Lustige Videos und witzige Fun-Filme

37 Kommentare

  • AvatarGriasei Daumen hoch 3 Daumen runter 6

    „Alles nur Deko“
    :P

    • AvatarFigugegl Daumen hoch 13 Daumen runter 1


      Beruhigt euch Leute… in diesem Fall sei gesagt, dass der Tintenfisch längst tot ist. Auch wenn in Youtube oft der Titel „eating alive squid“ zu sehen ist… Schaut auch mal das Video an. Bei 0:05 seht ihr wie der Kopf bzw. das Hirn rausgezogen wird. So wird jeder Tintenfisch rasch und schmerzlos getötet. Es ist völlig normal, dass ein Tintenfisch danach für einige Minuten auf Berührung reagiert. Schmerzen empfindet er keine mehr. Kein Hirn, keine Schmerzen. Und das was man da noch sieht, das sind praktisch nur noch die Beine wenn man so will…

      Trotzdem würde ich sowas nie essen.. lieber gekocht. Und es gibt ganz bestimmt andere Sushi Varianten mit Fischen, wo die Tiere wirklich noch leben (z.b. kurz frittierte Fische, die noch leben)… abartig!

  • AvatarMeBeck Daumen hoch 17 Daumen runter 3

    Das habe ich auch manchaml.
    Da denkt man die Stulle von Tante Käte vor 3 Wochen kann man noch essen obwol die schon die ganze Zeit in der Sonne gelegen hat… doch wenn man die dann fangen will verschindet sie zu den restlichen Butterbroten die weggelaufen sind.
    ~x(

  • Jesus Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 131 Daumen runter 8

    abartig :-q mehr gibs dazu nich sagen.

    • Dr. K. NickelDr. K. Nickel Daumen hoch 5 Daumen runter 3

      Richtig. Ich habe noch gelernt, dass man mit dem Essen nicht spielt. Eine gewisse Achtung vor Lebensmitteln sollte man haben. Nicht nur, dass man wissen MUSS, woher etwas stammt, sondern man muss es auch zu schätzen wissen, dass man es zur Verfügung stehend hat.

    • Jesus Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 2 Daumen runter 4

      also wenn auf der startseite nicht nur die anzahl der commtens, sondern auch ihre bewertung zählen würden, hätte mich dieser 6-wort-beitrag mit abstand an die spitze befördert \:D/

      • Avatargarfield Daumen hoch 1 Daumen runter 3

        Rischtisch!!

    • SkandySkandy Daumen hoch 2 Daumen runter 1

      Halt Asianten :-O Die können uns nicht verstehen wenn wir Käse essen, dass ist für sie verfaulte Milch. Tja live sucks :D

  • teletubbiekillerteletubbiekiller Daumen hoch 34 Daumen runter 6

    Ach du sch**** wie kann man so etwas nur machen :shock:

  • Avatarzoodirektor 67 Daumen hoch 12 Daumen runter 1

    Und wer soll dann bei der nächsten WM die Spiele vorhersagen? tstststs
    Spaß beiseite in Japan ist das eine Spezialität, da werden den lebenden Kraken die Tentakeln abgeschnitten, um ein Stäbchen gewickelt und dann in scharfe Chilisauce getunkt um etwas tu betäuben damit Er sich nicht zu arg windet, denn dann könnte Ersich im Tachen festsaugen und man erstickt elendig.

  • teletubbiekillerteletubbiekiller Daumen hoch 31 Daumen runter 0

    Ok, nachdem das wohl ein Kalmar ist und dem ein ganz großes Stück seines Körpers fehlt, wird das Ding wohl schon tot sein und das nur mehr Nervenzuckungen sein?
    Wirkt aber irgendwie doch etwas sehr lebendig?

    Meeresbewohner esse ich sowieso nicht, aber allgemein bin ich der Meinung, Tier möglichst kurz und schmerzlos töten und danach zubereiten, ich bin absolut gegen jede Art von Verstümmelung lebender Tiere.

    • AvatarWolf Daumen hoch 6 Daumen runter 1

      Also wenn ich hier mal mein ganzes Wissen zu Kraken anbringen kann soweit ich weiß besitzen die in jeden ihrer Fangarme genau ein Gehirn das heißt diese Arme können für sich allein handeln.

      Es gibt auch die Arme als einzelnes zu kaufen die muss man dann noch in Chilisoße oder so tunken um sie zu betäuben da sie sich sonst in deinem Hals festsaugen könnten und du daran erstickst.

      Also ich finde sowas schon irgendwie pervers und widerlich
      das einzige was ich esse sind Tintenfischringe und die sind fritiert und schon lange tot

      • AvatarMarsonice Daumen hoch 3 Daumen runter 2

        Dass Tintenfische ein Gehirn in jedem Fangarm besitzen, bezweifle ich. Deren Gehirn befindet sich im hinteren Teil des Kopfes. Ich stimme teletubbiekiller zu, dass es sich hierbei lediglich um Nervenreaktionen handelt, die als Showeffekte dienen sollen.

        Das Tier leidet demtentsprechend nicht mehr und es ist alles eine Frage des Geschmacks, ob man nun „sich bewegendes“ Essen präferiert oder nicht. :) Also immer schön hinschauen, bevor man urteilt.

        • AvatarGofid Letterkerl Daumen hoch 1 Daumen runter 1

          http://www.foodjapan.net/index.php?option=com_content&view=article&id=116:squid-qodori-donq&catid=62:o&Itemid=60

          Da steht, dem lebendigen Tintenfisch wird der Kopf entfernt und er auf die Reisschüssel drapiert, dann kommt die Tanzshow mit Sojasauce und anschließend geht der Tintenfisch wieder an den Küchenchef zurück und wird weiter zubereitet … tot oder lebendig – so ne Spielerei find ich unnötig.

        • AvatarWolf Daumen hoch 3 Daumen runter 0

          Ich habe jetzt nochmal nachgeschaut und es scheint so das du Recht hast und die Arme nur mit Nerven und Ganglionen durchzogen sind wodurch sie sich auch ohne Kopf des Tieres bewegen können.
          Also keine 9 Gehirne nur 1
          ändert trotzdem nichts daran das es überflüssig ist ^^

  • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 26 Daumen runter 13

    Ich hoffe mal das Thaddäus Q. Tentakel bereits tot ist und das übergießen mit dieser Soße nur eine Nervenreaktion ist. X_X
    Essen würde ich sowas trotzdem nicht(ich mag nicht wenn mein Essen sich mit mir unterhalten oder spielen will :-& ), dann doch lieber Pommes mit Currywurst!

  • AvatarJ. Daumen hoch 9 Daumen runter 4

    hmm, wenn das mal nicht frisch ist das essen :)

  • Ms. AnonymousMs. Anonymous Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Leute, so was ist man in Hakodate … die anderen Videos, die darauf folgen sind nicht besser ….

  • AvatarTomcat Daumen hoch 5 Daumen runter 2

    Bäh!!! Dazu gibts ne leckere Larven Sauce und eine Bloody Mary mit echter Mary

  • TroxanTroxan Daumen hoch 10 Daumen runter 4

    Tierquälerei, traurig das dass auf Cartoonland gezeigt wird.
    Kann teletubbiekiller nur zustimmen
    „aber allgemein bin ich der Meinung, Tier möglichst kurz und schmerzlos töten und danach zubereiten, ich bin absolut gegen jede Art von Verstümmelung lebender Tiere.“

  • ManneManne Daumen hoch 4 Daumen runter 4

    Ich verstehe nicht, warum der Mensch alles essen muss was ihn nicht umbringt.
    Ein einfacher Fisch hätte es auch getan, aber nein, es muss ja ein Tintenfisch sein und dazu noch lebendig.
    Diese Tierchen gehören in Freiheit und nicht auf einen Teller und schon gar nicht lebendig!
    Auch wenn der Tod war, der ist garantiert auf dem Teller gestorben, sonst hätte da nichts mehr gezuckt!

  • AvatarDude Daumen hoch 8 Daumen runter 2

    Direkt, aber wirklich direkt reinkotzen. Man kann es auch echt übertreiben.

  • AvatarThommy73 Daumen hoch 9 Daumen runter 7

    Das ist es, was ich an Asien so hasse. Die fressen alles was nicht bei Drei auf den Bäumen ist. Wahrscheinlich ekeln die sich über unser Essen: Milch, Käse, dunkles Brot, etc. Aber was die da machen kotzt mich an. Walfang? Muss nicht sein, die füttern ihre Kinder mit Hamburgern aus „Forschungs“-Walfleisch, Tigerpenis? Mhh lecker, gut für die Potenz. Dann töten sie nicht mal richtig sämtliches Getier, sondern lassen es qualvoll bis kurz – wirklich ganz kurz – vor dem Verzerr leiden, damit es auch wirklich, wirklich frisch ist. Ich könnt kotzen. Hab mal ne Doku gesehen, wo ein „Koch“ eine lebende Schildkröte ganz kurz in einem Wok geschwenkt hat, die noch lebende Schildkröte dann aufgeschnitten, das noch rohe Fleisch nochmal kurz im Wok geschwenkt hat und es dann den Gästen im blutigen Schildkrötenpanzer „serviert“ hat.

    • AvatarGrobi Daumen hoch 3 Daumen runter 11

      Dem kann ich nichts mehr hinzufügen. Sehe ich genauso. Für mich war dieses unmenschliche und katastrophale Erdbeben und der darauffolgende Tsunami schon damals die Rache des Herrn für die -zig Greueltaten, die die Japaner tagtäglich an der Natur vergehen.

      Das ist kein schönes Video.

    • AvatarGofid Letterkerl Daumen hoch 7 Daumen runter 3

      Ich find diese Art Tintenfisch zuzubereiten auch abstoßend, aber deswegen gleich gegen 4 Milliarden Einwohner zu wettern und deren Essgewohnheiten auf Basis solcher bizarren Kuriositäten über einen Kamm zu scheren ist erst recht eklig.

      In Deutschland püriert man Tiere und steckt sie in ihre eigenen Gedärme, auch sehr appetitlich.

      • AvatarGrobi Daumen hoch 3 Daumen runter 1

        Ja, ich gebe Dir recht, dass Pauschalisierungen dumm sind. Dazu hätte ich mich nicht hinreißen lassen sollen, aber es gibt immernoch einen Unterschied, ob ich Tiere weitestgehend schnell und „schmerzfrei“ töte und sie in „püriere“ und in Gedärme stecke, oder ob ich mich an ihrem Leid vorher ergötzte und erlabe und mich mit meinen Gästen freue, wie ach so toll das arme Tierchen noch „tanzen“ kann.

  • AvatarToni Roma Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    warum isst er ihn nicht???

  • gestiefelterKater007gestiefelterKater007 Daumen hoch 1 Daumen runter 2

    Das Schlimme ist ja garnicht, dass diese Tiere gegessen werden, sondern die Zubereitung.
    Wen es interessiert, der kann sich das ja anschauen, aber schön ist es definitiv nicht.
    ACHTUNG: NICHTS FÜR SCHWACHE NERVEN!

    • AvatarRoelf Tupperwahn Daumen hoch 2 Daumen runter 5

      Dieses Gelächter von diesem widerlichen TYpen und, sorry, miesen Fotze gehen mir so dermaßen auf den Sack, als ob es nicht schon reichen würde dass diese Tiere so gequält werden! Da bekommt man echt lust das Gleiche mit denen zu machen…boa hab ich nen Hass grad…

  • GlobiGlobi Daumen hoch 3 Daumen runter 2

    Einfach ekelig das grüne Zeug da drin, ist das Salat?

  • AvatarMr. Burns Daumen hoch 1 Daumen runter 2

    Boah, wird mir schlecht. :-& Nichts gegen frische Lebensmittel, aber das ist doch abartig. Ich denke hier kann man wohl mal von Tierquälerei sprechen (auch wenn ich letztens bei einem anderen Video dagegen gewettert habe).

  • AvatarJan Daumen hoch 3 Daumen runter 2

    Solche Leute würd ich gerne mit einer 10-Liter-Kanne FRISCH (!) aufgebrühtem Kaffee übergießen. Da haben die auch etwas ganz FRISCHES und können vielleicht ungefähr nachvollziehen, was sie den Tieren da antun. =D>

  • AvatarCraaank Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    das wär mir dann doch nicht ganz gehäuer…

  • AvatarChillitopf Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Naja…wenn man sowas Essen muss…ich finde es ja schon grausam wie man Hummer zubereitet, aber das…autsch!
    Bleibt nur zu hoffen das die vorhr n „besseres“ Leben als Mastkühe hatten.

    Ich ess auf alle Fälle nix was noch (irgendwie) lebt!

  • AvatarTherio Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Also das…ne…wie kann man…Das ist doch einfach nur widerlich!

  • AvatarMoren Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Kommt ganz auf die Sicht des Betrachtes an, ich finde das auch eher Abstoßend, aber mit der passenden Mentalität hat man hier nichts ausser einen frische Beweis.
    Desweitern wird das Wahrscheinlich ziemlich gut Schmecken, wenn man seinen inneren Eckel überwunden hat. Schließlich wird Lachs auch meistens roh gegessen.

  • Kommentare sind geschlossen.