Lustige Videos und witzige Fun-Filme

Steve Irwin ist tot

Das hat mich gestern sehr traurig gemacht. Steve Irwin alias Crocodile Hunter ist tot. Ich mochte seine Sendungen. Ich konnte über ihn lachen. Ich werde ihn auf dem Bildschirm vermissen. Das Leben ist manchmal viel zu kurz, also macht was draus… R.I.P. Steve.

Steve Irwin, Crocodile Hunter, rip, miss you


– YouTube-Direktlink –


– YouTube-Direktlink –

146 Kommentare

  • Avatartoniroma Daumen hoch 0 Daumen runter 2

    Auch wir trauern um unseren Freund Steve!
    Nur die besten sterben jung…

  • Avatarwww.reviersheriff.de Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    obwohl ich kein großer fan von ihm war, muss man sagen er ist für seine berufung gestorben und verdient dafür respekt. passendes video für seinen tragischen tod.

  • Avatartr89 Daumen hoch 1 Daumen runter 4

    Nja aber eigentlich ist er ja selber schuld…
    unvergessen als er sein baby auf dem arm hatte und einen alligator fütterte-der Typ hatte so richtig einen an der Wafel- Mitleid für seine Familie wobei für mich unfassbar ist wie ein Familienvater so einen Tanz auf der Klinge machen kann

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Vielen Dank für diesen GROSSARTIGEN Beitrag. Hatte den schon gestern auf einer Fan-Seite gesehen und jetzt eine Frage dazu:

    Besteht die Möglichkeit eines Downloads?
    Wir sind hier ALLE große Fans und haben gestern leider keine Download-Möglichkeit gefunden.

    ———————————o00o–°(_)°–o00o———————————

    Ich denke, dass sehr viele Leute den gleichen Wunsch haben!!!!!!!!!!!!!!!

  • Matthiassite admin Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @Nobody – Dein Wunsch sei mir Befehl ;-)
    Download Button findest du unter dem YouTube-Video.

  • Avatarsomebody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    weiß jemand zufällig wie das lied heißt und von wem es ist?

    p.s. steve irwin rest in peace

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 2

    @somebody:

    Würde sagen, dass es sich bei dem Lied um einen Song von John Denver handelt.

    ———————————o00o–°(_)°–o00o———————————

    Bin mir zu 99,9% sicher.

  • Avatarsomebody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @nobody

    danke dir. ich werds mal mit john denver versuchen

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @site admin
    VIELEN DANK für die blitzschnelle Lösung.
    Hat super geklappt.

    ———————————o00o–°(_)°–o00o———————————

    Nachdem der gestrige Tag aus oben erwähnten Gründen so traurig war, ist’s heute mit dem Download schon wesentlich besser.

    Vielen Dank.
    Kam übrigens heute genau pünktlich.
    Jetzt kann ich wenigstens meinem Geburtstag etwas besser feiern.

    Bei der Gelegenheit: Freddy Mercury hätte heute auch gefeiert.

    Im Gedenken an einen großen Mann muß das doch mal erwähnt werden!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Avatarel loco Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    verrückt , wirklich differenziert zu betrachten,
    immer tolle DokuFilme und Inhalte, sehr lehrreich und spannend rübergekommen,macht einen auch bedrückt wenn man die Gegend Port Douglas kennt , wo er zu Tode kam. Aber auch sein Film über die Suche nach der geheimen Kugel, mit der fetten alten Ranchbesitzerin und den MIB…..

    auf der anderen Seite, immer hohes Risiko eingegangen, also musste man immer mit sowas rechen, schade trotzdem, es wird was fehlen….

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @somebody

    Habe nochmal für Dich nachgeschaut.
    Das Lied wird tatsächlich von John Denver gesungen.
    Schicke Dir mal den Text:

    ———————————o00o–°(_)°–o00o———————————

    ANNIE’S SONG

    You fill up me senses like a night in a forest
    Like the mountains in springtime, like a walk in the rain
    Like a storm in the desert, like a sleepy blue ocean
    You fill up my senses come fill me again.

    Come let me love you, let me give my life to you
    Let me drown in your laughter, let me die in your arms
    Let me lay down beside you, let me always be with you
    Come let me love you, come love me again.

    INSTRUMENTAL VERSE

    …Let me give my life to you
    Come let me love you, come love me again.

    You fill up my senses like a night in a forest
    Like the mountains in springtime, like a walk in the rain
    Like a storm in the desert, like a sleepy blue ocean
    You fill up my senses, come fill me again.

  • AvatarDev1l Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Ein großartiger Mensch, sehr sehr schade, dass er nicht mehr ist! Berufsrisiko, aber dennoch traurig!

    Meine Gedanken sind bei seiner Frau und den Kindern

  • Avatarsomebody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @somebody

    vielen herzlichen dank mein freund. du hast mir viel sucharbeit erspart

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @somebody

    War ein kleiner Irrtum.
    Hatte ein anderes Gedenk-Video von You-Tube im Kopf, welches ich gestern gesehen habe.
    Das konnte man LEIDER nur anschauen. Ich suche immer noch nach dem Download-Link.

    Vom Video dieser Seite kenne ich den Interpreten leider nicht. Habe absolut keinen Schimmer.

    Aber den Link vom anderen Gedenk-Video füge ich mal ein:

    http://www.beepworld.de/members68/croc-master/

    Klick mal auf den Link ‚Zu einem Tribut‘.
    Vielleicht knackt ja jemand auch den Download-Coad.
    Dort gibt es übrigens auch ein Kondolenzbuch.

    ———————————o00o–°(_)°–o00o———————————

  • AvatarEverybody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Er war und ist einer der Besten !!!

    RIP..

  • AvatarProphessor Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich habe ein wenig nachgeforscht und irgendwie muss man sagen, dass es schon ein wenig ironisch ist das gerade der Crocodile -Hunter erst der 2. dokumentierte menschliche Todesfall infolge eines Rochenangriffes dieser Art ist.
    Schade das es ihn erwischt hat, aber er kannte auch die Gefahren . RIP

  • AvatarDan Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich bin betroffen.
    Mir tut seine Familie sehr Leid…

  • AvatarRochen Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Kann mir einer sagen warum er gestorben ist? tragischer Todesfall und Rochenangriff ist bisher das einzige was ich rausgefunden hab!

  • Avatartoniroma Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Sydney. SDA/DPA/baz. Der australische «Krokodiljäger» Steve Irwin hat nach der Attacke eines Rochens den tödlichen Stachel noch aus seiner Brust gezogen. Das zeigen schockierende Filmaufnahmen von dem Unfall, die derzeit von der australischen Polizei ausgewertet werden.

    Sein Freund und Kollege John Stainton zeigte sich am Dienstag erschüttert von dem Video: «Es ist hart, das zu sehen, weil man sehen kann, wie jemand stirbt.» Irwin sei direkt über dem Rochen gewesen, als dessen Stachel ihn traf. «Er zog in raus und in der nächsten Minute war er tot.»

    Der 44 Jahre alte Fernseh-Tierexperte starb bei Dreharbeiten für eine Meeres-Dokumentation vor der australischen Nordostküste durch den Stich eines Stachelrochens. «Er stand immer am Abgrund. Er ist immer bis zum Limit gegangen, aber ich habe gedacht er sei unverwundbar und ich glaube, er hat das auch gedacht», sagte Stainton.

    Australiens Premierminister John Howard würdigte Irwin als «ein grossartiges australisches Vorbild». Irwin sei in der Gesellschaft von wilden Tieren gestorben, die er so gerne gemocht habe. Irwin soll im Bundesstaat Queensland ein Staatsbegräbnis bekommen, sofern seine Familie zustimmt.

  • AvatarKadara Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Es ist wirklich schade, dass ein so großartiger Naturforscher und Mensch durch einen unachtsamen Moment und kurze „Dummheit“ sterben musste. Meine Trauer ist mit seiner Familie, denn er hinterläßt ja auch zwei kleine Kinder…

    VIELEN DANK FÜR DIESEn TOLLEN FILM!!!!!

    Schlafe sanft ruhe fein du wirst nie vergessen sein

  • Avatartoniroma Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    30 SECONDS TO MARS

    „From Yesterday“

    He’s a stranger to some
    And a vision to none
    He can never get enough,
    Get enough of the one

    For a fortune he’d quit
    But it’s hard to admit
    How it ends and begins
    On his face is a map of the world
    (A map of the world)
    On his face is a map of the world
    (A map of the world)
    From yesterday, it’s coming!
    From yesterday, the fear!
    From yesterday, it calls him
    But he doesn’t want to read the message here

    On a mountain he sits, not of gold but of sin
    through the blood he can learn, see the life that it turn
    From council of one
    He’ll decide when he’s done with the innocent

    On his face is a map of the world
    (A map of the world)
    On his face is a map of the world
    (A map of the world)

    From yesterday, it’s coming!
    From yesterday, the fear!
    From yesterday, it calls him
    But he doesn’t want to read the message here
    But he doesn’t want to read the message here
    But he doesn’t want to read the message here
    But he doesn’t want to read the message here

    On his face is a map of the world

    From yesterday, it’s coming!
    From yesterday, the fear!
    From yesterday, it calls him
    But he doesn’t want to read the message here
    From yesterday,
    From yesterday,
    From yesterday, the fear
    From yesterday,
    From yesterday
    But he doesn’t want to read the message here

  • AvatarOwner Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    Nur die besten sterben jung.

    schade, war einer der größten Natur- und Tierschützer dieser Zeit. Machte riesige Dokumentarfilme.

    R.I.P.

  • Avatarrythmjunky Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    sorry das ich das so klar zum ausdruck bringen muss, aber herr irwin ist selbst schuld an seinem tod. das seine art mit WILDEN tieren umzugehen, irgendwann so enden musste, war vorrauszusehen. ein guter freund von ihm hat in einem interview gesagt, dass er glaubte das steve unverwundbar sei, leider hätte steve das wohl auch gedacht.

    die serie ansich war interessant und der schutz bedrohter arten lag ihm sicherlich am herzen. artgerecht war der umgang mit den tieren aber sicher nicht.

  • Avatarhm.. Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Er war und ist klasse, RIP!

  • Avatar... Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    genauer gesagthat der rochen in direkt ins herz getroffen, dadurch hat er wohl ein herztrauma oder so ähnlich erlitten, das gift von so einem rochen alleine ist eigentlich nich t tödlich. der kerl hat also mehr als nur pech gehabt, was der schon alles riskiert hat und dann bei so etwas sterben…
    seine arme familie

    R.I.P steve

  • AvatarBalu Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Steve hat immer gesagt, dass er weiss, dass seine Arbeit gefaehrlich ist. Aber er wusste auch, dass er nur mit seiner Art vielen Leute die wilde Natur naeher bringen kann, die wir nach und nach zerstoeren.

    Die Geschichte mit dem Baby auf dem Arm ist auch nicht so dramatisch, wie es immer dargestellt wurde. Steve ist seit seiner Kindheit mit Krokodilen aufgewachsen. Er kennt seine Lieblingstiere in und auswendig. Er wusste was er tut, wie weit er sich rantrauen darf und war absolut Herr der Lage.

    Leider war es dieses Mal wohl nicht so :-(

  • AvatarSteffi Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Stve war ein toller kerl.auch wenn er manchmal sehr riskante sachen gemacht hat.es war sein leben und dass seiner familie.seine doku filme waren toll.ich habe nie einen mann gesehen der sich so auch für tiere aufgeopfert hat.er hat jedes tier geliebt ob groß oder klein,ob hässlich oder gefährlich.er wusste sein leben zu schätzen…
    was lernen wir daraus??
    leb dein leben so wie dein herz es dir sagt.auch wenn du dafür irgendwann einmal die rechnung dafür zahlenb musst!!!
    seiner familie mein beileid.
    wir werden dich nie vergessen!!!!!!!!!

  • AvatarSenf-dazu-geber! Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    also einige sollten doch in diesem momént der trauer um einen der besten,-tierfilmer-artenschützer-sowie projektinitiator vieler schutz programme für tiere,doch mal besser drüber nachdenken was sie so schreiben! obwohl es schon vielfach hier steht,möchte ich auch nochmal sagen,das es sehr schade um sein ableben ist,weil es mir persönlich durch seine sendung doch unser wildes u fremdes tierreich näher gebracht hat,DANKE für eine großartige arbeit! ruhe in frieden,Steve!

  • AvatarSenf-dazu-geber! Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    doch nicht verlesen,paßt zwar nicht ganz in den thread aber Happy Birtday Nobody! alles gute,zum geburtstag! feier schön…

  • AvatarLaMe Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Will das video sehen, auf dem Ihn der Rochen erwischt.

  • AvatarNiggi Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    R.I.P. mein freund

  • AvatarMrJoe Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich habe einmal seine Sendungen geguckt, und ich finde es irgendwo auch recht traurig. Aber so, wie er das Risiko unterschätzt, besonders sein Kind vor Alligatoren rumlaufen lässt (es gibt auch dazu einen Videobeweis), hat er es nicht anders verdient. Hart aber so ist es nun einmal. Und ein verrückter Knallkopf (nicht lustig gemeint) war er auch noch.

    mfg MrJoe

  • AvatarTrauernder Engel Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    mein gott… Steve…. tot???? warum???? warum nur??? Ruhe in Frieden…. Du warst ein guter Mensch…. Das Video war gut angebracht… Ich hoffe er wird weiter geschätzt….. Steve…..
    Ich trauere…. sein tot hat mich tief getroffen…
    jedes mal wenn ich anihn denke steigen mir Tränen in die Augen… :'(

  • Avatarsomebody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @toniroma

    vielen herzlichen dank. endlich das richtige lied ;-)

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @Senf-dazu-geber:
    Thanks a lot.
    Jetzt fehlt mir eigentlich nur noch das Video vom Link

    http://www.beepworld.de/members68/croc-master/

    mit Download von ‘Zu einem Tribut’.

    Kann das hier vielleicht irgendjemand knacken?

    Bin ja schon mit diesem zufrieden, aber das andere von YouTube ist einfach genial und drückt ALLES aus.

    Wer es anschaut will es haben!!!!!!!!!!!!!!

  • AvatarkATZE Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Wirst mir fehlen Steve, dein Lachen … deine unerschöpfliche Lebensfreude und deine Art uns die Schönheit der Natur zu zeigen, wie du sie mit deinen Augen gesehen hast.

    Ich werde nie den Beitrag ueber Schlangen vergessen. Ich hasse Schlangen. Aber du sagtest immer wieder….. seht nur wie schoen sie ist, und wie du dir selbst Mut zugeredet hast, und gleichzeitig mit ihr geredet, als ob sie dich verstehen koennte. „ganz ruhig“ hast du gesagt, als ob sie dich verstehen koennte. „ich will dir nichts tun … seht ihr wie schön sie ist? Ist sie nicht unglaublich?“
    Dieses für mich so hässliche Reptil hatte plötzlich eine Schönheit und Aura, wie ich sie in keiner anderen Tierdoku in vergleichbarer Faszination erleben durfte.

    Danke …. du bleibst für mich unvergessen.

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @site admin
    Eine Hand wäscht die andere, oder wie sagt man so schön?

    ———————————o00o–°(_)°–o00o———————————

    Habe mein Problem nach vielen Versuchen erfolgreich gelöst und schicke nun den Download-Link zur Musik von John Denvers Lied ‚Angie’s Song‘ (Text weiter oben) FÜR ALLE, die es interessiert.

    http://www.hofmae.ch/irwin.wmv

  • AvatarTreuer Fan Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Er hat Menschen zum Lachen gebracht und nun mit seinem Tod zum Weinen. RIP Steve…

  • AvatarAtticus-1984 Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Schade schade schade…. ein großartiger Mensch und Tierkenner ist von uns gegangen und das nur, weil er einen moment unachtsam war und der stachel genau das Herz traf.. man könnte glatt denken das Gott das so wollte.

    In diesem moment kann man natürlich nur an die Familie und Freunde denken, die Steve Rund um den Globus hatte.

    In erster Linie aber ganz klar an seine Frau, seine 2 Kinder und die Freunde aus dem Australia Zoo.

    Ruhe in Frieden, Steve.

  • Matthiassite admin Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @Nobody
    Danke für die Mühe :-) Schönes Video und sehr gute Videoqualität! Bleibt das Video lange an diesem Ort online? Soll ich es oben im Beitrag verknüpfen?

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @site admin
    Ich habe leider überhaupt keine Ahnung, wie lange das Video als Download zur Verfügung stehen wird.
    Hatte es gestern gesehen und fand es ABSOLUT gut gelungen und einfach wunderschön.
    Vielleicht wäre eine Verknüpfung von Vorteil.
    Habe hier lange probiert, weil meine Tochter sooooo traurig ist und dieses Video sehr gerne haben wollte.

    ———————————o00o–°(_)°–o00o———————————

    Nun hat es doch noch geklappt und sie ist glücklich.

    Wünsche allen Fans viel Freude damit.

  • Avatarsonnyboy13 Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Steve du wirst imma in unserer Erinnerung bleiben !!!!

  • AvatarFrank Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    kannste wohl nicht ertragen, ab er bleibt ein alter quotenverliebter Tierquäler

  • AvatarMarcllo Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Hier etwas über Steve

    http://de.wikipedia.org/wiki/Steve_Irwin

    Hier machte er Aufnahmen für seinen neuen Film

    http://de.wikipedia.org/wiki/Port_Douglas

    Hier etwas über den Täter

    http://de.wikipedia.org/wiki/Stachelrochen

  • AvatarPappnase Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich muss es einfach loswerden:
    Keine Frage, tragischer Unfall – wünsche ich keinem; ABER: Der Typ hatte einen so üblen Lattenschuss, dass es eine echte Erlösung für die Fernsehlandschaft ist, dass diese bizarren Sendungen nicht mehr kommen! Es ist mir unbegreiflich, was die ganzen Leute sich hier zusammenfabulieren: Der Typ war ein Selbstdarsteller der seinesgleichen sucht, hyperaktiv und ständig auf Testosteron… Mir wird er nicht fehlen

  • Avatarcheezuz Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Echt traurig!
    Ich hab seine Sendungen gemocht, auch wenn ich sie nicht oft gesehen hab.
    Tja, nichts ist gewiss. Nur der Tod.

    _________________________________________________

    Non progedi est regedri.

  • Avatarthe pooh Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    nur so zur info, dieser ach so tolle steve irwin hat bei bum fights obdachlose menschen mit handschellen gefesselt und anschliessend körperlich misshandeln lassen. bum fights ist (für alle die es nicht kennen)ein video wo unschuldige menschen oder junkies ohne jede skrupel zusammengeschlagen werden…..soviel zum thema steve irwin

  • Avatartoniroma Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Blödsinn!

  • Avatartoniroma Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Das war ne Parodie auf ihn, der Typ war verkleidet.

  • AvatarZey Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Sorry wenn ich bei eurer Trauer störe, aber wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um. Steve hat in meinen Augen eher Tierquälerei betrieben, als Tierschutz. Sein allzu lockerer Umgang mit hochgefährlichen Tieren vermittelten Zuschauer, das diese Tier doch nicht so gefährlich sind. Es war reine respektlosigkeit gegenüber der Natur, die sich jetzt bitterlich gerächt hat. Verdient? Das sei dahingestellt. Dumm wars allemal. Ich fand seine Sendungen unter aller Sau und wenig Informativ, mit tuts nur um die Kinder leid, die jetzt ohne Vater aufwachsen müssen, aber ich befürchte das die Kidz von ihm, Steve nacheifern werden…..

    Man stribt nicht jung, man lebt einfach schneller!

  • Avatarcry3ngine Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Sehr gute sehre sehr ehrlicher man RUHE IHN FRIEDEN

  • AvatarModi Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Naja, ich fand seine Sendung noch nie interessant, da kenne ich andere…

  • Avatarasd Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @zey

    So sehe ich das auch!

  • Avatartoniroma Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @ alle schlechtmacher:

    …und weil er so ein schlechter mensch war bekommt er zur belohnung ein staatsbegräbnis…?

    Ihr solltet euch erst mal informieren bevor ihr ablästert, von wegen tierquäler.
    Tiere sind nicht aus Zucker und wenn man etwas für ein tier tun will muß man halt auchmal etwas härter zupacken, das Tier weiß ja nicht daß man nur sein bestes will.
    Geht mal in den Zoo und schaut hinter die kulissen, oder bleibt faul vor dem fernseher sitzen und schaltet wenigstens eine tierdoku ein, wenns eure playstation erlaubt…

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @Zey

    Seien wir doch mal ehrlich:
    JEDER Prominente ist in gewisser Weise AUCH Selbstdarsteller.

    ———————————o00o–°(_)°–o00o———————————

    Der eine mehr, der andere weniger………

    Und wenn man eine Sendung ‚unter aller Sau‘ findet, dann gibt’s ja immer noch den berühmten Knopf zum Umschalten.

    Seine Fans trauern jedenfalls um ihn, auch wenn Du das nicht verstehst.

  • AvatarFleischfresser Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Steve spielte ständig mit dem Feuer!
    Ich fand ihn schon sehr krass! Wenn er sich selbst in Gefahr bringt, ist das eine Sache… aber seine Kids zum Krokodilschmusen mitzunehmen war einfach unverantwortlich! Ich hab seine Arbeit respektiert, auch wenn klar war, daß es früher oder später so enden muss!!!!
    Psychosteve missin´ in action!!
    R.I.P.

  • Avatarjamie Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    ich finde es sehr traurig aber eigentlich war es nicht klar!das er früher oder später sterben musste er kannte sich mit tieren am bessten welt weit aus!und warum musste gerade er der 18tod mit einem stachelrochen sein ich vermisse ihn .

    du hast ein platz in meinem herz!

    stev irwin

  • AvatarkATZE Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    An alle verachtenden Commentatoren

    Das hier ist eine Möglichkeit, seiner Trauer über einen Verstorbenen Menschen (nämlich Steve Irvine), der in der Öffentlichkeit stand ausdruck zu verleihen und sie hier zu bewältigen.

    Unter überwinden der Trauer wird folgendes verstanden:
    Überwunden im Sinne einer intensiven Bewältigung wird Trauer aber erst, indem sie in Form so genannter Trauerarbeit bewusst gemacht wird. Hiefür haben jahrhundertealte Trauergebräuche und Rituale durch die Kulturgeschichte hindurch eine stabilisierende und sinnstiftende Rolle gespielt. Durch Erinnerung und darin symbolisch wiederholtes Zurückholen und erneutes Weggeben des Betrauerten wird ein Sich-Einlassen auf die Extremsituation des Verlustes sowie ein allmähliches Bejahen und Loslösen möglich.

    Auch dem Gespräch kommt eine wichtige Aufgabe der Trauerüberwindung zu.

    Durch ERINNERUNG und darin symbolisch wiederholtes Zurückholen und erneutes Weggeben des Betrauerten wird ein Sich-Einlassen auf die Extremsituation des Verlustes sowie ein allmähliches Bejahen und Loslösen möglich.

    Wenn ihr denkt euch über einen verstorbenen im nachhinein auslassen zu müssen ist das hier definitiv der falsche Ort !!!
    Macht das bei Menschen, die euch vielleicht gewillt sind zuzuhoehren, was ich allerdings stark bezweiffel.

    Und noch etwas…., erst wenn ein Mensch der euch nahestand gestorben ist, oder für euch in irgendeiner Art und weise von Bedeutung war werdet ihr vielleicht verstehen, von was ich hier rede.

    Eure Respekt- und Pietätlosigkeit ist hier einfach nur unangebracht !!!

  • AvatarkATZE Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    sollte natürlich Steve Irwin heissen…

    @NOBODY
    Thanks a lot für den zweiten Clip. Und herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag nachträglich.

  • Avatarjamie Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    ganz genau katze!ich bin deiner meinung das ist echt unferschähmt sich über einen gerade erst gestorbenen man sich jetzt auf zu regen das ist respekt los !

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @kATZE
    ‚Thanks a lot‘ zurück.

    ———————————o00o–°(_)°–o00o———————————

    Habe heute sogar NOCH EINEN besonders tollen Clip entdeckt, aber den Download kriege ich einfach nicht geknackt.
    Deshalb kann ich Dir und allen anderen jetzt auch nur den Link zum Anschauen schicken.

    Vielleicht findet sich hier ja noch ein talentierter trauernder Fan, der den Download-Link dazu organisiert bekommt…..

    Denn wie heißt es so schön?
    ‚Die Hoffnung stirbt zuletzt’…… ;)

  • AvatarDiki Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    oh man der tut mir echt leid. Also so wie er gestorben ist das wünsch ich keinem.
    Ruhe in Frieden.

    PS. Mein beileid an seine Familie

  • Avatarkatze Daumen hoch 0 Daumen runter 1
  • AvatarHorstiworsti Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Auch ich nehme abschied von einem großartigen menschen! er hat viel riskiert um uns spannende un auch lustige scenen zu zeigen! aber dieses mal wars anscheinend zu viel! es is grausam aber war!!! mein tiefstes beileid! herrliches video! wahr den tränen nahe!

  • Avatardaredavil Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    R.I.P !

  • AvatarMaster Sveno Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Gibs das video irgendwo wo er vom rochen gestochen wird würde ich zugerne sehen hehe

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @Master Sveno:

    Das ist echt MEHR ALS GESCHMACKLOS!!!!!!!!!!!!!

    ———————————o00o–°(_)°–o00o———————————

    Wie kann man nur SO drauf sein!!!!!!!!!

  • AvatarVindáriel Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ruhe in Frieden Steve, wir werden dich vermissen, dich kann keiner ersetzen.

  • AvatarAnonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    weiß jemand, ob er an einer krankheit oder an einem unfall gestorben ist?

  • Avatarich Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @anonymous
    der is bei dreharbeiten durch ein stich von einem rochen ums leben gekommen

    ich werd ihn vermissen…….

  • AvatarDanny Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich war nein bin ein sehr großer fan von steve irwin ich hatte mal den gedanken mich bei seinem australia zoo zu bewerben, aber ohne ihn wird es nicht das gleiche sein….obwohl ich ihn nciht kannte hat es mich doch schon sehr mitgenommen von seinem tod zu erfahren…
    ich find das echt hammer was ihr hier für ihn als kleines andenken gemacht habt….
    er war ein großer, der jedes lebewesen respektiert hat–> das sollte uns ein vorbild sein.. mein großes, herzliches beileid an seine familie –> die welt hat eine großen mann verloren doch wird er in der geschichte ewig weiter leben….ich denke die pforte ins paradies stand ihm offen–> in tiefer trauer und andenken danny b.

  • AvatarSenf-dazu-geber! Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    zu manchen aussagen möcht ich doch nur mal an robbenschlächter oder walfänger erinnern das sind tierquäler,wenn man natürlich nicht mal einen goldfisch halten kann,mangels ahnung dann sollte man auch wenn es einige auch mit lustigen nics probieren,einfach mal die fresse halten,denn solch unüberlegten aussagen können in manchen fällen beim richtigen publikum,auch zu lebens verkürzenden taten oder ereignisse führen!wenns es das doch recht wenig beanspruchte hirn mancher kleinen schreiberlinge,vielleicht überfordern sollte dann fragt einen der es euch erklärt!

  • AvatarM. R. W. D. Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Joa is echt sehr schade das es mit ihm passiert ist. Bin selber schon in Belize am Riff mit Stachelrochen getaucht, und wir ham uns da auch nie nen Plan gemacht.

    RIP STEVE du warst Spitze

  • AvatarFrank Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    IHR HABT DOCH ALLE EIN KLATSCHE! Jeden Tag sterben tausende von Menschen an Hunger, Krieg etc. Und ihr jammert wegen eines der sich ein bisschen mit Tieren beschäftigt hat. Seht Ihr alle zu viel TV. Könnt Ihr das nicht mehr wechseln.

    Legt Blumen an ein Tor, tragt Euch in irgendwelche Bücher ein. Wie krank seid Ihr eigentlich, das dass ein Ende einer Tiersendung Euch zu Tränen rührt. Meine Fresse, ich will aufwachen aus diesen Albtraum.

    So viel Disney-Filme kann man doch gar nicht gesehen haben, das einen das Hirn so weggebretzelt wurde …

  • AvatarkATZE Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Frank….. ich muss es dir jetzt leider sagen.
    Du bist Asozial.
    Definition:
    Ein „Asozialer“ bezeichnet abwertend einen Menschen, der aus Sicht der Allgemeinheit unfähig zum Leben in der Gemeinschaft ist, der sich nicht in die Gemeinschaft einfügen kann oder will und folglich eher am Rande der Gesellschaft lebt bzw. in einer Gemeinschaft störend wirkt.

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @Frank:
    Deine Äußerungen zeugen von großer Gefühlkälte.

    ———————————ooo0–°(_)°–o00o———————————

    Ich habe in meinem Leben vermutlich schon mehr Menschen verloren, als mancher andere.
    Darunter auch meine kleine Nichte durch einen Unfall im Alter von 12 Jahren.

    Erzähl mir also bitte nichts!!!!!!!!!!!!!!!!

    Im Gegensatz zu Dir sind viele andere Menschen zum Glück noch in der Lage, den Schmerz um einen einzelnen Menschen an sich heran zu lassen.
    Außerdem sind da jetzt zwei Kinder ohne Vater.
    Das ist wohl traurig genug!!!!!!!!!!!

    Übrigens:
    NIEMAND auf dieser Seite hat gesagt, dass der Tod von Steve Irwin trauriger als alle anderen Ereignisse auf der Welt ist.
    Also kannst Du Dir Deine merkwürdigen Zurechtweisungen locker sparen!!!!!!!!!!!

  • AvatarKILLLA Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ey kann vll ma einer den link von dem video posten
    wo der abgekackt is
    (momentan stell ich mia das so vor der rochen haut dem HUNTER den Stachel in die Brust und der zieht den dann lachend in die Kamera guckend wida raus)
    thx

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @KILLLA
    Wie DANEBEN muss man eigentlich drauf sein wenn man den Wunsch hat, einen Menschen sterben zu sehen.
    Abartiger geht’s echt nicht!!!!!!!!!!!!!

    Und wenn Du auf dem Laufenden wärst dann wüßtest Du schon längst, dass es dieses Video NIE für die Öffentlichkeit geben wird.

    ———————————ooo0–°(_)°–o00o———————————

    GOTT SEI DANK, kann ich nur sagen!!!!!!!!!!!!!

    Übrigens: Zeitungen sind zur Information da.
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

  • AvatarValentin Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @ TR89
    Du sagtst er hat an der Waffel weil er n croc aus der Hand fütterte:
    Mann, 1) er ist der beste Profi was es angeht, dem würde ich auh mein Kind anvertrauen ^^
    2) wenn das, der Größte „Fehler“ aus deiner Sicht ist, den er je begangen hat, dann ist er ein Heiliger.
    Denn (zitat) „Es soll derjenige den ersten Setin nach ihm schmeissen, der unschuldig ist“.
    Steve, auf der Erde hast du dein Job gut getan, mal sehen wie du es jetzt „drüben“ schaffst, ich bin mir sicher keinesfalls schlechter als hier!
    царствие тебе небесное

  • AvatarBjörn aus Stuttgart Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Am Sonntag den 10 September zeigt Animal Planet ein Spezial zum Andeken von Steve Irwen und zwar von 12 Uhr bis 20 Uhr !!

    Auch ich werden ihn sehr vermissen

    Rest in Peace Steve !

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @Björn aus Stuttgart:
    Besten Dank für den Tipp.

    ———————————ooo0–°(_)°–o00o———————————

    Wir waren und sind Stamm-Zuschauer bei Irwins Sendungen auf Animal Planet und einige Leute wußten vielleicht noch nicht, dass ein Special kommt.
    Habe SOFORT nach seinem Tod noch schnell sein erstes Kinoabenteuer auf DVD (Crocodile Hunter auf Crash-Kurs) über Amazon geordert.

    Gerade noch rechtzeitig, denn jetzt sind ALLE deutschen DVD’s des Films vergriffen und bei Ebay schießen die Preis enorm hoch.

  • Avatarrythmjunky Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    also um den menschen und um die familie dieses mannes tut es mir schon leid. bei einem punkt stimme ich aber definitiv frank zu. jeden tag sterben weltweit tausende von menschen unter unmenschlichen bedingungen ohne das irgendwer danach fragt bzw. um sie trauert. steve irwin war ein mensch dem es sehr gut ging und aufgrund seiner ausbildung wusste was er tat. deswegen hält sich mein mitleid insgesamt auch in grenzen.
    ich glaube auch weiterhin das sich user wie katze es sich nicht anmaßen dürfen andere leute als gefühlskalt oder gar abartig zu bezeichnen. jeder drückt gefühle wie auch z.b. trauer anders aus und jeder hat das das recht auf seine persönliche meinung zu diesem speziellen fall. andere leute zu beleidigen spricht dann doch eher von intoleranz und mangelndem feingefühl dieser personen. steve irwin war das paradebeispiel eines selbstdarstellers. natürlich hat er bedrohte tierarten geschützt, gepflegt, verarztet und tolle filmaufnahmen von ihnen gemacht. allerdings hat dieser mann auch jedes kamera und fotoobjektiv gesucht und das nicht nur aus gründen des tierschutzes. jemand, der eine hochgiftige schlange am schwanz hochebt und …uuuuuh sie ist sauer, gleich wird sie mich beissen…uuuuuuh das ist sehr gefährlich…hey sweetheart…uuuuh…., mag ein bekloppter tierfilmer sein, jedoch spricht das nicht für jemanden dem es in dem moment um das wohl des tieres geht (es fühlt sich definitiv nicht wohl, sonst ginge es nicht in abwehrhaltung!), sondern um spektakuläre bilder, selbstdarstellung und ordentliche einschaltquoten. vielleicht müssen menschen die etwas in der hinsicht erreichen wollen auch einen an der waffel haben, jedoch bleibe ich bei meinem standpunkt, dass der tot von steve irwin vorrauszusehen war. er hinterlässt ein unternehmen ohne kopf, eine witwe und 2 kinder ohne vater..

  • AvatarSteven Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Echt Schade, dass er von uns ging… Er war ein sehr sympatischer Mensch, der auch Gefühle für Kinder hatte! Er war die Nummer eins der Tiersendungen… R.I.P

    PS: Ich wüsste mal gern, von wem das Lied im oberen Video ist…

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @Steven
    Habe gut aufgepaß und wiederhole für Dich jetzt, was weiter oben schon einmal steht.
    Damit ersparst Du Dir das Suchen.

    ———————————ooo0–°(_)°–o00o———————————

    30 SECONDS TO MARS

    “From Yesterday”

    He’s a stranger to some
    And a vision to none
    He can never get enough,
    Get enough of the one

    For a fortune he’d quit
    But it’s hard to admit
    How it ends and begins
    On his face is a map of the world
    (A map of the world)
    On his face is a map of the world
    (A map of the world)
    From yesterday, it’s coming!
    From yesterday, the fear!
    From yesterday, it calls him
    But he doesn’t want to read the message here

    On a mountain he sits, not of gold but of sin
    through the blood he can learn, see the life that it turn
    From council of one
    He’ll decide when he’s done with the innocent

    On his face is a map of the world
    (A map of the world)
    On his face is a map of the world
    (A map of the world)

    From yesterday, it’s coming!
    From yesterday, the fear!
    From yesterday, it calls him
    But he doesn’t want to read the message here
    But he doesn’t want to read the message here
    But he doesn’t want to read the message here
    But he doesn’t want to read the message here

    On his face is a map of the world

    From yesterday, it’s coming!
    From yesterday, the fear!
    From yesterday, it calls him
    But he doesn’t want to read the message here
    From yesterday,
    From yesterday,
    From yesterday, the fear
    From yesterday,
    From yesterday
    But he doesn’t want to read the message here

    Der Song aus dem 2. Video ist John Denver mit Annies Song, falls die Frage auch noch kommt.

  • Avatarkatze Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @ rythmjunky
    >ich glaube auch weiterhin das sich user wie katze es sich nicht anmaßen dürfen andere leute als gefühlskalt oder gar abartig zu bezeichnen

    Ach ja? mhn ….., komisch komisch komisch
    Ich denke du bist geistig verwirrt ! Lass dich bitte von einem kompetenten Facharzt untersuchen. Am besten du wendest dich an einen Psychiater in deiner Nähe. Und das DRINGEND!!!

    @ NOBODY
    Ignorier ihn. Alles was gesagt werden musste wurde bereits gesagt. Alles andere wäre nur eine Wiederholung. Das Leben ist zu kurz um es sich von irgendjemandem vermiesen zu lassen.
    keep on smiling :)

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @katze
    Genauso sehe ich das auch und verschwende damit bestimmt keine wertvolle Zeit, denn:

    ———————————ooo0–°(_)°–o00o———————————

    „Der Andersdenkende ist entweder ein Idiot, oder er hat sich eine andere Wirklichkeit konstruiert.“

    ‚rythmjunky‘ sollte mal über folgenden Spruch gründlich nachdenken:

    „Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden,
    als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen.“

  • AvatarkATZE Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Im Internet werden jene Menschen als Troll bezeichnet, die Beiträge verschicken, mit denen sie erkennbar provozieren wollen, ohne einen wirklichen Beitrag zur Diskussion/Thema zu leisten.

    Viele derartige User „trollen“ aus purer Lust am Destruktiven. Trolle selbst sehen sich dagegen oft als Warner, die auf gekonnt subtile bis provokante Art auf gesellschaftliche Missstände hinweisen und Internet-Foren vor dem Überhandnehmen eines bestimmten Meinungs-Einheitsbreis bewahren wollen.

    Ihr Ziel ist es, Diskussionen um ihrer selbst Willen auszulösen oder zu betreiben ohne wirklich am Thema interessiert zu sein, wütende Antworten zu provozieren, Menschen mit anderer Meinung zu diskreditieren oder eine Diskussion zu sabotieren, indem eine unangenehme Atmosphäre geschaffen wird.

    Manche Foren wählen eine milde Form der Moderation, bei der offensichtliche Trollereien nicht entfernt werden, jedoch so versteckt werden, dass sie für Interessierte einsehbar sind, die anderen Teilnehmer jedoch nicht stören. Dies kann z.B. dadurch geschehen, dass die Diskussionsbeiträge von Trollen auf eine so genannte Trollwiese verschoben werden. In Diskussionsforen beispielsweise handelt es sich dabei um einen speziellen Bereich, wo sich Trolle austoben können, ohne die übrigen Benutzer zu belästigen.

    ————————–
    /| /| | |
    ||__|| | Trolle bitte |
    / O O\__ nicht |
    / \ füttern! |
    / \ \ |
    / _ \ \ ———————-
    / |\____\ \ ||
    / | | | |\____/ ||
    / \|_|_|/ | __||
    / / \ |____| ||
    / | | /| | –|
    | | |// |____ –|
    * _ | |_|_|_| | \-/
    *– _–\ _ \ // |
    / _ \\ _ // | /
    * / \_ /- | – | |
    * ___ c_c_c_C/ \C_c_c_c____________

    hier nochmal nachzulesen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Troll_%28Netzkultur%29

    danke nochmal an LEISEPETER :)

  • AvatarkATZE Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    ach schade… der kleine suesse troll sieht bisschen eingefallen aus….

    @ rythmjunky
    ich befuerchte, daß „Frank“ deine Sockenpuppe ist. Gleicher Wortlaut, fast zur selben Zeit gepostet.

    Der Begriff Sockenpuppe (auch: Smurf, Multiaccount, Second) bezeichnet in der Kommunikation im Internet ein zweites oder weitere/mehrere Benutzerkonten, die angelegt werden, um eigene Argumente innerhalb einer Online-Community mit mehreren „Stimmen“ zu vertreten oder Regeln der Community zu unterlaufen.

    Ich kann nur eins sagen: „plonk“.

  • AvatarHelena Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    ich werde ihn vermissen. meine gedanken sind bei seiner familie und den kindern.

  • Avatarerkan Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    ich wa ein sehr großer fan von steve irwin und wollte euch mal fragen ob mir jemand seine officielle fan hompage mitteilen könnte danke

    rest in peace steve irwin

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @erkan

    ———————————ooo0–°(_)°–o00o———————————

    Folgenden Link kann ich Dir empfehlen:

    http://www.crochunter.de/home.php?page=links

    Dort findest Du weitere Links für verschiedene Fan-Seiten.

  • AvatarThor Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    sehr schade um diesen großen mann habe seine filme gernegesehen mein tiefempfundenes beileid für die angehörigen

  • Avatardormer Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    nur die dümmsten sterben jung !
    sorry, aber der ist selbst schuld.
    zu cool geht irgendwann in die hose

  • Avatarrythmjunky Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    ahm…ich kenne weder frank noch sonstjemanden der hier postet. ich bin auch nicht mit einem wort persönlich beleidigend gegenüber irgendjemandem hier geworden. weiterhin maße ich mir auch nicht an, wie manch anderer user, über den geistigen zustand des anderen hier abzuurteilen. desweiteren wollte ich niemanden provozieren, nur meine meinung zum thema abgeben. auch diese sehe ich in keinster weise als verletzend an. wenn dieses so rübergekommen sein sollte, bitte ich das zu entschuldigen.
    absolut daneben finde ich dann kommentare die eben von diesen ach so toleranten und mitfühlenden menschen ausgehen. primitiver geht es wohl kaum. es braucht auch niemand versuchen sich verbal gewählt auszudrücken, wenn jedes dritte wort „troll“ beinhaltet. das wirkt dann wohl eher lächerlich und ist alles andere als themenbezogen.

    also entschwinde ich nun mit einem leichten schmunzeln und empfehle den geistigen größen hier, eine runde frische luft zu schnappen. einfach mal nach draußen gehen und nicht stundenlang auf den monitor glotzen!

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @rythmjunky:

    Nur kein Neid.
    Das Leben ist schon ernst genug, wie man ja an diesem speziellen Clip gut sehen kann.

    Und was das ‚GLOTZEN‘ betrifft, so glotzen wir nicht ständig, sondern IMMER WIEDER.
    Ist eine reine Frage kluger Zeiteinteilung.

    ———————————ooo0–°(_)°–o00o———————————

    Kleiner Tipp: Man sollte nicht von sich auf andere schließen.

  • Avatarpythonregius Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Einer meiner Helden und ein Seelenverwandter ist tot. Sehr, sehr traurig, aber ein tot der seinem Leben würdig ist. Ich glaube kaum, dass er gerne alterschwach und dement in einem Altersheim gestorben wäre. Lebe schnell und heftig, Du weisst nie wann es zu Ende ist. Rest in peace Steve!!!

  • AvatarSmocky Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Er war zwar nicht unbedingt mein lieblings Dokumentarfilmer, aber er hatte seine ganz eigene Art und hat es sich zum Lebensziel gemacht den Menschen die Natur und einige der gefählichsten Tiere der Welt näher zu bringen, damit Leute nicht nur immer das Bild der „aggressiven Killertiere“ im Kopf haben! Dafür verdient er großen Respekt!

  • AvatarMart1n Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich werde den „Crocodile Hunter“ vermissen und insbesondere sein „G’day“

    Rest in peace Steve Irwin

  • Avatarsonnyboy13 Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    lol 100 kommentz

  • Avatarlittlewaya Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich mein Mann und meine Kinder trauern um Steve Irwin,er war ein wunderbarer Mensch der sich so sehr für Tiere eingesetzt hat wie kein anderer.

    Er kannte die Gefahren, aber er wollte den Menschen die Wunderbare Welt der Tiere nahe bringen.
    Ich glaube sein Wunsch war es das die Menschen dazu zu bewegen, sich für Wilde Tiere einzusetzen und darauf Aufmerksam zu machen das viele Tiere vor dem Aussterben bedroht sind.

    Steve wir werden dich NIEMALS vergessen,du wirst immer in unseren Herzen sein.

    littlewaya und Familie

  • AvatarGrzimek Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Es wäre wohl besser gewesen, wenn Ihm damals schon das Riesen-Krokodil-Vieh in die Beine gebissen hätte als er sein Baby ihm Arm hatte, dann hätte er vielleicht nicht mit einem so coolen Todes-Stachel-Rochen-Killer mitschschwimmen können und wäre noch am Leben und nicht so jämmerlich verreckt.

  • AvatarPatrick Lohre Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Es tut echt weh das so ein lieber Kerl wie Steve jetz schon tot ist.Habe alle Folgen gesehen und hab mich jedesmal aufs neue gefreut wenn wieder eine neue Folge kam.Und jetzt sowas.Man kann es kaum glauben.Es tut mir so leid für seine Frau und seine Kinder.Es ist zwar kin Trost aber ich trauer mit und mit mir noch millionen andere.Hätte ihn so gern mal persönlich kennengelernt.Wenn ich irgendwann mal in Australien sein sollte ist das erste was ich tue zum Grab von Steve Irvin zu gehen, das ist das Mindeste. Hab ihn so gemocht.Er war echt so super. Es tut mir so leid ;-(

  • AvatarPatrick Lohre Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich wünschte man könnte die Zeit zurück drehen.Es trifft immer die falschen Menschen.Steve war echt einzigartig,insbesondere wenn es um gefährliche Tiere ging.Ein großer Held ist von uns gegangen aber in unseren Herzen wird er immer weiterleben und seine Dokumentationen werden nie in Vergessenheit geraten. Er war wie kein anderer Tierliebhaber. Steve ruhe in Frieden. Ich werde Dich nie vergessen.Dein Freund Patrick

  • AvatarAndré Hofmann Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Hi there… Please post my second tribute video also (you have my first one) if you like it. God bless Steve.

  • AvatarNobody Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @André Hofmann

    Thank you for the wonderful video jackdaniels1985.

    ———————————ooo0–°(_)°–o00o———————————

    Steve Irwin was a one of a kind bloke.
    There will never be another like him.
    He was larger than life.
    A true blue Aussie bloke.
    Rest in peace Steve.

  • AvatarBest friend Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich kann einfach nicht verstehen das er tot ist!!! seit ich seine sendung vor jahren zum ersztenmal gesehen habe wollte ich ihn mal treffen…und jetzt wo ich in einer woche nach australien fliege ist er einfach tot! ich kann es nicht verstehen für ist eine welt zusammen gebrochen!! er war mein absolutes vorbield ich liebe alle tiere ich selber 2 schlangen zuhause. ach das ist doch alles scheiße

    R.I.P my friend
    I love you Steve

  • AvatarBest friend Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ey kann mir jemand sagen ob mann irgendwo seine serien gucken kann? oder sie runterladen????
    würde mich echt freuen!!!!

  • AvatarAndreas Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Armer Kerl er hat viel für uns und seiner sendung unternommen hat sich viele gefahren ausgesetzt nur um eine gute sendung zu machen
    ruhe in freiden steve

  • AvatarBlingBling Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Hey finde es echt schade so das er nimme da ist,
    er war zwar so Trottelwitztig aber im end effekt
    schade ich fang ihn ziemlich cool..
    REST IN PEACE In Trauer BlingBling

  • AvatarZey Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Sydney (rpo). In Australien üben Fans des von einem Stachelrochen getöteten Abenteurers Steve Irwin offenbar blutige Rache an den Tieren. Seit dem Tod des „Crocodile Hunter“ vor rund einer Woche wurden an den Küsten von Queensland bereits zehn Tote Rochen gefunden.

    Jaaaaaa….. dolle…. Steve müsste sich im Grabe umdrehen… Menschen sind so dämlich!!

  • AvatartmCE Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Zuerst möchte ich meine tiefe Trauer über den Tod von Steve Irwin äußern !!! Er war ein großartiger Mensch & Tierschützer !!! Seine Lebensfreude & seine herzliche Art werden mir seeehr fehlen. So hat er mich auch häufig zum Lachen gebracht. Die Welt hat einen echten Naturschützer verloren, auch wenn er es manchmal etwas übertrieben hat, so hat er doch diesen (frühen) Tod nicht verdient !!! Also an alle diejenigen, die meinen er ist selbst Schuld… Millionen von Menschen gehen jeden Tag Risiken ein, um unser aller Leben zu vereinfachen. Ein Feuerwehrmann z.B., begibt sich auch in Gefahr um anderen zu helfen, jemand der an einem Hochhaus arbeitet oder ein Tischler an der Kreissäge… …das ist genau das selbe & da sagt doch hoffentlich auch niemand : „…der is ja selber Schuld, dass er jetzt tot (oder verletzt) ist!“ Pfui, wie kann man nur so denken !?! Ihr habt wohl noch nie jemanden verloren, der Euch nah stand oder den Ihr sehr mochtet, sonst würdet Ihr Euch hier zumindest raus halten !? Keiner hat Euch um diese dämlichen Kommentare gebeten !!!

    Mir wird Steve seeehr fehlen & niemand (außer vielleicht seine Kinder) wird diese Lücke schließen können. Meine Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Kollegen, den Tieren & all seinen Millionen von Fans auf der ganzen Welt.
    Ich bete für seine Frau & seine Kinder, dass Ihre Kräfte nie enden mögen. Steve ist jetzt bestimmt (auch ein wenig) glücklich, er ist jetzt bei seiner Hündin „Sui“ :*( Vielleicht sehen wir uns ja in hoffentlich ferner Zukunft einmal in einer anderen Welt !? >>> We will never forget you STEVE IRWIN – R.I.P.

  • AvatarJessi8 Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich finde es ziehmlich schlimm was passiert ist,
    Sowas hat mich geschockt,denn ich habe die Sendung immer geguckt und ich fand steve immer witzig und lebenslustig…Und auch terry war ja dann immer dabei und das sie jetzt nciht an diesem tag da war ist eigentlich gut ,denn ihc würde nciht wollen das ich meinem mann beim sterben zu schauen müsste.
    Doch habe ich eine frage an alle von euch.
    Kennt jemand dieses lied was bei dem ersten viedeo abgespielt wird? denn das ist so schön…und traurig..ich habe mir dieses Video schon über 10 mal angehört/angeschaut..und das lied geht mir einfach nicht mehr aus dem kopf,also es währe lieb von euch wenn das jmd. weiß
    mfg Jessi

  • AvatartmCE Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    >>> John Denver – Annie`s Song

  • AvatartmCE Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Hab es extra für Dich hochgeladen :D

    Download-Link : http://rapidshare.de/files/33207080/17._John_Denver_-_Annie_s_Song.mp3

    Gruß tmCE

  • AvatarJessi Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Das ist sehr nett danke,
    doch dieses lied habe ich schon,
    ich wusste /weiß das erste nicht.
    mit yesterday…
    also wenn du das ncoh wüsstest währe das voll,lieb von dir wen du es mir auch sagen/schreiben könntest..

  • AvatarJessi Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    in gedenken an
    Steve Irwin! Er war einfach der hammer,so von seiner art(lustig einfach nur super witzig)
    Naja ich finde das voll schade das es keine neuen folgen von crocodile hunter gibt ,aber auch wenn ohne steve ist es einfach was anderes.
    Und seit einpaar wochen kommt so ein anderer mann der auch viel mit crocodilen zutuhen hat aber doch fand ihc steve immer noch am besten.
    Bei crocodile hunter war es immer spannend auch lustige sachen waren dabei,oder auch persöhnliche wie zum beispiel als terry schwanger war oder als das 1 baby da war.
    Doch das was jetzt da läuft,ist ncihts für mich früher kam das schon mal im fehrnsehn da hat der mann,eine ratte gegessen,und er ist immer in der wildniss und man weiß ncihts über ihn ich habe mir noch nichtsmals seinen namen gemerkt warum auch..Ach es ist einfach nciht mehr so wie vorher..Und die folgen kommen nicht merh das ist ncoh schlimmer ich würde mir sogar die wiederholungen angucken währe für mich trotzdem spannend…Und ich könnte ihn dann immer sehn und dann wüsste ich das er auch wenn er so früh gestorben ist ein schönes leben hatte.Ich könnte die ganze nacht hier weiter schirben aber ich muss irgendwann auch mal aufhören ,trotzdem finde ich das immer noch ziehmlich schrecklich,auch wenn es jetzt schon 12 tage oder so vorbei ist,es wird mich auch ncoh in 1 jahr mitnehmen ,denn er war einfach *steve der crocodile Mann* für mcih^^ *hehe*
    so mfg
    Jessi

  • AvatarJessi Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Also ,ich habe denn einen beitrag über sehn wo das drinne steht,
    dort steht sogar der text davon …

  • AvatarJ.R. Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich finde es auch schade dass er gestorben ist egal wie oder warum, ich habe auch fiele seiner Sendungen gesehen:(

  • AvatarAndre Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    die schönheit der natur hat er uns gezeigt und ich bin tief betroffen das ein tier ihn getötet hat, denn er hat sein leben ihnen gewitmet um sie zu schützen und zu erhalten…

  • AvatarDaniela Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Auch wir trauern um den Crocodile Hunter, der uns immer wieder auf´s Neue gezeigt hat, wie faszinierent die Natur ist. Mit ihm ist nicht nur ein Teil Australien von uns gegangen, sondern auch ein Teil unserer Jugend. Nie werden wir die Tage vergessen, an denen wir gespannt vor dem Fernseher saßen, um uns in Steves Welt mitnehmen zulassen. Uns bleibt wohl nichts mehr zu tun, als danke zu sagen, danke für all die schönen Stunden. Wir werden diesen großartigen Menschen nie vergessen!!!
    Yes, he´s dead, but in our hearts he´s still alive!!!

  • AvatarSchwanz Klarin Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich finds auch sehr schade, dass crocodile dundee gestorben ist. Waren Superfilme früher.

  • AvatarSchwanz Klarin Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Korrektur: super Filme.
    Tschuldigung

  • AvatarShenmue Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    r.i.p

  • Avatartrauerer Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    An TR89 ich weis nich wie du so über einen toten reden kanns!!! ich kann es auf jedenfall nicht!!Steve Irwin war für alle fans ein großartiger man für mich und die meisten wird er es auch bleiben !!!Kann sein das ich dein kommentar irrgendwo falsch verstanden habe !aba so wie ich es verstanden habe kann ich daraus schliessen das du nich sehr viel mitleid mit toten hast…Sein Vater hat gesagt man soll nicht um Steve Trauen sondern um alle die tiere die ihren bessten freund verloren haben.zu dem baby und auf der klinge tanzen er hat regelrecht den tieren vertraut und hatte denke 5x schnellere reaktionen als du (behaupte ich mal)

    !!!!!!!!!!ER SOLL IN FRIEDEN RUHEN!!!!!!!!!!!!!!
    PS:THX STEVE FÜR DIE FILME UND FÜR DEINEN MUT DEN TIEREN GEGENÜBER!!!!!!!

  • Avatarwölfi Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    oh mann!

    sorry,aber ich krieg hier bei manchen kommentaren echt wut…
    steve war für mich ohne zweifel DER BESTE Tierschützer aller zeiten,und wie hier manche über ihn reden nervt!
    ausserdem kann ich steve total gut verstehen, dass er lieber mit tieren losgezogen ist[waren sie auch noch so gefährlich]und bevorzugt als tierschützer tätig war,denn wenn man hier manche „pappnasen“ hört,fällt einem unweigerlich der spruch ein: JE MEHR MENSCHEN ICH KENNE,UMSO MEHR LIEBE ICH DIE TIERE!!!
    ich würde lieber auch an einem stachelrochenstich sterben,als mit einigen menschen die sich hier „verewigt“ haben,einen abend zu verbringen…
    bleibt noch die grosse frage,was haben diese menschen,die hier so abwertend über steve reden, denn selbst so „weltbewegendes“ geschaffen???
    steve lebt noch nach seinem tod weiter…und was ist mit euch???
    ihr sagt,er hätte die tiere „schlecht“ behandelt?
    die meisten leute nehmen tiere doch erst wahr,wenn man sie direkt vor die kamera zerrt…das wusste steve auch,er hat es getan um die menschen dafür zu begeistern und zu interessieren!!!
    steve hat grossartiges geleistet und ich glaube,für den tierschutz hat er gelebt und dafür ist er auch gestorben.
    ich denke,ihm war das schon auch immer bewusst…dass er sterben könnte,es war sein risiko,das er bereit war zu tragen!
    für seine ideale hat er sich mutig eingesetzt und hat viel bewegen können,für mich ist steve ein held!

    ich fühle mit allen,denen steve genauso fehlen wird wie mir!
    ich hoffe auch,besonders für die tiere,dass steves arbeit niemals endet sondern von seiner familie + seinen freunden weitergeführt wird.

    wölfi

  • Avatarflightmath Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    wer mit der gefahr spielt kommt darin um –

  • AvatarLuna_chan Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich war gerade in Ägypten im Urlaub als ich im TV davon erfuhr. Sicher, er war zu leichtsinnig, aber trotzdem geht mir das nicht aus dem Kopf. Er tut mir irgendwie leid. Der tot muss grausam gewesen sein.
    Steve, wir werden dich NIE vergessen!

    • AvatarAnonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      Ja auch ich finde er war großartig – jedoch manchmal etwas zu vertrauenssehlig – was Ihm dann
      das Leben gekostet hat. Schöne Grüße M.B.

    • AvatarLuna-fire Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      Hast recht er war ein ganz großer – der sein Leben zu leben wußte.

  • AvatarTobias Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Wie schon manche vor mir geschrieben haben, war auch ich kein absoluter fan von The Crocodile Hunter Steve Irwin. Wenn mal was von Ihm im Tv lief schaute ich es mir an, zum einen weil es sehr intressant war was er über die Tiere berichtete andrerseits weil er es „nicht so trocken“ bzw. nicht dokumentarfilmisch vermittelte. ich denke er war ein besonnener mann der sich der gefahr bewusst war in die er sich begab. genau dieses war das faszinierende was seine fan´s an ihm mochten. es sollte mehr menschen geben die so sind wie er war. ich wünsche der familie von Steve Irwin die Kraft diesen grossen verlust zu bewältigen, vergessen werden all diejenigen die ihn im tv sahen oder ihn live gesehen haben vermutlich nie. R.I.P. danke

  • Avataryoko Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    An alle, die Steve vermissen und niemals vergessen werden!!!!!
    Er ist irgendwo (ich weiss nicht wo) und dort wird er für immer mit Chilly und Sui zusammen sein und jagen. Ich hab irgendwie dieses Gefühl. Er hat für alle Tiere gelebt. Ein solcher Mensch verschwindet nicht ins nix. Er wird ewig mit seinen BESTEN GESCHÖPFEN leben….. wo auch immer….
    THANK YOU FOR EVERYTHINK; STEVO

  • AvatarEckzahn Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Oh mann,ich werde ihn nie vergessen.Ich hab seine Sendund verdammt gern geschaut und jetzt sowas,das macht mich echt fertig.NUR DIE BESTEN STERBEN JUNG.Ruhe in Frieden Steve

  • AvatarCrazy-Simpsons-Freak Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ich bin ein sehr großer Fan von Steve iRwin ( alias The Crocodile Hunter) und ich verstehe auch nich wie Frank so (Tschuldigung für das nachfolgenede wort) Scheiße über Steve reden kann Ich mein wenn einer aus deine Familie stirbt biste auch traurig und für uns Fans gehörte Steve einfach zur Famailie!!!!!

  • AvatarKatha Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    steve ist jetzt schon seit dem 4.9.06 tot un ich werde ihn vermissen ich hab seine sendungen gern geschaut er war echt ein held wie seine tochter bindi es vor millionen leuten gesagt hat… ich kann es nich fassen wie so ein held so früh gehen musste….naja vielleicht sehe ich das alles auch falsch denn ich bin ja erst 16….!??!
    aber steve wird immer weiter leben denn leute über die man immer redet leben weiter

    R.I.P steve

  • AvatarKnutsens Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    kranker kerl… selber schuld!

  • AvatarKnutsens Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    @Valentin.
    hoffentlich bekommst du niemals kinder.. die würden mir jetzt schon leid tun.. steve hätte damals schon sterben sollen, als er sein kind mit zu den krokodielen genommen hat… nur schade das sie die dummheit ihres vaters geerbt hat..

  • AvatarLanilaaaaaa Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Sorry, der hat sein Baby ins Gehege genommen.WER IST DENN SO DUMM? Ausserdem war er grob zu den Tieren. Selber schuld!!!!!!!!

  • Avatarpartyewe Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Also mit dem hab ich kein Funken Mitleid. Wer mit solchen Tieren arbeitet muss sich auch im klaren sein, welche Gefahren sowas birgt. Ich erlerne gerade den Elektroniker für Betriebstechnik, soll heißen, wenn ich nicht ordentlich arbeite kann ich genauso abkratzen.

  • AvatarAzrael Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    R.I.P steve wir werden dich vermissen

  • AvatarScorp Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    ja, er hat schin einiges Erreicht und ich fand seine Sendung auch immer spannend, doch eins hab ich mich immer gefragt:
    es gibt Tiere vor denen etwas Respekt und Hochachtung nicht schadet.
    Was ich sagen will, der Mann war zum teil selbstverliebt, Adrenalinsüchtig und Respektlos, würden wir alles so sein würds wettbewerbe geben in denen man sich auf die Autobahn stellt und versucht mit ne Peitsche n Auto zähmen:) :-
    Trotzalldem -Requiescat in pace- wie der Römer sagt…

  • Avatartoxi Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    am 4.9.07 bist du nun 1 jahr nicht mehr da und sie ist immernoch da,
    die traua…………………………….

  • Avatarklartextposter Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Der ein Profi? Ne Leute, einem Profi wäre das nicht passiert. Ein Profi bedrängt kein Tier so sehr, dass es angreift. Ein Profi würde auch keinen Säugling zum Krokofüttern mit nehmen. Wer das Schicksal ständig so herausfordert, der muss irgendwann so enden. Das war nur eine Frage der Zeit. Der war kein Vorbild. Lernen konnte man von dem nur bodenlosen Leichtsinn.

  • Avatargiu Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Wrm hast du uns verlassen mir war klar irgendwann würde das passieren immerhin hast du täglich mit gefährlichen tieren gearbeitet ist halt auch berufs risiko aber du warst ein profi in sachen gefährliche tiere… Warum hast du nicht einmal an deine freunde familie und fans gedacht…. Dann würdest du heute noch im zoo arbeiten den leuten kla machen das man vor tieren respekt haben muss oder speziell das man keine angst vor krokodilen haben muss. Steve wo immer du bist Ich bzw Wir werden dich nie vergessen
    :´(

    RIP steve du bist der beste

  • AvatarHelge Ross Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Es ist Traurig damit ein Vater sein leben gelassen hat er war einfach super und hat doch mit
    Sein leben gespielt und hat verlore

  • AvatarSvenja Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Steve hatte was richtig besonderes! Wie auch die gefährlichsten Tiere „zahm“ bei ihm waren…Ich rechne ihm hoch an wie geil er doch seine Sendung gemacht hat…ich find das einfach nur krass wie ein besonderer und wunderbarer Mensch so früh von uns gehen musste und das auch noch auf eine unnormale art und weise…wir werden dich nie vergessen Steve…du hast Geschichte geschrieben!

  • AvatarLuna-fire Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    War ein wirklich großartiger Mensch der das Leben
    seine Familie und die Tiere liebte – auch wenn viele sagen das er zu leichtsinnig war – war er
    doch ein ganz großer. Seiner Familie – die besten
    Wünsche für die Zukunft.

  • Kommentare sind geschlossen.