Lustige Videos und witzige Fun-Filme

20 Kommentare

  • Me Daumen hoch 37 Daumen runter 39

    Wen es interessiert – hier der Antrag über den er Redet:

    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/135/1913520.pdf

    • LLLLLama Daumen hoch 56 Daumen runter 43

      So einen Schund lese ich nicht.

      • emaN Daumen hoch 46 Daumen runter 44

        Sich nicht mit der Thematik befassen wollen, aber dann die Meinung darüber von anderen übernehmen. Ist ja auch viel bequemer. Und genau so werden Vorurteile geschürt.

        • LLLLLama Daumen hoch 57 Daumen runter 52

          Vorurteile kommen einzig und allein von der AfD.

  • J. F. Daumen hoch 30 Daumen runter 31

    Fairerweise muss man auch die andere Seite zu Wort kommen lassen (im folgenden Video die ersten 5 Minuten), sonst ist man doch wieder nur einseitig informiert:

    • Tubadi Daumen hoch 74 Daumen runter 56

      Schon im ersten Satz wieder Hetze über Migranten und Asylbewerber. Mehr braucht man sich von diesem Dreck der AfD nicht zu geben um zu wissen welchen Geistes Kind dieses Dreckspack ist.

      • Me Daumen hoch 58 Daumen runter 56

        „um zu wissen welchen Geistes Kind dieses Dreckspack ist.“

        Wer hetzt hier? =D*

  • Matthias K. Lauer Daumen hoch 17 Daumen runter 40

    Vorsicht…die Gutmenschen werden gleich doppelt sauer…

    http://www.titanic-magazin.de/fileadmin/_processed_/csm_01-U1-Titel-201701-Hetzen_fb99624d5a.jpg

    Grüße aus :oest:

  • Dayo Daumen hoch 5 Daumen runter 4

    Glücklicherweise ist das lediglich deine Meinung und weder du noch der von dir gerühmte Herr Curio haben diesseits hierfür die Meinungshoheit.
    Denn irgendwie ist das, was du als eindeutig ist bezeichnest, für die Mehrheit der Menschen in diesem Land ziemlicher blödsinn.

    • mosch Daumen hoch 0 Daumen runter 5

      die Mehrheit? Belege bitte. Aber nee das kannste ja nicht.

      • Dayo Daumen hoch 4 Daumen runter 0

        Ich erinnere an die Wahl des Bundestages 2017 sowie die in den letzten 4 Jahren stattgefundenen Wahlen auf Landesebene.

        Die Wahlen auf beiden Ebenen spiegeln das politische Meinungsbild der Bevölkerung und damit auch die Mehrheitsverhältnisse nach demokratischen Prinzipien wider.
        Die Ergebnisse der Bundestagswahl (12,8 %) sowie die länderübergreifenden Ergebnisse der Landtagswahlen (12,0 %) sollten deutlich machen, dass die AFD mit ihrer Meinung eben doch nur eine Minderheit darstellt bzw. vertritt. (Wenn auch meiner Meinung nach noch viel zu viel)

        Dir steht es natürlich frei, diese Ergebnisse und damit das Funktionieren der Demokratie in Deutschland anzuzweifeln. Gerne kannst du auch mangels eigener Argumente deine subjektiven Eindrücke mit Youtube-Einbettungen unterstreichen.
        Aber an sowas dann eine weiter Diskussion anzuschließen wäre dann wohl – man möge es mir nachsehen – nur noch töricht.

    • mosch Daumen hoch 0 Daumen runter 5

      ey dayo, der is auch für dich.

      • Dayo Daumen hoch 3 Daumen runter 1

        Erstens ist Miro Wolsfeld (unblogd) eine Art Hofbereichterstatter der identitären Bewegung.

        Zweitens ist Lukreta entsprechend ein weiterer ermüdender Versuch, durch rechte Hetze und braunen Populismus Ängste zu schüren. Diesmal eben im Kleid einer Frauenbewegung.

        In diesem Sinne ist das Video nicht für mich, sondern ganz offensichtlich nur für (Leute wie) dich.

  • Dayo Daumen hoch 9 Daumen runter 2

    Du hörst dich an, als wäre die AFD ein Fußballverein!

    Dabei ist sie doch nur ein Karnevalsverein!

    • Gurtz Daumen hoch 2 Daumen runter 3

      Nein, sie ist eine Partei

  • Writer Daumen hoch 46 Daumen runter 33

    Kaum kommt hier ein Ansatzweise Politisches Video kriechen die ganzen verkappten Nazis aus ihren Löchern und gehen die Mehrheit mit ihrem Geschwafel auf die Nerven.
    Wir brauchen hier weder den Link zu dem Antrag den die afd gestellt hat (Schund!!) noch sinnlose Diskussionen darüber.
    Ist euch nicht klar wohin das ganze damals geführt hat? Wollt ihr das hier wirklich relativieren? Damit begebt ihr euch übrigens recht schnell auf strafbares Terrain.

    • Me Daumen hoch 32 Daumen runter 44

      Fassen wir zusammen:
      – Diskussion nicht erwünscht
      – Alles was von der AfD kommt ist schlecht
      – Wer das anders sieht ist ein Nazi und hat mit Konsequenzen zu rechnen.

      So sieht linke Politik also aus.

      • Dayo Daumen hoch 41 Daumen runter 24

        „- Diskussion nicht erwünscht“
        Geh doch über den Youtube-Direkt link, dort kannst du nach Herzenslust mit Gleichgesinnten diskutieren!

        „– Alles was von der AfD kommt ist schlecht
        – Wer das anders sieht ist ein Nazi und hat mit Konsequenzen zu rechnen.“
        Ein Großteil dessen, was die AFD propagiert und/oder anstrebt, ist gemeinhin weder mit Grundgesetz noch mit Menschenrechten übereinzubringen und geht tendenziell in eine Richtung, wie „Writer“ sie beschrieben hat.
        Und ich würde nun nicht gleich behaupten, dass jeder, der das anders sieht oder die AFD wählt, ein Nazi ist.
        Aber er solidarisiert sich mit Nazis!

        • Me Daumen hoch 18 Daumen runter 35

          „Geh doch über den Youtube-Direkt link, dort kannst du nach Herzenslust mit Gleichgesinnten diskutieren!“

          Dort wurde bisher keiner meiner Kommentare freigeschaltet. Nichtmal der, der nur den Link zum Antrag enthielt. Soviel dazu.

          „Ein Großteil dessen, was die AFD propagiert und/oder anstrebt, ist gemeinhin weder mit Grundgesetz noch mit Menschenrechten übereinzubringen und geht tendenziell in eine Richtung, wie „Writer“ sie beschrieben hat.“

          Und warum darf darüber nicht sachlich diskutiert werden? Konkret – was genau verstößt an dem Antrag gegen das Grundgesetz/die Menschenrechte?

          Das ganze ist Lächerlich. Wir leben in einer Demokratie, und Demokratie lebt von Diskussionen. Sachlichen Diskussionen. Wenn jemand irgendeinen Blödsinn vorschlägt dann geht man auf den Vorschlag ein und zeigt die Schwachstellen auf, ganz egal von wem er kommt.
          Einfach eine Schublade aufzumachen und vorab zu urteilen ist zu einfach, egal ob auf der Schublade nun „Nazi“, „Linker“ oder „Öko“ steht. DAS hatten wir auch schon einmal, und wo hat das hingeführt? @Writer ;)

  • Gringo Daumen hoch 7 Daumen runter 9

    =D* Sehr gut, Admin. Dieses unseelige „liken“ oder „disliken“ (boah, wie ich diese denglisch hasse) sollte grundsätzlich abgeschaltet sein. Ist wirklich die Pest des Jahrhunderts und trägt meines Erachtens maßgeblich zu sogenannten gesellschaftlichen Spaltungen oder Links/Rechts Einordnung bzw. Schwarz-Weiß-Denken etc. bei.
    (Es gibt halt mehr als nur zwei Schubladen. ;) )

    Was? Jetzt funktioniert der Scheiß doch wieder?

  • Kommentare sind geschlossen.