Lustige Videos und witzige Fun-Filme

27 Kommentare

  • Rofler Daumen hoch 111 Daumen runter 4

    Wenn man mit dem auch noch gezielt auf den Wagen von meinem Nachbarn kacken kann bestelle ich 10 :-bd

    • der Nachbar Daumen hoch 48 Daumen runter 4

      He?!?

    • Anonymous Daumen hoch 57 Daumen runter 0

      Das kannste doch auch ohne so ein Viech…

  • MrImpossible Daumen hoch 5 Daumen runter 1

    Das ist wirklich atemberaubend! Richtig cool.

  • Imotes Daumen hoch 101 Daumen runter 1

    Nicht so tief, Rüdiger!

    • Jackal Daumen hoch 6 Daumen runter 0

      :))

    • El_Cheffe Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Wohahaha :D

  • blubb Daumen hoch 13 Daumen runter 0

    würde gern mal sehen, wie andere vögel auf den reagieren.

  • Peter Daumen hoch 7 Daumen runter 1

    Vor ein paar Jahren waren die soweit:
    https://www.youtube.com/watch?v=kqRtQ5oNOOQ

    • Brummer Daumen hoch 8 Daumen runter 1

      jupp, ist aber einem Mantarochen nachempfunden und nicht einem Vogel.

  • Gast Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Festo halt…
    Projekte vom „Festo Bionic Learning Network“ gibt es zahlreiche! Airjelly, Aquajelly, Air-Ray, Aqua-Ray, Festo Pinguin oder auch pnaumatische Muskel :-)
    http://www.festo.com/cms/de_de/4981.htm
    Viele Grüße aus dem Schwabenländle ;-)

    • Mc Daumen hoch 4 Daumen runter 2

      Ha, bald nicht mehr mit einer grünen Regierung. (politischer Sarkasmus, nicht ernst zu nehmen)

  • garfield Daumen hoch 2 Daumen runter 3

    Nett aber wo sind die Hufe zum Landen, und wie startet der Metallvogel. Fragen über Fragen, die Antwort weiß nur die Maus. -)

  • Paxtor Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    cool

  • Brummer Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    Beeindruckend!
    Hollywood sei dank, fällt es uns heutzutage immer schwerer uns zu wundern. „Kenn ich schon, hab ich schon gesehen.“ In der Tat wir sehen ja in den meisten Fällen nur ein Film von solchen Sachen (wie hier).

    Also ich kannte bislang keine Maschine, die sich nur durch Flügelschlag in der Luft halten konnte, geschweige denn fliegen. Im Gegenteil zu früheren Projekten von Festo wie AirRay und AirPenguin ist der SmartBird nicht mit Helium gefüllt!

    Nähere Informationen unter: http://www.festo.com/net/de_corp/SupportPortal/Downloads/148194
    (Quelle: http://www.festo.com/cms/de_corp/11369.htm) <- da findet man auch alle anderen Projekte.

    • Gast Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      Ja wer hat den da auf ein PSI verlinkt???

  • Anonymous Daumen hoch 2 Daumen runter 4

    …Und für was braucht man das?
    Die weitere Überwachung startet mit der silbermöwe.

  • der frosch Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    jetzt müssen sie dem teil nur noch beibringen wie man bahnhöfe und marktplätze zukackt !

  • Birdwatcher Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    wo kann man sich den runterladen?

  • Agent Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Germanys next Google Earth !
    Kann Frau sich bald nicht mal mehr oben ohne an den Strand legen :-/

  • Tomcat Daumen hoch 5 Daumen runter 0

    Bam ein Luftstoß zack kaput

  • Der Quotenschwarze Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Wo genau sitzt denn die Kamera? Ich habe keine auf dem Rücken des Vogels gesehen. Aber durch den Portalclip wissen wir ja jetzt, dass man diesem Vogel eher vertrauen kann…

  • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    wenn man ihm jetzt noch beibringt luftströmungen so zu nutzen, dass er automatisch auf gleitflug umstellt und nich die ganze zeit flattern muss, isser perfekt =D>

  • Wolf Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Also ich muss sagen die hätten ne andere Form nehmen sollen sowas wie vom Weißkopfseeadler der würde jedenfalls mit der Größe hinkommen weil ne Möwe mit 2m Spannweite ist schon heftig.

    Aber sonst ein geniales Projekt und beeindruckend das man soetwas bauen kann das sich durch flügelschlag in der Luft hält

    Jetzt sollte das nächste Projekt sein eine 1:1 Nachbildung eines Kolibri zu bauen ^^

  • Kluschei Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Im 17. Jahrhundert wurde das erste Gerät gebaut, welches einem Roboter ähnelte. Es war ein Mechanischer Ronoter, der Von Ast zu Ast fliegen konnte und sogar körner aufpicken und „verdauen“ konnte!

  • Neuer Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Vor Jahren undenkbar so etwas technisch hinzubekommen???

    Dann schat euch mal das hier an:

    Gab es auch schon vor 70 Jahren, nur noch nicht ferngesteuert. Hätte man da mehr mehr weiterentwickelt, würden hier schon seit Jahren ferngesteuerte „Vögel“ rumfliegen.

  • Kommentare sind geschlossen.