Lustige Videos und witzige Fun-Filme

The Piano Guys – David Guetta, Adele & Co.

Ein Klavier, ein Cello und die Hits von heute. Tolle Kombination!

The Piano Guys, David Guetta, Adele

David Guetta – Without You ft. Usher

Adele – Rolling in the Deep

Noch mehr gibt es von den Piano Guys auf ihre offiziellen Youtube-Seite.

13 Kommentare

  • AvatarKharn26 Daumen hoch 11 Daumen runter 4

    Net schlecht.
    Erinnert mich auch ein bisschen an Apocalyptica.

  • mickmoellermickmoeller Daumen hoch 6 Daumen runter 10

    Sowas gab´s schon in den 80er.
    Rhondo Veneziano oder so ähnlich.

  • Avatarcrush20 Daumen hoch 21 Daumen runter 0

    das ist ja wie musik in meinen ohren *-:)

  • GlobiGlobi Daumen hoch 13 Daumen runter 8

    besser als dieser David GehWegDa !

    • AvatarJ5 Daumen hoch 12 Daumen runter 3

      Jap schrecklicher Komerz Dj und dann nicht mal gut dann tausend mal lieber ein Schlagzeug und Bass/Gitarre Spieler dann brauchste auch kein Dj und der Sound ist um Welten besser!

      • AvatarMxx Daumen hoch 7 Daumen runter 0

      • AvatarB Daumen hoch 4 Daumen runter 0
      • Avatargarfield Daumen hoch 4 Daumen runter 0

        Für alle die den Eric doch habe wolle:
        Firefox neuste Version
        * Downloadhelper das drehende Teil im Kopfbereich
        * Torbutton
        Geht los:Rechtsklick in Vidfenster von Mxx -> Copy URL
        open new tab, jetzt Tor aktivieren und die Url in die Addresszeile kopieren.
        Achtung das dauert etwas, jetzt müßte sich der DownloadHelper oben drehen.
        Auf das Symbol daneben klicken und speichern unter ….
        Auf passen, das dauert dann ca. 30 Minuten w.g. TOR aber dann haste es. :-bd

  • AvatarWolf Daumen hoch 7 Daumen runter 1

    Hammer einfach nur Hammer ich finde bei der Musik kann man richtig gut relaxxen

  • Avatarder kleine dummfug Daumen hoch 4 Daumen runter 2

    Das Video vom Auftritt im Altenheim ist auch der Hammer – klickt mal durch!

  • WurstkuchenBesserwisser Daumen hoch 6 Daumen runter 1

    Erinnert wirklich ein wenig an Rondo Veneziano. Gefällt mir aber gut. Nette Interpretation.

  • AvatarJabadabadu Daumen hoch 6 Daumen runter 3

    Nichts Neues, wurde schon hundert mal gemacht. Haben sich (meiner Meinung nach) außerdem echt nicht die tollsten Lieder ausgesucht. Und von besonders schwer ist es auch nicht, die paar Akkorde. Na, nichts für Ungut

    • NakamuraNakamura Daumen hoch 6 Daumen runter 1

      Also jetzt mal ganz im Ernst, ein besonders aufmerksames Ohr scheinst du nicht zu haben… wenn es so „einfach“ ist, solche Songs die mit zum Teil selbst eingebauten Melodien versehen wurden, nachzuspielen, dann bitte ich dich doch einmal dich ans Klavier zu setzen und ab dem mittleren Part genau DAS nachzuspielen… Ich versuch es seit geraumer Zeit und es ist verdammt nochmal schwer! Wenn du nicht schon jahrelange Erfahrung mit den Instrumenten vorweisen kannst ist dieses Lied (David Guetta) eine echte Herausforderung. Ich selbst spiele mit kleiner Pause zwischendrin seit 8 Jahren am Klavier, und selbst das reicht noch nicht aus um mithalten zu können. Erst selbst machen – dann „einfach“ schreien.

      Zum Thema: Adele gefällt mich nicht allzu besonders, ich kann leider den Songs der Künstlerin nichts abgewinnen, technisch gesehen dennoch eine Meisterleistung! Viel interessanter finde ich hingegen schon die Version von David Guetta. Klar, wieder mal einer von unzähligen DJ’s auf dieser Welt, der es allerdings geschafft hat (und das muss man ihm eingestehen), sich in die Ohren der Leute zu mischen. Das Kontrabas ist mir eigentlich fast schon egal, viel lieber lausche ich den Klängen des Klaviers… ^_^

  • Kommentare sind geschlossen.