Lustige Videos und witzige Fun-Filme

24 Kommentare

  • McMc Daumen hoch 16 Daumen runter 3

    Dat muss das Boot abkönnen.

  • dasBrotdasBrot Daumen hoch 13 Daumen runter 2

    Was nimmt sich die Reporterin eigentlich das Recht raus, die Packung selber öffnen zu wollen?? Der hätt ich ihr Mikro bis ans Zäpfchen geschoben…

    • AvatarZeusle Daumen hoch 7 Daumen runter 1

      Die hätte es aber auch nicht fallen gelassen :D

    • ImileImile Daumen hoch 1 Daumen runter 0

      Interessant. Und von welcher Seite?

  • AvatarSED Daumen hoch 28 Daumen runter 19

    Was für ein Vollpfosten !!!! Ich als Reporter(in) wäre noch mit Skischuhen ausgestattet, eine Stunde lang darauf herumgehopst! Scheiss Apfel Ding!

    • AvatarGnu Daumen hoch 15 Daumen runter 8

      Scheiss Smartphone-Faschisten

      • AvatarSED Daumen hoch 2 Daumen runter 2

        :-P

    • garfieldgarfield Daumen hoch 11 Daumen runter 11

      Zum Fone ist schon genug gesagt, zu SED fällt mir die schon etwas ältere Geschichte ein:
      Im Arbeiter und Bauernstaat gab es den Beruf Toilettenmann/Frau (oder so ähnlich).
      Während der Pause bei einer Veranstaltung hat ein Besucher ein Bedürfnis, er folgt also den Pfeilen mit der Aufschrift TOILETTE, dort angekommen stellt er fest an allen Türen steht nicht AUF/ZU sondern SED. Er fragt, was soll das denn?
      Na ganz einfach: SitztEinerDrauf.
      Aha! An einer Tür dreht sich jetzt die Anzeige von SED auf KPD. Der Toilettenmann, oh jetzt muß ich mich aber sputen, na was ist denn jetzt los?
      Das heißt: KeinPapierDa.

      • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 3 Daumen runter 3

        Garfield – BRÜLLER !!!!

  • Avatarmamung Daumen hoch 15 Daumen runter 4

    Wenn ein Märchen wahr wird…
    …und die Hexe kam mit einem vergifteten Apfel…

    Eine Frage: warum sind Menschen so scharf darauf ihr sauer verdientes Geld für ein Produkt los zu werden, das genau dasselbe kann wie ein anderes Produkt das halb so teuer ist? Ich verstehe es nicht. Wenn jemand zu viel Kohle hat, ich nehme es gerne.

    • TruedelTruedel Daumen hoch 36 Daumen runter 0

      Naja, das sind halt alles Individualisten, die damit ihre persönliche Unabhängigkeit vom Mainstream beweisen.

      Und es war schon immer etwas teurer, durch seine Besitztümer zu zeigen, dass man den dumpfen Materialismus unserer Gesellschaft ablehnt.

      • AvatarName Daumen hoch 3 Daumen runter 15

        … aber ist man damit nicht auch wieder Mainstream? Ist es nicht gerade materialistisch hochpreisige Dinge zu kaufen, deren echter Wert gering ist? Ist Indiviualismus nicht diesen Dingen zu entsagen? Und setzt Individualismus nicht auf das zulassen des individuellen Seins des anderen? Oder kurz: Jeder Jeck is anders (Kölsche Grundgesetz).

      • McMc Daumen hoch 5 Daumen runter 0

        „Und es war schon immer etwas teurer, durch seine Besitztümer zu zeigen, dass man den dumpfen Materialismus unserer Gesellschaft ablehnt.“

        Köstlich!

      • El BartoEl Barto Daumen hoch 0 Daumen runter 0

        @Name: Das ist ja die Ironie der Sache: Man kauft das überteuerte iPhone, weil es durch den hohen Preis zum Statussymbol wird und da viele Artgenossen was besonderes sein wollen, haben sie alle dieses Statussymbol welches damit zum Standard wird. Da manche Menschen das aber nicht nicht mitkriegen, kaufen sie immer wieder das neue Modell und die wahren Unikate sind die mit den alten Handys.

    • djan-godjan-go Daumen hoch 9 Daumen runter 2

      Also ich hatte sowohl mehrere Android-Smartphones als auch die Iphones 3g, 4s und nun 5. Ich würde nicht loslaufen und mir das 6 oder 6xl kaufen, weil das absolut überteuert ist und mir von der Größe her nicht passt. Schade, dass Apple vom Handy für die Hosentasche abrückt, aber ich würde auf keinen Fall wieder ein Android-Smartphone nehmen. Unzählige Male abgestürzt, Bildschirm festgefroren, und vom Sicherheitsrisiko gar nicht erst zu sprechen. Ich bleib bei Apple-Produkten (auch iPad und MacBook) weil ich einfach die besseren persönlichen Erfahrungen habe. Muss jeder für sich beurteilen. Ich würde einen Samsung, HTC oder was auch immer Besitzer deshalb auch nicht bezüglich seiner finanziellen Mittel, seines IQ-Wertes o.ä. abstempeln. Möchte das im Umkehrschluss aber auch nicht an meiner Person.

      • AvatarMalAndersGesehen Daumen hoch 10 Daumen runter 3

        Ich würde djan-go auch nicht bezüglich seiner finanziellen Mittel, seines IQ-Wertes o.ä. abstempeln…aber in die Schublade „will es nur benutzen – aber nicht verstehen/sich nicht damit beschäftigen“ würd ich ihn schon stecken.

        Das ist aber nichts schlimmes – in der Schublade werd ichs mir in einigen Jahren vielleicht selbst gemütlich machen, wenn Apple diese Schublade bis dahin noch anbietet.

        Denn bei Android kannst Du Dir genau das rauspicken aus den unterschiedlichen Specs, was für Dich passt…aber zusätzlich zu dem was passt, gibt es eben noch unzähliges mehr, das nicht so passt (Menschen sind verschieden).
        Bei Apple geht es nach der Devise: Es gibt DAS Gerät. Wenn Du das nicht „genau so wie es ist“ toll findest, ist es Dein Fehler, nicht der des Geräts.

        Genauso bei der Sicherheit. Bei Android bekommst Du vieles erlaubt, wirst gewarnt – und wenn Du Mist baust, dann hast Du Mist gebaut – bei Apple darfst Dus einfach nicht…und wenn Du’s trotzdem willst, ist es Dein Fehler, nicht der des Geräts.
        Auch bei der iCloud…da is es erst recht Dein Fehler…auf jeden Fall nicht der von Apple…denn da is alles sicher und so… scnr ;D

        Im Moment siehts noch so aus:
        Vorteile Apple: Du musst nicht denken/verstehen und bekommst immer Autozustimmung / Bauchpinselei von anderen Äpfeln.
        Vorteile Android: Wenn etwas schief läuft, kannst Du immer rauskriegen, wer/was schuld ist…und da es meistens Du selbst bist, kannst Du jedesmal besser werden.

        tldr: VielBenutzen+VielVerstehen(Müssen)->Android, WenigBenutzen+WenigVerstehen(Müssen)->Apple

    • AvatarFinn Daumen hoch 3 Daumen runter 0

      Ich hab mein aller erstes iPhone 2007 aus den USA importiert, bevor es überhaupt „cool“ war. Davor hatte ich nur einen ipod und ich kannte Apple fast gar nicht. Ich hatte nie einen Mac und sonst hab ich mich nie für Apple interessiert, aber das Produkt hat ganz einfach überzeugt weil es gut war. Heut zu tage muss ich mir irgendeinen Scheiß anhören nur weil ich Apple Fan geworden und das nicht weil ich mich damit „cool“ gefühlt habe sondern weil ich Apple aufgrund ihrer Qualität Treu geblieben bin. Das Iphone wird nicht ohne Grund in jedem Test gelobt und kann auch ohne die ganzen nutzlosen Funktionen von Andorid mit der Konkurrenz mithalten, genau deswegen weil es weniger kann. Dafür hat es genau nur die Funktionen auf die es auch wirklich ankommt und die beherrscht es dafür in Pefektion. Ich hab echt die Schnauze voll mir Immer wieder Bullshit anhören zu müssen von wegen „Statussymbol“ und „Die Apple Schäfchen kaufen eh jeden Rotz von Apple“. Ne tut mir leid zu enttäuschen, aber sobald Apple ein Produkt bringt das mir nicht gefällt, dann kauf ich es mir auch nicht. Das war übrigens beim Iphone 3 und 3GS so. Überraschung, tatsächlich kaufen sich Apple Kunden nicht jedes Jahr das neuste iPhone entgegen der ganzen Hassprädigt der Androide Gemeinde. Mein erstens iPhone hatte ich über 3 Jahre im Einsatz und konnte es danach immer noch für über 100€ verkaufen bei einem Kaufpreis von 500€. Werdet endlich Erwachsen und gönnt den Leuten das was sie ich kaufen. Nur weil man den Grund selber nicht versteht muss man keinen Schwachsinn verbreiten

  • AvatarKriegsradischen Daumen hoch 3 Daumen runter 0

    Hat eigentlich jemand den Typen mit der Pferdemaske bei 0:27 gesehen?

    • Avatarder kleine dummfug Daumen hoch 3 Daumen runter 1

      Der kauft das Teil für seine Freundin und schämt sich wahrscheinlich zu Tode!

      • JJTheDefenderJJTheDefender Daumen hoch 3 Daumen runter 0

        Nee, Quatsch – der ist als Pferd auch einfach nur scharf auf einen Apfel …..

  • AvatarWoolf Daumen hoch 3 Daumen runter 1

    sehr gut gleich runterhauen den überhypten mist. hätte der jetzt schon ne apple watch getragen wäre die rettung schon im anflug gewesen. der herzschlag als das telefon den boden geküsst hat, dürfte ja ziemlich alle gesunden grenzen gesprengt haben

  • Cpt. FutureCpt. Future Daumen hoch 4 Daumen runter 1

    Die Sorgen der reichen Welt….

  • Avatareinanderer Daumen hoch 1 Daumen runter 2

    Wenn ich sowas kaufen würde, würde ich mich dabei aber nicht filmen lassen. :)] :-&

  • AvatarJan Daumen hoch 2 Daumen runter 2

    Das Beste, was man mit diesen Veräppel-Produkten machen kann…

  • Kommentare sind geschlossen.