Lustige Videos und witzige Fun-Filme

29 Kommentare

  • Gabba Gandalf Daumen hoch 14 Daumen runter 8

    Wer hats erfunden? Die Schweizer! B-)

    • JJTheDefenderJ.J.-The Defender Daumen hoch 12 Daumen runter 4

      Nee, mal im Ernst – kann man da spielen, wenn die Tischkante mal auf Hüfthöhe und mal in Höhe der B….warzen hängt? :-??
      Und wie ist das beim GV, vom Rand ja wohl garnicht, nur noch auf’m Tisch, oder? [-(

      Aber wirklich, schlecht kanns einem werden …………………. >:D<

      • Oskharr von Otten Daumen hoch 2 Daumen runter 0

        ja slos mir wird da beim zuschauen ziemlich schlecht so wie das Dingen schwankt… :-&

    • der frosch Daumen hoch 19 Daumen runter 0

      Geiler wär ja gewesen die kamera am tisch zu befestigen und zu seen wie sich der raum bewegt, zum beispiel mittels ausleger arm sogar die gleiche perspektive.

    • griasei Daumen hoch 4 Daumen runter 0

      Sowas muss als ganzer Raum gemacht werden.

    • PainkillerPainkiller Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      Neeeee, ODER wars einer aus der ROMANISCHEN Schweiz? :-bd
      Och nee, der war RÖMER, oder so, :))
      Gerolamo Cardano (auch Geronimo oder Girolamo; lateinisch Hieronymus Cardanus; * 24. September 1501 in Pavia; † 21. September 1576 in Rom) war ein Arzt, Philosoph und Mathematiker und zählt zu den Renaissance-Humanisten.

      Die kardanische Aufhängung, englisch Gimbal, ist eine Vorrichtung, um Messinstrumente oder andere Gegenstände in zwei zueinander rechtwinkligen Achsen drehbar zu lagern. Sie wurde nach Gerolamo Cardano (1501–1576) benannt, der sie zuerst beschrieb;[1] sie war aber schon vor seiner Zeit bekannt. Dasselbe technische Prinzip wird beim Kardangelenk angewendet. Die Kombination eines oder zweier Kardangelenke mit einer Welle ist eine Kardanwelle. Quelle Wiki…

      Also doch keine Zauberei,
      WEIßE Bescheid, Sätzelein :D

  • seegaul Daumen hoch 65 Daumen runter 1

    „wird wohl bei der Costa Concordia nicht ganz gereicht haben“

    • AlAl Daumen hoch 4 Daumen runter 1

      =)) Apropos: Was macht eigentlich Captain Schettino?

      • der kleine dummfug Daumen hoch 9 Daumen runter 1

        steht noch weiter unter Hausarrest. Leider haben sie dafür nicht seine Kajüte an Bord genommen, sondern sein Wohnhaus an Land.

  • lala Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    da wirds eim beim hinschaun schon schlecht

  • McMc Daumen hoch 9 Daumen runter 0

    „Nivellieren“, was für ein schönes Wort.

  • light23 Daumen hoch 0 Daumen runter 5

    Ein Schiff bewegt sich echt so stark und viel? Hät ich nicht gedacht.

    • Feuerspuckendes Eichoernchen Daumen hoch 5 Daumen runter 2

      Alter, warst du denn noch nie aufm Schiff? Oder wenigstens ne Yacht oder so?

    • domi Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Und du hasts ganz alleine ins Internet geschafft?

  • julvei Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    boah spielen die grotte!! :D

    • Terraformer Daumen hoch 13 Daumen runter 0

      Logisch, der Tisch bleibt ja auch keine Sekunde ruhig stehen. :P

      • Tarlos Daumen hoch 7 Daumen runter 0

        Der Tisch bleibt ja stehen nur das ringsherum bewegt sich! :-)

      • Jemand Daumen hoch 3 Daumen runter 0

        Genau wie mein Leben, das bewegt sich auch nicht… nur meine Umwelt und die Zeit rast an mir vorbei!

  • Jesus Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    ich kann auch ohne so einen high-tech.tisch so „gut“ spielen :-bd

  • Der_Unbekannte Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Mir wird beim zuschauen ganz schlecht :-&

  • SylanceSylance Daumen hoch 7 Daumen runter 0

    eine Technische Meisterleistung wenn man mal sieht das sich die Kugeln tatsächlich nicht bewegen. Muss eine sehr schnell reagierende Anlage sein.

    • Nicole Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      Würde da nicht rein theoretisch eine halbkugelförmige Aufhängung und ein frei schwebendes aber fest am Tisch angebrachtes Pendel ausreichen, um (bei genügender Masse des Pendels) aufgrund der Massenträgheit ohne Verzögerung zu arbeiten?

      • AlAl Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Was? :-??

      • DerTypDa Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        Da müsste man dennoch die Reibung möglichst stark reduzieren und dann wäre das vielleicht sogar so möglich. Aber trotz dieser an sich guten Lösung glaube ich nicht, dass es sich in diesem Fall so verhält. Um es möglichst effektiv zu haben, würde das Pendel wohl nicht nur ein schweres Gewicht am Ende brauchen, sondern auch eine gewisse nicht zu unterschätzende Länge. Ob sich das bei einem Schiff noch lohnt?
        Trotzdem eine gute Idee! :-bd

  • Blubber-Man Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Da haben die Maschinenbauer doch mal ganze Arbeit geleistet ;)

  • Fab Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Wo wirft man bei dem Tisch das Kleingeld rein?

    Oder kostet der Gerät direkt ’n Zehner pro Partie?

  • , Daumen hoch 3 Daumen runter 6

    unglaubelich. die sollten das geld lieber afrika geben, damit es keine verhungernden kinder mehr gibt. denn ich finde das eine wirklich gute idee, denn ich kümmere mich um jedes einzelne kind auf diesem planeten und sogar in der nachbargalaxis. und im raum dazwischen auch. denn ich möchte ein gutmensch sein, der beste den es gibt. damit jeder meine gutmütigkeit sehen kann. denn ich bin der beste mensch auf der ganzen ganzen welt. der beschte. sogar besser als du und vom hans dem sein bruder.

  • Kommentare sind geschlossen.