Lustige Videos und witzige Fun-Filme

16 Kommentare

  • nutzlos bis schaedlichnutzlos bis schaedlich Daumen hoch 23 Daumen runter 20

    Sicher „grosse Bilder“, aber ich konnte diesem Superhelden-Döns noch nie etwas abgewinnen, sorry.

    Filme über Krankenhauspersonal, Altenpflege und Feuerwehrleute spielen sicher nicht genug Geld, dass geht damit sicher besser…..

    • Avatarichigo Daumen hoch 19 Daumen runter 13

      Selten sowas blödes gelesen!

    • AvatarRick Daumen hoch 2 Daumen runter 9

      Du hälst bestimmt auch die Rockyfilme für blosses Gedräsche und vermeintliches Heldengedöns X_X
      Mit der Argumentation „Filme über echte Helden punkten nicht“ dürfte man vermutlich ganz Hollywood einmotten ;)

      • nutzlos bis schaedlichnutzlos bis schaedlich Daumen hoch 31 Daumen runter 8

        Ich erlaube mir meine eigene Meinung und meinen eigenen Geschmack. Und gewisse Dinge gefallen mir persönlich eben nicht. So etwas war früher legitim. Wie es heute ist, finde ich als Forist gerade heraus. Ich schweife ab: Gewaltdarstellungen machen mir zum Beispiel keinen Spaß, körperlicher oder seelischer Schmerz anderer unterhält mich nicht. Und diese Art Comic und deren Verfilmungen mag ich eben auch nicht. Denn dieser Heldentum besteht eben zu einem Großteil aus einer wie auch immer gearteten und wie auch immer erworbenen Superkraft. Sprich: ist genau so heldenhaft wie die Luftüberlegenheit der US-amerikanischen Armee. Ebenso ärgert mich, welche Aufmerksamkeit und welchen Hype so einige vermeintliche Helden in den Medien für sich erzeugen, während andere nicht einmal das Mindestmaß an Wertschätzung erfahren. Da bin ich wohl altmodisch und wollte so noch einmal den Heldenbegriff in der heutigen Gesellschaft zur Diskussion stellen.

        • garfieldgarfield Daumen hoch 13 Daumen runter 3

          Das hätte ich nicht besser sagen können!! merci *:D*

        • AvatarRick Daumen hoch 15 Daumen runter 10

          Na gut dann werd ich auch ausführlicher.
          Diese Art Hollywood-Filme nennt sich Fiktion, weil sie von der Realität abweichen soll. In Comics werden keine Realzustände geschildert, sondern eher die Fantasien für Fans des Genres, im Stile von „Der Mann aus Stahl“ oder „Technikanzug mit Flugfunktion“. Hier geht zum Teil um gesellschaftliche Themen wie Courage, der Fokus liegt aber eher um Träumereien. Den Bezug darzustellen, dass sich jemand daran falsche Vorbilder nimmt, finde ich angesichts der heutigen Alltagsmedien etwas heuchlerisch. Wo früher „Heal the World“ oder „Earth Song“ lief, läuft im heutigen Radio eher Musik um mit dem Hintern zu wackeln oder im „Rap“ mit Schimpfworten um sich zu werfen. Wenn ihr einen Verfall von Werten bemängeln wollt, schön und gut. Aber dann gibt es besser Ansatzpunkte als in einem surrealen Kinofilm. :-?

  • BrummerBrummer Daumen hoch 2 Daumen runter 8

    Ein kleiner Einblick worum es in dem Film geht:

    • AvatarSchuhmi Daumen hoch 7 Daumen runter 10

      Das Erfolgskonzept dahinter ist nicht nur die starke Story, welche sich nah am erfolgreichen Original hält. Jeder Charakter hat seine eigene Vorstellung und Entwicklung bekommen.
      Die Geschichte erstreckt sich über viele Filme wie ein roter Faden und macht die Serie damit zu einem genialen Gesamtbild. Es ist nicht nur Popcornkino oder schnödes Haudrauf wie viele bemängeln, sondern es ist eine fleischgewordene Comicserie. Wenn man die/allgemein Comics nicht mag, wird man die Filme auch nicht mögen. Das gleiche Gemecker gabs auch schon bei Herr der Ringe oder Harry Potter :-??
      Aber die Fangemeinde, die weiß was kommen wird, ist da definitiv aus dem Häuschen und freut sich auf ein Finale :-bd

  • GlobiGlobi Daumen hoch 22 Daumen runter 6

    Beruht auf wahren Begebenheiten!

    • SkandySkandy Daumen hoch 29 Daumen runter 6

      Und kann Spuren von Erdnüssen enthalten. :-D

      • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 9 Daumen runter 6

        =))

        Ihr zwei seid meine Helden! :-bd

  • Avatarjhjh Daumen hoch 5 Daumen runter 7

    mmmmhhhh mmmhhhhhh bbaaaa baaababababaaaaahhhhhh, rrrrmmmmm babaaaaaabbaaaaaaaaaa. dummmm dummm dumdumdumdum dmdmdmdmdmdm
    bäbäbväbäbääääääääääääääääääääääääää dadadaddaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhh

    sshhhrrmmmmmmm!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • TruedelTruedel Daumen hoch 8 Daumen runter 2

      Du hast gerade eine Sneak-Preview mit Voll-Power-Surroundsound hinter dir?

  • garfieldgarfield Daumen hoch 6 Daumen runter 6

    Mit den beiden ersten Kommentaren zeigt sich die ganze Bandbreite der hier versammelten User. Wer meine Sympathie hat ist offensichtlich. Jeder muß sich doch die Fragen stellen:
    * warum gibt es diese Filme
    * was ist der Hintergrund und werde ich und wie dadurch beeinflußt
    usw. usw. Ab hier bitte selbst nachdenken, falls ein Gehirn genügender Größe vorhanden.
    Für mich gibt es NUR 2 sehenswerte Film aus am. Produktion:
    Soylent Green + Paper Moon :-D :-D :-D

    • AvatarEzio Daumen hoch 2 Daumen runter 2

      Hmm warum schaut man wohl so ein Film/Filme?

      Nach einem Stressigen Alltag ,hat man hin und wieder Lust. Die Realität ein Stück beiseite zu schieben und zu Entspannen ganz einfach.

      Und was bitte soll mich beeinflussen. Geschmäcker sind halt verschieden und das ist auch gut so!

      Aber schon ok du scheinst ja hier das grösste Hirn zu haben. Und anderen fehlt der Durchblick.

  • AvatarDivided Nations (DN) Daumen hoch 6 Daumen runter 5

    Stereotyp durchgerenderter „Weißbrotfilm“ authentische Spurenelemente fehlen. Schauspieler wirken deplatziert im virtuellen 3D-Ensemble.

  • Kommentare sind geschlossen.