Lustige Videos und witzige Fun-Filme

Mit dem Kreuzfahrtschiff durch den Bomben-Zyklon

Die Norwegian Breakaway mit 4000 Passagieren an Bord durchquert 3 Tage lang den sogenannten Bomben-Zyklon vor der Ostküste der Vereinigten Staaten. Darauf kann ich gern verzichten. ;-)

Kreuzfahrtschiff Sturm USA Winter 2018

YouTube-Direktlink

12 Kommentare

  • Oliver Daumen hoch 11 Daumen runter 5

    Mit der richtigen Musik…

    Hoffentlich wurde niemand verletzt

  • TruedelTruedel Daumen hoch 24 Daumen runter 8

    Passagier: „Die ganze Reise nur Sturm und Gekotze. Ich möchte vom Reisepreis 1000€ zurück!“
    Reiseveranstalter: „Sie haben jede Mahlzeit vom Büffet zweimal genossen! Macht 1200€ Nachzahlung.“

  • AlAl Daumen hoch 10 Daumen runter 31

    Wollte gerade etwas Negatives schreiben wegen des eindringenden Wassers an allen Ecken und Enden, von wegen China-Qualität und so. Habe gerade rechtzeitig nochmal nach dem Kahn gegoogelt: Gebaut 2013 bei Meyer Werft, Papenburg. X_X Danke Merkel. /:)

    • Peter Pan Daumen hoch 5 Daumen runter 0

      Ich dachte immer, dass merkel kanzlerin wäre, aber dass sie jetzt schiffe baut war mir neu. =D*

  • nutzlos bis schaedlichnutzlos bis schaedlich Daumen hoch 13 Daumen runter 0

    Verzichten? Also ich fand die Angelfahrten mit kräftigem Wind und Seegang immer ganz erfrischend, zumindest haben die Passagiere daheim etwas zu erzählen, so oder so.

  • WurstkuchenWurstkuchen Daumen hoch 2 Daumen runter 5

    Ich hätte mir nicht nur einfach in die Hosen geschissen. Ich hätte Fahrradklemmen für die Hose benötigt, damit mir nicht alles unten zu den Füßen rausläuft.
    Ich war noch nie auf einem Reiseschiff. Jetzt erst recht nicht mehr … Herrgott.

    • nutzlos bis schaedlichnutzlos bis schaedlich Daumen hoch 12 Daumen runter 1

      und sitzt die Schei….. noch so locker, nix geht durch die Knickerbocker…nüch?

  • Grufti Daumen hoch 7 Daumen runter 4

    Wenn wir noch mit Segelschiffen wie vor 150 Jahren fahren müssten, dann wäre der Sturm nicht so „erträglich“ für die Passagiere gewesen. Ob das Schiff den Hafen erreicht hätte wage ich zu bezweifeln. Da bin ich über den technischen Fortschritt schon froh.

  • * Daumen hoch 0 Daumen runter 4

    Das muss ja eine bombastische Kreuzfahrt sein. 3 Tage bomben Wetter!
    Und ich dachte schon der Bomben-Zyklon sei ein von den Amerikanern installiertes Abwehrsystem gegen Eindringlinge. :>*
    Naja, wenigstens bekommen die Passagiere einen kleinen Eindruck davon wie sich die Menschen auf der Titanic gefühlt haben müssen als es losging und die Musik trotzdem weiterspielte bis zum Schluß. :-t

  • ReviersheriffReviersheriff Daumen hoch 7 Daumen runter 7

    Ich war begeistert von dieser Kreuzfahrt! :-bd \m/
    Drei Tage ununterbrochen mussten sich die Leute übergeben. Sie flogen durch den hohen Wellengang von einer Ecke in die andere, an Schlaf war überhaupt nicht zu denken und diese ständige Todesangst das Schiff würde sinken…

    Ich habe diese 3 Tage Zuhause genossen, während meine Schwiegermutter auf dieser Kreuzfahrt war. 8-*

    • Oliver Daumen hoch 2 Daumen runter 2

      Puh, Sheriff. Da haste aber eine feine Reise bei „Schwimu“-Tours gefunden. Zumindest nach dem Anbietervideo zu urteilen.

  • Chrys Daumen hoch 0 Daumen runter 1

    Tja – so ist das, wenn man einen Hotelblock für 4000 Leute durch einen Sturm schickt. Auf so einem Riesenschiff bleibt die Wetterwirkung allerdings vergleichsweise zahm, immerhin ist das Teil so groß wie ein Flugzeugträger.

  • Kommentare sind geschlossen.