Lustige Videos und witzige Fun-Filme

18 Kommentare

  • Avatarder kleine dummfug Daumen hoch 20 Daumen runter 13

    So viel Aufwand, so viele Kilometer… Ist ja schon recht schön, aber was steckt nun drin? Gibt es eine Botschaft? Handelt es sich überhaupt um einen Künstler, ist das Kunst? Bleibt etwas beim Betrachter zurück, oder ist das ganze trotz guter Aufnahmetechnik, trotz brillianter Bilder doch – inhaltlich leer? Mir kommt es leider so vor. Vielleicht muss man es mehrfach sehen. Will ich das? Äh, eindeutig: Nein.

    • Avatarsolid Daumen hoch 18 Daumen runter 7

      Irgendwie tust du mir Leid wenn du die Botschaft nicht erkannt hast, er hat in 44 Tagen mehr von der Welt und den Menschen gesehen als du wahrscheinlich in deinem ganzen Leben sehen wirst. Ich schließe mich da leider mit ein.
      Die Botschaft wurde sogar am Ende nochmal deutlich angezeigt „MOVE“, ist Englisch und bedeutet gehe :-)!
      Das Problem liegt aber meist am Geld und den Verpflichtungen die man hat, wenn man im Leben steht, dieser Botschaft zu folgen.
      Also dann … :-)!

      • ABDULABDUL Daumen hoch 10 Daumen runter 7

        Move heißt nicht gehe sondern Bewegung als Nomen und bewegen als Verb.

        Ansonst Stimme ich zu.

        Was das Video selbst betrifft, so hat der gute Mann wohl eine lange und schöne Reise gehabt und was bekommen wir? Ein Bildstaccato von einer Minute? Ich habe mehr Augenschmerzen wegen der schnellen Bildwechsel bekommen als Freude darüber das da jemand was tolles erlebt hat welches er mit vielen anderen teilen möchte.
        Von der Idee her super, von der Umsetzung finde ich es endbenutzerunfreundlich. Seine anderen beiden Video, die wohl im gleichen Zuge seiner Reise entstanden sind, zeugen da von einem besseren Händchen für den Schnitt und das vermitteln einer Message. Kann nur empfehlen sich die auch anzusehen!

        • Avatarzoodirektor 67 Daumen hoch 3 Daumen runter 2

          Da bin ich ganz deiner Meinung, mir tun ebenfalls die Augen weh………aber die Idee ist gut………..

        • AvatarWolf Daumen hoch 2 Daumen runter 1

          Ja ich stimme dir auch zu das war bei Matt besser gemacht da wusste man jedesmal wo er nun ist und konnte alles nachvollziehen hier waren es einfach zu schnelle Wechsel um überhaupt zu erkennen wo er jetzt überall war

  • dasBrotdasBrot Daumen hoch 16 Daumen runter 2

    ich erleide grade einen epileptischen Anfall …

  • AvatarKater Daumen hoch 9 Daumen runter 3

    Und das alles für eine Minute Film….

  • Avatarleere Daumen hoch 2 Daumen runter 9

    Ich war schonmal 4 chicks, 45 months, 12 planets, 19 multiverstravels, 39 million lightmiles, two exploding galaxies, 2 dimensions and almost two pentabytes of footage

  • AvatarGrobi Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Nicht schlecht, aber das Video von dem Deutschen vor ein paar Monaten auf seiner Reise durch China fand ich um Klassen besser. Trotzdem beneidenswert, so viel Zeit zu haben.

    • AvatarNocom Daumen hoch 2 Daumen runter 1

      Jepp genau….viiieeel Zeit! Wer hat das schon heutzutage.
      Auch wenn der Streifen relativ gut gemacht ist, erkenne ich keinen (tiefgründigen) Sinn dahinter. Muss man Student oder Papa’$ Sohn sein um das zu verstehen? Keine Ahnung. Ich hätte auch gern soviel Zeit und Geld…reisen ist geil :-)

      ;)

  • Avatargarfield Daumen hoch 10 Daumen runter 3

    Was will Hersteller dieses Filmchens uns sagen??
    Hier könnte man jetzt so richtig mal die Gedanken schweifen lassen, oder besser nicht.
    Für mich ist es die zu schnelle Darstellung von schönen Plätzen auf diese Erde, mit hervorragender Aufnahmetechnik. Diese elitäre Zeitraffertechnik macht aber leider alles wieder kaputt. Viel schöner wäre dieses Vid wenn man mit langsamen Überblendungen gearbeitet hätte. Dann am Ende die hin geklatschte „Botschaft“ MOVE, so nach dem Motto friss oder stirb.
    Sicher gibt es noch 1000ende wunderschöne Plätze die ich/du noch NICHT gesehen haben.
    Jedoch wird der, der dauernd neue Plätze sucht, weil es da wo er jetzt lebt so „Scheisse“ ist, nie seine innere Ruhe finden. Es ist überall schön, manche sind eben leider nicht in der Lage dies selbst raus zu finden.

  • SkandySkandy Daumen hoch 2 Daumen runter 2

    Aha :D

  • AvatarAnima Daumen hoch 4 Daumen runter 1

    Für solche Videos liebe ich diese Seite =D>

  • GlobiGlobi Daumen hoch 3 Daumen runter 2

    ach das wars schon? Dachte nach diesem Intro kommt noch was!
    naja

  • Ms. AnonymousMs. Anonymous Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    tja da sieht man’s wieder mal: Die Welt ist zum Reisen da.

  • AvatarMuh Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Die Filme sind top. Man sieht im Groben was die Jungs dort getan und gemacht haben in ca 3 Minuten und das ist auch genau die richtige Laenge. Dieses Video soll meiner Meinung nach nur zum Reisen anregen und da waere es doch langweilig im Detail zu sehen was andere erleben und an was fuer wundenschoenen Orten sie waren…man sollte einfach gehen und sich das selbst ansehen, denn das ist 1000 mal interessanter.

    Und zu der „hingeklatschten Botschaft“ MOVE. Es ist friss oder stirb, naemlich beweg dich, mach was aus deinem Leben, reise wenn es dir gefaellt und verfaul nicht zuhause! Das Video bringt meiner Meinung nach diesen Gedanken/ diese Botschaft perfekt rueber!

  • Kommentare sind geschlossen.