Lustige Videos und witzige Fun-Filme

16 Kommentare

  • knirps Daumen hoch 11 Daumen runter 1

    wenn sie mir jetzt noch zeigt, wie sie die Geldscheine ins Portmonaie faltet,
    den Wochenendeinkauf in den Kühlschrank räumt,
    unsere Autos einparkt
    und die Kinder verstaut,
    …. dann heirate ich sie

  • Mc Daumen hoch 9 Daumen runter 1

    Da hat man dann bei der Kofferkontrolle am Zoll viel Spaß. :-)

  • toctic Daumen hoch 6 Daumen runter 1

    Klarer Fall für Khaby Lame

  • west Daumen hoch 15 Daumen runter 1

    Sie drückt beim zweiten Video einfach zu fest. Dadurch erwärmt sich das Material und dehnt sich aus. Der lineare Ausdehnungskoeffizient alpha von Pulli ist größer als der von Koffer. Da rennt man dann gegen die Wand mit.

  • einanderer Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    Das wäre nichts für mich. Ich hasse es am Zielort alles auszupacken und lebe eher aus dem Koffer. Klar, dass ich dann immer das Kleidungsstück zuinnerst suchen würde :mrgreen:

  • Skandy Daumen hoch 4 Daumen runter 0

    Meine erste USA Reise (1Monat lang). Ohne Koffer und ohne Handgepäck, dass war geil.
    Am Zoll die Frage „No baggage?“ Und ich mit einem Lächeln „No baggage“
    Hab mir dann alles was ich brauche dort gekauft angefangen mit einem grossen Koffer und einer Zahnbürste. Kann ich nur jedem empfehlen auch mal zu machen :-bd

    • bobby mcgee Daumen hoch 2 Daumen runter 0

      so ähnlich:
      zum Shorttime-Jakobesweg ohne Gepäck nach Spanien geflogen.
      Jacke und 1x Reserve-Unterwäsche am Körper, ein faustgroßer, faltbarer 80g-Rucksack in der Jackentasche – kein langes Checkin und irgendwie FREIHEIT, wenn man 2.000 km weiter aus dem Terminal tritt, als ob man mal schnell Zigaretten holen geht.

    • Mops Daumen hoch 5 Daumen runter 1

      Ahja … „Meine erste USA Reise (1Monat lang). Ohne Koffer und ohne Handgepäck“
      und dann „Hab mir dann alles was ich brauche dort gekauft angefangen mit einem grossen Koffer“.

      Also dann doch ab der ersten Stadt wieder mit Koffer unterwegs gewesen und auch auf der Rückreise.

      Nach Ankuft statt das Ziel zu genießen, erstmal für den Grundbedarf einkaufen gehen und einen passenden Koffer suchen. Äh, ja, und nach jeder Reise hat man dann einen Koffer mehr zu Hause.

      Macht doch nur Sinn, wenn man sich eh neu einkleiden möchte und keinen guten Koffer hat.

      • Skandy Daumen hoch 1 Daumen runter 0

        Ja schon aber das Einreisen ohne Gepäck in die USA ist so viel einfacher und schneller (mind. 30min) und danach die ersten 2-3h ein Gefühl der absoluten Freiheit ausser du scheisst dir in die Hose aber andersrum hast du dann eine (beschissene) Story die du dann dein Leben lang nicht mehr vergisst. Wie gesagt ich kanns nur empfehlen, also ohne Gepäck nicht in die Hosen zu scheissen :)) :))

  • Tobias Daumen hoch 1 Daumen runter 2

    Is ja super schlau. Am Zielort braucht man dann erst mal eine Stunde, um alles aus zu packen und sauber in den Schrank zu räumen.

  • Peli Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Und dann kommt die Kontrolle am Flughafen.. der Koffer wird von den Zollbeamten/Innen
    routinemäßig geöffnet, durchsucht, durchwühlt.. …. :-D …und dann ?
    *die packen das doch nicht wieder so zusammen, wie es vorher einmal gewesen ist.*

    • der andere Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      und dann….
      …..schaut der zoll sich dieses video an um den krams da wieder einzupacken ;)

  • Gast Ritis Daumen hoch 2 Daumen runter 0

    Ich möchte hier unbedingt mal Werbung für die Variante machen, die genau zwischen Version 1 und Version 2 liegt. Man kann auch alles einzeln falten und in den Koffer legen.

    • Der dunkle Lord Walmart Daumen hoch 3 Daumen runter 1

      Was für eine gewagte Vorstellung, geradezu revolutionär! @-)
      Das verdient den Nobelpreis für Kofferpacken. ^:)^
      Oder zumindest den Richard-David-Precht-Förderpreis für absonderliches Gedankengut.

      • der andere Daumen hoch 2 Daumen runter 1

        das unterstütze ich zu 100% !
        ich wollte auch erst was dazu schreiben, war aber so verblüfft von diesem genialen gedanken, dass mir die worte gefehlt haben !!!

        • Kungliga Vetenskapsakademien Daumen hoch 1 Daumen runter 0

          DER Kandidat für den Alternativen Nobelpreis !

  • Kommentare sind geschlossen.