Lustige Videos und witzige Fun-Filme

Sonneborn und die Dresdner Sinfoniker

Unser Mann in Brüssel – Martin Sonneborn – hat wieder zugeschlagen! Ich bin Deutscher, mit Völkermord kenne ich mich aus und Türkeiurlaube sind derzeit nicht geplant! :-D PS: Schaut euch die leeren Ränge an… unglaublich…

Sonneborn Dresdner Sinfoniker Erdogan

YouTube-Direktlink

18 Kommentare

  • ulkiulki Daumen hoch 25 Daumen runter 1

    wer sein Hörgerät jetzt vermisst hat, hier die Rede von Martin Sonneborn im Wortlaut:

    "Der 'Irre vom Bosporus' wie wir den Irren vom Bosporus, Erdogan, im EU-Parlament liebevoll nennen, hat wieder zugeschlagen.

    Diesmal hat er durch seinen Botschafter die EU-Kommission angewiesen, die Förderung für ein Konzertprojekt der Dresdner Symphoniker einzustellen, das sich mit dem türkischen Genozid an den Armeniern beschäftigt. Die Kommission hat daraufhin das Orchester aufgefordert, entsprechende Textstellen abzumildern und das Wort 'Genozid' zu vermeiden.

    Als Mitglied des Kulturausschusses möchte ich einen Vorschlag zur Güte machen: Ich empfehle den Dresdner Symphonikern dringend das Wort 'Genozid' zu streichen - und durch den Begriff 'Völkermord' zu ersetzen.

    Ich bin Deutscher und mit Völkermord kennen wir uns aus.

    Allerdings konstatiere ich mit einer gewissen Verblüffung, dass uns die Türkei hier allmählich den Rang abläuft. Deshalb möchte ich die türkische Regierung warnen, den hundertjährigen Rhythmus, in dem sie offensichtlich Genozide zu begehen gedenkt, derzeit genügt ein Blick auf die Lage der Kurden, nicht zu beschleunigen.

    Sonst müssen wir darüber nachdenken, die Drecksarbeit mit unseren Flüchtlingen jemand anderem zu übertragen.

    Nichts für ungut. Derzeit keine Türkei-Urlaube geplant."

  • AvatarSmittie Daumen hoch 14 Daumen runter 13

    Ich weiß nicht, ob der Kommentar aus der Überschrift ein Witz war, aber die leeren Ränge sind doch bei Sonneborn-Videos oft mit reingeschnitten – weil es eben Witz-Videos sind.

    Man sieht auf vielen seiner Videos immer die verschiedenen Perspektiven, die gleichzeitig nicht möglich sind. Für Comedy-Clips ist das ja ok.

    Aber die Überschrift des Video-Einstellers suggeriert für manche eben, dass Sonneborn ohne Zweifel authentisches Bildmaterial abliefert und nicht sehr oft auf Verfälschung zurückgreift – zugegeben aus humoristischen Gründen und zur Anprangerung, jedoch wird hier dennoch vielleicht ein falscher Eindruck erweckt, Sonneborn befände sich wirklich in einer eigentlich wichtigen Sitzung und nicht nur in einem ‚freien‘ Saal, einer anderen Art Anhörung oder dergleichen.

    • AvatarderFred Daumen hoch 13 Daumen runter 13

      Wie kannst du das als nicht wichtige Sitzung betiteln? Laut ZDF heute handelt es sich um eine Rede im EU-Parlament.
      Ist nicht Kaffeeklatsch bei Oma oder Gebabbel am Stammtisch…
      Mir geht es nicht um die leeren Ränge, sondern um das, was er sagt – und damit hat er Recht!

      • dasBrotdasBrot Daumen hoch 9 Daumen runter 7

        Du scheinst Smitties Aussage nicht verstanden zu haben.. :-??

        • AvatarderFred Daumen hoch 9 Daumen runter 9

          Falsch verstehen? – Mag sein, dass du das anders verstehst –
          Sich bei diesem Thema über die Glaubwürdigkeit von „authentischem Bildmaterial“ zu unterhalten, ist der Sache nicht dienlich und schwächt nur die Aussage von Herrn Sonneborn zu diesem wichtigen Thema… Schade!!
          Was ich mit meinem Kommentar sagen wollte: Es wird nicht suggeriert, dass es in einer wichtigen Sitzung ist –Herr Sonneborn befindet sich in einer wichtigen Sitzung! Er macht sie zu einer, in dem er das sagt, was er sagt!

        • dasBrotdasBrot Daumen hoch 7 Daumen runter 8

          Um die Aussage von Sonneborn ging es ja auch nicht.. die wurde doch gar nicht in Frage gestellt X_X

        • AvatarderFred Daumen hoch 6 Daumen runter 10

          Nee ist klar Brot :)
          das du das anders siehst, hatten wir bereits – ich glaube, dass du vor allem leider etwas nicht siehst – Was impliziert den „Witz-Video“ Comedy-Clip“ und „nicht wichtige Sitzung“ deiner Meinung nach???

        • dasBrotdasBrot Daumen hoch 9 Daumen runter 4

          Lass gut sein.. das ist die falsche Plattform für solche Diskussionen.

        • AvatarderFred Daumen hoch 6 Daumen runter 7

          Ich hab dich noch nicht aufgegeben!! Ich glaub an dich!! Du schaffst es! :)
          Ich weiß, dass es in erster Linie in dem Kommentar oben um Sonneborns Stilmittel geht (für wie saublöd hältst du mich? Danke :) ) leider geht es doch noch um mehr – darauf mache ich aufmerksam – mehr nicht:
          Herr Sonneborn hat de facto (!!!) im EU-Parlament diese klaren und wahren Worte gefunden! Das verlangt meines Erachtens unglaublich großen Mut und Anerkennung!
          Dabei seine Person nur auf die des Satirikers zu reduzieren, ist bei dem, was er hier macht, doch zu wenig!! Er ist nun mal auch Politiker.
          Wie eng Politik und Satire verbunden sein kann, zeigt sich derzeit am Fall Böhmermann.
          Es verspricht spannend zu bleiben, wie die Reaktionen auf Sonneborns Aussage ausfallen werden.
          PS.: Brot, ich mag dich :)

        • dasBrotdasBrot Daumen hoch 8 Daumen runter 0

          Ich habe dem nichts hinzuzufügen..

    • Avatarhermse Daumen hoch 2 Daumen runter 7

      Ähm, dir ist aber schon klar das das 100% echt ist? Sonneborn ist ein gewählter EU-Parlamentarier und in diesem Video ist nichts gefälscht. Das ist die Realität. Klar beweisbar. Ich verstehe deine Bedenken was Authentizität angeht, aber du hättest erstmal selbst recherhieren sollen und hättest dann festgestellt das dies kein Witz oder ähnliches ist. Bittere Realität.
      Zu meckern ohne die grundlegendsten Dinge zu überprüfen ist echt schwach.

      • AvatarSmittie Daumen hoch 6 Daumen runter 1

        „Ähm, dir ist aber schon klar das das 100% echt ist? Sonneborn ist ein gewählter EU-Parlamentarier und in diesem Video ist nichts gefälscht.“

        -> War Sonneborn denn in den vorhergehenden Videos auf seinem eigenen Kanal KEIN gewählter EU-Parlamentarier?
        Denn da ist auf den ersten Blick „klar beweisbar“, dass er Video-Schnippsel zusammenschneidet, um eine Rede in einen „wichtigen“ Kontext zu platzieren – also als würde er vor versammeltem EU-Parlement eine provokante Rede halten, die dann doch nur im leeren Saal in der Mittagspause ö.ä. gehalten wird.

        Sei es als Stilmittel oder weil er Angst hat, dass er bei authentischen Verstössen gegen diese Etikette irgendwann einfach überhaupt nicht mehr aus so einer Position berichten könnte/dürfte…

        ! Ich finde es schwer, nach diesen Fakten die Klarheit zu sehen mit der du deine Realität sehen willst – vor allem da in diesem Video mit den gleichen Schnitten aus Totale und Nahaufnahme gearbeitet wird (nichts dazwischen / keine Unbeteiligten im Hintergrund oder die Rede mal in der Totalen mit der Reaktion des Saales -> sehr beliebter Endscreen etc). !

        Bitte beweise doch mal eben mal schnell, warum das in diesem Video so „klar“ umgedreht und anders ist, als in anderen seiner eigenen(!) Videos.

  • Der KritikerDer Kritiker Daumen hoch 15 Daumen runter 4

    Es mag bei Martin Sonneborg nicht ganz so offensichtlich erscheinen welchen Berufszweig er denn nun ausübt: Satiriker oder Politiker. Nichts desto trotz fühle ich mich wohler seiner „Partei“ die Stimme zu geben als einer der etablierten Gruppierungen.

    Wer nun tatsächlich meint es mache keinen Sinn solch einer Spaßvereinigung die Stimme zu geben, der möge doch einmal bitte hinterfragen was er mit seiner Stimme macht.

    „Die Partei“ hat mich bisher nach einer Wahl immer noch am wenigsten verarscht!

  • Der KritikerDer Kritiker Daumen hoch 12 Daumen runter 1

    Falls noch Fragen zur Motivation aufkommen sollten:
    Frau Sonneborn ist gebürtige Armenierin.
    Es ist also in diesem Fall also weniger Satire als mehr Herzensangelegenheit!

  • AvatarGott der Schlachtenlenker Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    Ich bekenne mich schuldig, auch ich wählte ihn.
    Das kann ich sogar ganz einfach begründen:
    Man sehe ich einfach die Optionen an, die man so auf dem Wahlzettel hat.
    Zu jeder Partei fallen mir Gründe ein, diese auf keinen Fall zu wählen.
    Ich könnte jetzt, wie so viele, zu Hause auf der Couch bleiben oder ein Bier trinken, anstatt ins Wahlbüro zu gehen, aber, liebe Nichtwähler, damit unterstützt ihr nur die großen Parteien und deren Wahlzombies!
    Anstatt nicht wählen zu gehen, oder Rot, Schwarz, Grün oder gar Braun zu wählen, gebt eure Stimme entweder einer kleinen, netten Partei, m.w. Tierschutzpartei o.ä. oder „Der Partei“

  • AvatarFrank Daumen hoch 6 Daumen runter 1

    Hut ab vor diesem Mann! Alle Achtung! Der bringt es mal auf den Punkt.

    Bitte nicht einknicken vor dem Irren vom Bosporus! Weiter so! So muss man diesen kranken, selbstverliebten Egozentriker behandeln.

  • Ph@ntomPhantom Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Das kommt davon das man ihm den Termin für die Rede nach Feierabend gegeben hatte. :-B

  • ManneManne Daumen hoch 7 Daumen runter 0

    Ganz egal wie jemand zu Sonneborn steht.
    Aber er macht doch auf etwas aufmerksam, was meiner Meinung nach in Deutschland und Europa nicht passieren darf. Nämlich, dass etwas, was so passiert ist, nicht beim Namen benannt werden darf und das nur, weil der Präsident des verursachenden Landes das so möchte.
    Zu Böhmermann kann man stehen wie man will, das Gedicht war eine unnötige Beleidigung, aber auch Satire. Was jetzt genau müssen die Gerichte entscheiden.

    Aber diese Reaktion vom EU-Parlament finde ich beängstigend. ~x(

  • Kommentare sind geschlossen.