Lustige Videos und witzige Fun-Filme

14 Kommentare

  • Ramstein 1988 Daumen hoch 8 Daumen runter 1

    da kann nix passieren, gar nix

  • der andere Daumen hoch 4 Daumen runter 1

    mag sein, dass ich da halbwissen habe aber ich glaube das ist für kampfpiloten eine relativ normale sache…stichwort unter dem radar durchfliegen
    ist hier jemand im thema, stimmt das so ?

    für die nicht kampfpiloten :
    NICHT SO TIIIEF RÜDIGER :-D

    • einanderer Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      Das müssen die aber alle noch üben. Teilweise hängen diese Radarschüsseln ja auch nur gut einen Meter hoch. :mrgreen:

    • JeeperWL Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Das was wir im Video sehen, sind eher Show-Einlagen. Der militärische Tiefflug dient dem Unterfliegen des Luftraumkontrollradars und der Vermeidung gegnerischen Abwehrfeuers. Das Unterfliegen beruht darauf, dass natürliche Hindernisse zwischen Kontrollradar und Flugzeug den Radarkontakt zum Flugzeug unmöglich machen. Im Einsatz ist dafür das auch Geländefolgeradar zuständig, die es einem tieffliegenden Flugzeug ermöglicht, automatisch eine relativ konstante Flughöhe über Grund einzuhalten.

  • Wurstkuchen Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Da würde ich gerne mal mitfliegen. Auch wenn ich nach spätestens 20 Minuten vor lauter Bröckchen nichts mehr durch die Scheibe sehen könnte.

    • einanderer Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Wird einfach blöd wenn der Pilot dann auch nichts mehr sieht. X_X

  • garfield Daumen hoch 3 Daumen runter 3

    Wer sich in Gefahr begibt der kommt darin um. Uralter Lehrsatz!
    Und wer trotz der vielen dokumentierten Unfällen bei Flugshows,
    trotzdem dort hin geht, ihm/ihr ist nicht mehr zu helfen.

    • JeeperWL Daumen hoch 4 Daumen runter 3

      In Deutschland sterben jährlich 6.000 Menschen bei simplen Haushaltsunfällen.

      Nur gibt das keine Schlagzeile in der BILD. Eine Headline „MUTTER BEIM PUTZEN VOM HOCKER GEFALLEN – GENICKBRUCH!“ kann man den Leuten aber nicht zumuten, die haben schließlich grad völlig traumatisiert in ihr Nutella-Brötchen gebissen, nachdem sie den „allwöchentlichen“ Airshow-Unfall auf der Titelseite gesehen haben …

      Das Leben birgt (Rest-)Risiken. 100 % Sicherheit gibt es NICHT.

      Die Kernbotschaft ist eher, das wir uns zu einer ziemlich erbärmlichen Vollkasko-Gesellschaft entwickelt haben. Du kannst genauso gut draufgehen, wenn du in der Dusche ausrutschst oder der Billigflieger nach Malle abschmiert. Deswegen will trotzdem niemand aufhören zu duschen und zu baden und in den Urlaub fliegen wollen wir auch. Und ab und zu steht was im obersten Regal, also steigen wir auch todesmutig auf Leitern, Hocker und Stühle.

      PS: Tatsächlich bin ich persönlich inzwischen der Ansicht, dass das Fahrradfahren in Städten verboten werden sollte, weil Sportgeräte im Straßenverkehr nichts zu suchen haben. Mal ernsthaft, wer sich unbedingt einen abstrampeln will, soll ins Fitnessstudio gehen …

  • Peli Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    den absoluten Rasenmäher-Tieflieger gibt es hier bei 0:41

  • Jacky Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Sorry, ich sehe nur Ramstein X_X

  • hmmm Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    naja, fehlt Schallmauer mit Tiefflieger.
    richtige Anfühlen und mehr Spannend. :)

  • der kleine dummfug Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Muss man da nicht zuvor ein Warnschild aufstellen?

    • einanderer Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Aber lieber kein zu grosses wie man an diesem Exemplar schön sehen kann. :mrgreen:

  • Kommentare sind geschlossen.