Lustige Videos und witzige Fun-Filme

21 Kommentare

  • Avatarder kleine dummfug Daumen hoch 8 Daumen runter 2

    Das tut nichts, das will doch nur spielen!

  • Avatarmontecristo Daumen hoch 12 Daumen runter 5

    Darwin hat einfach recht mit seiner These

    • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 2 Daumen runter 5

      Stimmt, und hat ganz laut „HIER“ geschrien !

  • ulkiulki Daumen hoch 4 Daumen runter 1

    der hat sicher vorher ganz schlau bei Wikipedia gelesen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Spitzkrokodil

    Angriffe auf Menschen kommen bei dieser Art vor, sind jedoch sehr selten.

    @-)

  • AvatarToni Roma Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    das schnappt nur…

  • Avatarspressi Daumen hoch 11 Daumen runter 5

    Das interessante ist, dass er auf die wirklich relevanten Warnrufe ab 0:35 (Krokodil direkt über der Kamera sichtbar, er konzentriert sich aber auf ein weiter entferntes) nicht mehr reagiert, weil das Rumgekreische schon ab 0:20 beginnt.
    Das ist (in diesem Fall zum Glück nur fast) eine Form der „selbsterfüllenden Prophezeihung“. Der Typ kann sicherlich im Normalfall relativ sicher mit der Situation umgehen, aber durch das Einwirken der Zuschauer werden die Rahmenbedingungen derart verändert, dass die Situation plötzlich eine ganz andere ist. Vielleicht verwechsle ich aber auch Routine mit Blödheit…

    • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 3 Daumen runter 3

      Oder aber auch nur „blöde Routine“ … ?

      Hier besser: „Routinierte Blödheit“ !!! X_X

  • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 11 Daumen runter 6

    Ein altbekanntes Problem, das leider auch immer wieder zu Todesfällen führt!
    Man sollte nie die Gefahr, die von Süßwasserkrokodilen im Kemnader See ausgeht, unterschätzen. Rein statistisch gesehen ist die Wahrscheinlichkeit dreimal so hoch eines Krokodilangriffs im Kemnader See gegenüber einem Haiangriff in der Ruhr. :B

  • Avatar7 of 9 Daumen hoch 8 Daumen runter 1

    In Australien hat man uns vorgeführt wie ein Kroko aus dem Wasser schnellen kann.
    Die ersten 5m hat es den Strand nicht berührt,
    bei 10 m hat es sich das Huhn an der Stande geschnappt.
    Das ging so schnell, dass ich kein brauchbares Foto hinbekommen habe.
    Der Tierpflege sagte, bei 20 m Abstand zum Ufer hat man eine Chance, wenn man es gleich bemerkt.
    Danach habe ich auf Spaziergänge am Wasser verzichtet.

    • Avatarkingofuganda Daumen hoch 2 Daumen runter 6

      Was soll der tierpfleger auch anderes sagen. Spektakuläres ist die bessere werbung. Die realität ist meist langweiliger. Krokodile sind ziemlich träge und ihre angriffe ziemlich vorhersehbar. Deshalb jagen sie auch aus dem hinterhalt.Das gefährlichste an dieser situation waren die nervtötenden panidche gekreische der frauen.

      • Avatar7 of 9 Daumen hoch 1 Daumen runter 1

        Das einzige wovor die Australier Angst haben sind nicht die ganzen giftigen Viecher,
        sondern Krokos. Deshalb meine ich, dass es keine spektakulärer Werbespruch war.

      • Avatarkingofuganda Daumen hoch 2 Daumen runter 6

        „Das einzige wovor die Australier Angst haben sind nicht die ganzen giftigen Viecher,
        sondern Krokos.“

        Menschen neigen generell zu irrationalen Ängste. Ich bleibe dabei, an Land sind Krokodile völlig harmlos

  • AvatarRadkappendealer Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Da hat aber jemand sehr hilfreiche Freunde. Ohne sie hätte er die Krokodile vermutlich gar nicht bemerkt. So konnte er sich zum Glück noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. #:-S

  • Avatarhanspeter Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    krasser fluss..bin ich froh das es sowas hier nicht gibt….

  • Avatarwoody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Antonio is craaaazsiee

  • AvatarChris Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Wie heißtn der Song?

    • AvatarDerpsterp Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      Excision – Subsonic

  • El Bartogripe Daumen hoch 2 Daumen runter 2

    Ich würde meinen Enkelkindern später mal gerne folgendes erzählen:“Dann gab´s da noch die Typen die Dummheit mit Mut verwechselten, sind aber schon ausgestorben.“ Leider weiß ich dass es so weit nie kommen wird.
    Oder um Ice Age zu zitieren:“Wenn du ausgestorben bist klatsch zweimal…“

  • AvatarLord Awful Daumen hoch 4 Daumen runter 3

    Vermutlich dachte er, er sei durch die Tattoos so gut getarnt, dass ihn die Viecher gar nicht bemerken :-D

  • Avatardoh Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Aber die Fotos guckt sich jeder gerne im National Geographic an oder was? Was glaubt ihr denn, wie solche Fotos entstehen? Sei es Vulkanausbrüche oder wilde Tiere usw.

  • Avatarmario Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Es tut mir wirklich leid aber wenn es passiert wäre, dann wäre er auch
    selber schuld sowas kann ich
    überhaubt nicht verstehen, und dann dreht er noch seinen kopf vom krokodil weg manche leute denken die wären unverletzbar, der hätte auch das fotos von oben machen können es tut mir leid aber er hatt einen riesen glück gehabt.mfg

  • Kommentare sind geschlossen.