Lustige Videos und witzige Fun-Filme

17 Kommentare

  • M.YodaM.Yoda Daumen hoch 14 Daumen runter 0

    Und ich dachte, die treten jetzt gegeneinander an. Wer verbläst wen… :-D

  • Avataritsame Daumen hoch 33 Daumen runter 0

    Das rechte teil soll 5 Jahre alt sein? Das Design schaut eher nach 70er oder 80er aus ….

  • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 10 Daumen runter 1

    Hatte schon seinen Sinn, wenn früher GE draufstand – Geht Ewig!

    • TruedelTruedel Daumen hoch 21 Daumen runter 0

      Im Gegensatz zu AEG:
      Auspacken. Einschalten. Garantiefall.
      :-w

      • LocutusLocutus Daumen hoch 3 Daumen runter 0

        Auspacken einschalten geht nicht :-D

  • AvatarSammy Daumen hoch 7 Daumen runter 1

    @ Admin: Heute neues Medikament ausprobiert, gell? =P~

  • ulkiulki Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    dieses einschläfernde Video hat echt das Zeug einen Rekord zu schlagen

    als schlechtbewertetes Video auf Cartoonland

    bisheriger Rekordhalter: https://www.cartoonland.de/archiv/schluesselanhaenger-mit-lebenden-tieren/

    mit 1,19 Sternchen

  • nutzlos bis schaedlichnutzlos bis schaedlich Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Irgendwie hatte ich erwartet, dass einer so richtig aufraucht.

  • Avatarder kleine dummfug Daumen hoch 12 Daumen runter 0

    An einigen Orten werden Ventilatoren sogar willkommen geheißen!

  • WurstkuchenWurstkuchen Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Ist wohl so, dass damals keine feste Laufzeit für ein Produkt kalkuliert wurde. Heutzutage ja bis kurz nach Garantie oder Gewährleistung.

    Aber wenn in den alten Lüfter ein Kleinkind seine Finger reinsteckt … X_X

    • garfieldgarfield Daumen hoch 1 Daumen runter 3

      Bei aller Liebe für Kleinkinder, die rennen aber nicht in jeden Haushalt rum, und außerdem
      selbst die Allerkleinsten stecken nicht wupp volle Pulle den Finger da rein sondern auch sie
      testen erst mal, ja und da macht es bissi AUA an der Fingerkuppe! Kind hat es kapiert und der Versuch wird nie mehr wiederholt.
      Neudeutsch heißt das: Learning by doing.

  • AvatarCerberus Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Tja, früher waren die Dinger noch für die Ewigkeit gebaut. Heute wird für die Müllkippe produziert. Klarer Fall von geplanter Obsoleszenz.
    Kann selbst ein Lied davon singen mit meiner Spülmaschine. Günstig gekauft:180€ lief exakt bis 2 Monate nach Garantieablauf, dann sagte meine Frau die macht nicht mehr sauber. Habe die Spülarme ausgebaut und beide waren voller Maiskörner innendrin die die Löcher verstopften. Jetzt erklär mir mal einer wie Maiskörner von AUßEN in die Spülarme kommen sollen, wenn sie zu groß sind um durch die Löcher zu passen? Abgesehen davon werden alle Teller kurz abgespült bevor sie in die Maschine kommen. Das Sieb ist nie dreckig. Ich wette, wenn ich die Pumpe ausbauen würde, würde ich irgendwo da unten noch nen Rest von nem Säckchen oder so finden wo die drin waren. Das hat sich irgendwann aufgelöst, und die Körner verstopften die Spülarme. Anders kann ich es mir nicht erklären. Habe die Dinger gereinigt, seitdem läuft sie wieder einwandfrei jetzt wieder über 2 Jahre her. Sowas ist ne Sauerrei, abgesehen von den etlichen Tonnen Müll die jedes Jahr nach Afrika geschifft werden und dort die Umwelt und Menschen verseuchen. Dieser Kapitalismus kotzt mich nur noch an. ~x(

    • McMc Daumen hoch 4 Daumen runter 0

      Ja, Obsoleszenz ist ein Problem. Mülltransfer nach Afrika ist auch schlecht. Deine Maiskörner im Spülarm kommen aber daher, das die Maschine eine gewisse Menge Wasser aufheizt und für mehrere Spülgänge verwendet. Da wird nicht ständig Frischwasser durchgejagt. Die Körner gelangten durch ein Loch im Sieb oder schlecht geschlossenes Sieb am Boden der Maschine. Möchte aber trotzdem meinen, das man für eine Spülmaschine etwas mehr wie 180,- Steine in die Hand nehmen sollte.

  • Avatarspendeblut Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Wieviel hat der alte Ventilator denn gekostet im vergleich zu dem anderen? Wurde der alte eventuell mehr gepflegt weil zu damaligen Zeiten sehr teuer und ist nie heruntergefallen? Wurde der andere vielleicht wie Dreck behandelt weil er 5 dollar gekostet hat?

    Geplante Obsolenz ist auch nur das was der Kunde will. Warum sollte ich als Hersteller ein Produkt mit super wertigen Teilen ausstatten, wenn der Kunde nach 2 JAhren oder beim nächsten Trend eh ein neues kauft? Und wenn super Wertig verarbeitet und entsprechend teuer würde der Kunde dann nicht zum günstigen Produkt kaufen weil geiz halt geil ist?

  • AvatarBrausenkopf Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Genau so ist es. Die Leute kaufen heute einen Drucker für 40€ und wundern sich, wenn der nach 2 Jahren kaputt ist. Ja, die alten Drucker von vor 25 Jahren hielten ewig, die haben aber auch 800 Mark gekostet. So viel gibt heute kein Privatmann mehr für sowas aus.
    Auf vielen Gebieten gibt es auch heute noch sehr haltbare Geräte. Es gibt z.B. Waschmaschinen mit 10 Jahren Garantie. Nur halt nicht für 239€.

  • AvatarEnter Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    das war jetzt wie die Erklärung von Beziehungen heutzutage…nach 5 Jahren läuft es nicht mehr rund und das mit dem blasen ist so eine sache…bei den alten ist alles wunderbar eingelaufen es läuft rund und man freut sich das man noch Wind machen kann.. :-D

  • Kommentare sind geschlossen.