Lustige Videos und witzige Fun-Filme

18 Kommentare

  • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 49 Daumen runter 18

    Diese einseitige Berichterstattung gegen die GDL geht mir eh auf den Sack!
    Das Gewerkschaftliche Gegenstück die EVG ist nur eine Marionette der Bahn AG oder warum glaubt ihr das die Bahn lieber mit den verhandeln will?
    Die EVG ist letztendlich die Nachfolgegewerkschaft der TRANSNET die ihre Mitglieder vorgeführt hat:
    Transnet stand in der Kritik, weil sie als einzige Gewerkschaft der Eisenbahnbranche für die Teilprivatisierung der Bahn eintrat. Kritiker warfen der Transnet vor, keine eigenständige Gewerkschaft mehr zu sein, sondern lediglich der verlängerte Arm der Deutschen Bahn AG. Der ehemalige Transnet-Vorsitzende Norbert Hansen wechselte im Mai 2008 kurz mal die Seiten und ging in den Vorstand der Deutschen Bahn. Kritiker warfen ihm danach vor, diesen Wechsel durch seine Befürwortung der Bahnprivatisierung vorbereitet zu haben.
    Das ist auch der Grund warum die Bahnmitarbeiter scharrenweise aus der TRANSNET bzw. EVG ausgetreten sind und in die GDL eingetreten!
    Der GDL geht es nicht um mehr Geld sondern das sie ihre Mitglieder (auch das Zugpersonal, Bahnsteigpersonal etc.) vertreten darf, dies verweigert aber die Bahn. Würde die Bahn hier einlenken, gebe es keinen Streik.
    Die Bahn ist zu mindestens genauso mitschuldig (für mich die Schuldige) am Streik wie die GDL!

    • Der KritikerDer Kritiker Daumen hoch 12 Daumen runter 2

      Danke für die Info´s!

    • Avatar7 of 9 Daumen hoch 10 Daumen runter 3

      Dem kann ich nur zustimmen.

      Die Medien werden vom Geld gesteuert,
      die Berichterstattung gleicht einer einzigen Meinungsmache.

      Jeder sollte sich Fragen,
      welches Mittel hat der einfache Arbeiter mehr Geld zu fordern?

      Letztendlich ist das einzige Mittel der Streik.

      Und wenn einer meint er kommt ohne Gemeinschaft/Gewerkschaft aus,
      dann kann er ja versuchen alleine zu streiken.

      Ein Grund für den hohen Standard in unserem Land sind Gewerkschaften.
      Viele unserer Väter sind für dieses Recht (zu streiken) auf die Straße gegangen.
      Wir sehen uns spätestens am 1. Mai um daran zu erinnern.

      Und immer schön darauf achten, wer was sagt und von wem der bezahlt wird.

      Und wie immer,
      ich hasse Jammern auf hohem Niveau.

      • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 12 Daumen runter 5

        Lustig auch unsere Regierung, die sogar nicht davor zurückschreckt am Streikrecht zu basteln!
        Die Bahn AG gehört noch zu 100 Prozent dem Staat und man versucht seit Jahren den Sprung an die Börse. Da stört natürlich eine GDL die tatsächlich sich für die Rechte der Arbeitnehmer stark macht!

  • Avatargalaxos Daumen hoch 38 Daumen runter 0

    RS… dein Kommentar? Keine Frauenfeindliche Bemerkungen, kein Sarkasmus, keine Ironie…. nichts davon ist erkennbar…. darf ich das dann jetzt so interpretieren, das Deine obige Aussage ernst gemeint ist? Ich mein, ich will das nicht werten, nur ich bin grad völlig überfordert….. :-t :-?? :-S

    • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 43 Daumen runter 5

      Alice Schwarzer und eine Handvoll Emanzen haben mich entführt und dazu gezwungen! :-S

    • garfieldgarfield Daumen hoch 4 Daumen runter 3

      Auch von mir deshalb 10 Points! :D

      • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 3 Daumen runter 0

        Und von mir auch einige Punkte …. in den nächsten Tagen…. Wenn der Streik es zuläßt und ich an einen Rechner komme….

    • ImileImile Daumen hoch 4 Daumen runter 2

      RS, bist Du Lokführer? Oder bist Du in Wirklichkeit Weselsky?

      • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 3 Daumen runter 0

        Mist, da hatte ich auch so einen leisen Verdacht ……

  • Cpt. FutureCpt. Future Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Die Werbungen von SIXT finde ich jetzt aber einfach genial….

    • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 5 Daumen runter 2

      Die katholische Kirche ist auch nicht schlecht:
      Ein Foto von einem St. Martins Umzug und der Text: „Unsere Züge streiken nicht“! =))

  • Avatarder kleine dummfug Daumen hoch 7 Daumen runter 0

    Lukas hat NIIIEEE gestreikt!

    • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 11 Daumen runter 5

      Lukas war ja auch Privateisenbahnbetreiber, als Eigentümer kann man schlecht streiken! ;-)
      Aber dieses Kapitalistenschwein hat diesen armen schwarzen Jungen Jim Knopf total ausgebeutet und ihn ohne Bezahlung für sich arbeiten lassen. :D


      • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 3 Daumen runter 0

        RS – da hast Du aber Doll übertrieben! Dein Lied ebenso – fällt bei einem 4:16 min langen Song für die ersten 1:36 min. KEIN Text (ja, ich habe es durchgehalten!) ein?

  • BaumkillerwolleBaumkillerwolle Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Ich bin auch für den Streik ,keine Nervigen Güter.-Personen und Eilzüge mehr !
    Mann, ich komm mir vor wie im Urlaub !
    Schöööööööööööööööööööööööööööööööön =)) :)) :rock: 8->

  • Avatarhugo Daumen hoch 0 Daumen runter 2

    Was ne focce

  • AvatarDer Tod Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Es heißt „TypischeR“ mit R und nicht N.
    Sag nichts von Tippfehler. Das R und das N liegen meilenweit auseinander.

  • Kommentare sind geschlossen.