Meteoriten Einschlag in Russland

Alter Schwede!

Meteoriten Einschlag in Russland


- YouTube-Direktlink -


- YouTube-Direktlink -

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on RedditDigg thisEmail this to someone

30 Kommentare zu Meteoriten Einschlag in Russland

  1. iv-fux Daumen hoch 6 Daumen runter 0

    Alter Russe… würde ich sagen

  2. Fifty Daumen hoch 30 Daumen runter 2

    wie die immer locker bleiben^^

    • Lobo Daumen hoch 49 Daumen runter 1

      Meteoriteneinschlag in den USA: Kreisch – Oh my God! – kreisch- keisch – kreiiisch – hooooly shit- kreisch – Oh my God – kreisch……

      • Robin01 Daumen hoch 13 Daumen runter 0

        Das liegt am Wodka!

      • Sumpfdackel Daumen hoch 11 Daumen runter 1

        nee eher daran, weil die russen tagtäglich mit der knallharten realität des lebens konfrontiert werden und nicht wie die amis in watte gepackt, alle annehmlichkeiten auf kosten des ganzen restes der welt auskosten und fast keine extremen, negativen erfahrungen in ihrer vergangenheit erlebten! :-B

  3. Schneemann81 Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    ich würde mir ins Hemd scheißen !!!
    aber des isch doch net das ganze Video

    • Dr. K. Nickel Dr. K. Nickel Daumen hoch 4 Daumen runter 6

      http://www.focus.de/panorama/welt/meteoritenregen-trifft-russland-einschlag-im-uralgebirge-etwa-500-verletzte_aid_920131.html

      Schon krass. Angeblich hat es nichts mit dem Meteor zu tun, der heute um 20 bis 21 Uhr an der Erde vorbei schrammt. Ganz glauben kann ich es dennoch nicht. Ich denke schon, dass es miteinander zu tun hat – und wenn es nur “kleine” Brocken waren, die dem großen voraus fliegen. Evtl. kommt heute ja noch mehr runter X_X

      • weltretterer weltretterer Daumen hoch 3 Daumen runter 1

        Ja mh…der heute Abend kommt soll 50 m sein und die von der Nasa können sich ja auch mal verrechnen

      • Wesserbisser Daumen hoch 7 Daumen runter 4

        Ich denke schon, dass es miteinander zu tun hat…? Woher beziehst Du Deine Kentnisse?
        “Das ist etwas völlig anderes”, sagte ein Sprecher der europäischen Weltraumagentur Esa. “Flugbahn und Ort des Einschlages sprechen dagegen.”
        Dass der Meteoriten-Regen von Tscheljabinsk ein Vorbote eines womöglich noch größeren kosmischen Ereignisses sein könnte, hält der Experte für sehr unwahrscheinlich. Kesken geht zudem davon aus, dass es keine Verbindung zwischen dem Meteoriten-Regen von Russland und dem Asteroiden 2012 DA 14 gibt. Die Flugbahnen stimmten einfach nicht überein.

      • Dr. K. Nickel Dr. K. Nickel Daumen hoch 12 Daumen runter 0

        Woher ich meine Vermutung beziehe? Tja, woher bezieht man seine Vermutungen… [Vermutung] hm, vielleicht weil ich der Meinung bin, dass ein Meteoriteneinschlag schon was besonderes ist, vor allem, wenn der auch noch zufällig am selben Tag statt findet, wo sowieso ein großer Meteor angekündigt ist.[/Vermutung]

        Das was du als Antwort gepostet hast, weiß ich selber. Immerhin habe ich den Artikel verlinkt, aus dem du es kopiert hast ;) [Vermutung] Und dennoch könnte ich mir vorstellen, dass das Ereignis heute morgen mit dem Ereignis heute abend irgendwie zusammen hängen könnte (in welchen Umfang auch immer).[/Vermutung]

        Achtung, es ist eine Vermutung, wie man auch eigentlich unschwer erkennen kann. Du tust glatt so, als ob ich es als unumstößliche Tatsache dargestellt hätte :-??

        (Irgendwie traurig, dass man Vermutungen, Ironie etc. inzwischen schon mit [Vermutung] ich vermute etwas [/Vermutung] kennzeichnen muss…)

  4. Hm... Daumen hoch 31 Daumen runter 1

    Jetzt gehts los,da haben sich die Mayas halt um ein paar Tage verrechnet.

    • Jupp Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      Da waren die Macher von “Stirb langsam 5″ aber besser beim rechnen. Kinostart war gestern, Untertitel “Ein guter Tag zum sterben”

  5. djan-go djan-go Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Puh..Armageddon lässt grüßen…

  6. KK Daumen hoch 2 Daumen runter 4

    Kann man das überhaupt einen “Einschlag” nennen?
    Ich meine, die “Brocken” haben zwar die Atmosphäre gestreift und ein paar sind in ihr verglüht, aber es ist doch nichts wirklich in die Erdoberfläche eingeschlagen, oder?

  7. chriti Daumen hoch 9 Daumen runter 1

    und deshalb sollte optimus prime keinen bohneneintopf essen…

  8. burns Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Habs gerade nicht aus dem Internet sondern von den Verwandten aus Tschelabinsk mitbekommen. Erde hat gebebt, scheiben geplatzt. ..Mega krach ..es gab Panik.

  9. Kickboxritter Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Sollte ich heute Abend Angst um meine Fensterscheiben haben? :-D

  10. Anmagor Anmagor Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Also irgendwie ist das cool :ROCK:
    Vorausgesetzt es gab unter den zahlreichen Verletzten keine ernsthaft Geschädigten.
    Der Sachschaden ist vielleicht auch nicht so toll aber sonst ist sowas ja echt beeindruckend.

    Schade, dass es in Deutschland so bewölkt ist. Hätte mir den DA14 gerne heute Abend angesehen; irgendwo liegt noch so ein billiges Teleskop rum.

  11. Alfred Daumen hoch 5 Daumen runter 3

    Wo bleibt die Explosion, herumfliegende Trümmerteile, kreischende Menschen, einstürzende Gebäude, zerfetzte Körperteile und was weiß ich nicht noch alles… war richtig enttäuscht! :-P
    PS war wohl ne low budget Produktion 8->

  12. Lord Awful Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Ich hätte das Video ja überall sehen können, aber ich wollte es unbedingt auf Cartoonland sehen! :-C

  13. Schwarzenegg Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Ganz erhlich? Als Russe hätte ich einen Atomraketenangriff nicht ganz ausgeschlossen… L-)

    Im Video übertrifft das Ereignis alle Meteore aus Armageddon! Auch lassen sich solche Filme viel zu wenig Zeit, um so einen Einschlag getreu nachzubilden- das sieht immer wie 1,5x vorgespult aus :-?

  14. JJTheDefender JJTheDefender Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Hoi!
    Da zeigt es sich WIEDER mal, wie gut es ist, eine Videokamera im Auto installiert zu haben – da kommen auch solche “Unfälle” ins Netz …. :-S

Schreibe einen Kommentar

Bitte bleibt beim Thema und vor allem höflich. Die angegebene Emailadresse wird nicht veröffentlicht, kann aber zur Klärung von Probleme behilflich sein. Beleidigungen, Erster-Schreier, rassistische Kommentare und sinnfreie Bemerkungen werden kommentarlos gelöscht. Hinweise, Kritik oder Feedback bitte direkt an mich per Kontaktformular.