Lustige Videos und witzige Fun-Filme

57 Kommentare

  • AvatarAnonymous Daumen hoch 11 Daumen runter 3

    Dem ist nichts hinzuzufügen.
    Nutzt die Macht des Netzes.

    • AvatarKaroX Daumen hoch 16 Daumen runter 3

      Also wurdest du jetzt auch manipuliert! Du bsit einfach nur seiner Meinung! ;-)

      • AvatarAnonymous Daumen hoch 9 Daumen runter 2

        Ja, ich bin seiner Meinung.
        Aber die hatte ich auch schon vor diesem Video. Ergo-> keine Manipulation.
        Nur Bestätigung. ;-P

  • AvatarBrummer Daumen hoch 12 Daumen runter 0

    warum denke ich grade an Sin City? :???:

    • Jesus Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 5 Daumen runter 7

      du wurdest…. MANIPULIERT! :lol:

      • AvatarGott Daumen hoch 0 Daumen runter 1

        Du wurdest von mir manipuliert, haha

  • AvatarNiemand Daumen hoch 7 Daumen runter 2

    man muss die wahrheit nicht kennen, die wahrheit kennt euch.

    und wenn es ihr irgendwann zu dumm wird mit all euren lügen, dann kommt sie und beisst euch in den arsch.

    fragt mal jemanden, der 44 schon erwachsen war. aber keine politiker, die kennen die wahrheit nicht selbst wenn sie sie in den arsch beisst weil die lügen mehr geld bringen.

    • Dr. K. NickelDr. K. Nickel Daumen hoch 8 Daumen runter 0

      Oder man wird halt abgesägt, wenn man die Wahrheit sagt ;)

  • AvatarKonstanzer Daumen hoch 4 Daumen runter 2

    mutig

  • Avatarulki Daumen hoch 7 Daumen runter 1

    ich trink jetzt erst mal ein Glas manipulierte Milch ….

  • AvatarBrummer Daumen hoch 10 Daumen runter 2

    klingt nach dem resignierten Zynismus. Wahrheit? Welche soll es denn sein? Von wem und zu welchem Zeitpunkt? Genau so wie Freiheit, Recht oder Gesundheit ist die Wahrheit keine Konstante und kann daher nicht gefunden werden. Fakten, ja, die sind konstant (wenn man sie denn dokumentiert hat). Aber sie müßen immer von jemandem gedeutet werden. Und es sind viele, die gerne deuten und von (ihrer) Wahrheit sprechen.

    Die Hintergründe sind also Fakten und Quellen in ihrer reinen, unberührten Form, sie wird kaum ein Durchnittskonsument finden können. Er ist also auf die Wahrheitsauslegungen anderer angewiesen, die sich wahrscheinlich auch schon bei anderen bedient haben. Alles was uns bleibt ist diese Kette soweit wie möglich zu verfolgen (zu fragen, woher weiß der Wahrheitsverkünder das so genau?). Und dann die vielen Wahrheitsversionen vergleichen.

    Natürlich ist es dann immer noch keine Garantie dafür, dass jemand recht hatte und nicht, dass alle daneben gelegen haben. Aber was bleibt uns übrig? Vielleicht etwas weniger Schwarzweißmalerei? Das wäre gut.

  • AvatarJo Daumen hoch 8 Daumen runter 1

    Was der über Milch sagt is aber noch haltloser als die BSE-Geschichte.

    • Dr. K. NickelDr. K. Nickel Daumen hoch 6 Daumen runter 2

      Jo, leider diffamiert er sich damit ein wenig selbst. Die Grundaussage bleibt dennoch bestehen und sollte man sehr (!) ernst nehmen. Jetzt, nicht morgen! Denn wir werden gehörig verarscht.

      Bsp.: Würde man einfach mal stupide zählen, wie viel weniger Arbeitslose es bereits gibt, müssten wir inzwischen schon im Minus-Bereich angekommen sein. Da es aber keine negative Zahl an Arbeitslosen geben kann, ist es irgendwie „merkwürdig“ *hust* Gleiches gilt für die Menge an Ausbildungsplätzen. Angeblich gibt es mehr, als Nachfrage da ist. Dumm nur, dass immer mehr Jugendliche, arbeitswillige, keine Stelle bekommen. Jaja, ich weiß, angeblich unterqualifiziert… mit Abitur… lol

    • Avatarhanswurst Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      was meinst du wieso er am ande sagt man soll sich informieren und ihm nicht einfach so glauben?

  • Jesus Jesus "The Master" Christ Daumen hoch 5 Daumen runter 5

    was is das denn für einer? fühlt sich zu dick, zu klein, zu unbeliebt…
    der brauch einfach mal n bissl gesundes selbstbewusstsein! kann sich n beispiel an mir nehmen:
    ich bin groß, schlank, seeeehr beliebt, hab n bart wie chuck norris und kann übers wasser laufen! einfach mal an dich glauben, junge! … hm… nee. glaub doch lieber an MICH :twisted:

  • AvatarAnonymous Daumen hoch 9 Daumen runter 1

    Pst Leute, sie können uns hören und lesen was wir schreiben. Ihr Satelitten sind überall. *Alufolieaufsetz*

    • AvatarBrummer Daumen hoch 4 Daumen runter 1

      der eine davon wurde als Lena getarnt. :mrgreen:

  • Avataryowman Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    hmm milch verschlackt den körper. hmm ja ne, is klar.

  • Avatarrevoluzzer? Daumen hoch 2 Daumen runter 1

    Natürlich ist das alles ein bisschen überzeichnet, aber ich finde, dass die Denkrichtung von mehr Leuten eingeschlagen werden sollte. Und sei es auch nur, um zu reflektieren und begründet einverstanden zu sein..

  • AvatarKommKlar Daumen hoch 7 Daumen runter 4

    Krieg in der Welt, Präsidenten treten zurück, größte Ölpest der USA, Süd und Nord Korea machen Mobil … aber HAUPTSACHE Grand Prix das ist worum es geht und nicht Selbstbewustsein, Milch oder BSE.
    Super Film

    • Dr. K. NickelDr. K. Nickel Daumen hoch 11 Daumen runter 0

      Du hast vergessen, dass Israel mal eben so ein Schiff angegriffen hat, natürlich in purer Selbstverteidigung. Ausserdem schicken sie, natürlich in purer Selbstverteidigung, U-Boote mit Atomraketen richtung Iran. Liest man irgendwo was davon? Ja, aber nicht in deutschen Medien. Hier ist der Bundeshorst und die Diplomaten-Enkelin Lena Meyer-Landrut wichtiger!

      Wer es mit den U-Booten nicht glaubt:
      http://www.timesonline.co.uk/tol/news/world/europe/article7140282.ece

      Und das ist kein Schmierblatt, sondern DIE Zeitung in England. Naja, man schweigt es hier lieber tot, weil die U-Boote deutscher Fertigung sind :p

      • SkandySkandy Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        Auch die bringen nicht alles ans Licht, es gibt immer 2 seiten.
        z.B haben Leute die den Krieg fördern wollen Fotos so retuschiert das man meint das Israelische F16 Kampfflugzeuge Raketen abfeuern was definitiv nicht der Wahrheit entsprach. Etc etc

        http://www.israelheute.com/
        http://orf.at/060808-2576/?href=http%3A%2F%2Forf.at%2F060808-2576%2F2577txt_story.html

        • AvatarKommKlar Daumen hoch 2 Daumen runter 1

          Vielleicht gibt es auch 3 4 oder 10 Seiten wichtig ist sie zu betrachten vieleicht auch eine neue eröffenen, anstatt sich von überflüssiger Boulevardpresse voll lullen zu lassen.

        • AvatarKommKlar Daumen hoch 0 Daumen runter 0

  • AvatarAnonymous Daumen hoch 9 Daumen runter 1

    Schön, wie die meisten hier die Aussage des Filmchens gar nicht mitbekommen :lol:
    Was meint ihr wohl was genau er mit „oder hast du es gemerkt“ und „Ich hoffe du bist nicht einfach nur meiner Meinung“ meint?
    Für die denen nicht klar ist was die Aussage von dem Film ist: Bis zu den letzten beiden Sätzen hin manipuliert der Film genauso wie das Fernsehen, Zeitungen etc, indem er eine einzelne subjektive Wahrnehmung darstellt. Am Schluss soll gerade darauf aufmerksam gemacht werden. Wer jetzt also so Kommentare schreibt wie „mehr Leute sollten so denken wie er“ zeigt damit nur wie wahr die Aussage des Filmes leider ist.

    • Dr. K. NickelDr. K. Nickel Daumen hoch 6 Daumen runter 0

      Die Aussage des Films ist: Macht verdammt nochmal die Augen auf und sucht die Wahrheit! Fresst nicht, was euch hingeworfen wird, fangt endlich an, Dinge zu hinterfragen und euch selbst zu informieren.

      Dinge wie „Milch verkalkt die Arterien“ und was weiß ich, sind gezielte Provokationen, damit man tatsächlich mal nachforscht! Viele werden es allerdings nicht so verstehen und damit diffamiert er sich schließlich doch selbst.

    • AvatarSenfnMayo Daumen hoch 0 Daumen runter 1

      Ergo: Pflichte niemandem bei, denn bereits darin liegt die Manipulation. Öffne Deine Augen lieber nicht, denn was Du siehst, wird Dich manipulieren. :|
      Manipuliert zu werden, ist also gefährlich (oh, wenn diese Aussage mal nicht manipulativ ist!) :???:
      Das muss ich erst verkraften. Da gönn‘ ich mir doch gleich mal n Glas kühle Milch und n Schokokeks! :mrgreen: :mrgreen:

  • AvatarLucky Luke Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Hört sich beinahe wie Fight Club an!!!

    „Wie so viele andere war ich zu einem Sklaven des IKEA-Nestbautriebes geworden… Ich blätterte Kataloge durch und fragte mich, welche Esszimmer-Garnitur wohl meine Persönlichkeit definiert…“

    oder

    „Du bist nicht dein Job! Du bist nicht das Geld auf deinem Konto! Nicht das Auto, das du fährst! Nicht der Inhalt deiner Brieftasche! Und nicht deine blöde Cargo-Hose! Du bist der singende, tanzende Abschaum der Welt…“

  • Avatarhintergrund Daumen hoch 5 Daumen runter 0

    informiert sich denn keiner über die Hintergründe? … so, wie es der Film am Ende verlangt.
    „Glaubst du, alle Menschen, die diesen Film gesehen haben, lesen auch das hier?“
    Quelle: http://schwarzwiemilch.de (Backstory)

  • Avatarthecrow Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Finde den Kurzfilm super und hab den Link schon an andere weiter geschickt.
    Solche Sachen können hier ruhig öfter kommen:

  • AvatarNickman Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Die Intention des Filmes sollte man mal mit einigen Kommentaren hier gemischt betrachten.
    Fakt ist doch, dass jeder sich eine Meinung bildet.
    Nur eben, dass jeder eine andere Quellen dafür hat.
    Und ich behaupte mal, dass jeder seiner Quelle (und mit „seiner“ meine ich, dass diese Quellen schon sortiert nach seinem Empfinden ist) traut.
    Heutzutage kann man doch garnicht alles selber nachforschen. Man muss irgendwem glauben, wenn man zu einem Thema mitreden will.
    Nur, dass viele zu schnell glauben, etwas verstanden zu haben.
    Wenn der Spiegel etwas schreibt und der Redakteur hatte es auch drauf, dann fragt mal, wieviele Menschen allen sogenannten Fakten trauen.
    Man setzt halt vorraus, dass ein Journalist alle Fakten belegen kann.
    Aber wo hört das auf. Darf man ihm alles glauben.
    Auch wenn ich mal nicht so populäre Zeitschriften nehme.
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com zum beispiel.
    Die berichten von einer ganz anderen Seite. Aber versuchen die nicht auch, die Leser zu manipulieren.
    Ist manipulation generell nicht eigentlich nur dann schlimm, wenn sie zum missbrauch führt? Keine AHnung. Aber der Film wirft viele Fragen auf
    … :???:

    • Avatarknülle Daumen hoch 5 Daumen runter 0

      Man sollte alles immer mit Vorsicht genießen und sich nicht nur auf eine Quelle beziehen. Ich kenne alles-schallundrauch und lese auf dem Blog auch gerne mal. Allerdings würde ich niemals mich nur auf diese Informationen dort verlassen. Beispiel? Freeman (der Typ von der Seite) redet oft von einer „Hilfe bietenden, ausgestreckten Hand Russlands“. Klingt für mich sehr schwärmerisch. Russland mag zur Zeit keine Kriege nach außen (!) führen, aber mit Demokratie, Menschenrechten und Freiheit hat der Staat es nun auch nicht so sonderlich…

      Andererseits berichtet er häufig von Dingen, die später aus anderer Sicht (teilweise Wochen später) auch auf den anderen Medien, wie Spiegel und Focus, erscheinen. Quasi die Bestätigung seiner Artikel.

      Speziell bei Themen wie Klimaerwärmung, Schweinegrippe, EU, USA und Islam wäre ich sehr vorsichtig. Die „Guten“ gibt es in dem Sinne nicht. Jeder dürfte bei etwas Recherche zustimmen, dass die öffentliche Meinung zu diesen Themen nicht ganz rund läuft. Speziell beim WTC gibt es ja sogar skeptische Artikel auf Focus und sogar eine Reportage vom WDR.

      Man muss (!) sich immer mehrere Stimmen anhören, niemals einer Stimme zu viel Macht / Vertrauen geben! Ausserdem sollte man immer nachverfolgen, wer der Gewinner aus unterschiedlichen Aktionen ist. Das hilft beim Verständnis.

      Just my 2 cents…

    • AvatarAnonymous Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      alles-schallundrauch ist sehr viel engstirniger als die meisten medien, nur eben in eine andere Richtung…

      • Avatarknülle Daumen hoch 4 Daumen runter 0

        alles-schallundrauch ist ein Autor… allein auf der ersten Seite von SPON findet man gut und gerne 20-30 Autoren…

        Das alles-schallundrauch somit engstirniger ist, ist also kein Wunder. Genau das meine ich ja: Man sollte sich viele Stimmen anhören, und nicht nur eine.

        Just my 2 cents…

  • AvatarFranz Daumen hoch 1 Daumen runter 0

    Nachdem das Gröbste geklärt ist zur wichtigsten Frage;
    Was zum Henker ist denn nun mit der Milch!?

  • AvatarHayano Vano Daumen hoch 3 Daumen runter 6

    Für mich ist die welt stets perfekt. Wenn sich einer über kriege beschwert, wer sagt denn das diese gut oder schlecht sind? Die sind eben ein natürlicher Regelmchanismus der Natur um vor Überbevölkerung zu schützen. Was wäre denn wenns niemals Kriege gegeben hätte? Dann wären wir längst schon über 20 Milliarden menschen. Eine Welt ohne gewalt, Mord und Krieg ist, auch wenns barbarisch klingt, unmöglich. Wäre sogar schädlich.
    Und wer war von uns denn schon wirklich mal in einem Krisengebiet, jetzt z.bsp der Irak? Hat denn einer in Europa überhaupt ne Ahnung wie es den Menschen dort wirklich im Krisengebiet ergeht? Nein, denn wir kennen nur das was die Medien berichten. Wer sagt denn, das der Irakkrieg schlecht für diese Region ist? Möglicherweise lernen die dadurch sich gegen ihre Besatzer zu wehren. Dann herrscht dort später ein beständiger Friede.
    Es kann nicht immer nur Friede herrschen. Wir brauchen den Kontrast, um den FRieden oder den Krieg auch als solchen zu erkennen.

    • AvatarSenfnMayo Daumen hoch 4 Daumen runter 1

      Sag mal: Ist das Dein Ernst? :shock: :shock:

      • AvatarHayano Vano Daumen hoch 1 Daumen runter 3

        Wieso nicht? Ist doch interessanter eine kontroverse Meinung zu haben, als immer nur zu nicken. Du kannst ja diskutieren. Im übrigen bin ich kein wildschnaubendes Tier das wütend durch die gegend rennt und die leute fertigmacht.

        • Avatarbio Daumen hoch 4 Daumen runter 0

          deine meinung ist nicht so exklusiv, wie du sie dir vorstellst… ist halt die typische ausrede dafür, um einfach wegzugucken. erklär mir mal sonst, welche tierrasse sonst, ausser dem menschen, kriege führt? richtig, keine.

          und dennoch leben auf diesem planeten nicht trilliarden von kaninchen. warum? weil durch überbevölkerung krankheiten sich schneller verbreiten und sie daran verenden. huch, pandemie?! ja, richtig. durch unsere globalisierte welt wird auch ohne krieg die menschheit bei einer zu hohen bevölkerung nieder gerottet. es gibt mehr als genügend faktoren, die dafür sorgen.

          der beste reduzierungsfaktor dürfte wohl „wohlstand“ heißen. schön in deutschland und umliegenden staaten zu beobachten. die geburtenraten in den unterschichten steigt an, die in den mittelstand/oberschicht sinkt.

        • AvatarKommKlar Daumen hoch 0 Daumen runter 0

          Naja wenn die Geburtenrate singt aber gleichzeitig die Über- und Lebenserwartung steigt kann man nicht unbedingt von einem Reduzierungsfaktor ausgehen was der Wohlstand auch mit sich bringt.

        • Avatarbio Daumen hoch 3 Daumen runter 0

          @KommKlar: das maximum der steigerung der lebenserwartung ist aber schon lange erreicht. die durchschnittliche lebenserwartung ist nur dadurch merklich angestiegen, weil die kindersterblichkeit massiv gesenkt wurde. einige menschen wurden auch bereits im mittelalter in seltenen fällen bis zu 90 jahre alt. so alt wird bis heute kaum jemand.

          das gefasel von, dass der mensch bald durchschnittlich um die 90 jahre alt wird (letztens auf spiegel gelesen), ist absoluter schwachsinn. das würde bedeuten, dass einige 110 jahre alt werden, damit man den durchschnitt von 90 überhaupt hinbekommt. dann darf aber niemand vor 70 sterben *g* sonst müssten wir leute haben mit einem alter von 120+

  • AvatarJay Daumen hoch 3 Daumen runter 3

    „Sobald ich meine Augen öffne, werden meine Gedanken nicht mehr meine eigenen sein….“
    D.h. jeder der zuguckt hält ab diesem Satz (0:00:10) alle folgenden Aussagen für wahr…
    Perfekte verbale Manipuation!
    (Außerdem ist Milch für kleine Kühe gedacht und nicht für ausgewachsene Menschen, kein Lebewesen auf dieser Welt auch kein Räuber kommt an Milch ran… Außerdem hat die Milchproduktion ungefähr soviel mit Natur zu tun wie die Ölproduktion. Die Kühe werden künstlich befruchtet und die Kälber bekommen Ersatzprodukte zugeführt! Aber klar Milch ist halt gesund….
    http://www.milchlos.de und http://www.milch-den-kuehen.de

    • AvatarHayano Vano Daumen hoch 0 Daumen runter 0

      Das mit der verbalen Manipulation hab ich mir auch gedacht. Ob das beabsichtigt im Rahmen der Arbeit war?

    • Avatarbio Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      welche tierart fährt mit einen haufen blech durchschnittlich gut 60-80km/h schnell durch die gegend? keines… welches tier kann ohne flügel fliegen? keines… welches tier beherrscht eine schrift? keines…

      ach stopp… ein tier gibt es: den menschen!

      komm mir nicht mit, milch sei ungesund. abgesehen davon: wie definierst du „natürlich“? ohne technische hilfsmittel? dann ist der mensch komplett nichts natürliches… der mensch hat aber die möglichkeiten, also ist es doch natürlich? ja, es liegt in der natur des menschen. also ist es natürlich, dass der mensch milch trinkt.

      • AvatarJay Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Ja ne ist klar Fortbewegung mit Ernährung vergleichen,
        Bitte interessiere dich doch einfach für die Fakten…

  • AvatarCerberus81 Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Also, ich muss ja ganz ehrlich sagen: Ich gehöre auch zu den Leuten, die nach dem Film fasst nicht dem Link gefolgt wären.

    Ich dachte noch: Ich hasse diese Vergleiche zwischen Alltagsproblemen und Kriegen.

    Dann bin ich auf die Seite, habe mir die Backstory durchgelesen, und im Nachhinein gefällt mir dieser Kurzfilm richtig gut. Also vor allem die Intention, die dahinter steckt.

  • Avatarfiko Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    ich finde das video hammer, da man es zu unseren hutigen voruteilen beziehen kann.
    Nur weil ein paar, die keine ahnung haben vom Islam sich in die luft sprengen, heißt es ja nicht das alle so sind ne?!
    daher auch „informeire dich selbst udn spreche nicht nach! Denn nirgendswo steht im Koran drinne,man solle sich in die luftjagen ODER um so mehr Juden man umgebracht hat,desto mehr kriegt man jungfrauen im himmel!!

    Es ist leider schade das viele Menschen die wahrheit nicht wahrnehmen wollen…da „wir“ ja die bösen Moslems sind, da ja alles in unsere schuhe heutzutage geschoben wird.
    Ich erinnere euch kurz was vor ca. 2Tagen war. Da haben leute aus Israel (und ich meine damit nicht die Juden, da es schließlich noch andere gruppierungen gibt und es genauso im Judentum auch so im Christentum VERBOTEN es ist zu töten) die das Schiff angegriffen haben, die nur helfen wollten und KEINE waffen mit sich hatten. Leider wird darüber nicht allzu viel berichtet, da ja Muslime helfen wollten, wie leider immer, wenn man mal die nachrichten verfolgt!
    Es ist ja lieber interesannter das Horst Köhler vom Amt abgetreten ist nich war?!

    naja…..es werden wieder dumme kommentare dazu geben aber ich sage nur eins „wissen ist macht“

    zum schluss zietiere ich noch zwei texte aus Liedern.

    „ihr wisste das wir keine terroristen sind, keine radikale, wir sind ganz normale menschen die die augen udn den mund aufmachen so wie es sein sollte!“

    „Sehen sie denn nicht wie sie Unrecht betreiben. Mit ihren Vorurteilen gehen sie nur nach Äußerlichkeiten. Früher war’s der Jude mit der Hakennase. Oder der schwarze Mann mit der N***rvisage. Heute haben sie’s auf uns Muslime abgesehen. Manchmal frag ich mich warum wir uns immer im Kreis drehen. Ist es wirklich so wichtig wie du aussiehst, was du anziehst? Ob du Jude bist, Muslim oder Christ. Der Charakter zählt wie du mit Menschen umgehst.“

  • AvatarCerberus81 Daumen hoch 0 Daumen runter 2

    @fiko

    Du hast dir den Link zum Video scheinbar auch nicht angeschaut. Außerdem verstehe ich nicht so recht, was dein Kommentar hier grad so wirklich mit dem Thema zu tun hat.

    • Avatarkap Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      hm, ich finde sein kommentar passt perfekt. ich finde deines eher fehl am platz. im video geht es darum, dass man von vorne bis hinten zur zeit voll gelogen wird und z.b. islamhass geschürt wird. darauf geht er halt ein. passt doch?

      • Avatar-_- Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        Du hast dir den Link anscheinend auch nicht angeschaut…

  • AvatarShadysoldier Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Es gibt keine absolute Wahrheit, alles ist relativ!

  • AvatarRonny Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Da hat wohl jemand „Sie leben gesehen“

  • Avatarwhoot? Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    ey fett das ist stuttgart!!!!! :)

  • AvatarSmacky Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Ist mir auch schon aufgefallen, dass am Anfang müsste Seitenstraße zur Königsstraße sein… hab die Uhr erkannt :lol:
    Ein ganz schön provokantes Filmchen, hab die Backstory jetzt gelesen und find es mutig, klasse und frech! Studenten halt :roll:
    Danke dafür

  • AvatarJayJay Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Deshalb Liebe ich Cartoonland die diskutionen dieser Funsite befinden sich auf einem deutlich höherem Niveau als in vielen „ernsthaften“ Foren

    Danke dafür!!
    JayJay

  • AvatarPremiumBesucher Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    Naja das Video erzählt ja nicht wirklich was Neues oder?
    Ist gut gemeint aber wer ein bisschen was im Kopf hat, der wusste das Ganze ja schon vorher.
    Im Übrigen sollte man meiner Meinung nach nicht versuchen auf irgendeine Art und Weise den Helden zu spielen, denn die Idioten sind einfach in der Überzahl! Ja ich weiss wenn jeder so denken würde und bla bla, aber man muss einfach realistisch an die Sache herangehen.

  • AvatarAnonymous Daumen hoch 0 Daumen runter 0

    aha

  • Kommentare sind geschlossen.