ne Kurve kam aber des Sorry war schon geil.

    Vorbild an alle Autofahrer immer höflich zueinander sein

  • chief wiggum Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    ach diese briten! immer so höflich!! selbst in solchen situationen…

  • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    also wenn er das kind überfahren hat, das nach der expedition ins grüne anfängt zu heulen, war ne entschuldigung ja wohl das mindeste ^^

  • McAuer Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Heult da ein Kind, ich hoff der hat keinen getroffen!!!! Wenn ja iss er der größte Arsch dens gibt, einfach sorry sagen, das übertüncht seine Unfähigkeit Auto zu überfahren nicht.

  • Aussie Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Wenn’s einer getroffen hat war der wohl einfach zu nah an der Piste, oder?

  • CV Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    @McAuer

    Unfähigkeit Auto zu fahren? Immer diese Leute, die im Internet alles viel besser können. Das ist eine Rallye, da kommen Autos von der Strecke ab, weils nun mal keine asphaltierte Rundfahrt ist. Ich geb Aussie recht, wer so nah an die Strecke geht ist selber schuld, die Reaktion vom Fahrer ist genial ^^

  • Quotenschwarze Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    naja
    ich stimme eher mcauer zu
    wenn er wirklich jemanden getroffen hat und dann noch ein kind dann ist es zumindestens nicht die schuld des kindes wenn der fahrer es umfährt außerhalb der absperrung
    ich meine wenn ich aufm gehweg überfahren werde dann ist es doch auch nicht meine schuld oder?

  • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    @Quotenschwarze
    aufm gehweg gilt aber die stvo ^^
    solln die fahrer in nem rennen immer schön langsam in den kurven fahren, damit die die idioten die sich direkt in die kurve stellen bloß nicht gefährdet werden?!
    das wär ja so, als ob nescarfahrer immer schön den sicherheitsabstand einhalten oO

  • Das Feurespuckende Eichhörnchen Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    und das Baby hat soundso keine schuld, sondern höchstens die Eltern.
    Ob die Brieten bei der Rally ihren tee schlürfen???

  • Marcel Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Das kann im Rallye-Sport immer passieren, dass man’ne Kurve nicht kriegt. Wenn man so nah an der Strecke steht und vorallem AUßEN an einer Kurve, ist man es ganz einfach selber Schuld. Wenn er das Kind, das am heulen war, wirklich getroffen hat, sollte man die Eltern zwangssterilisieren, denn das sind dann wirklich Rabeneltern. Naja, das sollte man eigentlich auch machen, wenn er das Kind nicht getroffen hat.

  • Anonymous Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    looooooool geil hahaha fährt falsch voll rein und dann kommt auch noch sorry und geht weiter lol

  • Kommentare sind geschlossen.