Lustige Videos und witzige Fun-Filme

31 Kommentare

  • blubb Daumen hoch 28 Daumen runter 4

    Ich hab gerade echt keine Lust ein Kommentar abzugeben in dem ich meine Meinung sage, und dass sich alle darüber aufregen, flame, dafür sind oder sonst was.
    Ich finde eine Berichterstattung wie diese aber dennoch gut fürs Allgemeinwissen.
    Ich habe mich bisher nicht wirklich mit der Thematik beschäftigt und muss sagen, dass, obwohl ich diesen Bericht nicht gründlich auf Fehler oder eigener publizierter Meinung geprüft habe, es sehr gut ist eine Grundlage an Infomationen zu haben, um sich seine eigene Meinung zu bilden.
    Von daher Thumps up für diesen umfassenden Bericht.

    • iCHRIS Daumen hoch 1 Daumen runter 5

      wichtigtuer :roll: :-q

  • Esk. Daumen hoch 5 Daumen runter 5

    WAS soll man noch glauben?

    • Anonymous Daumen hoch 10 Daumen runter 2

      Allein das, was du persönlich mit deinem Verstand für richtig hältst und durchdacht hast kannst du glauben, nicht, was andere dir für richtig verkaufen. Das ist schon immer die einzige Möglichkeit gewesen, so wahrhaftig wie nur möglich zu denken, reden, handeln, etc.

      • DeadRabbit Daumen hoch 4 Daumen runter 2

        Schön gesagt!

    • heinz Daumen hoch 4 Daumen runter 2

      “Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!”

  • Manne Daumen hoch 13 Daumen runter 5

    Ich fänds cool, wenn Julian Assange herausfinden würde, wer dafür verantwortlich ist, das er verklagt wurde und dies dann auf Wikileaks veröffentlicht. Ich bin mir jedenfalls sicher, dass er unschuldig ist.

    • Sylance Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      Nun ich hoffe auch nicht da er da was ihm da vorgeweorfen wird getan hat, aber sicher sein können sich da nur die Beteiligten. Ich finde gut das Wikileaks betimmte vorgänge aufdeckt, aber desshalb gleich davon auszugehen das Assange niemanden vergewaltigt hat ist einfach Oberflächlig. Immerhin hat er zugegeben als Hacker (dieser Begriff ist sehr zweischneidig da Hacker eig. die Good Guys sind und er eher ein Cracker war) Geld verdient zu haben. Er ist also durchaus zu Illegalem Handeln fähig.

  • funkmastermash Daumen hoch 4 Daumen runter 2

    ich find die doku zimlich gut. sie ziegt einem die idee von wikileaks. die misbrauchsvorwürfe sind sehr hart, weils er nicht nur hinter gitter kommen kann, sondern auch noch in seiner ehre gekränkt wird, aber trotzdem muss man das nachprüfen, weil man mit solchen themen ernst umgehen muss. ich kann mir aber auch sehr gut vorstellen das sie ihn einfach nur hinter gittern haben wollen und irgendetwas erfinden.

  • Bannentaum Daumen hoch 13 Daumen runter 2

    Toller Bericht! Jeder sollte sich mit diesem thema auseinandersetzen. Ich erkenne immer mehr, dass es nur wenige gibt, die sich gegen Wikileaks aussprechen.
    Danke Mr. Cartoonland, dass du den Besuchern dieser Seite Videos/Aufnahmen von Wikileaks nicht vorenthältst!! Bitte schließe dich nicht Mastercard, Paypal, Visa, Amazon, …………………. an!
    Und Leute, redet über dieses Thema, diese Zeit und alles was sie beinhaltet.

  • Der Philosoph Daumen hoch 4 Daumen runter 6

    Es lungert in der Demokratie Amerika eine äußerst gefährliche Bestie herum. Europa sollte endlich mal anfangen ihn gemäß der Landesjagdgesetze zu erschießen.

  • Anonymous Daumen hoch 7 Daumen runter 5

    DANKE für diesen Bericht.

    DANKE

    Und ich bitte alle dies weiterzuverteilen wo es nur irgendwie geht (facebook, meinvz, e-mails ect.). Ich werde es tun.

    • Anonymous Daumen hoch 10 Daumen runter 5

      P.S.: Ich habe gerade mein PayPal und mein Amazon-Konto gelöscht.

      Freiheit kann man nicht träumen. Freiheit muss gelebt werden.

      • Anonymous Daumen hoch 10 Daumen runter 7

        Daumen runter ? Oh, besucht Georg W. Bush auch diese Seite ?

        • Me Daumen hoch 3 Daumen runter 20

          Paypal und Amazon gelöscht… man du bist ja ein Rebell. Als wennd das auch nur einen Interessiert. Bisschen lächerlich . Ev darum Thumps down ? Man weiß es nicht

        • Anonymous Daumen hoch 10 Daumen runter 4

          Ach weißt Du, ich wette die meisten schwätzen nur darüber wie übel die Anderen sind, aber bringen nicht mal das klein wenig Zivilcourage auf ein paar Konten zu löschen und auf deren Annehmlichkeiten zu verzichten. Ich denke Du wirst auch nur so ein konsequenzloser Rumschwätzer sein. Das passt zum Geist Deines Kommentars. Du beklagst Dich so im Grunde nur über Deine eigene Lächerlichkeit.

        • Me Daumen hoch 4 Daumen runter 18

          Rumschwätzer ? Das sagt der jeniger der Öffentlich zum Beukot PayPals und Amazon aufruft. Wenn du es gemacht hast , ist es deine Sache . Aber behalt es für dich , das ist lächerlich. Aber das scheint deinen Horizont zu übersteigen .
          Lächerlichkeit … na ja ich habe dich lediglich daüber aufgeklärt warum es zu dem Daumen runter gekommen sein könnte , wenn du anderer Leute Meinungen nicht akzeptierst , ist das traurig genug , aber versuch nicht andere Leute zu tadeln wenn man selbst die Fehler macht . Amen und Fröhlich Weihnachten.

        • Henry Daumen hoch 10 Daumen runter 4

          Me ist der Vollpfosten und schnallt es nicht.

          :-??

        • Me Daumen hoch 2 Daumen runter 13

          Begründe es ev irre ich mich und sehe es ein?
          Wenn du etwas konstruktives zu sagen hast , ich bin ganz Ohr.

        • Mario Daumen hoch 1 Daumen runter 1

          Ha ha ha die Daumen sind schon eine tolle Erfindung oder?
          Jeder macht sein Häckchen , aber niemand ist in der Lage es zu begründen.
          Was ist denn an der Aussage von : Me : so falsch?

          Ich habe mein Beate Use Konto gelöscht , weil sie Kiepe mit Scientology machen. Und das interessiert jetzt jemand ?

  • :-( Daumen hoch 9 Daumen runter 3

    Schrecklich . Wie Zivilisten abgeschlachtet werden von den US Militärs…. wiederwertig, abartig.
    Und die USA Spricht von Terroristen…. also mal ganz ehrlich , wenn meine Familie so hingerichtet werden würde wie die Leute auf der Strasse mit dem Van , würde ich mir auch n Flugzeug mopsen und rache ausüben… ich weiss sind zwei paar Schuhe , aber es ist echt krass , was sich angebliche Friedensstifter/bewahrer so alles erlauben können.

    • DeadRabbit Daumen hoch 3 Daumen runter 2

      War leider schon immer so mit der Spirale der Gewalt.Aber dafür das sich die U.S.A. das Land der Freiheit nennen und Demokratie in der Welt verbreiten wollen bzw verteidigen,geben sie ein wirklich mieses Bild von Freiheit und Demokratie ab.Nicht erst seit dem Irak(Vietnam,Paraguay etc) Aber man sollte den U.S.Bürger nicht mit der Regierung verwechseln,denn die Amerikaner die ich kenne sind alle aufgeschlossen und liberal!

      • Nick Daumen hoch 7 Daumen runter 2

        Ne da magste mit Recht haben , keine Frage! Ich kenne auch so einige American People feines Völkchen . Aber wie man ja sah , scheren sich die Militär angehörigen einen feuchten Dreck um Zivile Opfer. Wenn man sowas sieht, rückt das Bombenanschläge in ein ganz andres Licht. Nehmen wir als Beispiel mal ev den Vater der jetzt auf dem Video sehen musste wie sein Sohn neben einer Haussprengung gestorben ist , nur weil das Militär a lust am Töten hat und b nicht mal 30 sek warten kann. Dieser Vater baut jetzt ne Bombe und schwups ab nach Amerika. Zündung 1 Soldat und 5 Zivilisten Sterben. Zeit ung : Feiger Bombenanschlag auf unschuldige Zivilisten. Eine Woche vorher in der Zeitung: Erfolgreiche zerschlagung eines Waffen depos . Lediglich ein Zivilist getötet. Erfolg auf der ganzen Linie….

        Ok ist jetzt n Krasses Beispiel , aber so sieht es leider aus . Ein Endloskreislauf solange die USA nicht entlich mal die NAse aus fremden Angelegenheiten nimmt.

        • DeadRabbit Daumen hoch 4 Daumen runter 2

          Genau,am Ende sind Zivilisten immer die Leidenden.Egal ob irakische oder amerikanische Zivilisten,die kriegen immer den Hass der Gegenseite ab!

  • X-Gegner.... Daumen hoch 3 Daumen runter 9

    WikiLeaks vs. Wikipedia???

    • nbv Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      hä?

  • Möter Daumen hoch 5 Daumen runter 2

    Erstmal auch danke an Mr. Cartoonland dafür. Ich habe vorher das Video noch nicht gesehen und auch nciht die Aufnahmen der Zivilisten und mir fehlen die Worte, ich weiß nicht wie man das beschreiben soll. Bin einfach schockiert. Auf den Menschen schießen der verwundet über die Straße kriecht, auf den Bus mit den Kindern und und und…! Die Amerikaner dürfen sich nicht wundern, wenn im nahen Osten amerikanische Flaggen im Dutzend abfackeln. Die Wut auf Amerika kann man angesichts solcher Bilder sehr gut nachvollziehen. Klar ist nicht jeder Amerikaner für den Krieg im Irak, aber versucht das mal den Angehörigen zu erklären. Jeh mehr sie sich einmischen, desto schlimmer wird das was sie eigentlich vermeiden wollen.

    Der Mensch ist zu sehr schlimmen Sachen fähig, man sollte daher die Büchse der Pandora lieber geschlosen halten und ihn nicht in Versuchung bringen.

    Wikileaks finde ich gut, ehrlich gesagt ist das nur eine Frage der Zeit gewesen, dass sich das jemand traut. Transparenz ist immer gut, jedenfalls die die uns etwas angeht, wie z.B. die Transparenz der Politik und des Staates. Mich interessiert nicht was mein Nachbar verdient, wohl aber was im Namen des Volkes passiert. Wikileaks dreht einfach den Spieß um und beobachtet für uns, das find ich gut. aber ich glaube nicht dass das etwas an der Einstellung ändert, eher an den Mechanismen die Informationen geheim zu halten die für Wikileaks interessant sind. Aber es soll vielleicht auch gar nichts ändern, sondern nur ein Gleichgewicht schaffen.

    • -KeKsEeSsEr- Daumen hoch 3 Daumen runter 1

      UIch habe das video gesehen und naja da ich schon einiges
      wusste aber noch nicht so genau schockierte es mich und naja an
      einigen stellen musste ich auch naja auf die Tränenedrüse drücken
      ,WEIL es ja auch traurig ist wenn unschuldige passanten erschossen
      , zu tode geqoalt (wes nicht wie man´s schreibt) und MIT ERHOBENEN
      HÄNDEN AUS DEM AUTO KOMMEN UND ERSCHOSSEN WERDEN. Das Alles war
      schlimm und ich finde julian war oder ist ein Held und das man ihn
      als Sexualstraftäter anklagt ist doch wohl klar das´s n schatten
      auf ihn werfen soll. Wie schon gesagt ist demokratie ohne
      transparent KEINE demokrati sondern nur ein leeres wort, den demo
      krati kommt glaub ich aus dem Grichischen und bedeutet demos=das
      Volk kratie=abstimmung =abstimmung des VOLKLES hoffentlich versteht
      ihr jetzt und nach diesem bericht habe ich erst
      verstanden…

  • siggi Daumen hoch 1 Daumen runter 3

    Die Idee hinter WikiLeaks hinkt. Manchmal überschneiden sich „Gutes tun“ (oder „gutes Tun“) und die Ideologie des zensurlosen und unhinterfragten Publizierens von allem was man in die Hände kriegt. Manchmal aber auch nicht.
    Ich hätte ein besseres Gefühl bei der Sache, wenn der Typ mir nicht wie jeder andere ach so „charismatische“ Charakter der intellektuellen Medienlandschaft vorkäme und nicht nur irgendwas bewegen wollte, sondern ausschließlich Positives.

  • Anonymous Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    ich finde diese doku sehr sehenswert und auch wichtig/richtig es zu zeigen..
    und wikileaks sind „nur“ leute die der menschheit helfen möchten und ihnen die wahrheit zeigen will!! was jedem sein recht ist!!! und dessalb daumen hoch für diese doku und wikileaks!!! :-c
    danke admin!!!
    also LOS verbreiten, verbreiten, verbreiten!!!
    ich tus was ihr macht ist eure sache, wir leben in einem freien land!!! :-bd

  • Wilhemina Van Rooyen Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Goeie Goed, good Stuff, Miheal

  • Kommentare sind geschlossen.