Lustige Videos und witzige Fun-Filme

Palina Rojinski und ihr Bauarbeiter-Dekolleté

„Wie viele Frauen hat auch Palina das Problem, dass irgendwelche perversen Typen die ekelhaftesten Kommentare unter ihre Bilder schreiben, wenn sie nur ein bisschen Haut zeigt. Um alle Perversen für immer von Palinas Instagram-Profil zu vertreiben, mussten wir zu harten Mitteln greifen. Und mit „harten Mitteln“ meinen wir ein waschechtes Maurer-Dekolleté – ein Männerhintern, getarnt als echter Busen.“

Palina Rojinski Brüste

YouTube-Direktlink

29 Kommentare

  • AvatarWonkotheSane Daumen hoch 13 Daumen runter 0

    Wie soll ich das jetzt wieder ungesehen machen?

  • garfieldgarfield Daumen hoch 28 Daumen runter 3

    O.k. Jetzt kenne auch ich diese Tante, hätte aber nicht unbedingt sein müssen. X_X

  • der kleine dummfugder kleine dummfug Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    Na klasse, das Thema wird jetzt sogar schon in der Werbung aufgegriffen!

  • AvatarJosef Daumen hoch 14 Daumen runter 14

    bei Palina wäre die hälfte schon fertig bevor sie am loch wären

    • AvatarDr. Guttemberg Daumen hoch 12 Daumen runter 5

      abgeschriebene Kommentare werden auch ohne Quellenangabe nicht qualitativ besser

  • Avatarjol Daumen hoch 13 Daumen runter 16

    3 mal öfter auf die Toilette.
    aber jetzt mal ehrlich, die tun alle so als ob sie solches „Vokabular“ das erste mal gehört haben. Im Bett gehen die doch alle so ab, da kennt auch keiner tabus. Immer dieses verkultivierte gehabe…. was is daran pervers, ziehen die sich beim sex nicht aus? Einfach löschen und gut is

  • ulkiulki Daumen hoch 34 Daumen runter 3

    dabei ist die arme Palina Rojinski ist immer so ein keusches, zurückhaltendes und schüchternes Wesen

    :-D

    • AvatarMops Daumen hoch 47 Daumen runter 10

      Verstehe diese Doppelmoral auch nicht. Mit Trüffeln locken und dann überrascht tun, wenn die Wildschweine kommen. /:)

    • garfieldgarfield Daumen hoch 12 Daumen runter 4

      Mir tut die Dame nur leid, glücklich und zufrieden mit sich selbst sieht sicher anders aus.
      Als Mopsliebhaber würd ich mir ein solches Hundchen kaufen! Ist sicher sehr viel billiger im Einkauf und der Unterhaltung. :-D

    • AvatarDarwin II. Daumen hoch 18 Daumen runter 2

      Bei allen Diskussionen über die eigentliche Botschaft des „Aufbrezeln“ und „De-Colletierens“ mit allen Frauen aller Altersstufen war das Ergebnis – und zwar aus tiefster Überzeugung der Damenwelt:
      „frau“ will sich nur schön machen !
      Und zwar angeblich nur für sich selber.
      Alle Frauen sind sich einig, dass sie eigentlich keine Sexköder sein wollen / wollten.

      Wir wissen aber aus dem Suchtverhalten bei den sozialen Medien und der Feldforschung beim Phänomen Discodressing und „Zickenkrieg“ dass es eben nicht nur um „für sich selber schön“ sondern immer die Sicherstellung von andauernder Sympathiekundgebung und um den Wettbewerb (Spieglein, Spieglein…) unter den Konkurrentinnen geht.

      Selbst so Extrem-Aufbrezlerinnen wie diese junge Frau haben nur eins im Sinn:
      „Ich will gemocht werden“
      „Mögen“ heißt im Internet-Denglish „like“.
      Je mehr likes umso besser
      Je mehr likes als die Konkurrentin xx, umso besser
      und wenn die tägliche Likes-Clickzahl sinkt bricht bei der Damenwelt die Krise aus.

      Soweit so gut.

      Viele Männer verstehen aber das „ich mach mich ja nur schön“ schlicht aus biologischer Determiniertheit heraus als „Ich will ja nur gef**kt werden – und zwar sofort“
      Wie oft hören wir nach Übergriffen: „Wie die schon aussah – die wollte das doch“
      Sogar von den Ermittlungsbeamten, Ärzten – und sogar noch von Richtern.

      Dass dieses Spielchen so ist wie es ist, ist leider evolutionär so.

      Leider setzt die evolutionäre Sense genau an diesem Punkt an – das heißt:
      Alle vernünftigeren XX und XY sterben schlicht aus und können ihr Vernunftpotential nicht potenzieren.

      Zum echten Konflikt kommt es nur wenn die Bewußtseinswolke „Ich mach mich nur für mich schön“ auf die andere Wahrnehmungswolke „Die will ja nur gefi**kt werden“ trifft.

      Entweder live oder per Internetkommentar

      Ent-Täuschung kann weh tun.
      Da es sich neben dem reinen Überlebenstrieb hier um den zweitstärksten aller menschlichen Triebe handelt, kann es sogar ganz schön dolle weh tun.

      • AvatarDayo Daumen hoch 4 Daumen runter 2

        Hihi….schön auseinandergenommen und treffend wieder zusammengesetzt ;-)

        Danke

  • der kleine dummfugder kleine dummfug Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Die Tattoo-Studios steigen jetzt auch schon bei diesem Trend mit ein!

    https://www.chilloutzone.net/video/upgrade-fuer-das-maurer-dekollete.html
    (Sorry, dass ich mal zur Konkurrenz verlinke…)

  • der kleine dummfugder kleine dummfug Daumen hoch 13 Daumen runter 1

    Für den Bernd gibt’s bei der Arbeit jetzt auch ein schickes Shirt!

  • AvatarFahrlehrer Daumen hoch 9 Daumen runter 6

    Geile Sau!
    Super Titten!
    Sabber!
    Die würd ich gerne ….

    So, das dazu. Komisch, dass sich immer Frauen über Blicke und Kommentare beschweren, die alles mögliche dafür tun. Auch wenn Feministinnen dazu kreischen „Frauen können anziehen und tun, was sie wollen“. Ja, aber dann auch mit den Konsequenzen leben. Feminismus heißt nicht, dass Frauen neben allem stehen und völlig von Verantwortung befreit sind.

    Würden Männer mit Badehose rumlaufen, wo ein halbes Ei rausguckt, würde auch JEDE Frau gucken. Läuft ein Sportler im Netzhemd rum, guckt ebenso JEDE Frau.

    • AvatarFred Feuestein alias American Dad Daumen hoch 10 Daumen runter 5

      bekanntlich ist das halbe Ei – und auch das bildschirmfüllende Dick-Pic – NICHT der Brüller bei Frauen. Hintern, Schultern, Augen und Hände dagegen schon.

      Es ist wohl eher das vielen Männern unbekannte Reich der Zwischentöne, das dann insbesondere im Hormonrausch oder in der Anonymität der Internetkommentare plattgemacht wird.

      Es kommt eben darauf an ob ein Kommentar, oder Blick oder sogar ein Pfeifen ein – die ganze Person – anerkennendes Kompliment oder nur körperteil-bewertend ist.
      (siehe hierzu das Problem des Signore Palomar in „Der entblößte Busen“ von Italo Calvino)

      Aber was wäre wenn wir Männer nicht diesen Hormonrausch hätten?
      Jeder wäre doch lieber mit seinen Kumpels Segeln oder Fliegenfischen gegangen, als sich DEN Stress mit den Östrogenbomben anzutun – ganz zu schweigen von den Folgen – dem jahrzehntelangen Tango mit der Liebsten bei der Aufzucht der Nachkommenschaft….

      • McMc Daumen hoch 6 Daumen runter 9

        =D* Hervorragendes Kommentar

    • Avatarnfiosefnio Daumen hoch 25 Daumen runter 11

      Alter, was geht denn hier ab?!

      Sie hat ne große Oberweite und sieht gut aus. Deswegen muss ich doch aber nicht öffentlich schreiben, dass ich sie vollwi***en will oder dass sowas geb**mst gehört. Wenn solche Kommentare in der Minderheit wären, ok…aber es ist ein wirklich großer Anteil.

      Und hier verteidigen viele diese Sprüche noch nach dem Motto „wer so rumläuft“. Klar kann man hingucken, aber deswegen muss Sie doch nicht so massiv scheiße behandelt werden!

      Klar ticken Männer und Frauen anders, aber dass hier so viele in Verteidigungshaltung wechseln, anstatt einfach zu lachen oder die vielen scheiß Kommentare zu verurteilen…krass.

      Ich mag schöne Frauen, gucken Ihnen hinterher, flirte mit Ihnen und mach unter Freunden auch mal nen derben Spruch. Diese sehr vielen und sehr krassen Kommentare unter den Fotos finde ich aber verachtend und scheiße!

      • Avatarbetter Daumen hoch 11 Daumen runter 7

        also ich als mann des Jahres würd mich freuen wenn Frauen gerne auf gewisse Körperteile von mir spri**en wollen würden. Und dann noch so viele. Oder Komplimente über meinen Arsch, warum nicht?

  • AvatarJohnny Daumen hoch 14 Daumen runter 9

    Leute, gucken sollt ihr ja auch gerne – aber was sollen diese Kommentare??

  • AvatarSigis Freude Daumen hoch 4 Daumen runter 3

    trotz aller Spielchen und (gespielter) Aufregung rund um die Milchfabrik:
    Schön mit anzuschauen, wie das Team so viel unverkrampften Spaß dabei hatte, das „Dekolletè“ zu dekorieren. Nicht jedes Land hat da so eine entspannte Grundhaltung.

  • SkandySkandy Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    5:55 diverse Onanieremoijs :)) =)) Ich kann nicht mehr :-j B-) :-bd ~O) ~O) ~O)

  • Avatarhmmm Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Ab 4:14

    Diese Frau…., wegen Meme =)) =)) =)) :))

  • Avatarjol Daumen hoch 1 Daumen runter 7

    Ein Foto mit ner langen braunen wurst hat noch gefehlt.so direkt unter der herzchenkette. :poop: :poop: :poop:
    stell dir mal vor der hätte einen ziehen lassen, als sie grad wegen den haaren drüber gebeugt war :)) :)) =D* =D* :mrgreen: :mrgreen: Aber nur so nen lautlosen faule eier furz.
    Beim klaas hätt ichs gemacht.

    • AvatarHallo Daumen hoch 6 Daumen runter 0

      jetzt aber

      • Avatarclevon sen.jr. Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        My man.

  • AvatarHeine Daumen hoch 12 Daumen runter 3

    Die Frau war mir schon immer zu vulgär. Sie nutzt ihre 2 Intelligenzen für die nächste Schlagzeile. Sie muss das alles nicht tun, will es aber und braucht es wahrscheinlich.
    Sie ist vulgär.

    • Avatarclevon sen.jr. Daumen hoch 6 Daumen runter 2

      Jaaaaa, sie braucht „es“.

  • AvatarKlimbim Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Doppelmoral – da lob ich mir die Siebziger. Ingrid hat einfach ab und zu mal blank gezogen und alle fanden’s gut :)

  • TroetTroet Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Ob sie weiss das Klaas in seinem Kopf genau das auch gedacht hat? Glaub ist ziemlich normal. Unterschied ist nur es halt nicht auszusprechen :-)

  • Schreibe einen Kommentar

    :-) 
    :-D 
    *:D* 
    :P 
    =D* 
    X_X 
    ~x( 
    mehr...
     

    *