Lustige Videos und witzige Fun-Filme

41 Kommentare

  • Jäger Schnitzel Daumen hoch 9 Daumen runter 1

    Wer hat denn jetzt gewonnen?

    • Akira Daumen hoch 6 Daumen runter 1

      Das Spiel ist vom 20.03 und die Rangers haben 4:2 gewonnen!

      • Joker Daumen hoch 53 Daumen runter 1

        4:2 Schneidezähne ??? :))

    • hanscan Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Qeen not Mozart

  • Joker Daumen hoch 60 Daumen runter 3

    Das liegt an den Helmen: die liegen zu dicht an, da kommt keine Luft an’s Gehirn… :mrgreen:

  • Dirk Daumen hoch 30 Daumen runter 111

    So ist das richtig. Das ist Sport. Eishockey ist die geilste Sportart der Welt. Und sowas kann man den Kindern leicht erklären. Wenigstens nicht so ein Weicheisport wie Fußball. Außerdem geht es hier um ein Derby. New Jersey gg New York das geht das immer so ab. Völlig Normal. Und wenn Ihr keine Ahnung vom Eishockey habt dann lasst am besten Eure Kommentare sein.

    • nie Daumen hoch 30 Daumen runter 19

      …das ist kein sport

      • J.J.-The Defender Daumen hoch 8 Daumen runter 1

        doch, doch, ein durchschlagender ….

    • Schüchterner Daumen hoch 33 Daumen runter 2

      Mal abgesehen davon, dass das nun mal zu dem Sport gehört, ist das mal wieder typisch für die verschrobene Moral unserer Freunde von andernen Ende des Atlantics. Wenn das Blut spritzt, wird drauf gehalten und alles ausführlich wiederholt (und sicher im Fachleute-Talk analysiert), wenn ein Flitzer auf’s Feld läuft, wird ganz schnell abgeschaltet.

    • Jan Daumen hoch 12 Daumen runter 2

      Also ich dachte immer, bei Eishockey ginge es darum, den Puck ins gegenerische Tor zu befördern. Aber ich gebe zu, ich kenn mich da nich so aus. Muss mich wohl geirrt haben…

    • Canada Daumen hoch 17 Daumen runter 9

      Halt nicht ein solcher Pussy Sport wie Fussball wo sich all die Simulanten treffen!!!

    • Tom Daumen hoch 7 Daumen runter 8

      Ja Dirk, da stimme ich dir voll zu, aber die verklemmten Deutschen, die ertragen solche Sachen nicht…

    • Klappspaten Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      So sieht das aus wenn Amis versuchen wie Canadier zu spielen. Ein Wayne Gretzky hätte nebenher noch drei Punkte rausgespielt.

  • Terraformer Daumen hoch 52 Daumen runter 4

    Ich habe mal ein Interview mit einem Tennis Spieler gesehen, der wurde gefragt warum er bei nahezu jedem Spiel ausfallend und aggresiv wurde. Darauf antwortete dieser, das er von den Managern schon im Vorfeld der Tuniere dazu angehalten wurde, es wieder und wieder zu tun. Das war nunmal sein Markenzeichen und es hatte fuer Zuschauerzahlen gesorgt.
    Seit dem glaub ich nichts mehr was irgendwo bei einer Sportveranstaltung geschieht bei der es um viele viele Millionen Dollar geht. Eagl ob Tennis, Boxen, Fußball oder wie hier beim Eishockey.
    Gerade in Amerika.

    • Akira Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      Klingt fast nach den alten John McEnroe .. :D ..

      Naja, das die sich beim Eishockey kloppen gab es eigentlich schon immer und wird es auch weiterhin geben .. Da es einige Spieler gibt, die über eine größere Aggressivität verfügen .. Die eigentlich bei guten und fairen Bodychecks eingesetzt wird .. aber manchmal auch in einer Schlägerei. Und beim Eishockey fliesst auch Blut und Zähne werden verloren, also ist es nicht nur reine Show wie beim Tennis.

      Und wie schon Dirk richtig schrieb .. es war ein Derby. Und da werden halt Nettigkeit ausgeteilt. Oder habt ihr mal ein Spiel zwischen Dortmund und Schalke gesehen, das ohne Karten ausgekommen ist?

      • Akira Daumen hoch 2 Daumen runter 0

        Achja .. da ist er .. \m/

      • Schüchterner Daumen hoch 3 Daumen runter 1

        Und der hier passt genau dazu. „You can not be serious!“ Soviel zum Thema „Merkenzeichen“

      • Terraformer Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Ja genau das ist er , nettes Video :))))

    • Der Gilb Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      Na klar ist das Entertainment. Die Vereine haben extra Spieler, die dafür eingeteilt sind. Einige machen das freiwillig, andere weil sie den Körper dafür haben. Soweit ich das mitbekommen habe, soll sich in Zukunft auch nichts an den Schlägereien ändern. Lediglich die überharten Hits werden nach zahlreichen Verletzungen der Stars mittlerweile härter bestraft.

      Man sieht hier aber eindeutig, wer für Prügeleien angestellt ist. Da sind ja von beiden Mannschaften noch unbeteiligte Spieler, die sich aber nur darauf konzentrieren, dass das Equipment aus dem Weg geräumt wird. Die kriegen dann aber vermutlich auch weniger Geld :)

      Bin aber auch der Meinung, dass das nichts im Sport zu suchen hat, schon gar nicht als geplante Belustigung der Massen!

  • Schwarzwaldbub Daumen hoch 12 Daumen runter 5

    Soll ich jetzt 5 oder 0 Sterne geben?
    Da sieht mans wieder wie rückständig die Amerikaner doch sind. Und die wollen den Afganen etwas vormachen? Mfg Chris

  • Andi Daumen hoch 23 Daumen runter 2

    Die Klitschkos wären super Eishockeyspieler

  • Globi Daumen hoch 6 Daumen runter 9

    Halt dumme Amerikaner

  • Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 11 Daumen runter 3

    joa gehört iwie dazu, ne :-?? besser als die ganzen simulanten beim fussball ^^

  • Toni Roma Daumen hoch 1 Daumen runter 2

    abgesprochen….

  • specialK Daumen hoch 7 Daumen runter 0

    Devils gegen Rangers ist nun mal ein Derby. Das ganze würde mir wirklich unheimlich spass bringen, wenn ich davon ausgehen dürfte, dass diese Reibereien spontan, quasi in der Hitze des Gefechts entstehen würden. Leider erwartet das sensationsgeile amerikanische Publikum solche Szenen in einem Derby (Chicago-Detroit) und die Vereine bzw der Veranstalter wünscht solche kleinen Kämpfe in den Spielen. Die Spieler sind eben auch nichts weiter als Entertainer.

    Gut zu sehen ist auch das gewollte Verhalten der Schiedsrichter, die die 1vs1 Situation für eine Weile gewähren, bis sie nach genug Show dann doch eingreifen. Ungeschriebenes Gesetz ist allerdings: Liegt dein Gegner am Boden beendest du den Kampf als Sieger. Grundsätzlich spricht nichts dagegen, als ehemaliger Eishockeyspieler bin ich in einige solche Situationen gekommen. Mit dem Unterschied, dass man nach dem Match ne Kiste Bier in des Gegners Umkleide stellt und zusammen einen trinkt ;-)

  • Jonas Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    demnächst brauchen die sender mma kommentatoren, die hätten bestimmt mehr zu erzählen.

  • Schnubbeldiwuz Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    Pack verschlägt sich, Pack verträgt sich.

  • Robin01 Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Wie auf dem Spielplatz!

    • Schüchterner Daumen hoch 7 Daumen runter 0

      Eben. Männer werden nur 7 Jahre alt, danach wachsen sie nur noch.

  • Moren Daumen hoch 4 Daumen runter 1

    wie hier alle gegen amerika haten, aber in der kleinen, schlecht nachgemachten version davon leben O.o

    • garfield Daumen hoch 4 Daumen runter 3

      Genau richtig! Die Russen haben damals gesagt:“Wir bleiben 50 Jahre in Ostdeutschland, und wir SAUGEN euch aus. Sie haben ihr Versprechen gehalten.
      Die AMIS saugen immer noch. :-t
      Und es soll Leute geben, die das auch noch geil finden. X_X

  • mickmoeller Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Gut das ich keine Kinder habe. :D

    • garfield Daumen hoch 3 Daumen runter 2

      Wieso? Ich hab es schon mal gesagt und wiederhole mich gerne:“Eigene Kinder sind das Salz in der Suppe deines Lebens, Ohne ist es einfach nur langweilig.“ :-bd
      O.k. ein bissel Lebenserfahrung sollte man schon haben um den Satz zu verstehen. *-:)

  • Skandy Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Ausdruckstanz geht irgendwie anders oder? :D

    • Bananabombo Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Das Leben ist halt keine Waldorfschule.

  • gestiefelterKater007 Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Gibt es für solche Ausraster eigentlich Spielsperren oder Geldstrafen wie in anderen Sportarten?

  • Ich sach supergeil Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Das sollten die bei allen Sportarten einführen. Stellt euch ma vor bei der Formel 1 bleiben se alle mitten im Rennen stehen, steigen aus und hauen sich erstmal gepflegt auf die Fresse. Oder beim Boxen, zack Handschuhe aus und Streetfight. Das würde eine großen Zulauf bei recht uninteressanten Sportarten bringen. Ich würde den ganzen Tag nur noch Sport schauen. Schach, Dart, Golf, Synchronschwimmen. Alles wäre viel spannender mit Klopperei.

  • Spyjack Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    …lächerlich…

  • Chris Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Ich glaube das ich sowas meinen Kinder deutlich leichter erklären kann als abgedrängte Fanbusse auf der Autobahn oder tote Fans nach Krawallen, Spieler die von ihren eigenen Fans beschimpft werden oder was sonst alles so beim Fussball passiert.
    Hier kann man ganz klar sagen das es zum Sport gehört und nicht zwischen den Fans ausgetragen wird.
    Natürlich gibt es auch Rangeleien zwischen den Fans aber sicherlich nicht wie in anderen Sportarten.

  • Wusel Daumen hoch 1 Daumen runter 1

    New York vs. New Jersey… Schlägereien gehören in der NHL nun mal dazu, gerade wenn diese beiden aufeinander treffen. Hat rein gar nichts mit dummen Amis oder der Sportart an sich zu tun.
    Wer es nicht versteht, sollte es sich auch nicht anschauen geschweige denn einen hirnlosen Kommentar dazu loslassen.

  • Rudi Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Richtig- es heißt Eishockey und nicht Boxen. Aggressivität gehört zum Spiel.
    Das es in diesem Ausmaß wie bei dem gezeigten zu einer Maßenkeilerei kommt mittlerweile eher selten und das ist auch gut so.Aber lieber eine offene Keilerei mit ein paar Beulen ,blutiger Nase evtl. ein Zahn weniger als eine Blutgrätsche von Hinten oder der Seite mit Bänderrissen,Knochenbruch ect. monate lange Reha und scheinheilige Kommentare „sorry war nicht beabsichtigt“(beispiel: Boatengs Foul an Michael Ballack -wurde auch bis in die Einzelheit im TV zerlegt da wird einem schon beim Zusehen schummerig) oder bei einer Kneipenhauerei ein Messer zwischen den Rippen den Barhocker auf dem Kopf und ein Bierglas im Gesicht! auch das alles sollte nicht sein!

  • Kommentare sind geschlossen.