Lustige Videos und witzige Fun-Filme

23 Kommentare

  • AvatarBrummer Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    wow! was muss das für ein emotionsCocktail sein, wenn man beim Klettern abstürzt und dann den plötzlichen Adrenalinkick mit Enttäunschung und Freude am Fallschirm schluckt…

  • AvatarMr.Sound ! Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Adrenalin ist eine Sucht,
    schade nur wenn man sich daran gewöhnt hat,
    irgendwann ist der Kick dann weg.

  • Avataresentual Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    krasser dude – also echt mal so richtig krass :shock:

  • AvatarAnonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 2

    kriegen wir hier auch mal irgendwann de basejumpvideos mit der roten matsche an den felswänden zu sehen?
    :roll:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Base-Jumping#Todesf.C3.A4lle

    • AvatarBrummer Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      Zitat Wikipedia: „Bisher kam es beim Ausüben dieses Sports zwischen 1981 und 2009 zu 136 erfassten Todesfällen.“

      Das sind 7,15 im Jahr.

      • AvatarAnonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 1

        :-) dann zählen wir mal die Todesunfälle auf motoräden jährlich in dem Zwitraum und fragen uns… wieso machen die ent einfacha alle Base-jumping.. ist doch viel ungefährlicher!!! ;-) hehehe

  • Avatarwww.reviersheriff.de Daumen hoch 14 Daumen runter 3

    Also ich kann auch nur auf die Gefahren des Base-Jumping hinweisen!
    Ich war 2008 in den für mich damals unbekannten Lauterbrunnental , zum Base-Jumping, unterwegs.

    Dabei ist mein Bergerführer 400 Meter in die Tiefe gestürzt!

    Ich möchte nicht ins Detail gehen, aber ihr könnt euch sicherlich vorstellen was von ihm übrig geblieben ist. Natürlich stand ich zuerst unter Schock, aber dann wurde mir langsam bewusst, dass er auch nicht mehr der neuste war. Es fehlten schon ein paar Seiten und der Umschlag war auch eingerissen. So ging ich ins Tal zurück und habe mir im Buchladen einen neuen Bergführer, über das Lauterbrunnental gekauft.

    • AvatarReviersheriff-Fan Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      LOL!

      You made my Day! Danke!

  • AvatarR33p3r Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    respekt wer sich sowas zutraut :shock: sieht auch immer wieder geil aus und wer dabei sein leben lässt der wusste ja vorher worauf er sich einlässt von daher ….

  • Jesus Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    wie is er bei 0:32 auf die höhe gekommen?! von ganz unter kann er nich gestartet sein, das is einfach zzu hoch. und was hätte er wohl gemacht, wenn er bei ca 50 höhenmetern abgestürzt wär ^^ das reicht nich fürn fallschirm.
    bei der eiger nordwand hätte allerding noch n stück höher krakseln können, oder?

    • AvatarBrummer Daumen hoch 1 Daumen runter 1

      die kleinste höhe von der man base jump gemacht hat war 22m. daher haette er bei den 50 noch eine Sekunde lang Däumchen gedreht. ;) (siehe Wikipedia link oben) :cool:

    • AvatarCarina Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Alex Huber ist 500 Meter im free solo geklettert an den drei Zinnen, das ist durchaus machbar. (für die)

  • Avatarguz Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    und bei 0:06 hat er den fallschirm wohl vergessen :shock:

    • AvatarCarina Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Das ist die Route „Separate Reality“ im Yosemity, außer Potter sind dort m.W. nur Wolfgang Güllich und Heinz Zak im free solo geklettert. Gut, wollte keiner wissen, aber ich habs gesagt.

  • Avatarwww.reviersheriff.de Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Mal wieder den Lehrauftrag von Cartoonland erfüllen:

    Base-Jumping (Objektsprung) ist eine sehr alte Sportart und hat ihren Ursprung in Deutschland!
    Diese Sportart wurde bereits im Jahre 1067 gegründet, als Ludwig der Springer (Graf Ludwig von Schauenburg) vom Burgturm einem Sprung in die darunter fließende Saale machte. Dazu nutzte er bereits die Gleitfähigkeit seines Mantels.
    So ist auch die korrekte Bezeichnung dieser Sportart: „Ludwig-Jumping“

  • AvatarBrummer Daumen hoch 0 Daumen runter 2

    psst. Es ist der Onkel von Harry Potter, der kann jeder Zeit disapparieren oder auch ohne Wingsuit fliegen. ;-)

  • AvatarAnonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    @Admin: Was bedeutet der Block mit der 12 neben dem Datum?

    • AvatarBrummer Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      abrisskalender. sowas gab’s vor dem I-Fön und Outlook :cool:

      • AvatarAnonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        abrisskalender – ja – aber warum immer mit ner 12 drauf – bei allen filmen?

      • AvatarBrummer Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        weil es nur ein Icon für das darauf folgede Datum ist, genau so wie der Daumen für die Bewertung und der grüne „sharethis“ Icon für Weitersagen ;)

        • AvatarAnonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 0

          oh mann – da hätte ich auch selber drauf kommen können – naja ..Danke!

  • AvatarAnonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    nach acht Klimmzügen is‘ bei mir Schluss. ;-)

  • Kommentare sind geschlossen.