Lustige Videos und witzige Fun-Filme

38 Kommentare

  • Avatarder kleine dummfug Daumen hoch 32 Daumen runter 1

    Wo Licht ist, ist auch Schatten.
    Aber wo nur Schatten ist, da ist’s echt düster…

  • NikeNike Daumen hoch 3 Daumen runter 8

    da dappt man im Dunkeln ! Taschenlampe zu empfehlen

    • SagaraSagara Daumen hoch 21 Daumen runter 3

      Ich habe es mit der Taschenlampe auf dem Monitor ausprobiert, bringt nichts!

      • NikeNike Daumen hoch 5 Daumen runter 7

        :-) :-P dann muss es an den Smog-Wolken über Nord-Korea liegen, das deine Taschenlampe kein Erfolg hat :-P :-)

      • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 18 Daumen runter 3

        Das Problem kenn ich: ;-)
        Dachte mal, dass ich im Internet in einen Darkroom gelandet wäre, dabei hatte ich nur vergessen den Monitor einzuschalten! =))

      • AvatarMolewurf Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Na, das sind eher die Smog-Wolken die von China aus rüberwehen.

  • McMc Daumen hoch 23 Daumen runter 2

    Keine Lichtverschmutzung, ein Fest für jeden Hobbyastronomen. Ein Hoch auf unseren Führer Kim Jong-un.

  • Avatarmoxigen Daumen hoch 10 Daumen runter 18

    saudi arbien hat öl, nord korea hat seltene erden und zwar jede menge, aber im gegensatz zu den demokratischen, die menschenrechte hochaltenden und die gleichberechtigung forcierend agierenden saudis, sind die bösen nord koreaner rückständig und gemein zu ihren leuten…
    wir urteilen gern, schnell und hart, doch an den hintergründen sind wir weniger interessiert, könnte ja sein, dass wir auf unbequeme wahrheiten stoßen.
    stellt euch einen moment vor was hier los wäre, wenn wir für nur ein halbes jahr keinen handel mit andern nationen hätten. was glaubt ihr wie schnell unsere regale im supermarkt leer wären?! wenn die, die uns am handel hindern uns dann großzügig ein paar säcke reis hinschmeissen, da sie ja geradezu philantrop veranlagt sind wäre das doch eher zünisch. nicht?

    • SoerenSoeren Daumen hoch 41 Daumen runter 4

      Stell Dir mal einen Moment vor, was hier los wäre, wenn Deutschland,

      – sich eine Bundeswehr mit über 4 Millionen Soldaten halten und über 25% seines Bruttoinlandsprodukts (also umgerechnet ca. 660 Milliarden Euro pro Jahr) fürs Militär ausgeben würde,
      – alle paar Monate seinen Nachbarländern mit Krieg drohen würde, mit Artillerie immer wieder die polnische Insel Wolin unter Beschuss nimmt und „zu Testzwecken“ über Großbritannien hinweg Mittelstreckenraketen in den Atlantik verschießt,
      – eine Diktatur ohne freie Medien, ohne freien Zugang zu Informationen oder ins Internet und mit systematischer Verletzungen der Menschenrechte wäre und
      – hunderttausende Menschen in Konzentrationslager sperrt, sie dort ausbeutet, mißhandelt, foltert, erniedrigt und ermordet.

      Aber all das wäre dann ja nicht der wirkliche Grund, wenn die Welt gegen Deutschland Sanktionen verhängen würde. In Wahrheit läge es daran, weil es im Harz seltene Erden gibt.

      • Avatareinanderer Daumen hoch 4 Daumen runter 1

        Gute Argumente Soeren. Nur bei einem hast Du unrecht: Das ist keine Was wäre wenn Frage! Wurde doch alles schon ausprobiert X_X

      • Avatarmoxigen Daumen hoch 9 Daumen runter 9

        oh bitte, ich bin alles andere als ein freund totalitärer regime, doch was einige deiner aufzählungen angeht, habe ich das gefühl, dass du eine zumindest leicht einseitige betrachtungsweise hast.
        nur mal ein beispiel. nehmen wir „drohungen“ mit einem nuklearem angriff seitens nord korea. was gescha denn?
        1. nord korea macht einen regiemwechesl durch und ein westlich aufgezogener junge kommt an die macht (sicher kein menschenfreund).
        2. dieser junge streckt einen friedenszweig gen westen, bietet erste schritte an sich mit dem süden zu versöhnen. ganz egal, welche gründe verfolgt werden. zu erwähnen ist noch, dass seine position alles andere als gefestigt ist und dies daher ein riskantes spiel ist.
        3. die reaktion des westen (amerikas und süd koreas) folgt prompt. das größte je dagewesene militärmanöver, mit mehreren nuklearwaffenfähigen systemen, direkt an der grenze nordkoreas. eindeutiger geht es nicht. das ist internationale politik des ausgestreckten mittelfingers, zumal man kein bischen auf das angebot eingegangen ist.

        4. der norden fühlt sich zurecht vor den kopf gestoßen und bedroht. und lässt verlauten, im falle eines angriffs würde man sich notfalls auch mit nuklearen waffen verteidigen. in unseren medien wird daraus die drohung durch einen nuklearem erstschlag…

        5. da seine, zugegeben etwas zaghaften, versuche von reformen scheiterten, hat der junge keine wahl, als sich den alten machtstrukturen zu unterwerfen und andere hardliner, die alles andere als sympatrisch sind/waren, aus dem weg zu räumen.

        ich breche hier mal ab, auch wenn ich deutlich tiefer ins detail gehen, oder mehr beispiele aufzählen könnte.

        kurzes fazit: ein land zu isolieren, gar annäherungen und gespräche zu meiden, oder verhindern können nichts bringen und nach dem 2.WK weiss man auch, dass dies durchaus beabsichtigt sein kann.
        nord korea ist eine teilweise generierte bzw. am leben erhaltene ausrede direkt vor chinas grenze eine gigantische kriegsmaschinerie am laufen zu halten.
        die leidtragenden von subventionen sind immer die schwachen und veränderungen zum positiven sind die ausnahmen.

    • SagaraSagara Daumen hoch 1 Daumen runter 3

      Du kannst nicht einfach Saudi Arabien mit Nord Korea vergleichen, Saudi Arabien hat Geld und Öl, während Nord-Korea nur Machtgierige Oberhäupter hat. Das die seltenen Erden zu Reichtum führen könnten was auf Kosten der restlichen Welt ginge spricht auch nicht gerade für Nord Korea.
      Sklaverei ist zwar in Saudi Arabien offiziel abgeschafft wurden, dennoch werden vom Kongo immer noch menschen entführt und nach Saudi Arabien geschafft….
      Ob Sklaverei besser ist als Konzentrationslager? Oh t’schuldigung Sklaverei wurde ja „offiziel abgeschafft“…

      Ich fürchte bei Nord Korea könnte man mit entgegenkommen viel schneller mehr erreichen als in Saudi Arabien.
      @ Soeren auch wenn ein verrückter Diktator angsteinflößend ist sollte man insbesondere bei Internationaler Politik immer auf alle Faktoren achten.
      Irak hat nie die Waffen produziert die unterstellt wurden um eine Invasion zu rechtfertigen, das ist Zufällig rausgekommen. Kann man also alles was die Medien berrichten blind trauen? Na klar! Wenn man es sich einfach machen will :-bd

      • Avatarmoxigen Daumen hoch 5 Daumen runter 4

        ich vergleiche saudi arabien und nord korea, da die einen unsere beste freunde und die andern des teufels advokaten sein sollen. stichwort zweierlei maß.
        die saudis sind auch nur zu geld durch öl gekommen und genau das wird nord korea verwehrt.
        sklaverei ist in saudi arabien auch keines wegs abgeschaft.

        ich will nicht sagen, dass in nord korea alles toll sei. um gottes willen nur idioten können das glaueben und ich versteh nicht, warum mir das immer so unterstellt wird (nicht von dir). wohl weil es schwer ist meine argumente zu wiederlegen, oder lieber gleich die keule geschwungen wird, als eine debatte zu führen, besonders übers internet.

      • AvatarMolewurf Daumen hoch 1 Daumen runter 3

        @Sagara,

        nein, man sollte nicht jeder Nachricht einfach vertrauen ohne sich Gedanken über deren Quellen zu machen. Niemand mit gesundem Menschenverstand glaubt alles was z.B. in der Bild steht.
        Allerdings: Du magst zwar wie Moxi davon überzeugt sein, dass die deutsche Regierung im Grunde Böse ist (wie die USA), aber Überzeugung alleine reicht nicht.

        Oder anders ausgedrückt: weswegen sollte ich euren Worten mehr Glauben schenken als den Redakteuren des (z.B.) Focus?

      • Avatarmoxigen Daumen hoch 3 Daumen runter 3

        oje,… die leute können nicht lesen, oder wollen nicht verstehen. ich bin doch kein verfechter von diktatoren! ich sage nur, dass man nicht immer in gut und böse, schwarz und weiß, wir und die andern unterteilen sollen…
        seid ihr derart eingeschränkt, dass ihr nicht erkennt wie ihr manipuliert werdet? wie die welt, in länder, die unsere feinde sein sollen, unterteilt wird? weill fadenscheinige gründe herhalten müssen, die wenn wirklich konsequent angwand würden, die hälfte der länder die wir für „gut“ befinden belangen würden?!
        ihr schreit gerne nach krieg was? unsere liebe regierung weiß was sie tut. dann muss ich links zu dubiosen titeln lesen „Diktator Kim verfütterte Onkel bei lebendigem Leib an 120 Hunde“…
        und Saddam hatte massenvernichtungsmittel und es wurden kinder im krankenhaus ermordet…
        IHR LERNT ES NIE, erst wenn euch mal ne bombe aufs haus fällt! dann aber die guten mit schön abgereichertem uran, auf dass, falls ihr es überlebt, eure blutlinie für immer geschädigt wird…

        ihr wollt es genau wissen? wenn es nach mir ginge, würde jedes land das es wagt einen krieg zu beginnen, radikal entvölkert. dann trift es die richtigen! aber hej, glaubt an die märchen von gerechtigkeit, mädchenschulen und brunnenbau, wenn wir wieder den „frieden sichern“. die schweitzer können es doch auch, helfen ohne waffen. was geht in euch vor, das ihr einen immer gleich aburteilt?!?!?!?!

      • AvatarMolewurf Daumen hoch 4 Daumen runter 2

        Ich bin auf jeden Fall nicht so eingeschränkt, dass ich nicht kapieren würde, dass Du versuchst mich dahingehend zu manipulieren, dass ich Deine Meinung übernehme. Und alles was ich bisher von dir gelesen habe kann man mit „Ihr seid alle dumm und ich hab recht, weil halt“ übersetzen. :-??

      • AvatarQussi Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        moxi, wenn du schon die Schweiz ins Spiel bringst, dann mit besseren Informationen. Die Schweiz produziert auch Waffen, global gesehen im kleineren Rahmen und exportiert sie auch. Die Schweiz gehört aber weltweit zu den ganz großen WaffenHÄNDLERN (kaufen und weiterverkaufen)

      • SagaraSagara Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        @Molewurf
        Ich wollte nur dazu anregen das einige Personen mal versuchen selbst zu denken.
        Für mich gibt es kein gut und böse sondern lediglich unterschiedliche Interessen, deren Konflikte bedingt durch Interessen gewertet werden.
        Nur ein Beispiel das zum Denken Anregen sollte:
        Die DDR wird oftmals als rückständig angesehen, dabei waren sie mit ihrer Automobilindustrie fortschrittlicher als der gesamte Westen, aber was ist in den Medien nach und vor der Wende über die Wirtschaftsstärke der DDR berichtet worden? Nicht einmal über das Abkommen der DDR mit (West)Deutschland ist berichtet worden X_X

        Wenn jemand wirklich Sachverständiger ist und in einem Thema über beide Ohren Involviert wird er in den beliebten Zeitungen wie Focus und Spiegel keine Artikel über sein Thema finden die 100% der wahrheit entsprechen.

        Aber für diejenigen die es nicht glauben wollen: Vertraut ruhig weiter auf ADAC Statistiken.

  • NikeNike Daumen hoch 9 Daumen runter 3

    • garfieldgarfield Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      Sehr schön Nike!
      Es grüßt WINDOOF :D

      • NikeNike Daumen hoch 2 Daumen runter 0

        :)) :-bd jetz is schwarz…jetzt is aus ;-) ;-) :-D

  • AvatarFinn Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Krass, hab mich schon im ersten Moment gefragt seit wann Nordkorea nur so ein winziger Fleck ist im Vergleich zu Südkorea^^ Traurigerweise ist das wahrscheinlich sogar so weil außer in Pjöngjang sonst keiner Strom hat in Nordkorea… die leben doch alle wie im Mittelalter da

  • Der KritikerDer Kritiker Daumen hoch 6 Daumen runter 0

    „Die dunkle Seite der Macht“
    Jetzt wissen wir endlich woher der Name kommt.

  • Avatareinanderer Daumen hoch 5 Daumen runter 0

    Ach was die sind gar nicht arm. Das ist nur Verdunkelung damit die bösen Amis nichts treffen können. Nur im Regierungspalast hat Super Kim mutig das Licht angelassen um die Bomben auf sich zu ziehen. :D

  • SagaraSagara Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    War doch klar das Kim Jong-un nicht die Atomkraft für Energiegewinnung nutzt.
    Trotzdem hätte er ruhig etwas erübrigen können! :-??

  • AvatarNur ein Gast Daumen hoch 6 Daumen runter 0

    Gute Nacht JohnBoy…, äh Kim Jong!

  • AvatarSuperElli Daumen hoch 4 Daumen runter 3

    Ich musste aus beruflichen gründen vor einem jahr nach nord korea reisen. viele halten dieses land für alt und hinterwelt, das ist leider gar nicht so! sie haben ein unglaubliches technisches know how. sie arbeiten mit maschienen von früher aber sehr sehr gut! ist fast wie damals in der DDR, aus scheiße machen die echt Gold. die leute die wir auserhalb der militärischen kontrolle kennen lernen konnten, waren sehr freundlich, liebeivoll und durchaus auch aufgeschlossen. ich werde wohl dieses jahr wieder nach nord korea reisen müssen, das ist nicht einfach aber deutsche ing. werden überall gebucht. die erfahrung dort ist echt abenteuerlich aber total schön… aber denoch würe ich dort lieber eine demokratie sehen als einen verrückten kim!!!!!!

    • McMc Daumen hoch 11 Daumen runter 3

      Du bist deutscher Ingenieur und schreibst „Maschine“ mit „ie“?

      • AvatarNur ein Gast Daumen hoch 5 Daumen runter 1

        Vielleicht ist er ein „E“-Ingenieur… :-p

      • Avatarmoxigen Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Einstein war legastheniker, eine schwäche die viele menschen haben… meiner erfahrung nach versuchen menschen, die inhaltlich nichts zu sagen haben, oft rechtschreibfehler, oder schwächen zu nutzen, um zu diskreditieren.
        gehörst du dazu?!

  • ImileImile Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Das ist Taktik: so muss Nordkorea keinen Alienangriff fürchten. Die finden das Land ja gar nicht.

  • AvatarDer Arme Daumen hoch 0 Daumen runter 16

    VERPESSTET UND SCHEISST DOCH AUF DIESES BESCHISSENE ERDE !!!!!!!!!!!!!!!

    3. WELTKRIEG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • ImileImile Daumen hoch 8 Daumen runter 0

      Benenn‘ Dich um in „Der geistig Arme“.

  • AvatarLionEye Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    „Dem Kim seinen Blumentopf auf sein Haupt! N-Korea goes GREEN!“ :))

    (Vermutlich werden jetzt schon die letzten Geldreserven des Landes für Survivaltraining ausgegeben. Ein Kim in gutem Neandertallfell mit Knüppel und Feuerstein würde sich doch immer gut machen in der Bild. ;-) )

  • AvatarHallo Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    irgendwie grusselig das Video ! überall leuchtet es drum herum nur da nicht ! :-??

  • AvatarSahnehäupchen Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Licht aus Klappe zu , Diskussionen oben absolut überflüssig !

  • Kommentare sind geschlossen.