Lustige Videos und witzige Fun-Filme

16 Kommentare

  • Mc Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Mit dem Beamer großflächig an die Wand werfen, kommt mega geil. :-)

    • Finn Daumen hoch 1 Daumen runter 1

      Solange du keinen 4k beamer hast bringt es dir aber nicht mehr als jedes alte HD Video :-P

      • Mc Daumen hoch 8 Daumen runter 0

        Red kein Zeug es geht um den Inhalt. 4K auf einer Putzwand oder Raufasertapete ist doch Unsinn.

      • Finn Daumen hoch 0 Daumen runter 1

        Ich dachte du geniest den ganzen Spaß wenigstens auf einer Leinwand…naja Hauptsache nen Beamer :-bd

      • Reviersheriff Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Wieso Beamer?
        Habt ihr kein Ultra-HD (4K) 2,6 x 1,8 Meter Bildschirm? :D

      • Kickboxritter Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        wenn die dinger nicht 8500€ kosten würden hätte ich schon längst einen :D 4K auf Fernsehern macht meiner Meinung nach erst ab 60 Zoll aufwärts Sinn… und von 4K auf Smartphonedisplays brauchen wir garnicht erst anfangen X_X

  • Wurstkuchen Daumen hoch 3 Daumen runter 16

    Ich bin Atheist und glaube grundsätzlich mal nichts, was einem so verzapft wird, egal von welcher Religion.
    Ich habe irgendwo mal gelesen, dass die Sonne schon längst zu einem roten Riesen hätte anschwellen sollen. Angeblich hätte sie die Energie bereits vollends aufgebraucht, wenn man nach unseren physikalischen Gesetzen an die Sache herangeht. Das ist bestimmt laienhaftes Halbwissen von mir.
    Doch um auf meinen ersten Satz zurückzukommen – wenn ich da einige Zeit zuschaue, frage ich mich doch gelegentlich, was das alles in Gang gesetzt hat…

    • Tim Daumen hoch 5 Daumen runter 7

      der Urknall (das komplette Universum war in einem Fingerhut, und dann hats geknallt – was blöderes kann man sich eigentlich nicht ausdenken…. =)) ) …. =)) ….jaa nee is klar….

      • tabacchi Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        So so lieber Tim. Du hast auch sicherlich eine alternative These parat die erklärt weshalb das Universum bei seiner Expansion beschleunigt und an Temperatur verliert (ist alles direkt messbar). Von der Hintergrundstrahlung nebst anderen Dingen gar zu schweigen.
        Ich warte…

        P.S. Den Urknall denkt man sich nicht aus, man schlussfolgert und errechnet ihn. Das ist keine abstrakte Stammtisch-Idee.

    • FennekDaFox Daumen hoch 2 Daumen runter 1

      Und von welcher „Religion“ glaubst du stammt dieses zweifelhafte Video? Von den Sonnenanbetern? =))
      Es ist sicher nichts falsches daran erst einmal nichts zu glauben was man so hört, aber wenn man so etwas Ausgefallenes hört wie dass unser netter Feuerball am Himmel nach den Gesetzen der Physik hätte längst verpufft sein sollen, dann sollte man sein Wissen aber wenigst etwas fundierter aufmöbeln als „habe irgendwo mal gelesen“…
      Du bist bestimmt der Knaller in jeder Diskussionsrunde! =D> <:-P

      • Wurstkuchen Daumen hoch 5 Daumen runter 2

        Ok, ich habe mich dämlich ausgedrückt.
        Was ich sagen wollte, ist, das ich bei diesem Video ins Grübeln komme, ob wirklich alles mit unserem Verständnis für Physik erklärbar ist.
        In etwa fünf Milliarden Jahren soll nach Meinung einiger Astrophysiker aller Wasserstoff im Kern der Sonne zu Helium umgewandelt sein. Dann ist Schicht im Schacht.
        Andere widersprechen diesem Szenario, wie oben erwähnt. Ich habe mir erlaubt, den Gedanken nicht als Humbug abzutun. Könnten ja recht haben, die paar Außenseiter.
        Wenn man jedenfalls die Bilder der NASA in Ruhe ansieht, kommt man unweigerlich dazu, doch über Gott oder ähnliches nachzudenken.
        So, dass wollte ich loswerden, auch wenn es 99,9% der Cartoonländer wahrscheinlich einen Scheiß interessiert. :-„

    • Anmagor Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      #-o

    • tabacchi Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      _“Ich habe irgendwo mal gelesen, dass die Sonne schon längst zu einem roten Riesen hätte anschwellen sollen.“_

      Ja, Menschen schreiben so einiges wenn der Tag lang ist. Glücklicherweise lässt sich unser Zentralgestirn doch verhältnismäßig gut berechnen und beobachten. Dass die Sonne noch für etwa sechs bis sieben Milliarden Jahre Helium als „Treibstoff“ besitzt, steht außer Frage.

  • Sunnyboy Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Endlich kann ich mich über den Fernseher mal so richtig sonnen und brauch dafür nicht mehr ins Studio. B-)

  • Al Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Ist ja total gelbstichig. Vielleicht sollte man einer denen von der NASA sagen, dass sie nicht mehr den ollen Kodak-Film benutzen sollen.

    • Skandy Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Endlich ein vernünftiger Kommentar :D :-bd

  • Kommentare sind geschlossen.