Lustige Videos und witzige Fun-Filme

19 Kommentare

  • omfg Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    omfg..xD

  • schwaiiz0r Daumen hoch 5 Daumen runter 0

    Günstiger Adrenalintrip.

  • Reviersheriff Daumen hoch 5 Daumen runter 2

    Angeblich soll ja das Reisen in Öffentlichen Verkehrsmitteln ja so sicher sein (naja ich weiß nicht) :shock:
    Ich kann nur hoffen wen was schief geht, bekommt man das Fahrgeld erstattet wie bei der Bahn. :mrgreen:

  • itsame Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    ich stell mir die situation mal grad in deutschland vor – der busfahrer würde sofort in der klappse landen :)

  • Barney Gumble Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Meine Fresse! Also wer da mitfährt hat ja auch Eier aus Stahl.

  • Blödel Daumen hoch 6 Daumen runter 0

    was denn? Die fahren doch bloß durch die Waschstraße

    • Manne Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      Genau, gratis Unterbodenwäsche und die Alufelgen vom 2. Bus glänzen auch wieder!

  • Ständiger Besucher Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Wenn man sich am Anfang einmal den Lenkeinschlag anschaut (nach links, den Damm runter und fährt trotzdem geradeaus) wird einem klar, dass es sich hier irgendwie um eine „geführte Überquerung“ handeln muss. Schienen, Kabel etc. Bei dem Tempo des Wassers würde auch kein Auto / Bus geradeaus fahren können …

    • Steve Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      Das schätze ich auch. Irgendeine Art von Führung muss da sein, sonst würde es den Bus vom Wehr kippen. Trotzdem haben die nicht mehr alle Tassen im Schrank. :shock:

    • Anonymous Daumen hoch 4 Daumen runter 0

      Ich würde eher sagen, dass das was damit zu tun hat wie tief der Bus im Wasser ist. Solange genug Wasser unter dem Bus durchströmen kann reicht die Masse des Busses aus um nicht weggeschwemmt zu werden, da das Wasser dann nicht genug Angriffsfläche hat.

      • Hachja Daumen hoch 3 Daumen runter 0

        Yop, denk ich auch.
        Was sollts sonst sein? Mitm Kabel zB bräuchte man hinten auch eines, sonst könnts Heck herum kommen. Und Schienen oder ne Furche? Wär doch auch hoffnungslos überspült..

  • Reviersheriff Daumen hoch 5 Daumen runter 1

    Ich vermute die Strecke hat Jesus „The Master“ Christ eingerichtet ;-)
    Möchte nicht wissen wie viel Menschen im Bus ihren Glauben wiederentdeckt haben und mit beten angefangen haben :mrgreen:

  • oha! Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    das ist ne überflutete brücke, so rtl!

  • dummfug Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Wie, was, Unterbodenwäsche kostet extra…

  • TAOR Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Die in Mittelamerika haben uns eben-halt.de was voraus: Eine Brücke mit integrierter Waschstraße. Sowas sucht man hierzulande vergeblich…

  • feuerspuckendes Eichhoernchen Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Achtung! Aquaplaning

  • Grrr... Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    „Harro“ (Pro-7 Reporter) testet die extremsten strecken der Welt. :???:

  • Klugscheisser Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    ist ja auch deutlich günstiger als ne Brücke oder nen Tunnel zu bauen ;o)

  • cshiva Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    ja Brücken finde ich auch überbewertet…..

  • Kommentare sind geschlossen.