Lustige Videos und witzige Fun-Filme

Der Aufstieg und Fall von GoPro

Nach diesem Video wisst ihr, wieso ich nie eine GoPro bekommen habe, obwohl hier immer die geilsten Werbespots von GoPro gelaufen sind. ;-)
Echt schade um diese Firma, vielleicht bekommt sie ja noch die Kurve.

Aufstieg und Fall von GoPro

YouTube-Direktlink

11 Kommentare

  • Truedel Daumen hoch 15 Daumen runter 2

    Hat da etwa Darwin’s Gesetz der natürlichen Auslese zugeschlagen?

    Wenn man sich einige Beiträge auf Youtube anschaut, wundert es einen nicht, wenn sich der Kundenstamm drastisch reduziert. Schließlich halten die GoPros in der Regel mehr aus als der Mensch, der sie trägt… X_X

  • M.Yoda Daumen hoch 5 Daumen runter 3

    Sehr interessante Analyse. Schade, wenn so ein Unternehmen den Bach runtergeht.

  • Mops Daumen hoch 9 Daumen runter 2

    Kaum kommt Microsoft ins Spiel, geht’s den Bach herunter… #-o

  • nutzlos bis schaedlich Daumen hoch 11 Daumen runter 3

    Wieso noch keine GoPro? Der Revierdingsda wollte doch bei uns sammeln, damit der Admin endlich eine bekommt. Und was ist passiert? Wieder nix…..boah.

    • Oliver Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      Stimmt! Spendengala mit Kerner als Moderator

  • Brummer Daumen hoch 4 Daumen runter 3

    Nur so zur Klarstellung: Nur weil deren Business bzw. das kommerzielle Unternehmen den Bach runter geht, heißt es nicht dass die Technologie automatisch schlecht wurde oder wird.

    Die GoPro Kameras sind immer noch top! Der Analyse nach ist „nur“ ihre Vermarktung und Finanzierung, bzw. das Businessmodell dahinter im Arsch. Wenn das stimmt, hat es früher oder später wahrscheinlich einen negativen Einfluss auf die technologische Weiterentwicklung. Aber in 2017 haben sie aber immer noch 548Mio OPEX in das Unternehmen reingesteckt. Der Verlust bedeutet nur, dass sie das high-tech nicht in ausreichenden Mengen verkaufen konnten.

    • Peter Enis Daumen hoch 2 Daumen runter 1

      Kann ich nicht so nicht bestätigen. Ich hatte recht früh eine GoPro Hero, das erste Modell. War wirklich gut, bin dann auf die 2 umgestiegen, da gab es dann die ersten Probleme mit der Firmware und so ging es dann weiter mit der Hero 3 Black. GoPro hat angefangen Bananen Firmware zu liefern: „die reift beim Kunden“. Das war so schlecht, das ich die Hero 3 Black anfangs nicht nutzen konnte, so verbugt war das Ding. Über Updates wurde dann das Meiste behoben. Aber seitdem kaufe ich keine GoPro mehr obwohl ich massig Zubehör habe und ein echter Fan war. Und wann man sich mal echte Bewertungen z.B. bei Amazon durchliest, hat sich da bis heute nichts geändert…

  • Baumkillerwolle Daumen hoch 1 Daumen runter 4

    Ach wartet doch nur mal ein bisschen ab ,die kommt schon noch mal wieder vielleicht unter anderen Namen .Aber sie kommt ,vielleicht mit noch besserer Technik wer weiß ! :-)
    Vielleicht sogar noch billiger ,die aus Fernost machen so was doch immer !
    Und der Revierdingsda ist halt ne arme Beamtensau mit wenig Kohle X_X ,das meiste Geld geht für Aufzucht und Hege von Schwiegermama drauf. ~x( ~x( ~x(
    Da hat er doch keine Zeit um auch noch zu sammeln ! :-B
    :o3 :o3 :o3 :o3 :o3 :o3 :o3 :o3 :o3 :o3 :o3 :o3 :o3 :o3

  • B Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Naja, er sagt, dass ihr eigentliches Geschäftsmodell durch die Konkurrenz (Handy, 360° Kameras) ausstirbt und gleichzeitig kritisiert er, dass sie neue Geschäftsfelder erschließen wollen und nicht dem alten treu bleiben.

    • Truedel Daumen hoch 4 Daumen runter 0

      Nein.
      Er stellt fest, dass GoPro im eigentlichen Marktsegment preislich UND technologisch abgehängt worden ist. Schlecht.
      Und er stellt fest, dass die Ausweitung des Geschäftsfeldes planlos, ohne wirkliche Substanz und ohne wechselseitige Vorteile (die oft missbrauchten Synergien) erfolgte. Noch schlechter.

  • Nameundso Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Pro Tip! Nicht bei Amazon kaufen.

  • Kommentare sind geschlossen.