Lustige Videos und witzige Fun-Filme

6 Kommentare

  • AvatarSo isses Daumen hoch 17 Daumen runter 29

    Schon wieder so ein feministischer Scheissdreck. Mit dem Film soll eine rein männliche Arbeitswelt kritisiert werden. Wo bitte gibt’s sowas wie eine rein männliche Arbeitswelt? In jedem Job gibt’s Frauen. Die ganzen Emanzen schaffen Probleme wos keine gibt. Ungleiche Bezahlung? Ja dann strengt euch mal ein bisserl mehr an liebe Frauen. Dann gibt’s auch mehr Geld
    Der Film richte sich an ein jüngeres Publikum. Da Hamm wirs: Ideologisierung von klein auf, um das böse im männlichen zu sehen (Mansplaining, toxische Männlichkeit etc.) Wer sich informiert wird feststellen dass die ganzen Emanzen-Argumente schlicht erlogen sind.

    • McMc Daumen hoch 17 Daumen runter 15

      Minmi. Für Deine „männliche“ Sichtweise bist Du ein ganz schöner Jammerlappen. Dein rumgeflenne ist ja nicht auszuhalten, lass Dir mal ein paar Eier bringen.

    • BrummerBrummer Daumen hoch 5 Daumen runter 5

      =)) noch so ein Weltkenner!

  • Avatarhmmm Daumen hoch 2 Daumen runter 5

    eine schöne frau, dass ich eine frau haben will. *:D*
    schöne stimme… :P

  • SkandySkandy Daumen hoch 14 Daumen runter 0

    Bin absolut dagegen das Frauen hinter den Herd gehören! [-( [-X
    Die Bedienknöpfe sind schliesslich vorne dran :-D

    • garfieldgarfield Daumen hoch 3 Daumen runter 6

      Ganz genau!
      Frage an Radio Eriwan:
      „Was ist das wenn man die Ehefrau mit einer 4 Meter langen Stahlkette am Herd ankettet?“
      Antwort:
      „Artgerechte Haltung.“
      Spaß beseite, auch ich habe dies alles mal live mit erlebt. Das endete dann in der Betrachung, o.k. Gleichberechtigung heißt aber auch gleiche Rechte, gleiche Pflichten.
      Dies war aber nicht so im Sinne meiner damaligen Lebensabschnittsgefährtin. Das mit den Rechten hat sie schon verstanden aber bei den Pflichten war sie taub.
      Fazit:
      Leute es geht nicht mit den Weibern, es geht aber auch nicht ohne sie!
      Also nehmt sie wie sie sind und wenn es dann doch zuviel wird, schickt sie zum
      Teufel. *:D*

  • Kommentare sind geschlossen.