Lustige Videos und witzige Fun-Filme

40 Kommentare

  • yayyay Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    „Crazy ass goose!“
    Hahah, was ein bescheuertes Vieh.

  • chief wiggum Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    ganz klar: eindeutig verknallt in den hund!

  • Razor Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Krasses Vieh aber sollte es nicht anders herum sein, so dass der Hund die Ente ärgert?

    Und warum lässt der Hund sich das gefallen, hätte ruhig mal zubeisen können.

  • dummfug Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Hasso, fass!

    aber der kerl ist echt nicht gut zu vögeln!

  • HolyShit Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    ganz klar: Vogelseuche!

  • snoove Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    haha total krass. wie er am schluss abhaut. pwn3d by duck! und der hund, einfach nur schlecht erzogen worden das vieh….

  • argh Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    also wenn ich das seh, denke ich mir doch, wieso zu abend keine gans auf dem tisch ist…

  • XaaL Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Mutiges Federvieh, Respekt!

    Aber; warum ist der Hund schlecht erzogen, hallo? Besser so einen, als einen, der alles totbeißt..

  • Elch Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    @ Xaal:
    Der Hund ist wohl kaum schlecht erzogen, viel mehr fehlt ihm sein natürlicher Instinkt.
    Hunde beißen nicht alles tot. Nur wenn Tiere von einem anderen Tier attackiert werden, wehren sich diese (besonders Hunde) eben. Dieser hier macht das komischerweise nicht.

    Aber ich Frage mich auch: Wieso hat der Typ die Gans nicht mitgenommen, wenn sie immer wieder zu ihm wollte?
    Immerhin hat er ein Beweis Video, das die Gans es so wollte.

    Guten Appetit, Elch!

  • Franz Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Hammerhart! :D

  • kane01 Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    geil…schaut aus wie ein first person ego-shooter wenn er die ganz beim hals nimmt :)

  • Barney Gumble Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Wie geil! Ich habe nur noch gewartet daß dann noch ein Federviehgeschwader aus dem Himmel im Formationsflug angerauscht kommt und das Boot unter Feuer nimmt. So wie in diesem urig alten Werbespot.

  • www.reviersheriff.de Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Auch wenn mich hier alle Tierzüchter anzeigen und ich bei Mac Donalds keine Chicken Mac Nuggets mehr komme,
    spätestens nach der dritten Attacke, hätte ich dem Vieh eins mit dem Ruder übergebraten.

    Selbst wenn es der Freund von Nils Holgerson ist.

  • qou de ta Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Bei mir hätt das Vieh nicht die 2:19min überlebt!!!

  • nolasker Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    ist diese gans trainiert?

  • Julian Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Gänse sind nicht zu unterschätzen. Viele reiche Leute halten sich Gänse als „Wachhunde“ für den Außenbereich. Sie haben ein gutes Gehör, sind agressiv und scheuen vor nichts zurück. Also ich denke mal wohl kein einzelfall :)!

  • Ryan Tedder Daumen hoch 0 Daumen runter 2

    Ich hätte mir gar nicht die Müher gemacht mit dem Boot weg zu fahren. Die Gans hat es ernst gemeint also hätte ich auch ernst gehandelt! EInfach am Hals packen und eine ordenliche Kopfnuss geben. Die Tiere haben einfach keinen respekt merh vor dem Menschen, ist ja auch kein Wunder wenn jeder vor einer Gans abhaut!

  • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    also ich glaub ich hätt sie zweimal rausgeworfen. beim dritten mal hätts am wochende lecker gänsebraten gegeben!
    und der hund hätte auch was abgekriegt :D das arme vieh

  • McAuer Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Also ich hätte der Gans einfach mal den Hals umgedreht^^

  • Knob Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Die war scharf auf den Hund…

  • MAx Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    ich würde mir auch nichts von einen Vieh gefallen lassen, aber ich vermute mal einfach das dies ein Muttertier war und irgendwo in der Nähe ihr Gelege.
    Wäre dann natürlich total genial die Gans umzulegen!

  • Hondo Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Wiso hat der Kerl als er das Drecksvieh am Hals gepackt hatte nicht einfach gemeuchelt??
    Zu dem Zeitpunkt als der mit seinem Bott weggefahren ist hätte ich schon mal das Feuer gemacht…..

  • Migolo Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    das gleiche denke ich auch….

  • Migolo Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    @Max

  • korn Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    hmm ich denke mir eher das Vieh hat irgendwas verteidigt war vllt. IHR bootssteg ??? Allerdings ist irgendwann auch mal gut und manche Tiere sollten sich Ihres RANGS IN DER NAHRUNGSKETTE BEWUßT SEIN ODER ?

  • dieta Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    mir wäre auch egal was das vieh bewacht oder was es sonst für ein problem hat, nach der dritten attacke hätts gänsebraten gegeben

  • mabon Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    so ein depp, hat das vieh in der hand und denkt nicht ans mittag

  • baba Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    auch nicht schlecht ist, dass die ente am Schluss nochmal fliegend und drohend im Hintergrund auftaucht und er noch mehr Gas geben muss

  • ragno Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    was’n das für’n hund? ich glaub ich hätte den hund rausgehauen, und die gans hätte ich mitgenommen, der macht ja mal gar nichts, klar soll der nicht gleich zubeißen, aber wenigstens mal bellen…

  • klartextposter Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Wahre Liebe überwindet alle Vorurteile. ;-)

  • www.reviersheriff.de Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Das ist doch Gänserich Martin,

    der ist so sauer weil der Hund einfach das Bein gehoben hat und auf Nils Holgersson und Krümmel gepinkelt hat.

    Jetzt muss er die zwei vollgepinkelten Kerle auf seinen Rücken transportieren.
    Da wäre ich auch sauer!

  • Hitman Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Die können nen erholsamen Tag am See vergessen und fischen werden sie erst recht nicht ^^. Das Vieh wird ihnen den ganzen Tag hinter jagen, ich schätze mal das sie die Szenen wo er ihr schließlich den Kopf umdreht nicht mit rein genommen haben.

  • chief wiggum Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    warum hält der bei dieser aktion die ganze zeit ne kamera in der hand???

  • www.reviersheriff.de Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    @chief wiggum :

    hast du die zwei nackten Blondinnen am Ufer nicht gesehen?

    eigentlich wollte er die nur heimlich Filmen, so wurde uns durch das drecks Vieh ein 1A Blodinnenfilm vorenthalten :-(

  • Chop-Suey Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Doll…eine 2minütige TierDokumentation vom Reviersheriff als Kameramann ;-D

  • Das Feurespuckende Eichhörnchen Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    lol, laesst sich von ner gans verjagen. hahahaha

    Und der hund ist auch nicht frad der beste beschützer

  • Jan Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Hätts dem Hund wehgetan, hätt er zurückgebissen. Ich vermute auch dass das Vieh irgendwas verteidigen wollte, dem der Kerl zu nahe gekommen ist.

    @ Korn: vielleicht hat das Vieh ja den Biologie-Unterricht geschwänzt und gar keine Ahnung was ne Nahrungskette ist?

  • LiebesKätzchen Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    immerhin hat die Gans noch ein Souvenir gekriegt (immerhin kann man bei 0:22 noch das Hundefell in ihrem Schnabel sehen).
    Aber sie wollte doch noch so viel mehr….

  • tora181 Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Die Sau hätte bei mir Sonntag zwischen Klößen und Rotkraut gelegen.

  • DasDiesUndJenes Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Wie jetzt? Waren auch Schweine im Film zu sehen?

  • Kommentare sind geschlossen.