Lustige Videos und witzige Fun-Filme

36 Kommentare

  • Kaffeesatzleser Daumen hoch 47 Daumen runter 4

    wow… und genau so ist es. Film den man in Schulen zeigen sollte

  • snikkas Daumen hoch 31 Daumen runter 2

    Hm…
    Ich hab mich gefragt, ob dieser Film nicht irgendwie Feuer mit Feuer bekämpft.
    Trotzallem schön gemacht aber meiner Meinung nach ein wenig zu aussagelos, bis auf das Schlussfazit: “ don’t be a bully. Loser. “
    Ich bedauere es, wenn gemobbt wird und empfinde das als abstoßend und abwertend. Nicht nur von der Person, die gemobbt wird, sondern eher von den mobbern. (Wenn es das Wort als solches Gibt :-? )
    Unter der Verwendung von Facebook als Medium kann man interpretieren, dass vieles auch hinter den Rücken von den Opfern passiert, von dem sie nicht einmal unbedingt etwas wissen müssen. Eine Hasstriade baut sich auf und entfesselt sich dann. Gut, dass hier das wohl beliebteste Kommunikationsmedium benutzt und gezeigt wird. -Facebook hat natürlich auch gutes, nur dass wir uns richtig verstehen ;)
    Cool, dass sich Leute damit befassen. Ein Video erstellen und eine Kampanie ins Leben rufen.
    9/10
    :D

    • Kaffeesatzleser Daumen hoch 2 Daumen runter 1

      damn right

    • TriTraTrouble Daumen hoch 5 Daumen runter 3

      Ich empfand den Film als echtes Masterpiece! Es heißt ja „1 Bild sagt mehr als tausend Worte“… wer in diesem Video nach Aussagen sucht und nicht zwischen den Zeilen lesen kann, hat den Sinn des Videos nicht verstanden.

      • snikkas Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Da bin ich voll und ganz auf deiner Seite ;)

  • Nicole Daumen hoch 3 Daumen runter 2

    Leider gehts oft nur darum, dass man entweder mobbt oder selbst gemobbt wird.

    Wenn sich durch das Mobbing keine Vorteile ergeben würden (Anerkennung, Beförderung, etc.), würden es viel weniger machen.

    Also kommts letzlich nur darauf an, ob es für jeden einzelnen der spezielle Vorteil wert ist, verglichen mit dem Preis, den man selbst (moralisch) und das Opfer dafür zahlen muss – und das wird auch ein noch so großer moralischer Zeigefinger in Form eines gut gemachten Videos nicht ändern. Leider…

  • Julie Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Leben und Leben lassen :(

  • Skandy Daumen hoch 11 Daumen runter 4

    Niemand ist ein Loser!!!
    Alle haben Ecken und Kanten an denen man arbeiten kann aber niemand ist ein LOSER.

    • Jemand Daumen hoch 3 Daumen runter 1

      Na ja, das Problem dabei ist nur, dass manche wie welche behandelt werden und dann in der Gruppe auch dadurch zu welchen werden. Für sich allein ist natürlich niemand ein (Achtung: Deutsch) Versager, aber in der Gruppe wird man für die anderen zu einem und die Gruppe ist letztlich entscheidend für die Menschen. Wenn es denjenigen nicht stört (wenn er z.B. gar nicht von der Gruppe anerkannt werden will), dass man so mit ihm umgeht oder über ihn spricht, dann gibt es kein Problem. Aber die meisten wollen eben doch zu einer Gemeinschaft gehören, weil der Mensch nun mal so beschaffen ist.

      • Dr. K. Nickel Daumen hoch 3 Daumen runter 0

        Es gibt auch Gruppen, die nur aus Versagern bestehen.

        Da hat der Film schon Recht: Die wahren Versager sind die, die andere diffamieren. Denn in der Regel wollen sie nur von sich selbst ablenken oder tun das, was sie tun, schlicht aus Neid.

  • Klugscheisser Daumen hoch 13 Daumen runter 10

    Doch – George Bush ist ein Loser !

    • Dr. K. Nickel Daumen hoch 4 Daumen runter 2

      7 Leute sind Republikaner ^^

  • Klugscheisser Daumen hoch 6 Daumen runter 18

    Doch – George Bush….

  • The Cat Daumen hoch 16 Daumen runter 2

    Hmmm … würd mich ja brennend interessieren, wie viele hier drinnen, den Film und seine Aussage toll finden und zugleich bei anderen Vids hier in den Loser-Chor miteinstimmen.
    So viele Glashäuser und so viele Steine, die geworfen werden.

    • Skandy Daumen hoch 6 Daumen runter 1

      autsch mitten ins schwarze, aber immer wieder intressant wie andere Leute mich dabei erwischen :D

      • The Cat Daumen hoch 2 Daumen runter 1

        i’m sorry :D

  • Dali Daumen hoch 3 Daumen runter 2

    Oh das erinnert mich an ganz schlimme Zeiten :((

    Aber ich glaube an Karma :-bd

  • Hansmakkar Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Komischer Film ,aber eins ist klar :
    MOBBING IST SCHEISSE !

  • Jonas Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    tja und am ende selbst zum mobber werden weil man die mobber mobbt. keine schön intention am ende

  • Léon Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    Get the fu** up and go ur own way!!!

    • Schnotti Daumen hoch 11 Daumen runter 0

      Leider ist dieses Video in Deutschland nicht verfügbar, da es Musik enthalten könnte, für die die GEMA die erforderlichen Musikrechte nicht eingeräumt hat.

      GEMA = LOSER

      q.e.d.

      8-X

  • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 14 Daumen runter 6

    jaja… mobbing is schon ne schlimme sache :-< ich wurde von den römern damals auch ständig gemobbt. das ist dann irgendwie ausgeartet... :-?? o:-)

    • johannes Daumen hoch 6 Daumen runter 16

      bloß gut, dass einer der ekelhaften platzhirsche sich zu wort meldet. leider mal wieder (wen wunderts?) mit sehr, sehr wenig inhalt. dafür aber wieder mit grottenschlechtem humor. gekonnt versuchst du mit einem witz vom thema abzulenken. schließlich beweißt du ja unter jedem video, dass du zum thema mobbing einiges beiträgst. kaum ein kommentar ohne sexistischen inhalt.
      kein mensch braucht solche eimer von männern, die aller furzlang die unterschiede (stichwort: erwartungshaltung bzw. BILDzeitung/Mario Barth) zwischen frau und mann darstellen. lies bitte endlich dein erstes buch (witze-bücher zählen nicht) und merke, dass frauen nicht auf der welt sind, um birnen, wie du eine bist, an den stinkenden pimmel zu fassen.

      liebst,
      johannes

      • Kharn26 Daumen hoch 7 Daumen runter 2

        So wenig ich von „The Master“´s Antwort/Kommentar halte, bin ich der Ansicht, dass Deine Antowort weit schlimmer ist.
        Woher weißt Du, das hinter dem Avatar von „Jesus“ ein Mann steckt?
        Kennst du ihn persönlich?
        Hast Du ihn schon mal gesehen?
        Woher weißt du, dass sein „Pimmel“ stinkt?
        Ich kenne genau so Frauen, die sich absolut daneben verhalten und den Spieß einfach nur herum drehen.
        Dafür, dass Du Dich so sehr vor Ihm brüstest ein angeblich besserer „Mann“ zu sein (ich vermute dass Du einer bist, ich weiß es aber nicht 100 %) und Moral predigst, hetzt Du aber auch im nicht geringerem Maße.
        Oder um es anders auszudrücken:
        Unter einem Video, dass gegen Mobbing ist, jemanden bis auf´s Mark zu denunzieren, ist arm und zeugt lediglich geistiger Windstille.

      • Schnotti Daumen hoch 2 Daumen runter 1

        Leben und Leben lassen. Humoristische Qualität liegt immer im Auge des Betrachters, ne?

        Vertragt euch wieder!

        Übrigens stinkt dein Pimmel, du mobbender Loser :D

      • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 5 Daumen runter 2

        oha. mal wieder ein moralapostel, der sich auf eine funseite verirrt hat :-?

        ob ich hier jetzt n comment hinknall, der für oder wider mobbing is oder peng :-?? denkst du, das würde irgendein zukünftiges mobbingopfer schützen? wohl kaum.
        wenigstens werde ich in meinen kommentaren nicht persönlich und beleidige ohne echten grund andere L-) wie würde man das noch gleich nennen? …. ach ja: mobbing :-j
        „kaum ein kommentar ohne sexistischen inhalt“ also nach meines schätzung liegt die quote ungefähr bei 1/3. und es gibt sehr wohl menschen, die diese art der kommentare braucht. und zwar die anderen sexistischen, ignoranten, ekelhaften, pimmeltragenden, klischeesbedinenden schreiberlinge und leser hier >:) oder vor allem die leute OHNE stock im popöchen B-)

      • crush20 Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Don’t be a bully

    • Kashoggi Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      =))

  • Kommentator Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    versteh ich nich…

  • Jonas Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Mobbing ermöglicht soziale Selektion

  • jeans Daumen hoch 2 Daumen runter 2

    M.O.B.B.I.N.G:
    Mit ohne Bildung bin ich nur gemein.

  • Horaz Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Wenn wir fehlerfrei wären,
    würde es uns nicht so viel Vergnügen bereiten,
    sie an anderen festzustellen.

  • Lessing Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Die Menschen sind nicht immer
    was sie scheinen, – doch selten etwas Besseres.

  • Stefan Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    Ich als mehrmaliges Mobbingopfer finde das Video gut, vor allem weil es soviele Leute zeigt und darauf hinweist, dass es jeden treffen kann. Weniger gut finde ich die ganzen Kommentare, die hier behaupten Mobbing sei ja ach so schlimm, denn ich bin mir sicher, dass mindestens die Hälfte davon selber schon mal gemobbt hat oder Mobbing toleriert. Aus meiner Erfahrung gibt es in jeder Gruppe immer einen Buhmann, sei es in der Schule, Arbeit oder Sonstwo. Mobbing fängt oft so klein es, dass es von denjenigen die mobben meist erst gar nicht als Mobbing empfunden wird und steigert sich dann immer weiter, wenn der Buhmann einmal fest steht. Ich weiß nicht warum, aber meiner Meinung nach steckt in jedem Menschen das Potential zum Mobber. Die einzigen, die es vielleicht ansatzweise kontrollieren können und wissen wie es ist sind wir, die Mobbingopfer.

  • is-halt-so Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Ich habe früher gemobbt. Und das richtig, richtig übel und böse. Ich war 14/15 und noch in der Schule.
    Manchmal erwische ich mich heute noch dabei, wie ich an die damalige Zeit denke und mich jetzt richtig, richtig mies fühle.
    Der einzige Grund, warum ich gemobbt habe? Ich wollte nicht das Mobbingopfer sein. Ich hatte einfach einen zu schwachen Charakter als dass ich zu mir selbst oder zu meinen Fehlern stehen könnte.

    Heutzutage bin ich erwachsen und reif (zum größten Teil). Und wenn es etwas gibt, was ich auf den Tod nicht ausstehen kann, dann ist es Mobbing. Und ich stehe auch jedem Opfer beiseite!

  • Kommentare sind geschlossen.