Lustige Videos und witzige Fun-Filme

17 Kommentare

  • BrummerBrummer Daumen hoch 5 Daumen runter 1

    Da hat aber jemand al Teenager zu viel SimCity 2000 gespielt. Was eine Monstrosität! X_X

  • McMc Daumen hoch 22 Daumen runter 1

    Das klappt auch nur, wenn einer das Sagen hat. Totale Gleichschaltung. Ich schaff es nicht mal, dass meine Familie das Licht im Flur aus macht.

    • AvatarLobo Daumen hoch 4 Daumen runter 3

      Ich auch nicht, aber Alexa.

  • Avatarphil Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    Cyberpunk City, gleich kommt Dredd ums Eck X_X

  • AvatarFritzi Daumen hoch 2 Daumen runter 2

    Zu viele Menschen für den winzigen blauen Fleck in unserem Sonnensystem. der Anfang vom Ende. Indien wächst auch extrem schnell. Ich schätz dass zwischen Indien und China der erste Krieg um irgendeine knappe Ressource ausbrechen wird.
    Und der nächste Planet ist mit Raketenantrieb 500.000 Jahre entfernt.

    • AnmagorAnmagor Daumen hoch 5 Daumen runter 7

      Wenn die „moderne Zivilisation“ mal überhaupt so lange durchhält. Ich bin nicht immer nur pessimistisch, aber diverse Szenarien sind leider durchaus vorstellbar. Da ich selbst kein tiefes geopolitisches Wissen habe vertraue ich auf wissenschaftliche Beobachtungen und Experten die mir kompetent erscheinen, höre mir die Erkenntnisse an und gleiche sie mit meinen Überlegungen ab und stimme dann ggf. zu bzgl. eines bestimmtes Themas. Und es gibt viele Leute die der Meinung sind dass viele Bedrohungen naiver Weise unterschätzt werden.
      Erst gestern leif wieder eine interessante Sendung im ZDF. Nach dem heute Journal. Weiß nicht mehr wie die Doku hieß. Muss aber zustimmen, dass der Zustand unseres Militärs Zitat „brandgefährlicher Unsinn“ ist. In dieser Welt kann man es sich leider nicht leisten Schwach zu sein liebe SPD. Das merkt man doch im täglichen Leben und auch im geopolitischen Sinne und man sieht es auch in der Menschheitsgeschichte, in der jungen wie der alten X_X Lieber ein gutes Militär haben und keines einsetzen müssen als eines brauchen und nicht haben. Apropos Aufbauspiel und SimCity Brummer. Habe noch nie ein Aufbauspiel gespielt und ohne ein gutes Militär gewonnen (Siedler/Anno..). Passte gerade zu meinem Gedanken :-)

      • Avatardaram Daumen hoch 1 Daumen runter 2

        Also die richtige Schlussfolgerung wenn jemand einen Kommentar über Ressourcenknappheit verfässt ist die Forderung nach mehr und besserem Militär?
        “’hust“’Lobby“’hust“‘

        • AnmagorAnmagor Daumen hoch 1 Daumen runter 3

          Hi

          Danke für deine Kritik. Das hat mit schlussfolgerndem Denken nichts zu tun. Die ausschlaggebende Verknüpfung ist die Sorge um militärische Auseinandersetzungen. In Fritzis Fall durch Ressourcenknappheit (Wasserkriege im Nahen Osten etc. bzw. eine Auseinandersetzung zwischen Indien und China). Mein angelehnter Gedanke war, dass es womöglich nicht einmal so lange dauern wird bis die Welt erneut mit größeren kriegerischen Handlungen belastet wird.

      • Avatardaram Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Du bist doch der Typ, der sich so vehement für Klimaschutz einsetzt. Ich erinnere da an all die Kommentare unter dem „Rezo“ Video.
        https://www.cartoonland.de/?s=rezo&limit=10&ixsl=1
        Zitat: „Wir müssen immer in die Zukunft investieren.“
        Das geht natürlich nur mit einem gut ausgerüsteten Militär. Schont ja die Ressourcen und belastet durch die Herstellung ja überhaupt nicht die Umwelt.
        Aber vielleicht zählst du dich ja ohnehin zu den Zitat: „egoistischen, zerstörerischen Ewiggestrigen“
        Meine Fresse……

        • AnmagorAnmagor Daumen hoch 3 Daumen runter 2

          Ja genau der Typ bin ich. Nonkonformistischer Freidenker, Edelmensch, sehr Weise und dabei überhaupt nicht arrogant B-) Sagt immer was gesagt werden muss um die richtigen Reaktionen hervorzurufen, selbst wenn es ihm ggf. selbst schadet.

          Wir leben eben in einer deterministischen Welt. Alles hängt mit allem zusammen. Angenommen alle meine (unsere?) politischen Träume werden wahr: Wir leben im Einklang mit der Natur, binden Treibhausgase, reduzieren die Bevölkerungszahl (schwer zu erklären, passiert dann aber automatisch auch ohne 1 Kind Politik.. / „eigentlich“ würden wir auch so schon weniger werden..) agieren sozial in der Außenpolitik (was nicht heißt dass wir mit offenen Armen alle einladen die in diesem Land leben wollen. Sollte logsich sein, dass das überhaupt nicht möglich ist… denke da eher an Fairtrade etc.), wir (müssen) schränken unseren Luxus ein (noch mehr als es ohnehin geschehen wird), führen fundamentale Bildungsreformen durch (eher Richtung R.D.Precht als H.Lesch aber noch viel umfangreicher), sorgen für Gerechtigkeit, investieren in profitabler Forschung, wir gehen mit gutem Beispiel voran usw.
          Nicht möglich? Doch! Aber keine Doktorarbeit an dieser Stelle. Dann brauchen wir auch ein gutes Militär! Wer sich in der Menschheitsgeschichte umsieht stellt fest, dass jemandem der Schwach ist irgendwann weggenommen wird was ihm gehört. Sogar ich würde so handeln. Angenommen es gäbe nur Deutschland und Lichtenstein auf dieser Welt und ich wäre der König von Deutschland. Du kannst mir glauben, dass Lichtenstein ganz schnell zu Deutschland gehören würde. Was denkst du wie es mit China und Hongkong oder Taiwan weitergehen wird? Alles nur eine Frage der Zeit. Wer wird eingreifen? Die USA? Pff. Hochstabler. Wenn man aber ein gutes Militär besitzt in einem selbstsicheren Land, sieht das schon ganz anders aus. Mit der richtigen Waffentechnologie besitzt man eine funktionierende Abschreckung: „Greif mich ruhig an wenn du stärker bist als ich, aber du darfst davon ausgehen dass du das auch nicht überleben wirst.“ Hmm. Glaube das reicht erstma an Erklärung :-) Da ist viel Text drin den man angreifen kann, aber ich kann nicht überall ins Detail gehen. Hoffe ich konnte ein wenig Verständnis für mich wecken :-bd

        • AnmagorAnmagor Daumen hoch 2 Daumen runter 3

          PS – Ein Kommentar wartet noch auf Freischaltung und
          alle die mir einen roten Daumen geben sind eh einfach nur doof :rock: ;)

        • AnmagorAnmagor Daumen hoch 0 Daumen runter 2

          Gerade noch ein passender Gedanke.

          „Es wandern die Schwachen den Starken in den Rachen.“
          Dr. Henry Goose / Cloud Atlas

          Da ist schon was dran. Man muss aber die passende kontextabhängige Definition von schwach und stark beachten. Get Schwifty :)>-

        • AvatarGamarobarak Daumen hoch 0 Daumen runter 2

          Lesch, der der im tv fälscht und lügt, und precht der ein unüberlegtes, sozialistisch angehauchtes grundeinkommen propagiert. Noch mehr ARD ZDF mainstreamquark geht ja fast nicht. Oh doch, bevölkerungsreduzierung ala club of rome (massenmörder). Bill gates befürwortet ja auch die ermord…. ähh bevölkerungsreduktion ähh neusprech.
          Gibt halt immer welche die alles nachplappern.
          „was nicht heißt dass wir mit offenen Armen alle einladen die in diesem Land leben wollen. Sollte logsich sein, dass das überhaupt nicht möglich ist“
          Demnach müsdtest du ja die migrationspolitik von merkel ablehnen, oder?

        • AvatarGamarobarak Daumen hoch 0 Daumen runter 2

          Aber wahrscheinlich nicht. Hat sich mit dem
          „was nicht heißt dass wir mit offenen Armen alle einladen die in diesem Land leben wollen. Sollte logsich sein, dass das überhaupt nicht möglich ist“
          halt einfach gut angehört in dem moment. In nem anderen kontext wär das natürlich rechts und Afd. Hauptsache man hat was zum schreiben.

  • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 3 Daumen runter 4

    Wenn man überlegt eigentlich ein kommunistisches Regime. Aber die Kluft zwischen armen und reichen Menschen, ist in keinem Land so groß wie diesem.

  • AvatarMister Magoo Daumen hoch 3 Daumen runter 2

    Was soll’n der olle weiße Flusen auf der Linse?

  • Avatarmemm0 Daumen hoch 5 Daumen runter 4

    0815 Stadt mit viel blinki blinki. Ich weiß nicht warum die „City of the Future“ leuchten muss wie ’ne Kinderdisco

  • Kommentare sind geschlossen.