Lustige Videos und witzige Fun-Filme

9 Kommentare

  • nutzlos bis schaedlichnutzlos bis schaedlich Daumen hoch 19 Daumen runter 1

    Was würdet Ihr denn machen, wenn man Euch das Klo klaut, naaaaa?
    Lustig ist ja auch die Entsorgung….einfach auf die andere Zaunseite, fertig.

  • Avatartut nix zur Sache Daumen hoch 6 Daumen runter 15

    Und was ist da lustig – man kann schon alles überzeichnen – Uhhh der entsorgt einen Baum im Wald UUUhhhhhh wie dramatisch …Umweltverschmutzung — schaltet mal wieder euer Hirn ein …

    • nutzlos bis schaedlichnutzlos bis schaedlich Daumen hoch 14 Daumen runter 0

      Lustig ist, das es optisch keine Rolle spielt, ob der Tannenbaum vor oder hinter dem Zaun liegt.

  • Ph@ntomPhantom Daumen hoch 8 Daumen runter 0

    Hat der Baum jetzt 7 oder 19% Mehrwertsteuer? [-(

    • der kleine dummfugder kleine dummfug Daumen hoch 13 Daumen runter 0

      Das ist doch einfach!
      Wenn die Hunde den fressen 7, wenn es als Spielzeug benutzt wird 19%.

    • AvatarDeutschlehrer Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      Fangen wir mit dem einfachsten Fall an: Sie stehen nicht so auf Harz und Nadeln und entscheiden sich für einen künstlichen Baum aus Plastik. Für so wenig Romantik berechnet der Fiskus verdientermaßen den vollen Umsatzsteuersatz – 19 Prozent.

      Geringere Steuersätze gelten für den artgerecht aufgewachsenen Baum. Wer die Naturtanne bei einem Gewerbetreibenden kauft, zum Beispiel beim Baumarkt, zahlt nur 7 Prozent Umsatzsteuer, den allgemein für Pflanzen gültigen ermäßigten Steuersatz. Nochmal anders sieht es aus, wenn man den Baum direkt von einem Landwirt kauft. Denn Landwirte haben wiederum die Möglichkeit, für ihre Geschäfte einen pauschalen Steuersatz abzurechnen. Aus Gründen der Vereinfachung.

      Und einfach geht im deutschen Steuerrecht so: Hat der Landwirt den Baum irgendwie im Wald geschlagen, wo er wild und frei aufgewachsen ist, zahlt der den pauschalen Satz von 5,5 Prozent. Hat er den Baum dagegen in einer Großkultur gezüchtet, beträgt der Steuersatz 10,7 Prozent.

      Herzlich, euer Steueramt. %-(

  • Avataryussuf Daumen hoch 2 Daumen runter 22

    Die lacht, ziemlich bescheuert, für mich nur Drecksköter, wie bitte kann man sich von Hunden so zum Gespött machen lassen?
    Den Baum umdrehen, dreimal zuschlagen, und nichts gibts mehr zu lachen

  • Avatareinanderer Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Sie konnten den Tannenbaumdieb zwar auf frischer Tat ertappen aber leider hat ihnen niemand beigebracht den Dieb und nicht das Diebesgut festzuhalten. :mrgreen:

  • AvatarTomcraft Daumen hoch 5 Daumen runter 0

    Ich schmeiß mich weg :)) :)) :))
    Kleine Hunde stehen auf „wirf das stöckchen“, große Hunde auf „wirf das Bäumchen“. :P

  • Kommentare sind geschlossen.