Lustige Videos und witzige Fun-Filme

24 Kommentare

  • Yetimaistar Daumen hoch 132 Daumen runter 1

    Immer wieder beruhigend, dass die Tiere auch manchmal ihre Chance bekommen! :-bd

    • Wanted Daumen hoch 18 Daumen runter 0

      Finde ich auch. geschieht ihn recht.

    • tabacchi Daumen hoch 4 Daumen runter 5

      Eigentlich nicht. Die gehen drauf, so oder so… :sad:

    • phosphoros Daumen hoch 9 Daumen runter 0

      Ich bin sehr froh, dass die Mehrheit der Kommentatoren gegen den Stierkampf und dergleichen zur Schau gestellten Tierquälerei ist. ^:)^

      Ich bitte diese guten und mitfühlenden Menschen, zumindest einen Teil des Mitleids und der Entrüstung auch für die bei uns gehaltenen, genutzten und gegessenen Tiere zu empfinden und dies z.B. bei der täglichen Nahrungswahl zu berücksichtigen.

      Dabei bitte ich auch zu bedenken, dass z.B. die Kampfstiere bis zu ihrem entsetzlichen, unnötigen und empörenden Todeskampf ein unvergleichlich besseres Leben hatten als die Tiere, die von uns tagtäglich gegessen werden.

      Eigentlich sagt die einfache Logik, dass einer, der sich über den Stierkampf aufregt, nicht unsere Haltung und Nutzung der Tiere befürworten kann.

      Es soll eine Bitte und ein Appell sein und kein Angriff.

      Danke! :@) 3:-O ~:> :)>-

  • Bombata Daumen hoch 111 Daumen runter 3

    Der arme Stier. Barbarisch sowas. Stierkampf etc. gehört endlich verboten.

  • woody Daumen hoch 12 Daumen runter 5

    Möge er sich noch lange an diese schmerzhafte Erfahrung erinnern. Trotzdem gute Besserung A…..ch… 3:-O

  • DJ Daumen hoch 9 Daumen runter 0

    Die müssen die richtige Mischung aus Sadismus und Masochismus haben, um da mitzumachen und es toll zu finden.
    Zum Anschauen im Netzt reicht da schon eine kleine Portion Schadenfreude zum Genuss.

  • garfield Daumen hoch 30 Daumen runter 5

    Sometimes the bull wins. :D
    Man könnte jetzt eine größere Abhandlung schreiben, ich lass es aber.
    Solche Veranstaltungen sind für mich einfach widerlich und abstoßend.

  • Finn Daumen hoch 2 Daumen runter 7

    Da kann man genau so gut wieder Gladiator kämpfe einführen. Damit tut man sogar was gutes

  • Anmagor Daumen hoch 12 Daumen runter 0

    • Anmagor Daumen hoch 7 Daumen runter 0

      „Im zweiten Teil treten die sogenannten banderilleros auf, deren Aufgabe es ist, dem Stier drei Paare langer, mit bunten Bändern versehene Spieße (banderillas) so in den Rücken zu stechen, dass sie hängen bleiben. Entscheidend für den Erfolg oder Misserfolg der Banderilleros ist die colocación (etwa Einpassung, Anbringung) der Spieße. Ziel ist es, den Muskelstrang zwischen den Schulterblättern des Stieres zu treffen…“
      „Ziel des Matadors ist es, den Stier und seine individuellen Eigenschaften zu nutzen, um seinen Mut, Respekt, aber auch seine Überlegenheit unter Beweis zu stellen. Der Stier ist zu diesem Zeitpunkt schon schwer verletzt. Sollte der Matador in gefährliche Situationen geraten, eilen seine Helfer herbei, um den Stier abzulenken. Um Verletzungen des Matadors zu verhindern, werden häufig die Spitzen der Stierhörner abgeschliffen…….Zuletzt sticht der Matador dem Stier mit seinem Degen (Estoque) tief in den Nacken, in den Spalt zwischen den Schulterblättern…..Der Degen wird nach erfolgtem Stoß, möglichst bis zum Heft, steckengelassen……Da dieser Stich den Stier nicht sofort tötet, wird er von den anderen helfenden Stierkämpfern zu einigen Hin- und Her-Bewegungen des Kopfes und kurzem Lauf gereizt, bis er vollkommen erschöpft niedersinkt. Dann wird er durch einen Helfer (puntillero) gezielt, mit einem Dolchstoß ins Genick, getötet…….Nach dem Tod des Stieres wird der Matador vom Publikum bejubelt…..Als besondere Trophäe kann der Matador ein Ohr oder beide Ohren und den Schwanz des Stieres erhalten……Als besondere Wertschätzung für den Matador werden mitunter Zigarren in die Arena geworfen……..Wenn der Stier besonders angriffslustig oder außergewöhnlich ausdauernd war, wird er mit Pferden oder Maultieren in einem großen Bogen durch den Ring geschleift, was als Ehrenbezeugung angesehen wird…..“

  • Forest Daumen hoch 5 Daumen runter 2

    Mama sagt: Dumm ist der, der Dummes tuut!

  • Horst Daumen hoch 14 Daumen runter 3

    :)) :))

    in welchem asozialen Drecksland gibt’s den sowas?

    :)) :))

    aber für die Flugkurve von dem Super-Torrero gebe ich 7,4 von 10 Punkten. Landung war mir noch etwas zu weich.

  • einanderer Daumen hoch 9 Daumen runter 0

    Die Jungs und Mädels dort erinnern mich ziemlich an ne Strassenschläger Gang die Freude daran hat im Duzend auf ein wehrloses Opfer loszugehen. Zum Glück war das Opfer ausnahmsweise mal nicht ganz so wehrlos. Sollte man wirklich endlich verbieten!

  • Spanier Daumen hoch 14 Daumen runter 1

    Stell Dir vor es gibt einen Stierkampf und keiner geht hin.

    Erledigt.

    • Anmagor Daumen hoch 8 Daumen runter 2

      Das ist bei so vielen Dingen der Fall :-?
      Z.B. stell Dir vor, es wird Fleisch aus Messentierhaltung angeboten und keiner kauft es. Erledigt. (Dann wird Fleisch zwar teurer, aber vielleicht lernt man es dann mehr zu schätzen und ernährt sich fleischarmer, also gesünder [Laut Experten ist es sinnvoll mehrere Tage in der Woche gar kein Fleisch zu essen]) Hmm. Das Beispiel kam mir bestimmt wegen dem anderen Video in den Sinn^^ Lässt sich aber auf viele Produkte anwenden wie Billigartikel usw.
      Aber wenn solche Dinge angeboten werden, wird es auch Leute geben die sie nutzen. Im Bezug zu den Stierkämpfen seien es nun die Einheimischen oder auch die Touristen, die sich ggf. in ihrer evtl. euphorischen Urlaubsstimmung einfach mal einen Stierkampf ansehen möchten.
      Das macht diese Themen so umstritten. Soll man es den Minderheiten gestatten so zu verfahren oder es ihnen verbieten, indem man die Sache verbietet. Wobei die Option des Verbots nicht überall gegeben ist.

    • garfield Daumen hoch 4 Daumen runter 6

      Schöne Illusion, doch leider gilt für Spanien und auch für Deutschland: Der Leib ist fruchtbar noch, aus dem die Brut hervor kroch.

  • Wolf Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    passt schon so, das haben diese dummen barbaren davon. hoffentlich hat der stier noch ein paar mehr von den hirnlosen erwischt

  • garfield Daumen hoch 4 Daumen runter 4

    Thats what I said!

  • comment Daumen hoch 2 Daumen runter 7

    Genickbruch? Lustig. Willkommen auf cartoonland.

  • tabacchi Daumen hoch 5 Daumen runter 7

    „welches jede Form von “nicht genehmigten” Meinungsäusserung strafbar macht“

    Das ist so nicht richtig. Richtig heißt es: „wer ohne behördliche Genehmigung vor öffentlichen und staatlichen Gebäuden protestiert“ – das ist weltweit Standard, also bitte.

    „Wer gegenüber der Polizei “zu wenig Respekt” zeigt und sie nicht als Götter in Uniform ansieht, wird mit 600 bis 30’000 Euro gebüsst“

    Auch das ist nicht richtig. Es heißt: „(…) wer die Behörden bei der Ausübung ihrer Tätigkeiten behindert“. Auch das ist weltweit Standard. Ich habe hier die genaue Formulierung des neuen Gesetzes vor mir und nichts davon entspricht deinen Behauptungen. Wenn eine Webseite schon „Schall und Rauch“ heißt…

    • Tom Daumen hoch 1 Daumen runter 6

      Armes tabbacchi… 8-|

  • rondo Daumen hoch 7 Daumen runter 0

    War das nicht schon vorher klar, dass das schief gehen wird?????

    • Thantilus Daumen hoch 8 Daumen runter 0

      Wieso, ist doch nochmal gut gegangen! \m/ :-h b-( :-bd :)>-

  • Kommentare sind geschlossen.