Lustige Videos und witzige Fun-Filme

22 Kommentare

  • Pömpel Daumen hoch 2 Daumen runter 4

    Und nun ?

  • Ümet der Ratgeber Daumen hoch 5 Daumen runter 1

    Genau so geht es mir bei McDrive auch immer.
    Wirklich richtig guter Clip! M

    • Anonymous Daumen hoch 4 Daumen runter 1

      wie, du bist zu dumm dir dein essen zu holen? :D

  • nom Daumen hoch 0 Daumen runter 3

    Om nom nom nom

  • chief wiggum Daumen hoch 7 Daumen runter 1

    achtung weisheit:
    knapp daneben ist auch vorbei!! ;-)

    sah aber klasse aus wie er schon mit den händen „nachschaufelte“!!

    gierig, gierig…
    kenn ich irgendwo her… (wo sind meine donuts???)

  • Mein Name Daumen hoch 2 Daumen runter 2

    Ich glaub der Frosch ist einfach nur Tierlieb! ;-)

  • ICH Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    Als er vorbeiflog dachte er sich mit Sicherheit:“Scheiße, warum?“ :)
    Oder es war ein verzweifelter Annäherungsversuch artübergreifender Liebe…

  • www.reviersheriff.de Daumen hoch 11 Daumen runter 2

    Erinnert mich an chief wiggum nach einer durchzechten Nacht, wenn er auf einen Verbrecher schießt. ;-)
    Das Ziel genau im Visier, Schusswinkel stimmt, den Seitenwind mitberücksichtig…
    Einfach alles perfekt…..außer die Reaktionszeit (mit 1,8 Promille Restalkohol),
    wenn der Schuss fällt, ist meistens Täter schon wieder auf Bewährung raus. :mrgreen:

  • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    also ich finds zu geil XD musst mir das gleich n paar mal mehr anschaun ^^ :razz:
    der frosch muss sich jetzt aber auch schämen… bei so einer failaktion gefilmt zu werden is schon scheiße ;-)

  • www.reviersheriff.de Daumen hoch 10 Daumen runter 8

    Ja lacht ihr nur alle über das Versagen des Frosches, seid ihr euch im Klaren, dass dies eventuell das ENDE DER WELT BEDEUTET! :shock:
    Soweit mir bekannt handelt es sich hier um ein Exemplar der Odonata-India, das man hauptsächlich im Grenzgebiet von Pakistan und Indien vorfindet. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass diese Libelle in das Führerhaus eines LKWs fliegt, der gerade Tschechische Wanderarbeiter transportiert, die illegale mit gefälschten bulgarischen Ausweisen, in einen indischen Callcenter arbeiten.
    Erschreckt durch die Libelle, wird der LKW-Fahrer, dann das Lenkrad rumreißen und der LKW kippt um. Ein Radlader wir diesen LKW aufrichten, worauf dieser einen Abhang runter rollt und gegen einen LKW stößt, der Schweine in ein Schlachthaus (in Pakistan) bringt. Die Schweine werden in Panik flüchten und das gefährliche Schweinegrippe-Virus in eine Geflügelfarm in Oberbayern einschleppen, wo gerade die gefürchtete Vogelgrippe ausgebrochen ist, weil die Tschechischen Wanderarbeiter, die illegale in einen indischen Callcenter arbeiten, zuvor in der Geflügelfarm arbeiteten und gegen die Hygienevorschriften verstoßen haben.
    Nun werden diese beiden Viren mutieren und sich zum gefürchteten „Gevögelten- Schweinegrippevirus“ entwickeln, das dann die gesamte Menschheit ausrottet! :shock:

    • Konfuzius Daumen hoch 4 Daumen runter 2

      Ihre übraus scharfsinnige und von einem großen Genie zeugende Abhandlung hat mich sehr beeindruckt. Ihre Schlussfolgerungen sozio-ökonomischer Konsequenzen, auf der Grundlage eines misslungenen Libellenauflaufs, sind zwar in sich schlüssig und in einer gewissen Perspektive auch beängstigend, jedoch ist das Paradigma Ihrer Kausalitätskette mangelhaft und nicht mehr zeitgemäß. Erlauben Sie mir, ihre Kritische Analyse eines misslungenen Libellenauflaufs hinsichtlich sozio-ökonomischer Folgen auf der Grundlage der aktuellen wissenschaftlichen Erkentnisse zu korrigieren und neu aufzustellen. Heutige Lastkraftwägen haben, angesichts der industriellen Produktion und der damit einhergehenden Kostensenkung, eine Vollklimaanlage standardmäßig eingebaut. Der Fahrer kann das Klima im Führerhaus somit ohne das Öffnen eines Fensters regulieren. Was bedeutet das nun in der Konsequenz? Ganz einfach: Die von Ihnen aufgestellte These, die Libelle würde in das Fahrerhaus fliegen, trifft nicht zu. Trotz Ihrer in sich schlüssigen Kausalitätskette, versagt Ihre Theorie an dieser Stelle und kann einer Anwendung auf die Wirklichkeit nicht standhalten. An dieser Stelle kann man nur noch festhalten, dass zumindestens Ihre dargelegten sozio-ökonomischen Folgen eines misslungenen Libellenauflaufs nicht zutreffen können.

      Hochachtungsvoll ein Kollege der langen Worte ;-)

  • notime Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Epic Fail

  • Santa_Cruz Daumen hoch 11 Daumen runter 3

    So Ihr Lieben, Überraschung.

    Old School…. :razz:

    • Dude Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Oh mein Gott, bin ich alt……. :cool:

    • Brummer Daumen hoch 1 Daumen runter 1

      Sancho in real Life! :mrgreen:

    • BETZGER Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Boar, lang ist es her. cool :mrgreen:

  • Barney Gumble Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Zwei Worte: Zu langsam!

  • ulki Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  • zu faul meinen namen hier hin zu schreiben Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    mensch ist der frosch so langsam :lol:

  • stella Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    ich will das löschen =(

  • chief wiggum Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    der frosch hat mittlerweile übrigens was anderes gefangen!
    da hat er auch ein bisschen länger was von:
    http://www.pixdaus.com/single.php?id=227176 :mrgreen:

  • Kommentare sind geschlossen.