Lustige Videos und witzige Fun-Filme

Line Rider – Omniverse II

Kennt ihr noch Linerider? Hier hat sich jemand 11 Jahre lang damit beschäftigt diesen Kurs zu bauen. :-D

Line Rider - Omniverse

YouTube-Direktlink

10 Kommentare

  • BrummerBrummer Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    :-bd

    ich frage mich was er für Music License abdrücken durfte :) Nach 11 Jahren Schnitt, dann *ka-tsching* „Das macht dann 10.000€“

  • BaumkillerwolleBaumkillerwolle Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    :-D

  • AvatarMops Daumen hoch 9 Daumen runter 1

    Sorry, aber was ist das für ein Quatsch? Ich kenne zwar einige Line Rider Videos von damals, aber da lief das noch physikalisch halbwegs korrekt ab. Aber das hier? Fährt wild Loopings rückwärts auf der Nase… Das ist doch nicht die Original-Spiele-Engine, oder? Und damit ist dann auch der ganze Reiz am Video dahin. Habe nach der ersten Minute abgebrochen.

    • TruedelTruedel Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      Dito.
      Exakt 41 Sekunden. [-(

    • Avataro.O Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Doch, meines Wissens ist das die Orginal-Spiele-Engine.
      Es gibt mehrere Glitches in dem Spiel, die unnatürliche Beschleunigung und andere Tricks erlauben. Es gibt mehrere Videos über die Physik von LineRider auf Youtube.

      Der Track ist ein Meisterwerk aus kleiner Fuzzelarbeit und Millimeter-Verschieberei.

      Ich find’s schon beeindruckend, wenn auch völlig sinnlos X_X .

  • AvatarBernd das Brot Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Laaaaaaangweilig i-)

  • AvatarMuha Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Für die Tonne

  • AvatarWacholderpolka Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Das mag ja alles mit viel Arbeit erstellt worden sein, aber da gibt es viele bessere Videos, die mit der richtigen Physik spielen und nicht so ein wildes Gezappel vollführen.
    Schade um die viele Zeit. Die letzte Szene mit der „Animation“ beim Aufstiegt ist aber klasse, ein Spiel mit der Bildrate :-)

  • Avatarblabla Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Der Ersteller mag ja ein Talent zum erstellen der Visualisierung an sich zu haben, aber Musikalisch ist er nicht. Der Bezug zur Musik ist nicht da.

    • AvatarCartoonland-Fan Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Na den Bezug schreibt der Künstler doch in riesigen Lettern auf den Schirm:
      „You must escape“ :-B
      Damit verliert die Symbolik auch gleichzeitig den Bezug zum „irdischen“ und wird zunehmend abstrakter. Also die Parallelen zu Matrix sehe ich da deutlich.

      In meinen Augen ein wirklich beeindruckendes Werk zeitgenössischer (wenn auch 11 Jahre verspäteter) Kunst! =D*

  • Schreibe einen Kommentar

    :-) 
    :-D 
    *:D* 
    :P 
    =D* 
    X_X 
    ~x( 
    mehr...
     

    *