Lustige Videos und witzige Fun-Filme

34 Kommentare

  • Flash96 Daumen hoch 50 Daumen runter 0

    Kein Wunder, wenn schon die Menschenrechte zum Teil fragwürdig sind, wundert das mich bei den Tieren jetzt leider nicht…

  • chriti Daumen hoch 43 Daumen runter 4

    ich müsste die sofort alle kaufen und versuchen sie irgendwo rauszulassen…
    das kann man sich ja gar nicht ansehen!

    und der alten müsste ich sofort eine auflegen… die soll auch ein paar tage nix sehen…

    • Gallow Daumen hoch 20 Daumen runter 3

      und was erreichst du durch das abkaufen? Dein Ansatz ist ja ehrenwert aber du musst etwas weiter denken..

      • chriti Daumen hoch 26 Daumen runter 1

        es ging jetzt auch mehr um meine spontane reaktion auf diese situation…

        sea shepherd anrufen, damit sie die leute schon am einsammeln der tiere hindern ist natürlich die nachhaltigere lösung.

        und die verkäuferinnen umschulen, damit sie in zukunft nur noch ihre getragenen höschen und keine lebenden tiere an die chinesen verkaufen könnte auch helfen…

      • Molewurf Daumen hoch 3 Daumen runter 1

        Der spontan steigende Umsatz wird die Frau bestimmt dazu bringen, sich einem etwas weniger lukrativen Geschäftsmodell zuzuwenden. Wie Gallow schon sagte, man muß weiter denken.

        Und die getragenen Höschen verkaufen die Japanerinnen.

      • bääh Daumen hoch 11 Daumen runter 0

        die getragenen höschen könnten auch lebende tiere enthalten

      • Max Daumen hoch 6 Daumen runter 0

        Absolut pervers sowas!
        Ein geltendes Tierrecht das greift wäre hier schon längstens überfällig, nur tragischerweise wird sowas in China nie durchkommen!
        Der Respekt vor einem Tierleben existiert dort nicht, in vielen hinsichten ein mir sehr suspektes Volk!

  • Shago Daumen hoch 37 Daumen runter 2

    Ab in wassergefüllte Tüten mit den Verkäufern!

  • ABDUL Daumen hoch 15 Daumen runter 4

    Ich habe so schon nichts für Tiere in Gefangenschaft übrig, aber dies ist natürlich der Gipfel der Geschmacklosigkeit.
    Leider ist dies nichts Aktuelles. Habe davon schon vor Jahren gehört und der Upload ist fast zwei Jahre her. Ich hoffe, dass sich in dieser Zeit etwas daran geändert hat.
    Ach, und nicht denken, die Chinesen wieder! Auch in Deutschland würde es genug Abnehmer finden, die so etwas auf einem Jahrmarkt oder Volksfest von einem Fliegendem Händler erwerben würde, weil es so schön zur Handytasche oder dem Rückspiegel passt.

    • einanderer Daumen hoch 5 Daumen runter 0

      Da muss ich Dir leider recht geben. Weshalb mich das Verkaufsargument für X Produkte auch immer so wütend macht, dass es die Kundschaft ja so wünscht und es ein Marktbedürfnis ist.

  • Reviersheriff Daumen hoch 16 Daumen runter 9

    Kann mir nicht vorstellen das es Schlüsselanhänger sein sollen!?! Die armen Viecher werden ja wohl keine lange Lebenserwartung haben!
    Vermutlich ein Snack für zwischendurch wie ein Knoppers (Asiaten futtern ja fast alles). Was die ganze Sache aber nicht besser macht.

    • Wuast Daumen hoch 6 Daumen runter 1

      Habe aber auch schon mal einen Bericht über solche Schlüsselanhänger gelesen. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen dass die Schildkröten ohne Nahrung und Sauerstoff da drin lange überleben. Das ist so übel…

    • Dali Daumen hoch 12 Daumen runter 1

      Also wenn ich mich recht erinnere, überleben die Tiere so 2-3 wochen in der flüssigkeit :cry:
      Diese unwürdige und kranke Verhalten schockiert mich zutiefst.

  • ohman Daumen hoch 41 Daumen runter 2

    scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße scheiße
    ist das!
    ganz große scheiße scheiße scheiße!

  • Lobo Daumen hoch 14 Daumen runter 1

    Falls einmal außerirdische Lebensformen bei uns vorbeischauen sollten, welche uns in ihrer Entwicklung vielleicht so überlegen wären wie die Menschen den Tieren, würden sie uns vielleicht danach beurteilen, wie wir mit den Tieren (und der Erde insgesamt) umgehen.

  • Vahooo Daumen hoch 3 Daumen runter 2

    Manchmal frage ich mich ob wir die Menschen oder die Tiere sind auf diesem Planeten;-)

    • Nameless Daumen hoch 8 Daumen runter 4

      Wir sind die Primitivsten aller Tiere!

    • Mr. Green Daumen hoch 9 Daumen runter 1

      Der Mensch ist das einzige Tier, das abstreitet eines zu sein!

    • einanderer Daumen hoch 2 Daumen runter 1

      Wir sind sehr intelligente Tiere. Leider braucht es Intelligenz um grausam zu sein. Es gibt auch andere Tiere die grausame Spiele treiben können, meines Wissens aber nur intelligente.

  • Finn Daumen hoch 3 Daumen runter 3

    Warum gibt es nicht in jedem Land der Welt die gleichen Gesetze? Dann kann man so einen scheiß mit Leichtigkeit überall verbieten….

    • einanderer Daumen hoch 8 Daumen runter 0

      Hey gute Idee. Warte noch ein wenig, in ca 30 Jahren haben die Chinesen die Vormachtsstellung in der Welt entgültig an sich gerissen, dann gelten deren Gesetzte auch hier. ;)

  • woody Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Ich hätte gerne nen Chinesen der die Tiere „eintötet“ in ner Plastikverpackung als Schlüsselanhänger….

    Kranker Mist……

  • spressi Daumen hoch 8 Daumen runter 2

    Das ist ja wirklich furchtbar und total abartig!
    Zum Glück gibts sowas in der westlichen Zivilisation nicht, dass wir Tiere auf engstem Raum für den eigenen Wohlstand zusammenpferchen und uns dienen lassen……………………….
    Scheiß Doppelmoral!

  • Speedy Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Das geht ja mal gar nicht :/

  • Kashoggi Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Also wenn die im Land des ewigen Lächelns sich nit bald mal ändern, haben sie ausgelacht!

    • ewige Lächlerein Daumen hoch 5 Daumen runter 0

      :-*

      das Land des Lächelns war – ist – und bleibt Thailand

      auch wenn Franz Lehár seine Operette fälschlicherweise nach China verlegt hat

  • Yamboh Daumen hoch 8 Daumen runter 0

    So traurig das ist, die gehen schon mit Menschen nicht viel besser um. Da haben Tiere nun mal einen ganz anderen Stellenwert, wobei sich da auch gerade viel ändert. Es gibt weit weniger Chinesen die Hunde essen als man glaubt. Im Gegenteil, die sind gerade groß im kommen als Haustier. Zu dem Thema „die essen alles“ frage ich mich immer was schlimm daran sein soll. Ich finde man darf ruhig alles essen, sollte nur darauf achten den Tieren qualen zu ersparen. Aber was in Europa so alle geggessen wird ist ja auch nicht besser: Froschschenkel, Lamm, Tauben, Hummer, Schnecken, Krabben usw. usw. Die Chinesen geben sogar (aufs Gehalt gerechnet) viel mehr für Nahrung aus als Leute aus Europa und gerade Deutschland hat richtig mies abgeschnitten. Eigentlich ist es so das wir hier am meisten „Müll“ futtern…Hauptsache billig. Also da wäre ich recht vorsichtig… ;-)

  • Wilco Daumen hoch 2 Daumen runter 5

    Früher wurden solche Videos hier gar nicht erst gezeigt. Wieso wird jetzt schon wieder damit angefangen.
    Ich darf nur an die Kommentare und Diskussionen von dem Video hier erinnern:

    http://www.cartoonland.de/archiv/geier-vs-windrad/

    @Admin: Sowas brauch kein Mensch sehen, bitte Video löschen.

    • Robin01 Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Wenn man einige Sachen nicht mit eigenen Augen sieht, kann man sich auch keine vernünftige Meinung bilden. Ebenso verhält es sich auch mit den schrecklichen Vorgängen aus den überflüssigen Kriegen. Wenn niemand darüber redet, kann auch niemand die Fehler und den Wahnsinn erfassen und gibt leider den Weg zur idiotischen Verherrlichung frei.

  • INCAS Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Ich finde das auch abartig. Allerdings hat spressi auch Recht. Hühner in Legebatterien haben weniger Platz und auch keine höhere Lebenserwartung. Von Rindern und Schweinen will ich gar nicht sprechen – und das sind hochentwickelte Tiere mit Psyche und Schmerzempfinden. Bei den primitiven Tieren, die dort eingeschweißt sind, kann man wahrscheinlich nicht von „Leiden“ nach unserem Verständnis sprechen. Bei jedem Waldspaziergang mit festem Schuhwerk kommen zig Tiere zu Tode, die etwa auf der gleichen Entwicklungsstufe stehen.

    Uns entrüsten hier zwei Dinge: Zum einen die Sinnlosigkeit der Tierquälerei. Aber wer damit anfängt, hinter jedem tierischen Leid einen Sinn zu suchen, der hat viel zu tun. Zum anderen der Umstand, dass wir hier die Tierquälerei sehen, wohingegen die übliche Tierquälerei der Zivilisation wohlweislich diskret erfolgt.

  • marcus Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Warum machen Menschen so was wegen Geld sry aber Ich Würde Glaube so ausrasten wenn ich das sehe Die alte ma SO eine mit Der hinterHand Klatschen

  • Thomas Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    die Chinesen sind nun mal ein total krankes Volk (ist das Buddhismus?), fast so schlimm wie das Land ohne Ehre – Italien.

  • Lord Awful Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    F – U – C – K :-O ^#(^ :-t

  • Besserwisser Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Massentierhaltung, Aquarien, Hunde in Stadtwohnungen, Wellensittige in Käfigen, Zirkus, Zoo… Was regt Ihr Euch auf?

  • Kommentare sind geschlossen.