Lustige Videos und witzige Fun-Filme

6 Kommentare

  • AvatarPeli Daumen hoch 5 Daumen runter 1

    „in ein paar Jahren“ ? Das ist doch schon richtig gut. Jetzt sind wir mit der Schwarmintelligenz von Drohen also schon so weit.. *ging rasend schnell,
    finde ich*. Und das ist wohl erst der Anfang.

  • AvatarLaKustik Daumen hoch 3 Daumen runter 2

    Tolle show! Ganz ohne den Krach und den ganzen Schmauch und Feinstaub!

    Bei über 300 Feuerwerken im Jahr in unserer Stadt .. wäre das ein echter Segen =D*

  • der kleine dummfugder kleine dummfug Daumen hoch 7 Daumen runter 3

    Das kann man doch bestimmt kombinieren und noch ein paar nette Raketen mit da rein schießen – für noch mehr Effekte!

  • AvatarGrufti Daumen hoch 2 Daumen runter 2

    Preisfrage: was produziert mehr Feinstaub und CO2? Die Böller für paar Minuten Feuerwerk oder die Kraftwerke, die den Strom für die Drohnen und die Computer herstellen? Inclusive der Zeit und Strommengen, die die Erstellung der Drohnenprogrammierung etc. verschlungen haben, der Transportkosten,……..
    Da ist die Ökobilanz der Böller doch nicht ganz so schlecht.

  • AvatarSergej Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Außer dem CO2 spielen bei den Böllern noch einpaar andere wichtige Faktoren eine rolle.
    1. Man gibt einmal im jahr sozusagen sprengstoff an einen haufen besoffener die sich damit logischerweise verletzen. Und die allgemeinheit zahlt mit für deren vermeidbare dummheit.
    2. Tiere im Wald und haustiere. Haustiere kann man hierbei noch ausklammern, für die tiere im wald ist diese störung in deren winterpause mehr als nur kritisch. sie brauchen danach min. 1 woche um sich vom schock zu erholen und für viele endet diese störung im tod, weil sie lebenswichtige reserven verbrauchen die sie im winter logischerweise nicht ausgleichen können.

  • AvatarSchizobär Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Die Weltkugel ist toll aber ansonsten ist es nicht das selbe Feeling wenn so ne Rakete hochgeschossen wird und das Farbmuster sich verteilt… in voller Pracht.. das ist halt doch nochmal was ganz anderes… und es sorgt bei mir wesentlich mehr für Gänsehaut…

  • Kommentare sind geschlossen.