Lustige Videos und witzige Fun-Filme

20 Kommentare

  • ohmanohman Daumen hoch 36 Daumen runter 3

    Mensch Costa…. Doch nicht im Marianengraben!

  • Der KritikerDer Kritiker Daumen hoch 12 Daumen runter 5

    Drecksteil: wenn man sieht wie oft die vorher gebremst haben und die Kette zum Stillstand kam und immer wieder etwas nachgelassen wurde ist es wohl so besser. Nun kann endlich eine funktionierene Ankerkette eingebaut werden.

    • Vaddern Daumen hoch 24 Daumen runter 0

      So eine Kettenbremse kannst Du bei normaler Wartung so oft betätigen, wie du willst. Problem ist nur, dass Sie nie zu weit geöffnet werden darf. Wenn die Reibkräfte ein Mal verloren sind, bekommt man Sie nicht mehr in den Griff. In etwa wie beim „Fading“ der Autobremsen, wenn man lange Serpentinen runterfährt. Die Bremse überhitzt und beginnt zu schmelzen.

  • der kleine dummfugder kleine dummfug Daumen hoch 6 Daumen runter 1

    Heiße Aktion! Hier Dein Taucheranzug, kannste jetzt auch wieder hoch holen.

  • der kleine dummfugder kleine dummfug Daumen hoch 29 Daumen runter 0

    Wenn man was verlegt hat,
    aber noch GANZ GENAU weiß, wo es ist,
    gilt das dann als verloren oder nicht?

    • SkandySkandy Daumen hoch 1 Daumen runter 1

      Immer da wo man zuletz gesucht hat ;-)

    • tabacchitabacchi Daumen hoch 9 Daumen runter 0

      Wenn die so markieren wie sie Anker werfen, dann pinseln sie ein rotes X auf’s Deck. =))

  • SkandySkandy Daumen hoch 15 Daumen runter 1

    Da hat aber was SEHR grosses angebissen :)) Fazit; stärkere Kette =))

  • Gott der Schlachtenlenker Daumen hoch 7 Daumen runter 0

    Und ich hätte gedacht, dass das andere Ende festgemacht wird…

    • Workaholic Daumen hoch 7 Daumen runter 0

      Dachte ich eigentlich auch. Wenn ich aber sehe, was hier für Kräfte walten, hätte ich Angst, dass das halbe Schiff noch abreisst und mit dem Anker verschwindet.

    • Klugscheisser Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      Habe gerade mal gegoogelt, weil mich das interessiert hat. Es scheint nicht unüblich zu sein, dass das Ende einer Ankerleine oder -kette am Schiff nicht befestigt ist.

      • UlleiUllei Daumen hoch 34 Daumen runter 0

        Wäre ich Ankerkettenhersteller, würde ich das Ende auch nicht befestigen. =))

  • einanderer Daumen hoch 3 Daumen runter 2

    Die Russen wieder! (sag ich mal wegen all den russischen Kommentaren auf Youtube). So haben die damals wohl auch die Kursk versenkt. Wenigstens wurde dadurch damals der Anker gebremst und konnte so gerettet werden :mrgreen:

  • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    …… uuuuuuuuuuunnnnd weg ist er, der Anker!

  • United Nations (UN)United Nations Daumen hoch 0 Daumen runter 4

    Asiatische Billigproduktion: Die brauchen definitiv einen besseren „Anchorman“!

  • Grufti Daumen hoch 6 Daumen runter 0

    rumpeldipumpel und weg war der Kumpel….. %-(

  • Pi Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Nobody canna stop it! Nobody!!!

  • El BartoEl Barto Daumen hoch 6 Daumen runter 0

    „Chef der Anker ist unten.“
    „Sehr gut. Wann hast du ihn runtergelassen?“
    „Ungefähr vor einem Kilometer.“

  • HACB Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    Schon recht alt der Artikel, aber vielleicht hat es ja damit was zu tun.
    http://www.seatowage.com/uploaded_files/15_Groesster_Anker_der_Firmengeschichte_CN_09092008.pdf

  • Schreibe einen Kommentar

    :-) 
    :-D 
    *:D* 
    :P 
    =D* 
    X_X 
    ~x( 
    mehr...
     

    *