Lustige Videos und witzige Fun-Filme

49 Kommentare

  • Avatar7even Daumen hoch 20 Daumen runter 81

    Kommt von Funk, den öffentlichen. Tja, denen gefällt nicht dass immer mehr Leute wissen was los ist. Deshalb verunglimpfen sie das jetzt.

    • McMc Daumen hoch 49 Daumen runter 12

      Mimimi?

      • AvatarMummel Daumen hoch 15 Daumen runter 4

        Richtig! So lange Galilieo Mystery das nicht untersucht glaube ich nix!

    • AvatarSieg Daumen hoch 8 Daumen runter 14

      Sie versuchen es, werdens aber nicht schaffen.
      „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
      Mahatma Gandhi

      • AvatarKashoggi Daumen hoch 3 Daumen runter 5

        Truh Story =D*

    • AvatarDayo Daumen hoch 9 Daumen runter 2

      Hm, also ich hab immernoch nicht verstanden, was los ist!
      Es scheint, das musst du mir nochmal genau erklären!

      • AnmagorAnmagor Daumen hoch 7 Daumen runter 5

        Würde mich auch interessieren. Das hat bestimmt was mit dem Antichristen zu tun der 2012 geboren wurde um jetzt das Ende der Welt einzuläuten >:)

        Merkwürdige Theorien / Verschwörungstheorien kann jeder leicht erfinden. Meistens erweisen sich solche Theorien als falsch. Propaganda trägt auch ihren Teil dazu bei. Die Russen sagen dies, die Amerikaner jenes, die Europäer solches und die Chinesen machen ja gerade eh alles richtig. Oft hat man das Gefühl niemandem mehr Glauben zu können (und da ist ein bisschen was dran – die eigene Analyse/Meinung ist schon wichtig). Klassisch: Person A sagt B ist der Grund, Person B sagt A ist der Grund und Person C kann jetzt dem einen glauben oder den anderen oder sich selbst eine Theorie ausdenken, aber die Wahrheit wird C nie mit Sicherheit wissen. Soll jeder glauben was er will, aber anderen bitte nicht damit auf die Nerven gehen sofern es nur heißt: „Seht ihr denn die Zusammenhänge nicht? Der Weihnachtsmann ist ganz klar der Osterhase!“ Wenn man eine Theorie mit schlüssiger Argumentation und Fakten beweisen kann ist das etwas anderes, aber sowas liegt in der Regel ja nicht vor, sondern nur ein Gemisch aus Wahr und Falsch dessen Ergebnis nur falsch sein kann.

        Man kann im Leben nicht alles wissen. Das ist aber kein Grund diese Lücken mit Blödsinn zu füllen und sich total darin zu verlieren nur weil es einem selbst als schlüssig erscheint und man glaubt man müsse etwas dagegen unternehmen o.ä. Also liebe Verschwörungstheoretiker: Macht euch nicht verrückt 8-} Am Ende könntet ihr dadurch instrumentalisiert / zu Marionetten werden.

        • AvatarBongi Daumen hoch 9 Daumen runter 4

          Hast Du uns gerade mit 259 Worten erklärt das Wasser nass ist?

        • ImileImile Daumen hoch 4 Daumen runter 3

          Bongi, hast Du jetzt echt die Wörter gezählt? Magst Du nicht auch noch die Buchstaben zählen?

        • AvatarBongi Daumen hoch 3 Daumen runter 3

          Du bist neu im Internet? Nein das machen chinesische Hilfsarbeiter in wenigen Sekunden, völlig kostenlos. auf http://www.zeichenzähler.de

      • AvatarHeinz Daumen hoch 6 Daumen runter 1

        Das Erschreckende: Nimmt man die Quersumme und addiert dazu noch die Uhrzeit, so ergibt die Quadratwurzel irgendwas mit ner 6. DAS kann kein Zufall sein. :-B
        Und die Pinnwand find ich auch ganz nett. :*

    • AvatarHans Beimer Daumen hoch 3 Daumen runter 2

      Ja, die Öffentlichen, ja, die Erde ist flach, Aluhütchen…..müssten ja alle aktuell spitz wie Nachbars Lumpi sein, keine Chemtrails. Nix gegen Deine Meinung aber, ich zitiere aus dem deutschen Klassiker „Didi, der Doppelgänger“ :

    • Avatar7odd Daumen hoch 1 Daumen runter 1

      @7even: Dich habens auch mal zu warm gekocht, oder?

      Mfg,
      7odd
      (ja, ich könnte auch Leetspeak, aber so ist es lustiger)

      • Avatar7even Daumen hoch 1 Daumen runter 11

        besser zu warm gekocht als en warmer bruder

        • AvatarDayo Daumen hoch 8 Daumen runter 1

          Was ist schlecht daran, ein „warmer Bruder“ zu sein?

        • Avatar7even Daumen hoch 1 Daumen runter 7

          warum heisst du Dayo?

      • garfieldgarfield Daumen hoch 2 Daumen runter 1

        Lieber ein warmer Bruder als ein kalter Bauer. *:D*

        • Avatar7even Daumen hoch 0 Daumen runter 9

          Lieber ein cooler Bauer als ein Kater auf Hartz4

        • Avatar7even Daumen hoch 0 Daumen runter 8

          Lieber ein cooler Bauer als ein Kater auf Hartz4

  • TroetTroet Daumen hoch 9 Daumen runter 33

    Funk? Keine weiteren Fragen euer Ehren……

  • AvatarSokrates Daumen hoch 10 Daumen runter 44

    Ich sag nur: Gib Gates keine Chance!

  • AvatarFahrlehrer Daumen hoch 23 Daumen runter 4

    Traurig, denn genauso geht es in den diversen Gruppen ab.

    • Avatarajah Daumen hoch 1 Daumen runter 11

      Das nennt man Meinungsfreiheit, Digga. Artikel 5 Abs. 1 GG. Dieses Grundrecht nimmt i.Ü. auch Quarantäne-Klaus für sich in Anspruch.

      • AvatarFahrlehrer Daumen hoch 10 Daumen runter 3

        Wie Volker Pispers schon sagt. Jeder darf seine Meinung sagen. Das heißt nicht, dass man muss.

        Wissenschaftliche Erkenntnisse hinterfragen , ok. Nachrichten hinterfragen, auch ok.
        Aber an dieser Stelle dann völlig hirnrissige Theorien aufstellen, verbreiten und selbst glauben. Das ist dumm und mittlerweile auch gefährlich. Verschwörungstheoretiker durchmischen sich mich Rechtsradikalen, die diese dämlichen Schwurbler vor ihren Karren spannen und es wird gewalttätig.

        Leute werden physisch angegriffen, 5G-Masten werden angezündet, Kommentarspalten aller möglichen Medien (die man ja eigentlich ablehnt) zugespammt und Falschmedlungen verbreitet.

        • Avatarajah Daumen hoch 6 Daumen runter 1

          Nehme meinen Post von gestern zurück. War nicht wirklich mein Tag. Habe von dem Video nur die ersten 10 Sekunden geschaut und gedacht, der meint es ernst (dass das Satire sein soll, ist aber wirklich gut versteckt). Hatte dann noch Fahrlehrers Post falsch verstanden, mea culpa.

          Gleichwohl gilt die Meinungsfreiheit natürlich auch für die grenzdebilen verschwurbelten Verschwörungsfritzen und deren Krebsgeschwür in Form mitlaufender Nazis, fanatische Impfgegner, Pegidadeppen und sonstige Duchgeknallte, kurz: die Allianz des Schwachsinns. Das muss eine freiheitliche demokratische Gesellschaft wie die unsere aushalten, sofern sich der Sabber, den diese Typen von sich geben, innerhalb der verfassungs- und gesetzmäßigen Grenzen bewegt. Es liegt an jedem Einzelnen von uns, etwas dagegen zu tun wenn wir anderer Meinung sind.

        • AvatarDavid Daumen hoch 1 Daumen runter 3

          Also bei dir möcht ich keine Fahrstunden machen! ~x(

      • Avatarergo Daumen hoch 3 Daumen runter 2

        Meinungsfreiheit ist OK.
        Galileo Galilei hätte sich gefreut darüber.
        Bitte dabei bedenken, dass Galilei nicht wegen irgendeiner „Meinung“ Hausarrest riskierte.
        Im Gegensatz zu der „beliebig freien Meinungsäußerung diverser Gruppen“, zeichnen sich wissenschaftliche Erkenntnisse durch Logik, Empirie und Wiederholbarkeit aus.
        Nachvollziehbare, wiederholbare logische Erkenntnisse und Meinungsäußerungen gerne.
        Aber die Erde wird nun mal nicht flach, nur weil man eine flache Meinung hat.

        • AvatarBärtelsmann Daumen hoch 1 Daumen runter 1

          Das Problem dabei ist, wenn ein anerkannter Wissenschaftler, dessen Erkenntnisse sich durch Logik, Empirie und Wiederholbarkeit auszeichnen, seine freie Meinung äußert, kann er schneller von „diversen Gruppen“ als Verschwörungstheoretiker*In bezeichnet und/oder in eine rechte Ecke geschoben werden, als er schauen kann. Zu Wort kommt er dann nur noch in den alternativen Medien, nachdem er von den Fernsehsendern ausgeladen und auf sozialen Plattformen gesperrt wurde. :-)

        • McMc Daumen hoch 1 Daumen runter 1

          @ Bärtelsmann – Weshalb haben es anerkannte Wissenschaftler nötig sich auf Youtube zu produzieren? Weil es dann eigentlich nicht mehr um die Wissenschaft geht, sondern um Geld oder Politik.

        • AvatarBärtelsmann Daumen hoch 0 Daumen runter 0

          @Mc
          Wie schon geschrieben, wenn sie einmal als Verschwörungstheoretiker bezeichnet werden und im Mainstream nicht mehr zu Wort kommen, dann eben auf YouTube oder bei alternativen Medien, egal ob es dabei um Wissenschaft, Geld, Politik usw. geht.

          P.S.: und ich dachte schon mein Kommentar von gestern Abend wäre auch hier der Zensur anheim gefallen. Danke Admin. Doppelpost kann gelöscht werden.

        • McMc Daumen hoch 0 Daumen runter 0

          Das ist jetzt aber einfach mal so von Dir behauptet. Egal ob ein Hans Werner Sinn oder Thilo Sarazin oder gar Bernd (aka Björn) Höcke werden mit Handkuss ins Fernsehen eingeladen.

        • AvatarBärtelsmann Daumen hoch 0 Daumen runter 0

          @Mc
          „…werden mit Handkuss ins Fernsehen eingeladen.“ Das ist jetzt aber einfach mal so von Dir behauptet. Ich denke da z.B. an Wolfgang Wodarg, Sucharit Bhakdi oder Claus Köhnlein.

  • AvatarQwert Zuiop Daumen hoch 5 Daumen runter 14

    Mein Gott, ist der blöd, unglaublich.

  • BaumkillerwolleBaumkillerwolle Daumen hoch 2 Daumen runter 5

    Wartet mal ab ,wenn der noch mal 2 Monate in der Klappse ähhhhhhhhh Quarantäne
    bleiben muss.
    Dann sind das wieder ganz andere schuld und Corona ist nur ein Fake ,eine Erfindung
    der Cina-Bosse usw.usw.
    Mutti und Co wollen die Weltherrschaft und wir werden von Außerirdischen gelenkt !
    Aber vielleicht leben wir doch schon in der Matrix .Wer Weiß wer Weiß! :-D

  • Avatarmein name Daumen hoch 5 Daumen runter 6

    Hätte er mal lieber mit der Wolle einen Schal gestrickt. So ein Schwachsinn, nichtmal lustig.

  • garfieldgarfield Daumen hoch 4 Daumen runter 8

    Witz komm raus Du bist umzingelt! X_X
    Tante Google meint:
    **Philipp „Phil“ Laude ist ein deutsch-österreichischer Komiker, Webvideoproduzent, Schauspieler und Sänger. **
    Es gibt bestimmt auch in der heutigen Zeit gute Komiker, Schauspieler, etc.
    aber ER gehört definitiv NICHT dazu.
    Für diesem Mist gehört er in der Eisbärenkugel für 5 Stunden weich gekocht.

    • AvatarOdie Daumen hoch 4 Daumen runter 0

      Du ärgerst dich doch nur, dass du ihm auf den Leim gegangen bist. ;;)

      • garfieldgarfield Daumen hoch 4 Daumen runter 4

        Nee Odie bin ich nicht.
        Ich habe erst gesucht was das für ein seltsamer Pfeifenbläser ist, und dann meinen Senf abgegeben. :-D

  • AvatarCarl E. Daumen hoch 5 Daumen runter 3

    Quarantäne Klaus „666“: best Parodie forever! Bin vor Lachen fast vom Stuhl gefallen!

    • der kleine dummfugder kleine dummfug Daumen hoch 15 Daumen runter 3

      Das ist ne Parodie? Wirklich?

  • AvatarEmil Daumen hoch 1 Daumen runter 9

    Verdummung für die Schlafschafe. Nichts weiter.

    • AvatarSokrates Daumen hoch 1 Daumen runter 9

      Du bist einer von den 14 die sich nicht freiwillig hirnwaschen lassen. Siehe Dayo (Admin)

      • AvatarDayo Daumen hoch 12 Daumen runter 1

        @Sokrates
        Lass mich das kurz zusammenfassen…

        In der Kommentarspalte eines Satire-Videos über Verschwörungstheorien, dass auf einer Seite für lustige Videos gepostet wurde, unterstellst du dem Admin, dass er sich geheimer- und gemeinerweise mit dem Namen Dayo tarnt?

        Also irgendwie trittst du dir gerade selber in den Arsch. Und zwar mit Anlauf :-D

        • AvatarSokrates Daumen hoch 0 Daumen runter 5

          Dayo, lies den kommentar. dann geht dir ein licht auf. Einfach Kopf einschalten

  • AvatarKognition Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Kognition ist die von einem verhaltenssteuernden System ausgeführte Umgestaltung von Informationen. Die Bezeichnung ist abgeleitet von lateinisch cognoscere und bedeutet: ,erkennen‘, ‚erfahren‘ oder ‚kennenlernen‘. Kognition ist ein uneinheitlich verwendeter Begriff, mit dem auf die Informationsverarbeitung von Menschen und anderen Systemen Bezug genommen wird. Oft ist mit „Kognition“ das Denken in einem umfassenden Sinne gemeint.

  • AvatarKognitive Dissonanz Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Kognitive Dissonanz bezeichnet in der Sozialpsychologie einen als unangenehm empfundenen Gefühlszustand. Er entsteht dadurch, dass ein Mensch unvereinbare Kognitionen hat (Wahrnehmungen, Gedanken, Meinungen, Einstellungen, Wünsche oder Absichten). Kognitionen sind mentale Ereignisse, die mit einer Bewertung verbunden sind. Zwischen diesen Kognitionen können Konflikte („Dissonanzen“) entstehen.

    Leon Festinger subsumiert einzelne Wahrnehmungen, Informationen, Bedürfnisse, Vermutungen, Meinungen usw. unter der Kategorie kognitive Elemente (Festinger 1978). Diese sind die Grundbausteine, aus denen sich die menschlichen Gedächtnisinhalte zusammensetzen. Wenn zwei kognitive Elemente zueinander im Widerspruch stehen, sodass das eine in gewisser Hinsicht das Gegenteil des anderen ausdrückt, entsteht Dissonanz. Ein konsonanter Zustand besteht hingegen, wenn keine Gegensätze vorliegen. Dissonante Zustände werden als unangenehm empfunden und erzeugen innere Spannungen, die nach Überwindung drängen. Der Mensch befindet sich im Ungleichgewicht und ist bestrebt, wieder einen konsistenten Zustand – ein Gleichgewicht – zu erreichen.

  • AvatarKognitive Dissonanz Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Kognitive Dissonanz bezeichnet in der Sozialpsychologie einen als unangenehm empfundenen Gefühlszustand. Er entsteht dadurch, dass ein Mensch unvereinbare Kognitionen hat (Wahrnehmungen, Gedanken, Meinungen, Einstellungen, Wünsche oder Absichten). Kognitionen sind mentale Ereignisse, die mit einer Bewertung verbunden sind. Zwischen diesen Kognitionen können Konflikte („Dissonanzen“) entstehen.
    Wenn zwei kognitive Elemente zueinander im Widerspruch stehen, sodass das eine in gewisser Hinsicht das Gegenteil des anderen ausdrückt, entsteht Dissonanz. Ein konsonanter Zustand besteht hingegen, wenn keine Gegensätze vorliegen. Dissonante Zustände werden als unangenehm empfunden und erzeugen innere Spannungen, die nach Überwindung drängen. Der Mensch befindet sich im Ungleichgewicht und ist bestrebt, wieder einen konsistenten Zustand – ein Gleichgewicht – zu erreichen.

    Der Fuchs und die Trauben

    In dieser Fabel zeigt sich ein Fuchs verächtlich über die Trauben, die er nicht erreichen kann:

    „Der Fuchs biss die Zähne zusammen, rümpfte die Nase und meinte hochmütig: „Sie sind mir noch nicht reif genug, ich mag keine sauren Trauben.“ Mit erhobenem Haupt stolzierte er in den Wald zurück.“
    Die Fabel karikiert den unehrlichen Umgang mit einer Niederlage: Um sich nicht eingestehen zu müssen, dass er die Trauben nicht erreichen kann, behauptet der Fuchs, sie gar nicht erreichen zu wollen.

    Die Moral von der Geschichte ist: „Wer das, was er nicht erreichen kann, mit Worten schlecht macht, soll sich dieses Beispiel hinter die Ohren schreiben.

    In der Psychologie wird ein solches Schönreden eines Versagens auch als Rationalisierung oder Kognitive-Dissonanz-Reduktion bezeichnet. Hierbei wird versucht, einer konfliktären Situation nachträglich einen rationalen Sinn zu geben.

    • Avatarhognivite higsonacks Daumen hoch 1 Daumen runter 10

      blublu bal gurr gurr muh schnumuh hu gulubu

  • AvatarSokrates Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Der Klaus

  • Kommentare sind geschlossen.