Lustige Videos und witzige Fun-Filme

9 Kommentare

  • Brummer Daumen hoch 23 Daumen runter 3

    Achtung Spoiler :P

    die Frage ist wie er in dem ersten Teil aus einem gemixten Würfel einen gelösten Würfel macht. Ich tippe mal auf ein Klappmechanismus, aber selbst da müßten die richtigen Steine an richtiger Stelle stehen. :-?

    der zweite Trick scheint simpel zu sein, wenn man weiß, wie der erste geht, denn…
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    …der Würfel, den er von Simon Cowell bekommt ist nicht der Würfel, den er später zeigt. :D Es muss ein vorgemixter Würfel sein.
    Der von Cowell erhaltene Würfel muss wie im ersten Trick irgendwie resetet worden sein. Danach musste Steven Brundage den gelösten Würfel nur noch mit einstudierter Folge mixen.

    • Mc Daumen hoch 28 Daumen runter 1

      Dein Kommentar hat ja richig Arbeit gemacht. Mathias soll Dir eine seiner vielen GoPros abgeben, als Belohnung.

    • Der Daalbock Daumen hoch 4 Daumen runter 2

      Vielleicht ist in der 2 Tüte ja auch noch ein dritter Würfel drin, die Tüte zerknüllt er nämlich nicht komplett sonder legt sie auf den Boden.

  • der kleine dummfug Daumen hoch 23 Daumen runter 2

    Die gezeigten Tricks kann ich auch alle nachmachen und zeigen!
    Ich muss allerdings dafür einen farblich leicht geänderten Würfel nehmen…
    Dann geht das ganz leicht!


    (Das ist der sogenannte Blondinen-Zauberwürfel)

    • Truedel Daumen hoch 30 Daumen runter 1

      Meine Frau hat auch einen.

      Sie ist allerdings nicht das typische blonde Dummchen: auf der Packung stand „2-4 Jahre“, aber sie hatte die Lösung schon nach 6 Monaten raus. =D*

  • Zauberer Daumen hoch 1 Daumen runter 3

    Beim ersten Cube hat es nur wenig Permutationen. Er dreht Ihn wieder mint einer Hand zurück sobald er den Würfel in die Tüte macht.

    Beim zweiten Würfel hat er ja genug Zeit ihn sich einzuprägen bevor er Ihn dann selbst „löst“. Er sieht ja genau wie der Würfel aussah (schon davor) und ob der Juror noch 1x gedreht hat.

    • Nicci Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Wie Brummer und alle die aufgepasst haben schon gemerkt haben:

      Den zweiten Würfel löst er nicht. Was der Juror gemacht hat, war absolut irrelevant…

  • KaroX Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Elektronik… der Würfel resetet sich automatisch, bzw auf Knopfdruck. Auch das synchronisieren erfolgt automatisch. Er tut zwar so, als würde er es dann bewegen, in Wirklichkeit regelt das ein Motor.

  • Schnitzel Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Alles Quatsch! Er ist der besessene Freund der Keyboarderin und die Würfel sind verhext. Danke!

  • Kommentare sind geschlossen.