Lustige Videos und witzige Fun-Filme

21 Kommentare

  • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 11 Daumen runter 7

    Eindeutig ein Fake!
    Nur Männer und der Weihnachtsmann haben einen Sack und nicht Frauen. [-X Wenn das überhaupt eine Frau war? :-? (Erinnert mich eher an einen Troll oder Gnom aus einem Fantasy Film) :D

    • SkandySkandy Daumen hoch 4 Daumen runter 1

      Weisst du noch wie der Film hiess? Klingt intressant :D

  • Avataristame Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    also ich kann nicht genau sagen ob das fake ist oder nicht, aber sowas kann man schon machen. Der Dan Osman hat sowas schon vor vielen Jahren gemacht:

    • dasBrotdasBrot Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Ich wollte gerade schon fragen, was die damals nur ohne GoPro gemacht haben. Dann hab ich den Schuhkarton in seiner Hand entdeckt :-D

    • AvatarGast Daumen hoch 0 Daumen runter 3

      Spitzen Idee Dan Osman anzuführen, der hat sich bei sowas ähnlichem nämlich umgebracht. Etwas unpassend, oder?

      • AvatarKKK Daumen hoch 2 Daumen runter 0

        Quatsch, von wegen unpassend Herr Gast, ich denke mal als Extremsportler war ihm das Risiko sehr wohl bewusst ergo Risiko eingegangen = selbst Schuld!

      • AvatarRj Daumen hoch 2 Daumen runter 0

        Zudem war bei seinen viel zu riskanten Aktionen sein Tod nur eine Frage der Zeit! Free Climb ist wohl an dummheit kaum zu überbieten auch wenn dies nicht seine Todesursache war, ich denke als Vater sollte man die Prioritäten anders setzen!


  • AvatarHans Daumen hoch 7 Daumen runter 5

    Tippe auf fake,
    glaube da eine künstliche (nachbearbeitete) Unschärfe zu sehn…

    • tabacchitabacchi Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      Dumm nur dass es wesentlich aufwendiger wäre, es zu fälschen als es in der Tat zu machen. Und Punkt zwei: das ist nicht neu. Gefährlich, aber einfach.

  • Avatarkein fake Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    kein fake, das ist echt, lebensgefährlich

  • AvatarZwiebelkuchen Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Na, da soll nochmal einer sagen: „Soll ich mal ein Looping versuchen?“ :-bd

  • AvatarGott der Schlachtenlenker Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Könnte im Arches NP in Utah sein.
    Dort kommen die schonmal auf solche Ideen…
    Vermute mal das Seil hängt auch an einen solchen (Arches) .

    • AvatarDJ Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Auf keinen Fall Arches, da gibt es keine so hohen Bögen. In Utah wird das wohl gewesen sein, aber sehr wahrscheinlich im Lake Powell State Park, auch nicht an einem Bogen, die es zwar dort gibt, aber noch immer nicht so hoch. Eher eine enge Schlucht und gespanntem Seil.

  • AvatarKiste Daumen hoch 2 Daumen runter 7

    Erste Frage: Wo ist diese Konstruktion befestigt? (Muss ja immerhin knappe 70kg aus dem freien Fall aushalten) Zweite Frage: Welcher menschliche Körper übersteht so ein abruptes Abbremsen unbeschadet? (das Seil scheint ja eher weniger Dehnfähigkeiten zu besitzen im Gegensatz zum Bungee)

    • AvatarFennekDaFox Daumen hoch 6 Daumen runter 1

      Die Konstruktion ist an einem anderen Seil befestigt welches zwischen der Schlucht gespannt ist und jeder menschliche Körper hält das aus weils anders wie beim Bungee KEIN freier Fall ist. Das Seil ist nicht über dir sonder einige Meter weiter vor dir befestigt. Du fällst ich würde mal sagen 2/3 und das letzte Drittel schwingst du und bremst somit ab. Das ganze nennt sich Ropejump und macht nen riesen Fetz!

  • AvatarDandy Daumen hoch 0 Daumen runter 4

    Geht man davon aus, das es sich um ein handelsübliches KunststoffSeil handelt, würde Miss FantasieGnomActionHero aufgrund des hohen Eigengewicht des Seiles vor dem Absprung nicht so locker herumstolzieren können. FAKE

  • Avatartourcase Daumen hoch 11 Daumen runter 1

    Is doch nen geiler Ropeswing!

    Was lässt einige von Euch denken es wäre fake? Das ist Seiltechnisch ganz einfach zu erklären.

    Also liebe Fakeschreier und Seiltechnikspekulanten es handelt sich um dynamische Kernmantelseile (die auch mehr halten als 70 kg – was btw mit den aufkommenden lasten im System nicht zutrifft) Es ist nen Pendel also nicht mit Bungee zu vergleichen! Den aufkommenden Fangstoß absorbiert die vorhandene Seildehnung. Sie ist an 2 Seilen befestigt (das 2te als Backup) und das ganze hängt angeschlagen an einer gespannten Seilbahn über dem Canyon. Ist zwar im Video nicht sichtbar ist aber gängige Praxis.

    • AvatarFennekDaFox Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      narg, da hat’s ja schon wer beschrieben. :-bd

  • AvatarBob der Braumeister Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    kein Fake… Devin Graham hat dazu auch schon mal was gemacht.

  • Avatarneonfly Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Hätte man die fette Tussy (Radschlagversuch) rein gehängt, dann wären die Seile gerissen und wir könnten einen 20m Krater in der Landschaft bewundern. ^^

  • AlAl Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Warum springt die Frau mit Rucksack? Hätte eine normale Handtasche nicht ausgereicht?

  • Kommentare sind geschlossen.