Lustige Videos und witzige Fun-Filme

Änderungen bei Cartoonland

Hallo zusammen,
durch die bald in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) habe ich hier ein paar Änderungen vorgenommen.

1. Eure IP-Adressen, wenn ihr einen Kommentar abgebt, werden nicht mehr im Blog gespeichert.
2. Ich verzichte komplett auf Google-Analytics etc.
3. Ich verzichte auf Google reCAPTCHA Geht leider nicht, minütliche Fake-Registrierungen nerven gewaltig.

Desweiteren wollte ich die automatisch generierten Beiträge auf Facebook und Twitter einstellen. Was meint ihr? Kommt ihr von dort zu Cartoonland? Ich denke eher nicht.

Um die Webseite bzw. den Server zu finanzieren, muss ich weiterhin auf Google-Adsense setzen. Es gibt Seiten, die auf ein Spendenmodell / Daueraufträge etc. setzen, ich glaube aber nicht, dass das funktionieren würde. Obwohl ich das richtig gut finden würde ohne Adsense auszukommen.

Was habt ihr noch für Vorschläge was wir hier gemeinsam verbessern können?

Beste Grüße aus dem sonnigen Hamburg,
Matthias

27 Kommentare

  • Peli Daumen hoch 11 Daumen runter 2

    Hört sich alles soweit sehr schlüssig an. Keep going!

    LG Peli

  • goldberg Daumen hoch 1 Daumen runter 6

    Für was soll das gesetz gut sein, was bewirkt es?

  • Jonas Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Kannst Du nicht bei Google Analytics gucken, wie viele Leute über Facebook kommen? Der erste Punkt klingt super, der zweite und dritte Punkt stört mich persönlich nicht.

    • MatthiasMatthias Daumen hoch 27 Daumen runter 0

      Hallo Jonas, nur ca. 2,5% der Besucher kommen von Facebook und Co. Für so wenig Besucher muss ich Facebook nicht noch mit Daten über meinen Blog füttern denke ich.

      • Jonas Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Ah interessant. Das lohnt nicht. In wirklichkeit sind es vielleicht sogar noch weniger. Ich habe manchmal bei Facebook auf Videos geklickt, welches ich aber später ohnehin geguckt hätte. Ich nutze einen RSS Reader (feedly) für die Videos. Bei Facebook werden mir die Artikel nur früher angezeigt, weil der kostenlose Account bei Feedly die Artikel etwas verzögert anzeigt. Von daher kannst Du auf Facebook verzichten :)

  • nutzlos bis schaedlichnutzlos bis schaedlich Daumen hoch 26 Daumen runter 5

    Ähm, okay, ich oute mich: so ganz verstehe ich es nicht. Habe übrigens weder Facebook noch Twitter. Ich finde Deine Arbeit gut, ich mache hier gerne mit und ich bin auch bereit, cartoonland finanziell zu unterstützen, wenn du dafür ein Modell hast. Ich kenne ja nicht den monitären Bedarf, um den Betrieb am laufen zu halten, aber mit sagen wir mal freiwilligen 10€ pro Monat wäre ich ohne Murren dabei.

    Oder führe eine Preisliste ein:
    Guter Kommentar= kostenlos
    nutzloser Kommentar= 1€
    schaedlicher Kommentar= 2€
    roter Daumen= 5€
    grüner Daumen= wieder kostenlos

    :-D

    • McMc Daumen hoch 0 Daumen runter 8

      Weiss nicht, wenn er solch ein Spendenmodul einbaut, dann sammelt er ja auch noch Bankverbindungen. Derern Verwendung er erklären muss, die evtl. auf dem Server gespeichert werden usw. Da ist Adsense noch das kleinere Übel. Schlussendlich muss er auch in jedem Fall noch ein Verfahrensverzeichnis anlegen.

    • MatthiasMatthias Daumen hoch 5 Daumen runter 0

      Hi, finde ich toll, dass du so viel spenden würdest. *:D*
      Ich glaube aber, dass trifft auf die wenigsten zu, 1-5 Euro wären vielleicht ein paar Cartoonies bereit monatlich zu geben.

      • nutzlos bis schaedlichnutzlos bis schaedlich Daumen hoch 15 Daumen runter 3

        Also die Nummer mit der Preisliste war natürlich nur ein Scherz. Aber grundsätzlich steht das Angebot. Ich weiß jetzt nicht, wie der Kollege „nicht reden-machen“ Dir das Geld hat zukommen lassen, aber wenn Du mir sagst, wohin es soll….geht es auch bei mir gleich los.

  • McMc Daumen hoch 0 Daumen runter 3

    Das Vermeiden von Diensten wie Analytics oder recaptcha ist sicher eine Möglichkeit die „Front“ zu verkleinern.

    Da jeder der sich hier anmeldet eine Emailadresse angeben muss, sollte die Seite auch rechenschaft ablegen wie diese gespeichert, bwz. verwaltet werden und ggf. wenn der Server im Ausland steht, darüber Auskunft erteilen.

    Das die Seite keine IP Adressen bei Kommentaren sammelt ist zwar schön, aber tut es der Server auch? Prüf mal ob Du die Serverlogfiles deaktivieren kannst. Auch das Abschliessen eines Vertrages zur Auftragsdatenverwaltung mit Deinem Provider ist empfehlenswert. Letztlich kann dieser wenn, er wollte , die Adressen ja auslesen. (klar macht er nicht, aber könnte)

    • MatthiasMatthias Daumen hoch 5 Daumen runter 0

      Hallo MC, die Emailadresse wird einzig für den Zweck genutzt, dass das angemeldete Mitglied einen Avatar für seinen Nicknamen hinterlegen kann und so hier immer sofort wiedererkannt wird. Mein Server steht in Deutschland bei Hetzner. Zugriff darauf habe nur ich, die Serverlogfiles werden kurzfristig benötigt um z.B. Spam und Angriffe abzuwehren und den Server generell sicher und am laufen zu halten. Die Serverlogs werden nach kurzer Zeit dann automatisch gelöscht.

      • McMc Daumen hoch 2 Daumen runter 3

        Nö, nö, vor mir brauchst Du Dich nicht zu erklären. Ich meine nur das die Infos in der Datenschutzerklärung noch fehlen. Du kannst auch Analytics weiter laufen lassen, wenn Du das in der Datenschutzerklärung fundiert darlegst.

  • TriTraTrouble Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Hallo Matthias,

    ich fände es cool, wenn du Patreon o.ä. nutzt. Nun gibt es bei Patreon jedoch Gebühren, die mich persönlich ziemlich abschrecken. Aber du könntest ohne Probleme eines der zahlreichen WordPress-Plugins nutzen, siehe hier:

    https://www.blogprojekt.de/3-spenden-plugins-fuer-wordpress-die-mehr-koennen-als-nur-einen-button-einzufuegen/

    Oder einfach einen PayPal Donate Button einbauen. PayPal ist ja heutzutage ziemlich weit verbreitet. Wie viel kosten dich denn der Webserver und die Domain pro Monat u8nd bei welchem Anbieter bist du?

  • Nicht reden - machen Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Gesagt, getan.
    Aber vorerst nur 10€ einmalig per paypal.
    @Matthias
    wir hatten um 12.2016 mal Mailkontakt.

    • MatthiasMatthias Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      Hey, vielen Dank für die Kohle :-)
      Hätte jetzt nicht gleich sein müssen, war doch nur so ein Gedankenspiel von mir :-)

  • Wacholderpolka Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Ich finde das super, man sollte Google so weit es geht aus dem Kram raushalten.
    Die IP Adressen im Log sind schwer herauszulöschen, also am besten gar nicht erst speichern. Das ist die beste Lösung. Die landen sonst auch in Backups und da bekommt man die nur schwer raus.

    Google hat sich wie ein Schimmelpilz überall ausgebreitet und nun ist es relativ schwer, das Datenabsaugen einzugrenzen. Die neuen Gesetze sind da genau richtig, der Sache ein wenige Einhalt zu gebieten.

    Man muss auch schauen, ob man noch andere Dinge wie Maps, Fonts, Tags usw. eingebunden hat, denn auch die sind nur zum Datenabsaugen erfunden worden:-)

  • Mops Daumen hoch 2 Daumen runter 2

    Wie viel bringt Adsense aktuell denn monatlich in etwa ein? Also wie viel müsste durch ein anderes Modell denn mindestens ausgeglichen werden?

    • Nicht reden - machen Daumen hoch 5 Daumen runter 0

      Die Frage muss erlaubt sein.
      Wenn ein Angebot wie Cartoonland nichts kostet, dann sind diejenigen die es sich anschauen nicht Kunde sondern Produkt.
      Wenn einer oder wenige dafür die Kosten übernehmen damit die Seite übersichtlich, werbe und verfolgungsfrei bleibt dann sollen die anderen die mit profitieren sich doch meinetwegen still freuen, aber keine roten Daumen verteilen.
      Das erinnert mich an die Trittbrettfahrer im Arbeitsleben.
      Auf Gewerkschaften schimpfen, keine Beiträge zahlen aber die durchgekämpften Lohnerhöhungen gerne mitnehmen.
      Cartoonland habe ich seit 10 Jahren gebookmarkt und schaue täglich rein.
      @ Matthias
      Ist deine Webmasteradresse auch eine paypal Adresse?
      Würde ich so machen, dann ist das Spenden ganz einfach.

  • Fggcc Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Ich verstehs nicht. Sammelt Google nicht eh Daten, wenn wir uns die eingebetetten Videos anschauen? Ein Spendenmodell wäre mir zu komplex. Das Geld muss regelmäßig da sein…du musst uns motivieren, falls es mal einschläft…du fühlst Dich in Deinem schaffen vllt. nicht mehr so frei, da wir ja sozusagen Anteile an cartoonland.de haben usw. usw. Keep it simple! Wenn überhaupt google-fremd finanziert, dann lieber 2-3 große Werber, die einen Banner kriegen. Oder gerne einfach so weiter machen, wie Du es vorschlägst! Danke für Deine Mühe! :)

  • BaumkillerwolleBaumkillerwolle Daumen hoch 6 Daumen runter 2

    :-) Es ist immer wieder toll und faszinierend wie hier die Fachwörter :-?? einem um die Ohren sausen ,ich bin schon froh wenn ich den PC anschalten kann und etwas mitreden kann . \:D/ :)] :)] :)] :)]
    Von den ganzen verschiedenen Diensten wie Analytics oder recaptcha :-?? oder sonstigen Diensten habe ich keine eh Ahnung %-( %-( %-( auch kommt mir Facebook oder Twitter nicht ins Haus . %-(
    Das ist mir alles zu Durchsichtig ,war da nicht gerade ein kleines Problem bei Facebook ? X_X
    Auch wenn ich nicht soooo oft schreibe und oft nur Daumen unten habe !
    Bin ich immer gerne auf Cartoonland ,ist immer etwas Spaßig in der Schicht und von zu Hause aus . *:D* *:D* *:D* *:D*
    Wenn Matthias Kohle für den Cartoonland braucht bin ich auch mit dabei :-‚ ! Was soll denn der Spaß so kosten 5-6 Euro monatlich wäre ich bereit über Pay Pal abzudücken ! :-‚
    nutzlos bis schaedlich
    Wenn ich deine Preisliste so sehe ,dann bin ich aber sowas von Pleite 8-* , so viele Bäume kann ich nicht noch nebenbei Fällen ,(Bei den ganzen Daumen nach unten die ich hier schon kassiert habe .) @-)

    • nutzlos bis schaedlichnutzlos bis schaedlich Daumen hoch 11 Daumen runter 2

      keine Bange, die 5€ werden nicht fällig, wenn Du einen roten Daumen bekommst, sondern wenn Du ihn verteilen willst….

  • BaumkillerwolleBaumkillerwolle Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    [-O*] Ich hoffe mal, ich muß mir jetzt nicht noch mir einen weltatlas zulegen nur um den Spam-Test zu bestehen [-O*]

  • BaumkillerwolleBaumkillerwolle Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    :-) Und Wörterbuch :-)
    so genug geschreibselt ,Feierabend und gute Nacht i-) i-) i-)

  • YanezYanez Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    So lange der RSS-Feed bestehen bleibt: kein Problem.
    Mach ich zwar nicht so, RSS kann man aber ja auch über Facebook abonnieren, oder?
    Dir Viel Erfolg!

  • Jener Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Bin dafür! :-bd

  • west Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Auf jeden Fall brauchst Du eine separate Unterseite mit Deiner Datenschutzerklärung. Die fehlt aktuell komplett, und hat auch nichts mehr im Impressum zu suchen. Ab 25.5. muss die auch noch DSGVO-konform sein.

    Da müssen für Punkte wie Kommentarfunktion, Kontaktformular, Adsense, Logfiles, Cookies und und und die entsprechenden Passagen rein. Dafür findest Du Generatoren im Netz, z.B. bei e-recht24.de.

  • Schreibe einen Kommentar

    :-) 
    :-D 
    *:D* 
    :P 
    =D* 
    X_X 
    ~x( 
    mehr...
     

    *