Lustige Videos und witzige Fun-Filme

24 Kommentare

  • GooseGoose Daumen hoch 29 Daumen runter 3

    Wieso besteht man in der Luft auf sein Vorfahrtsrecht ?

  • NakamuraNakamura Daumen hoch 39 Daumen runter 18

    Nicht so tief Rüdiger!

  • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 31 Daumen runter 9

    Egal bei welchem Verkehr, man sollte immer aufpassen! X_X
    (Manche Unachtsamkeiten bestraft der liebe Gott sofort, manche erst neun Monate später).

  • Mr. GreenMr. Green Daumen hoch 11 Daumen runter 5

    Schätze mal dass die durch die Bäume gut aufgefangen wurden – nochmal glück gehabt, wäre das später passiert währen die bestimmt auf ne autobahn geklatscht…. :-SS

    • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 21 Daumen runter 4

      Wenn ich es richtig erkannt habe, hatten sich zum Schluss noch die Notschirme geöffnet. :-O

    • McMc Daumen hoch 19 Daumen runter 9

      „durch die Bäume gut aufgefangen wurden“ tschuldigung so einen Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gelesen.

      • AvatarHeinz Daumen hoch 13 Daumen runter 2

        Ich weiß, was du meinst. Aber Wenn ich die Wahl hätte, würde ich lieber in den Wald fallen als auf den Acker. Ein bisschen Hoffnung auf Dämpfung ist besser als gar nichts.

      • McMc Daumen hoch 11 Daumen runter 4

        Ich fliege Gleitschirm und fahre Motorrad. Sackflug (Gleitschirm) wie es hier zu sehen ist, geht verdammt schnell nach unten. Verdammt schnell. Sobald die Rettung aufgeht möchte man keinesfalls irgendwelche Bäume im Weg haben, denn selbst mit Rettungsschirm geht es immer noch sehr schnell in Richtung Erde. Jetzt den Bäumen und bremsen und meinem Motorrad. Möchte jemand, falls er mit dem Motorrad stürzt, sagen wir mal mit 90 kmh, das ihn ein einzelner Ast oder ein Verkehrschild bremst?

        Das läuft nicht wie bei Rambo der durch ein haufen Äste abgebremst wird.

        Ich schreib das nicht weil ich irgend etwas besser wissen will, sondern weil mich dieser Penner von Drachenflieger aufregt, weil er nicht aufpasst.
        Sorry, beim Fliegen werde ich Emotional.

      • Der VaterDer Vater Daumen hoch 12 Daumen runter 2

        Beim Motorradvergleich wäre die Frage viel mehr, ob man die Abbremsästen lieber hätten wenn wir gegen eine Betonwand (von mir aus mit etwas Erde drauf) rasen würden. Na ja nicht das ich mir jetzt von den Ästen viel versprechen würde, aber von der nackte Wand ein gutes Wenig weniger…….mein Sohn

      • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 11 Daumen runter 5

        @ Mc: Wer beim Fliegen „Emotional“ wird, hat in der Luft NICHTS zu suchen – besser cool bleiben!!

      • McMc Daumen hoch 10 Daumen runter 2

        @jjdefender: Deine Anmerkung ist nicht sehr sinnig. Man fliegt ja nicht Gleitschirm um zur Arbeit zu fliegen oder dem nächsten Einkauf. Fliegen ist ein Gefühl der Freiheit, mehr Emotion geht doch gar nicht. Also kann ich Deine Meinung nicht teilen.

      • AvatarSchüchterner Daumen hoch 9 Daumen runter 1

        Nicht wirklich Blödsinn. Ein Bekannter von mir hat eine nette Videoaufnahme, bei der er in der Höhe von ca. 50 m schwer ins Saufen gekommen ist. So tief hab ich ein Variometer noch nicht brummen hören. Schirm zusammengesackt, aber durch die Bäume darunter ist der Sturz brutal abgebremst worden, mit dem Ergebnis, dass er nicht mal eine Schramme hatte. Leider mag er das Video nicht veröffentlichen, da bekommt man beim Zusehen Vorstellungen, welche Angst einen da treibt.

      • tabacchitabacchi Daumen hoch 8 Daumen runter 1

        Tja lieber Mc, Tatsache ist dass einen mehr oder weniger freien Fall auf Asphalt selten jemand überlebt. Im dichten Wald hingegen gab es bereits genügend Fälle von Überlebenden, um deine Argumentation auszustechen.
        Eine weichere „Landung“ ist potentiell weniger tödlich als eine Landung à la Wile E. Coyote. Klingt komisch, ist aber so. :-P

      • AvatarMensch Daumen hoch 6 Daumen runter 1

        @Mc via JJTheDefender

        Was man an Emotionen beim fliegen am Boden lassen sollte, sind Agressionen, die du in solchen Fällen anscheinend bekommst. Dadurch entstehen auch unnötige Unfälle. Das meinte JJTheDefender wohl.
        ———————–
        Du hast aber recht, dass der Paraglider hätte ausweichen müssen, da er erstens von links kommt, zweitens der Gleitschirmflieger am Kreisen ist und er drittens (keine offizielle Regel) das schnellere Flüggerät hat. Aber anscheinend hat hier keiner von beiden reagiert, da der Paraglider vermutlich nach unten und nicht nach vorne (schräg oben) geguckt hat, was auch das Problem bei der auf dem Bauch liegenden Haltung der Paraglider ist.
        ———————-
        Kriegt man die GoPro eigentlich irgendwo umsonst, wenn man sich so einen Aufkleber auf den Helm klebt oder warum machen das so viele?

      • Mr. GreenMr. Green Daumen hoch 4 Daumen runter 3

        nanana MC nicht so schnell Klugscheißen… ~x( hier bitte nochmal zum mitlesen: http://en.wikipedia.org/wiki/Nicholas_Alkemade

  • AvatarMeisterflieger Daumen hoch 12 Daumen runter 1

    da ist aber auch ein reger Betrieb da oben in der Luft, da kann man schonmal den einen oder andren Paragleiter übersehen

  • Avatarmoxigen Daumen hoch 11 Daumen runter 2

    der notfallschirm hat ihnen wohl das leben gerettet, naja is eben scheisse gelaufen, oder besser scheisse geflogen. 8-X

    • AvatarLobo Daumen hoch 5 Daumen runter 2

      „reserve deployed, reserve deployed!“

  • AvatarPaulus Daumen hoch 12 Daumen runter 2

    Moment mal, das war ein Paragleiter und der knallt voll in den rein?
    Ich dachte immer para heißt neben. Das ist doch dann nicht mehr normal, sondern paranormal. :-t

  • Jesus Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 9 Daumen runter 2

    man sollte meinen da ist genug platz /:)

    • AvatarBernd Daumen hoch 7 Daumen runter 2

      … das hat bestimmt dein Vater gesagt.

  • AvatarLord Awful Daumen hoch 8 Daumen runter 1

    Wie gut dass den beiden nichts passiert ist. Die Macht war stark in ihnen!

  • AvatarHatschie Daumen hoch 7 Daumen runter 3

    Bei manchen anderen Abstürze hat sich auch schon mal eine riesige Hecke als guter dämpfer bewiesen wie man es schon mal in den Nachrichten gehört und gesehen hat.

  • Kommentare sind geschlossen.