Lustige Videos und witzige Fun-Filme

41 Kommentare

  • BrummerBrummer Daumen hoch 12 Daumen runter 89

    Herrje, haben wir doch alle mal gemacht – wegen Bagatellen seinen Stolz verteidigen. Auspuff lauter gemacht, erwischt, nicht lamentieren, lächeln, Trinkgeld zahlen, weiterfahren.

    Das System muss man nicht wegen jeder Lappalie brechen, das System muss man biegen. [-(

    • der kleine dummfugder kleine dummfug Daumen hoch 43 Daumen runter 2

      Recht hast Du – zahlen und glücklich sein, und ein bisschen daraus lernen.
      Leider gibts genug, die nicht lernen und uneinsichtig sind…

      • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 15 Daumen runter 6

        Genau, dem gehört der Lappen weggenommen – für immer!

    • Rocco Daumen hoch 30 Daumen runter 6

      Mal ganz ehrlich!
      Was für ein geiler Polizist. Endlich mal einer mir Eier in der Hose.
      So und nicht anders!
      Mir gehen diese respektlosen Kanacken so dermaßen auf den Sack.
      Ihr schreibt hier etwas von Integration und so ein Scheiss.
      Er ist das beste Beisspiel,das er sich auf gar keinen Fall integrieren möchte.
      Wie er die Polizistin runter macht! Unglaublich das die sich so etwas gefallen lässt.

      • McMc Daumen hoch 13 Daumen runter 11

        Sicher das kannst Du so sehen aber ich finde Du machst es Dir damit zu einfach. Was Du da im Video siehst ist einfach ein verzogenes Muttersöhnchen das noch nichts leisten musste und dem das Leben noch keine Demut gelehrt hat. Einfach mal kurz einen „Kanacken“ Spruch raushauen ist genau so kurzsichtig wie dessen Behauptung das wir in einem rassistischen Deutschland leben.

  • der kleine dummfugder kleine dummfug Daumen hoch 81 Daumen runter 7

    Also ich muss sagen, so etwas wie Nationalstolz kenne ich eigentlich nicht direkt. Aber ich bin froh und stolz auf unsere Gesetze und Regelungen. Klar, es gibt eine Menge davon, von denen ich nicht total überzeugt bin, aber in der Summe – ich möchte nicht in einem anderen Land – oder besser – mit anderen Gesetzen dauerhaft leben.
    Und Gesetze und Regeln sind dazu da, eingehalten zu werden. Punkt. Natürlich auch, an aktuelle Situationen angepasst und verbessert zu werden. Wenn ich durch die Stadt gehe, dann stören mich Raser und aufheulende Motoren, dann bedrohen sie auch Menschenleben. Wenn z.B. ein Kind zwischen parkenden Autos hervorrennt ist der Bremsweg entscheidend. Und ich brauche keinen belästigenden Störpegel. Weder am Tag, noch in der Nacht. Auf öffentlichen Straßen darf es keine privaten Rennen geben. Dafür gibt es offene Tage an Rennstrecken.
    Klar, der Reiz, dass andere das sehen und sich darüber aufregen entfällt – schlimm, wenn Menschen sich allein dadurch definieren und das für ihr Leben brauchen.

    Meinen Respekt an die Polizisten im wirklichen Leben, die immer noch angemessen reagieren können. Und um noch mal auf Stolz zurückzukommen, auf diese Helden des Alltags darf man stolz sein.

    Bleibt nur zu hoffen, das obiges Video nicht unter den Punkt „scripted reality“ fällt…

    • TriTraTrouble Daumen hoch 17 Daumen runter 6

      Sieht für mich nicht nach Scripted Reality aus und falls doch, dann auf Expertenniveau. Alles in allem werden viele Klischees bedient, deshalb bin ich mir nicht sicher X_X

      • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 15 Daumen runter 1

        Und warum? Weil diese Klischees hier (leider) komplett der Realität entsprechen !

  • Phil Daumen hoch 9 Daumen runter 61

    FAKE!! ist gedreht mit billigen Darstellern…

    lächerliche Bespaßung!!

    • hmmm Daumen hoch 3 Daumen runter 7

      Du hast ja kein Ahnung.

      Wahren Geschichte, gute Beispiel: Band of Brothers im Zweite Weltkrieg.

      Phil ist doch wirklich Trump, oder?
      “FAKE NEWS“ muhahahahaha :-D

    • Max Daumen hoch 4 Daumen runter 12

      Ärgerlich, dass man bei solchen gescripteten Shows, trotzdem Darsteller wählt, die ausländisch aussehen, das schürt nur noch weiter den Ausländerhass. In der Realität könnte das genauso ein Deutscher gewesen sein.

      • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 4 Daumen runter 1

        Ich sehe hier keine gescriptete Show – das aufgeblasene Getue ist bei jedem anderen Bürger möglich, dieses respektlose Verhalten des jungen Fahrers ist nicht einer bestimmten Bevölkerungsgruppe zuzuordnen.
        Die Kamera hat sicherlich einen Beitrag geliefert, da alles ohne Pixeln gezeigt wurde, hat er dem Ganzen zugestimmt und dann als Bühne genutzt – nur hat er nicht bedacht, das er kein gutes Beispiel abgibt!

  • Paul Daumen hoch 23 Daumen runter 130

    Der Typ war nicht ganz kooperativ aber die Polizei war auch alles andere als freundlich. die Polizistin sagte auf die Frage, warum der Mann von einer Frau durchsucht wird, „weil wir in Deutschland sind“. dass ein Mitbürger mit Migrationshintergrund das falsch verstehen kann, sollte man als Polizist denken.

    mein Daumen geht bei den Polizisten deutlich nach unten.

    • Schüchterner Daumen hoch 87 Daumen runter 11

      Der Kerl ist ein selbstherrliches Arschloch, das keinen Respekt besitzt. Und von dem Mercedesfahrer will ich gar nicht erst reden….

      Aber im Ernst. Was bildet sich der Kerl (also der Mercedesfahrer) ein? Er versteht das nicht falsch, sondern er provoziert in einer Tour. Auch für einen Polizisten eine nicht einfache Situation, insbesondere, wenn dann auch noch eine Kamera dabei ist.

      Und da kommst Du und maßt Dir an, im Sessel pupsend über die Polizisten zu urteilen?

      • Paul Daumen hoch 10 Daumen runter 88

        Selbstsüchtiges Arschloch? wie der Polizist!

    • BrummerBrummer Daumen hoch 3 Daumen runter 3

      Paul wollte lediglich darauf hinweisen, dass beide Seiten sich hier nicht mit Ruhm bekleckern. Auch die Polizisten. Sie bewahren zwar die professionel notwendige Ruhe, aber mit sehr viel Mühe. Und an machen Ecken, waren die Deeskallationsmöglichkeiten auf dem blauen Tablet serviert worden, aber halt nicht wahr genommen. Sie haben ihn doch eher ins „offene Messer“ reinlaufen lassen. A lá „Willste du Probleme? Mach nur weiter so!“ Im Prinzip ja auch okay, er war auch selbst schuld. Allerdings werden sie mit der kosmetischen Rechthaberei keine generelle Konflikte lösen, nur weiter anstiften. Die Polizisten hätten sich ihren „Stress“ geringer halten können, hätten sie an einigen Stellen weniger Öl ins Feuer gegossen. Aber was soll’s können sie machen, das ist alles noch im Rahmen. Nur bemitleiden oder bewundern kann ich hier keinen. :-??

    • Bodo Daumen hoch 66 Daumen runter 9

      Ich kann nicht ganz nachvollziehen, was dein Kritikpunkt an den Polizisten war.
      Er ist von der Polizistin nicht durchsucht, sondern kontrolliert worden. Das Abtasten hat ihr Kollege übernommen, sie hat ihn nur festgehalten und ein paar Gegenstände angeschaut. (Was während des Kameraschnitts passierte, bleibt leider ungewiss).

      Und da auch Polizistinnen wie ihre männlichen Kollegen in Deutschland das Recht haben, Personalien auch von Männern (mit oder ohne Migrationshintergrund) zu kontrollieren, ist die Aussage „Weil wir in Deutschland sind“ durchaus korrekt. Ich wüsste auch auf Anhieb nicht, wie man das Falsch verstehen kann.

    • Donald Daumen hoch 12 Daumen runter 82

      Der Bulle (mit Absicht sage ich Bulle) fängt an, der Typ (Autofahrer) beugt sich der Obrigkeit nicht und lässt später den Großen hängen und der Bulle wird noch ekelhafter.

      Wenn das Realität ist, ist es eine Schande für die deutsche Polizei.

      Der Typ hätte freundlicher sein können, muss aber bei den Bullen nicht.

      Könnte durchaus Fake sein. Warum sollte der Typ sonst den Schlüssel rausgeben nachdem er mit seinem Kumpel gequatscht hat?

      • hmmm Daumen hoch 6 Daumen runter 8

        :-D

        Ich bin nicht Polizisten, trotzdem mag ich sogar sehr Polizisten!
        Paul und Donald hat entweder null Ahnung davon, warum so laut, wie ein Rennen…..
        Das stört mich, rufe ich mal an, rennen muss aufhalten, nicht auf öffentlich Straße…..
        Das nervt, andere Leute hat eigene Problem mit dem Ohren, “HÖRVERLUST“ oder anderes Arten.

        Das ist eure Schuld, wir möchte gar nicht Hörverlust, kapiert? X(

        Polizei hat alles richtig gemacht, auf jeder Fall! :-bd

        • Fiete Honka Daumen hoch 1 Daumen runter 1

          Der letzte Autounfall hat dich am Kopf getroffen, richtig?

  • superolfi Daumen hoch 27 Daumen runter 5

    Sie haben ihm quasi die Eier abgeschnitten!

  • BloedeFrage Daumen hoch 8 Daumen runter 26

    Was hat der Beitrag mit Cartoonland zu tun?

  • Nuttenpreller Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Wie lange das Ganze wohl 1938 gedauert hätte? Schließlich sind laut Aussage des Delinquenten alles Rassisten….
    Warum meinen unsere Herren krimineller Migranten eigentlich solange provozieren zu müssen, bis sie irgendwann wirklich vor einer Polizei stehen ,die weit weniger zimperlich mit denen umgeht? Steckt da eine Art exessiver Masochismus hinter?

  • garfieldgarfield Daumen hoch 6 Daumen runter 4

    Alles schön und gut, aber die Frage aller Fragen lautet doch: Wer läßt sich freiwillig bei so einer Aktion filmen?

    • Peter Pan Daumen hoch 17 Daumen runter 4

      Guck dir doch an wie blöd die beiden Autofahrer sind, die sind jetzt noch stolz drauf mit ihrer Blödheit ins Fernsehen zu kommen.

    • der kleine dummfugder kleine dummfug Daumen hoch 0 Daumen runter 3

      Ja meinst Du, die machen das umsonst?
      Irgendwie musste doch das Moos zusammenkommen, um den Wagen wieder auszulösen…

      • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 2 Daumen runter 1

        Die beiden Größten wollten nur die Bühne – das haben die kostenfrei gemacht!
        Für ihr blödes Verhalten und Uneinsichtigkeit sollten sie sogar bezahlen, um gezeigt zu werden.

    • Fiete Honka Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Die Antwort auf alle Fragen, nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest ist 42!

  • Peter Pan Daumen hoch 14 Daumen runter 6

    Die beide Autofahrer sind die Personifikation des absoluten Loosers. Leute die die Welt nicht braucht!

  • Burntime Daumen hoch 20 Daumen runter 8

    was für ein armseliger kleiner penner. polizei ist viel zu gutmütig. solches gesindel rennt bei uns in österreich auch zu hauf durch die gegend. da bekommt man das kotzen.

  • Fahrlehrer Daumen hoch 11 Daumen runter 3

    Jeder solcher Idioten, der Weg ist von der Straße, ist ein Erfolg.

  • niesreiz Daumen hoch 11 Daumen runter 3

    Die Typen von der Astra-Bier-Werbung im Hintergrund hatten auch schon kreativere Ideen. ;)

    Stattdessen kleistern sie neu verwurstet den Dauerbrenner der netzweiten Picdumps von vor einem oder zwei Jahr/en [Sixpack à la Wampe gegen groben Maschendrahtzaun drücken] an die Werbewand…. …wannabees! :bz :bz :bz

    • McMc Daumen hoch 3 Daumen runter 1

      Dann liefer hier und jetzt mal einen Gag den wir nicht kennen.

      • niesreiz Daumen hoch 9 Daumen runter 4

        okay okay, ich versuche es. Meine Künste in Sachen Bildbearbeitung sind aber aufschreiend begrenzt. Ein Fachmann, wie ich es keiner bin, würde das sicher noch ikonischer und beeindruckender hinbekommen. Der würde dann auch den Astra-Schriftzug verwenden können.

        Bloß weil ich die Einfallslosigkeit der Werber bemerke, heißt das nicht, dass ich besser abliefern können muss. ;) Hab doch was ganz anderes gelernt :-D

      • niesreiz Daumen hoch 8 Daumen runter 4

        …ich versuch es wenigstens :-)

        • McMc Daumen hoch 7 Daumen runter 1

          Bestellt und geliefert. Aber das mit der Bräunungslampe check ich nicht.

      • Deutschlehrer Daumen hoch 10 Daumen runter 2

        Als „Bräunungslampe“ kenne ich eben genau diese Typen vom Kiez, die so schön „gebräunt“ aus dem UV-Grill kommen wie eben der Herr „K-XS 63“ mit seinem Kollegen Handtasche.

        Baseballschläger? „Sch mach Schport, Mann“ Ja, nee is klar. Du kannst das so oft und so aggressiv verzapfen wie Du denkst, dass es nötig sei, es ändert aber nichts an der Tatsache, dass jeder, der einen IQ von über 12 hat, sofort durchschaut, womit Du Dein Geld herbeiholst (nicht „verdient“ geschrieben, gemerkt?).
        Einen IQ von 12 braucht übrigens ein Schwein zum Grunzen…

        • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 1 Daumen runter 1

          Deutschlehrer, Du als Bräunungslampe hast ein IQ von 12 ? Das ist auf dem Kiez so gut wie mit Abitur eine Maurerlehre beginnen! X_X

  • LocutusLocutus Daumen hoch 12 Daumen runter 4

    Richtig so weg mit den Ideoten von der Straße. =D*

  • UlleiUllei Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    Bekomme ich doch echt Brechreiz bei solchen Typen.
    Die Polizistin darf ihn nicht anfingern, aber ein deutsches Auto mit deutschen Staatsgeld verdient darf es sein? ~x(
    Schade das unsere Polizei immer weniger darf, direkt wegtasern son Typen.

  • JeeperWL Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    Und was lernen wir draus? Alles unter 8 Zylindern ist asozial … :-D

  • Kommentare sind geschlossen.