Lustige Videos und witzige Fun-Filme

44 Kommentare

  • JJTheDefender Daumen hoch 6 Daumen runter 5

    Kein Schweinkram – gilt das jetzt für das Wort selber, oder andere unzüchtige Wörter? :-?

  • djan-go Daumen hoch 32 Daumen runter 2

    Stephani Gooch von Scrubs

    • Radkappendealer Daumen hoch 22 Daumen runter 4

      Ich find die Frau einfach knuffig. :)

      • Nudsi Daumen hoch 0 Daumen runter 1

        Die spielte doch die Tochter in „Ehe ist…“?

  • ohman Daumen hoch 11 Daumen runter 4

    änliche kategorie :-) in schweden mit erstaunen im radio entdeckt…

  • galaxos Daumen hoch 6 Daumen runter 11

    Kirche… die kennen sich damit wohl recht gut aus….. :-).

    Andererseits… besser als schwanger werden und nicht abtreiben dürfen…. :-??

  • Radkappendealer Daumen hoch 44 Daumen runter 7

    Hab mal die Lyrics von Youtube kopiert:

    …to live by God’s rule
    So whatever people tell me that the Bible tells me, I will do
    Walk the halls of my school with my purity ring
    Unlike those other girls, I’ve got my morals in check
    It was easy to do till I got a boyfriend
    And pardon my French, but he’s cute as heck
    And I made a pact
    To keep my hymen intact
    And Jesus and I are tight
    Never learned about the birds and bees
    I was taught to keep an aspirin in between my knees
    Because the Bible says premarital sex is wrong
    But Jason says that guys can’t wait that long
    And I don’t want to lose him
    To someone who’ll do him
    I need to figure something out
    Well, there’s a loophole in the scripture that works really well
    So I can get him off without going to hell
    It’s my hail Mary full of grace
    In Jesus‘ name, we go to fifth base
    Oh, thank you for making me holy
    And thank you for giving me holes to choose from
    And since I’m not a godless whore
    He’ll have to come in the back door
    Therefore
    Fuck me in the ass because I love Jesus
    The good lord would want it that way
    It’s the sweet sensation of a throbbing rationalization
    It’s just between you and me
    Because everyone knows it’s the sex that God can’t see
    It’s hard to be as pure as me
    To resist the urge to lose my vaginal virginity
    To wait until my marriage bed
    To give my husband my unsullied maidenhead
    So take your cock out
    Shove it in my ass
    Fuck me until you come
    Oops!
    I mean let’s join our souls
    And unite our bodies
    And fly with the wings of God
    Whatever you do, don’t touch my clitoris
    If you ring Satan’s doorbell, God can’t ignore this
    And no prophylactics when you put it in
    Because birth control’s for sluts, and it’s a sin
    I’ve emptied my bowels
    And laid out the towels
    I’m ready for romance
    I’m praying to the power that’s the highest
    But of all of my holes, this one’s the driest
    And we can’t procreate if we anally copulate
    And God’s OK with sodomy, but only if you’re straight
    And I’m staying pure no matter what
    So I’m OK with everything but
    Everything but
    Everything butt
    Fuck me in the ass because I love Jesus
    The good lord would want it that way
    Give me that sweet sensation of throbbing rationalization
    It’s just between you and me
    Because everyone knows it’s the sex that God can’t see
    I do whatever the Bible tells me to
    Except for the parts that I choose to ignore
    Because they’re unrealistic and inconvenient
    But the rest, I live by for sure
    So let’s not talk about how the good book
    Bans shellfish, polyester and divorce
    And how it condones slavery and killing gays
    Because those parts don’t count of course
    Let’s cherry pick the part about losing my cherry
    And ? for ambiguities and omissions
    And circumvent any real sacrifice
    And still feel pious in my arbitrary parroted positions
    And don’t you dare question my convictions
    And don’t look closely at the contradictions
    Just focus on the sacrificial crucifixion
    And have faith in its complete jurisdiction
    It’s the only way to measure if you’re good or not
    And when you’re in a debate, just say to have faith
    Because when up against logic it’s the only card you’ve got
    So close your eyes
    Take a deep breath
    And
    Fuck me in the ass because I love Jesus
    The good lord would want it that way
    Give me that sweet sensation of irrational rationalization
    It’s just between you and me
    Because everyone knows it’s the sex that God can’t see
    Yeah, my chastity belt has locks
    So sometimes you need to think outside the box

    • JJTheDefender Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      They do fuckinly sing fasten than I can read …. o:-)

  • Dwire Daumen hoch 34 Daumen runter 12

    Hahaha

    die Leute die schlecht bewerten, können kein Englisch oder sind Christen! ;-)

  • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 40 Daumen runter 8

    kann ich so unterschreiben… :-„

  • mabello Daumen hoch 33 Daumen runter 17

    „Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, damit wir klug werden“; (Psalm 90,12), sagt die Bibel.

    KAISER AUGUSTUS: „Habe ich meine Rolle gut gespielt? Nun, so klatscht Beifall,
    denn die Komödie ist zu Ende.“1
    HEINRICH VIll: „So, nun ist alles dahin – Reich, Leib und Seele!“2
    CESARE BORGIA, ein Staatsmann: „Ich habe für alles Vorsorge getroffen im Laufe meines Lebens, nur nicht für den Tod, und jetzt muß ich völlig unvorbereitet sterben.“3
    KARDINAL MAZARIN: O meine arme Seele, was wird mit dir? – Wohin gehst du?4
    THOMAS HOBBES, ein englischer Philosoph: „Ich bin daran, einen Sprung ins Finstere zu tun!5
    DAVID HUME, der Atheist, schrie: „Ich bin in den Flammen!“ Seine Verzweiflung war eine schreckliche Szene.6
    VOLTAIRE, der berühmte Spötter, hatte ein schreckliches Ende. Seine Krankenschwester sagte: „Für alles Geld Europas möchte ich keinen Ungläubigen mehr sterben sehen! Er schrie die ganze Nacht um Vergebung.“7
    Von NAPOLEON schrieb Graf Montholon: „Der Kaiser stirbt, von allen verlassen, auf diesem schrecklichen Felsen. Sein Todeskampf ist furchtbar.“8
    GOETHE: „Mehr Licht!“
    HEINRICH HEINE, der große Spötter, änderte später seine Gesinnung. Im Nachwort zu seiner Gedichtsammlung „Romancero“ (30.09.1851) schrieb er: „Wenn man auf dem Sterbebett liegt, wird man sehr empfindsam und möchte Frieden machen mit Gott und der ‚Welt‘ … Gedichte, die nur halbwegs Anzüglichkeiten gegen Gott enthielten, habe ich mit ängstlichem Eifer den Flammen überliefert. Es ist besser, dass die Verse brennen als der Versemacher … Ich bin zu Gott zurückgekehrt wie ein verlorener Sohn, nachdem ich lange bei den Hegelianern die Schweine gehütet habe … In der Theologie muß ich mich des Rückschreitens beschuldigen, indem ich zu einem persönlichen Gott zurückkehrte.“
    NIETZSCHE starb in geistiger Umnachtung.
    SIR THOMAS SCOTT, der frühere Präsident des englischen Oberhauses: „Bis zu diesem Augenblick dachte ich, es gäbe weder Gott noch Hölle. Jetzt weiß und fühle ich, dass es beides gibt, und ich bin dem Verderben ausgeliefert durch das gerechte Urteil des Allmächtigen.“9
    Über das Ende von STALIN sagte seine Tochter Swetlana Allilujewa, die im März 1953 zu dem sterbenden Diktator auf seine Datscha in Kunzewo gerufen wurde: „Vater starb schrecklich und schwer. Gott gibt den Gerechten einen leichten Tod.“10
    CHURCHILL: „Welch ein Narr bin ich gewesen!“11
    JEAN-PAUL SARTRE: „Ich bin gescheitert.“12

    JESUS CHRISTUS: „Es ist vollbracht!“13
    STEPHANUS, der erste Märtyrer: „Herr Jesus, nimm meinen Geist auf!“14

    Voltaire, David Hume und andere hätten sicher gelacht oder gespottet, hätte man ihnen zu ihren Lebzeiten erklärt, dass sie ohne Jesus ewig verlorengehen. Dennoch mussten sie dann erkennen, dass es stimmt und die Bibel recht hat, wenn sie sagt: „Es ist dem Menschen gesetzt, einmal zu sterben, danach aber das Gericht“ (Hebr. 9, 27). Wie werden Sie sterben? Wird es bei Ihnen auch zu spät sein? Was werden Ihre letzten Worte sein?

    • Mitschreiberling Daumen hoch 15 Daumen runter 4

      mabello, Respekt vor deiner Argumentation. Aber geht es hier wirklich um menschliche Arroganz gegenüber göttlicher Souveränität? Ich glaube nicht.

      Die beiden Ladies sind offenbar nicht einverstanden mit der rigiden Art, wie manche Menschen mit vorgehaltener Bibel vermitteln, dass sie der Weisheit letzter Schluss für sich gepachtet haben. Ob sich ein solches Lied konstruktiv auswirkt und zu einer echten Auseinandersetzung mit dem Thema führen mag, bezweifle ich zwar. Scharf beobachtet und getextet haben die beiden allemal.

      Die Bibel hat tatsächlich einiges auf dem Kasten zum Thema „Liebe und Partnerschaft“, aber leider verstehen sie zu viele nur als Gebrauchsanweisung und legen sie nach dem „das ist ok/das ist pfui“-Prinzip aus. Je mehr die Bibel verteidigt wird, desto mehr wird oft ihr Inhalt verkürzt. Wenn mit Satire darauf geantwortet wird, finde ich das ganz okay.

    • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 9 Daumen runter 5

      (13) –> ich erinner mich…. ich glaub das hab ich gesagt, als ich nach meinem letzten besuch beim chinamann die toilette verlassen hab :“>

  • Simon Daumen hoch 20 Daumen runter 6

    Der Hintergrund ist der: Für die konservativen Christen in Amerika ist vorehelicher Sex verboten/unmoralisch/Todsünde. Natürlich haben auch die amerikanischen Jugendlichen sexuelle Gelüste. Also ist es durchaus üblich, „vorehelichen Sex“ auf das rein vaginale zu reduzieren. Woraus folgt, dass Petting, Oralsex oder eben auch Analsex als Praktiken akzeptiert werden, die nicht unter Verbot/Moral/Todsünde fallen.

    Dieses Lied nimmt das ganze humorvoll auf die Schippe.

  • Sylance Daumen hoch 23 Daumen runter 6

    TOP!
    Sorry aber ich finde hier stellen zwei Frauen ganz klar, wie dümmlich das ganze erzkonservative gehabe heute wirkt.
    Ladies: RESPECT! :-bd

  • Lord Awful Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Auch mit Text fällt es mir schwer, festzustellen, ob sie jetzt sarkastisch gegenüber den Konservativen oder sarkastische gegenüber denen sind, die dieses Schlupfloch gefunden haben. Aber in anbetracht dessen, dass die Menge gelacht und sie nicht gesteinigt hat, gehe ich davon aus, dass es sarkastisch im Bezug auf die Konservativen war.

  • der kleine dummfug Daumen hoch 2 Daumen runter 4

    Geil! Schon runtergeladen? Das ist doch morgen garantiert bei Youtube gesperrt!

  • Skandy Daumen hoch 7 Daumen runter 5

    Humor und Sarkasmus gehören in meine Top ten der coolen Dinge in meinem Leben wie auch Schokolade, Faulenzen, das Sofa, das Auto, Kuchen, Schnaps, cartoonland.
    sowie an erster stelle mit dem ich alles zusammen geniessen kann der Sohn des Höchsten, der Fürst der Fürsten, der Anstoss der Welt und Anfang unzähliger Diskussionen.

  • Timmi Daumen hoch 5 Daumen runter 6

    das ist wohl auch der Grund warum viele Priester glauben sie dürfen das auch mit kleinen Jungen machen…..laut Bibel wirds ja nicht bestraft! Die katholische Kirche hat in den USA schon über 1 Milliarde Dollar als Entschädigung für Kindesmissbrauch bezahlt! Eine Milliarde Dollar, nicht 1 Million!

  • Johnny555 Daumen hoch 3 Daumen runter 4

    :-D
    Der Text ist einfach nur genial!
    Und höchsten Respekt sich das in den prüden, erzkonservativen USA zu trauen!

  • garfield Daumen hoch 4 Daumen runter 7

    Im inneren des Landes da leben sie noch.!!
    Die USA ist nach dem Vatikanstaat das prüdeste Land er Welt, hat aber die größte Porno-Industrie derselben, dies ist kein Witz sondern einfach eine logische Konsequenz. Die Empfehlung: wenn vorne verboten dann eben ist eben hinter erlaubt, ist genauso blöd wie:“o.k wenn stoß mich sanft krebserregend sein kann, na dann rauche ich eben huste besser.“

    • weltretterer Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      Auch nur bis sie aufs College gehen, ab da treiben sie es wie die Karnickel. Und zum Springbreak.. :D

    • Timmi Daumen hoch 2 Daumen runter 2

      Dass die USA das prüdeste Land sind ist ja wohl der größte Schwachsinn. Siehe doch Porno-Industrie, Springbreak, College-Rumgebumse usw. und das ist auch gut so. Die ganzen Hollywoodfilme und US-Serien beweisen ständig das Gegenteil, die USA sind im Durchschnitt keinesfalls prüde, woher dieses Gerücht stammt ist mir nicht ganz klar.

      Ich nenne jetzt mal ein paar Staaten die prüde sind, wenn man Pech hat wird man hingerichtet:

      Saudi-Arabien
      Iran
      Jordanien
      Syrien
      Irak
      Afghanistan
      Pakistan
      Türkei
      Lybien
      China
      Ägypten
      Indien
      usw.

      • Johnny555 Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        Ich erinnere nur mal an den Aufschrei nach dem Nipple-Blitzer beim Superbowl von Janet Jackson…

      • garfield Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        Korrektur: Ich meinte die westliche Welt. :-t

    • RichardL Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Das hat mal der Blogautor von „Usa erklärt“ näher erläutert: tatsächlich haben die Amerikaner kein so großes Problem, wie es immer nach außen wirkt. Allerdings eben nur, wenn das Publikum auf ERWACHSENE beschränkt ist. Sowie Kinder mögliche Zuschauer sind, müssen diese geschützt werden, damit diese nicht in der Entwicklung beeinträchtigt werden würden. Deswegen auch die Aufreger bei Nippelblitzer im Fernsehen – es könnten ja Kinder zuschauen.

      Im Prinzip haben wir hier das Gleiche wie bei Gewaltdarstellung in Deutschland, bloß gespiegelt. Mehr Gewalt – die Altersfreigabe in D geht hoch. Mehr Sex – die Altersfreigabe in USA geht hoch. Das entsprechend erwachsene Publikum vorausgesetzt ist wieder alles möglich (wie man eben an der Pornoindustrie sieht).

      Wir in D betrachten das möglicherweise differenzierter – aber ob’s zwingend besser ist?

  • mabello Daumen hoch 9 Daumen runter 7

    Ist Sex vor der Ehe falsch? Stellt Gott irgendwelche Forderungen an uns, die wir erfüllen müssen, damit er mit uns zufrieden ist?
    Paulus bringt die Antwort darauf in einem seiner Briefe auf den Punkt: „Gott hat euch zur Freiheit berufen, meine Brüder und Schwestern! Aber missbraucht eure Freiheit nicht als Freibrief zur Befriedigung eurer selbstsüchtigen Wünsche, sondern dient einander in Liebe. Das ganze Gesetz ist erfüllt, wenn dieses eine Gebot befolgt wird: „Liebe deinen Mitmenschen wie dich selbst.““ (Galater 5,13/14)
    Bei Gott geht es nicht um irgendwelche Verbote. Gott wünscht uns Freiheit. Aber eine Freiheit, die nicht auf Kosten von anderen gelebt wird. Gott will Liebe, Gott möchte, dass wir uns gegenseitig lieben, das ist der Grund für alle Gesetze und Gebote der Bibel.
    Gottes Begründung, den Menschen als Mann und Frau zu schaffen lautete: „Es ist nicht gut, dass der Mensch alleine ist.“ Er hat Mann und Frau füreinander geschaffen. „Deswegen verlässt ein Mann Vater und Mutter, um mit seiner Frau zu leben. Die zwei sind dann eins, mit Leib und Seele.“ (Nachzulesen ganz am Anfang der Bibel in 1. Mose/Genesis 2).
    Gott will Sex, er hat ihn erfunden. Aber zu dem Zusammensein von Mann und Frau gehört mehr. Er wünscht sich, dass Mann und Frau eins werden, mit Leib und Seele.Genau das ist der Sinn der Ehe. Dass Mann und Frau sich versprechen, dauerhaft, in guten wie in schlechten Zeiten, zueinander zu stehen.
    Macht es dann Sinn, ohne Trauschein miteinander zu schlafen? Ist es nicht besser, mir das für den Partner aufzubewahren, mit dem ich dann wirklich mein ganzes Leben verbringen will. Und wenn ich weiß, dass der, den ich hab‘, wirklich derjenige ist. Warum dann nicht heiraten?
    Überleg mal, was passieren würde, wenn tatsächlich auf der ganzen Welt „kein Sex vor der Ehe“ praktiziert würde….
    Es gäbe wohl praktisch kaum noch Abtreibungen, die Scheidungsrate (würde zumindest durch Treue) extrem fallen, Kinder könnten wieder in heileren Umgebungen groß werden, Krankheiten wie HIV oder Hepatitis könnten sich lang nicht mehr so schnell verbreiten…u.v.m., vielleicht würde man auch wieder mehr in die Beziehung investieren, anstatt auf körperliches zu bauen…

    Und ganz ehrlich, ne Frage zum Schluss: Willst du jemand heiraten, der schon 20 Partner vor dir hatte, mit denen er auch geschlafen hat? Dann bist du No. 21…

    • weltretterer Daumen hoch 5 Daumen runter 3

      „Und ganz ehrlich, ne Frage zum Schluss: Willst du jemand heiraten, der schon 20 Partner vor dir hatte, mit denen er auch geschlafen hat? Dann bist du No. 21…“

      Das ist wohl keine unübliche Zahl. Wenn man bedenkt das Menschen in Deutschland immer später heiraten( ca 25-30 bei den Männern) Dann ist 20 Sexualpartner doch noch recht moderat.
      „Seid fruchtbar und mehrt euch“

      Die Schweden sind da noch einen Zacken schärfer. Zudem beginnt man ab einer gewissen Zahl, vor seinen Potentiellen Partner, an zu flunkern wenn es um die korrekte Anzahl von Sexualpartnern geht.
      „Was man nicht weiß macht einen nicht heiß..“

    • dasBrot Daumen hoch 5 Daumen runter 5

      Aus der Erfahrung heraus ist mir eine Partnerin mit 20 Vorgängern lieber, als eine ohne.
      Die erste hat sich ausgelebt und weiss, was sie sucht.
      Die zweite denkt, sie weiss was sie sucht und merkt spätestens nach dem zweiten Kind, das es das nicht war..

    • katzeimsack Daumen hoch 7 Daumen runter 4

      Ganz ehrlich: Willst Du jemanden heiraten, der noch keinen Partner vor Dir hatte, und Du hattest noch keinen, und dann passt es sexuell nicht, und Du hast ein Leben lang ein scheiß Sexualleben?

      • Sumpfdackel Daumen hoch 9 Daumen runter 4

        richtig! Keine Ehe vor dem Sex!

    • garfield Daumen hoch 6 Daumen runter 10

      Mein lieber Marbello wo lebst Du den??
      Wann kapiert ihr Schlaules endlich das LIEBE und SEX nicht zusammengehören, sondern 2 völlig verschiedene Sachen sind.Und laßt das mit dem Heiraten, jeder Jura-Student im 2. Semester erklärt Dir
      gerne warum.

    • Olefi Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      klasse auf den Punkt gebracht, mabello! und an die anderen: denkt doch vielleicht wirklich ernsthaft mal darüber nach, was mabello tatsächlich geschrieben hat, anstatt es feindselig aufzunehmen…

  • Bernd Daumen hoch 2 Daumen runter 11

    Die beiden sind hässlich!

    • derblonde Daumen hoch 4 Daumen runter 1

      Deine Mudda aber och

  • Dr.Gofast Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    genau so läufts bei den moslems auch um jungfräulich in die ehe zu gehen. wurde mir schon mehrfach bestätigt

  • Ms. Anonymous Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Ist die Blonde nicht aus der einen Folge von „the Big Bang Theory“ mit dem Cooper-Nowizky-Theorem oder so?

  • Muskel Pete Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Es heißt „…keinEN Schweinkram“. Deutsch lernen!

  • mabello Daumen hoch 4 Daumen runter 2

    >>Fuer einen Christen gilt: niemals durch seine sexuelle Praxis oder sein erotisches Verhalten einen anderen Menschen zu betrüben, zu beschämen, zu entehren, zu demütigen, zu enttäuschen oder seelisch zu verletzen.<<
    Laut Gottes Ansicht, wird beim Sex ausserhalb der Ehe fast immer irgend jemandem weh getan. Physisch oder psychisch. Sex wird als eines der groessten Geschenke Gottes betrachtet. Er sieht in ihm das schoenste und tiefste Buendnis zwischen Mann und Frau und beschreibt es als das Symbol des EINS werden.
    Fuer Gott hat Sex einen wesentlich hoeheren Stellenwert als nur einfache koerperliche Befriedigung.
    Fuer ihn ist Der Schutz des Einzelnen hier ueberwichtig.

    • garfield Daumen hoch 5 Daumen runter 5

      Das tut richtig weh was Du abläßt, damit stellst Du Dich auf die gleiche Stufe wie alle anderen religiösen Fanatiker. Immer getreut nach dem Motto: Und willst Du nicht mein Bruder sein dann schlage ich Dir den Schädel ein. Bravo was haben wir Alten nur falsch gemacht. :-t
      Warum kann nicht jeder so leben wie sie/er es für richtig hält (natürlich im Rahmen von Ethik, Vernunft und auch Gesetzen)??
      Irgendwann wird auch Dein falsch gestricktes Lügengebäude in Deinem Gehirn zusammen fallen und Du wirst sehen: Du wurdest ganz ganz böse verarscht, glaube mir dieser Tag wird kommen und das wird sehr teuer für Deine Krankenkasse.

  • madmax Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    …hätte einen sehr passenden namen für die beiden mädels => „pussy riot“

  • Muskel Pete Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Also die linke von den beiden kann gerne für eine Beichte zu mir kommen, damit ich in ihr kommen kann …… Ach, Ihr wisst schon.

  • mabello Daumen hoch 3 Daumen runter 3

    Der moderne Mensch dachte, dass wenn er Gott loswerden würde, hätte er sich selbst von allem befreit, was ihn gehemmt und unterdrückt hatte. Stattdessen erkannte er, dass das Töten Gottes auch der eigene Tod bedeutet. Weil wenn es keinen Gott gibt, dann wird das Leben des Menschen absurd.

  • Peter Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    hier ist das offizielle Video dazu:

    https://www.youtube.com/watch?v=KaM2JTkDREI

  • Kommentare sind geschlossen.