Lustige Videos und witzige Fun-Filme

26 Kommentare

  • Skandy Daumen hoch 9 Daumen runter 25

    Naja ein wenig zu satirisch für mich, auch wenn ich nicht gerade ein Fan von Flüchtlingen bin. Was ist eure Meinung?

  • ulki Daumen hoch 28 Daumen runter 9

    ist mir zu platt und zu billig, auch als Satire

    • Reviersheriff Daumen hoch 18 Daumen runter 25

      Schließe ich mich an!
      Satire soll zwar überzeichnen, aber das ist teilweise totaler Schwachsinn und hat mit der Realität überhaupt nichts mehr zu tun. >:P

      • paulsen Daumen hoch 10 Daumen runter 11

        totaler schwachsinn ist es leider nicht. es ist schon ziemlich wahr. aber es ist unlustig. satire soll einen die augen öffnen, aber dies halt lachend.
        das hier ist relativ lahm. da hätte ich auch 5 schlagbegriffe (frontex, aufbauhilfe, sklaven, waffenhandel, raubbau) nachschlagen können, und hätte deutlich mehr informationen bekommen, ohne dabei komisch gezeichnete/animierte figürchen zu sehen.

      • Reviersheriff Daumen hoch 16 Daumen runter 4

        Ihr seid selber schuld, ICH WOLLTE JA NICHT SO WEIT AUSHOLEN :!! , aber damit es etwas verständlicher wird (Reviersheriffs Abendandacht [-O< ): Eine Satire (in der heutigen Zeit), ist eine humorvolle Form, gesellschaftliche Missstände anzuklagen, oder eigentlich gesellschaftlich tabuisierte Bereiche zu übertreten! Dabei sind die Stillmittel frei: „Egal ob Slapstick, Sarkasmus, Ironie, Schwarzer Humor, oder diese Missstände stark zu überzeichnen“! Jeder der meine Kommentare schon seit längeren kennt (Stammbesucher von cartoonland) dürfte sich (hoffentlich) im Klaren sein, das ich in diese Richtung ziemlich schmerzfrei bin und selber gerne diese Stillmittel benutze. ((das war nur das Vorwort, ihr habt es nicht anders verdient und als Sadist werde ich euch weiter quälen (selber schuld, wer sich denn Scheiß weiter antut)). :-?? Zum Video selber (Filmbeitrag von Extra3): Jeder einzelner Kritikpunkt (selbst wenn man eine vollkommene andere Ansicht vertritt) ist zu akzeptieren! Doch leider ist der Filmbeitrag(für mich), ein wilder Zusammenschnitt von vielen Problemen. Das Ganze wirkt auf mich wie ein (ganz) billiger Comedy-Beitrag (der gewaltig unter die Gürtellinie geht/ wo selbst die Opfer erniedrigt werden). Hier frage ich mich wirklich, ob es sich um eine sozialkritische Satire, oder um einen billigen Quotenbeitrag (einer Medien/ Kommerz-Anstalt) handelt? Wer jetzt noch immer weiter liest, ist selber schuld!!!!!!! :-?? Ich bin /war ein großer Freund von „Extra3“. Auch wenn ich nicht immer der Überzeugung gefolgt bin, konnte ich zu mindestens den Gedankengang verfolgen und auch Kritik annehmen! Doch was will uns den dieser Beitrag vermitteln? Um auf einige Kritikpunkte nur kurz einzugehen: 1. Sklaverei: Sklavenhandel oder auch Leibeigenschaft ist keine Erfindung der Europäischen Union (EU), noch wird sie von ihr betrieben. Sklavenhandel oder auch Leibeigenschaft, besteht schon seit Jahrtausenden von Jahren (z.B. kurzer Blick in die Bibel genügt, Flucht der Juden aus Ägypten). Ganz davon abgesehen, das man von einer Problematik spricht die sich nicht nur Afrika bezieht, sondern den gesamten arabischen und asiatischen Raum betrifft (und von ihn selber immer noch Betrieben wird). 2. Kolonialisierung: Natürlich gehören einige Länder der EU, zu den ehemaligen Kolonialmächten. Hier auch nur kurz erwähnt, das römische Reich war auch eine Kolonialmacht. (ein kleiner Sprung) 3. Internationaler Waffenhandel: Ein Problem das sich nicht nur Europa (EU) betrifft. Weder die USA, Russland, China, Israel, Indien etc. gehören der EU an. Geschweige die Waffenlieferung des Irans, an die Taliban! Ich könnte jetzt so weiter machen……. Seid mir nicht Böse! Aber der ganze Beitrag wirkt auf mich wie ein zusammengequirlter Mist, der keinerlei kritischen Hintergrund hat, geschweige Ansatzmäßig komisch ist. Ich war ein großer Fan von „Extra3“. Eine kritische Sendung, die aber scheinbar immer mehr auf Quotenwirksame Beiträge setzt (auf RTL und Bildzeitungsniveau) und damit jegliches Niveau verliert….. Oder um es nochmal in kurze Worte zu fassen: „Scheiß Video“! [-(

        • gestiefelterKater007 Daumen hoch 5 Daumen runter 2

          Sehe ich absolut genau so!
          Klar, es ist schon etwas Wahrheit drin in dem Beitrag, aber man sollte auch über die Hintergründe nachdenken, bevor man solchen Mist sendet.
          Wenn wir „offene Grenzen für alle und jeden“ hätten, dann wären wir in einer Woche statt der aktuell knapp 500Mio. EU-Einwohner plötzlich 750Mio. Einwohner. Klar, helfen wäre schön, aber wenn hier dann auch nichts mehr funktioniert, ist keinem geholfen.

          Naja, Frontex macht das schon :-@

        • Der Quotenschwarze Daumen hoch 4 Daumen runter 1

          Absolute Zustimmung. Ganzer Kommentar gelesen. Das Video ist überhaupt nicht gut gemacht und fernab von jeglichem Humor. Sklaverei gibt es schon seit Ewigkeiten. (Besseres Beispiel als Bibel wäre Ägypten.)
          Sehr plumpes Video.

  • multivitamin Daumen hoch 2 Daumen runter 6

    dito

  • R33p3r Daumen hoch 5 Daumen runter 7

    Also da haben sie schon wesentlich bessere Videos gemacht :(

    • paulsen Daumen hoch 4 Daumen runter 7

      gibt sicherlich leute, die es lustig finden. geschmäcker unterscheiden sich halt und man kann es nicht jedem recht machen. meine favoriten sind aber von x3 „bundeswehrtyp“, „katholi“ und „atomi“ :D

      https://www.youtube.com/watch?v=eLS5rmxc6pY

  • yääs Daumen hoch 2 Daumen runter 2

    wenn in europa deren wohnungen verbrannt werden und sowieso nur nazis sind, warum wollen die dann hier her?

    • Anonymous Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      Weil man hier ohne zu arbeiten soviel Geld bekommt wie bei denen im ganzen Jahr nicht verdient werden kann… Wenn dann zusätzlich noch mit Schwarzarbeit, Dealen oder sonstigen Aktivitäten noch was dazu kommt, sind die für Ihre Verhältnisse reich ohne Ende…
      Stell dir mal vor du würdest hören, dass in Grönland jeder Einwohner ohne wenn und aber jeden Monat 10.000 € bekommt und die Wohnung gestellt wird (die im Vergleich zu deiner jetzigen eine 1000m² Luxuswohnung mit allem Schnickschnack ist)… Ich glaube du würdest auch versuchen sofort da hin zu schippern…

      Aber wäre jetzt eh wieder zu viel das hier groß und breit zu diskutieren…
      Der Misstand beginnt hier bei der Aufbauhilfe, die den korrupten Machthabern in Bar gegeben wird.
      Die scheffeln auf ihren Schweizer Bankkonten Millionen und Milliarden und beim Volk kommt nix an.
      Hier sollte Aufbauhilfe besser in Form von Traktoren, Saatgut, Baustoffen usw. geliefert werden.
      Oder direkt hier ansäßige Firmen beauftragt werden. So schlägt man direkt zwei Fliegen mit einer Klappe: Man kurbelt die Wirtschaft hier UND dort an.
      Aber für sowas wird nirgendwo Gehör geboten, weil die Lobby der Waffenproduzenten und -händlern viel zu mächtig ist…
      Von daher wird das immer weiter so gehen… wir schicken Geld, dass sofort wieder zu uns zurück kommt (sei es als Einzahlung auf Privatkonten der Diktatoren oder als Großauftrag für Waffen) und die Menschen da unten kommen auf keinen grünen Zweig…

  • roloro Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Ich kenns schon, weil´s nur ein ausschnitt aus Extra3 ist, find´s aber klasse:)

    Ja und allgemein find ich afrikanische Flüchtlinge auch nich so toll aber ich kann sie gut verstehen…

  • Dali Daumen hoch 11 Daumen runter 4

    in machen punkten haben die schon ganz recht …

  • lunagloria Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    gestern abend bei extra 3 gelaufen

  • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 9 Daumen runter 1

    nich satire. eher zynismus.

  • Bishop Daumen hoch 2 Daumen runter 3

    Nunja ich fänd es besser wenn wir das mit allen einwanderen so machen würden

  • Chefkoch Daumen hoch 8 Daumen runter 8

    Findet ihr die Antwort vom Reviersheriff auch zu lang und habt sie einfach überlesen?

  • Kinglouis Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Es ist mehr Kritik an unserer Politik als Kritik an den Einwanderern ;)

  • LeChuck Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Welches afrikanische land kauft europäische waffen? Ich dachte die kaufen bei den russen und chinesen

    • hanshans Daumen hoch 1 Daumen runter 1

      zuviel lord of war geguckt?

      • Dieter Daumen hoch 0 Daumen runter 7

        a was. mgs und uzzis gibts schon ab nem taui, da musst de net mehr bei den europlern buyen

        • Devilsvist Daumen hoch 2 Daumen runter 0

          Schreib mal bitte normal, wer soll das lesen bzw. wer spricht so.
          Wahnsinn!!!!

  • peterpan Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    hehe schon lustig und auch irgendwie traurig wie oberflächlich manche politik betrachten bezieht sich auf das „coole“ video als auch auf die eher lustigen beiträge
    naja ich werf mal so ein paar begriefe in den raum vllt komt dabei was raus

    neo kolonialismus
    rohstoffe
    democrati hypocrati
    demokratischer deckmantel
    kapitalismus
    falsche ideologie

    jaja manchmal sagen worte mehr als sätze hehe

  • gripe Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Oh dieser Sarkasmus, einfach herlich.

    • Ratte Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Also ich finde das rasistisch :-O

  • Kommentare sind geschlossen.